RSS-Feed

Tausende Besucher beim Dauner Laurentiusmarkt – der längsten Marktmeile der Eifel

Daun. Die Vulkaneifelkreisstadt ist am Finaltag der Dauner St. Laurentius-Kirmes Dreh- und Angelpunkt für Alle, die mobil zu Fuß sind.  Aus nah und Fern strömen die Besucher in die Stadt. Die längste Marktmeile in der Eifel-Mosel-Region zieht die Besucher förmlich an. Obst und Gemüse, Moselwein, Bekleidung für die ganze Famile, „Dies und Jenes“ was man einfach haben muss, ganz egal ob man es braucht oder nicht, ist im Angebot. Beim Vulkanmarkt trifft man die Leute, die man lange nicht gesehen hat. Da werden Informationen, Neuigkeiten, Insiderwissen etc aus den Dörfern ausgetauscht. Unbestätigten Aussagen zufolge gilt der Laurentiusmarkt in Daun als die größte Informationsaustauschbörse der Vulkaneifel

 

Am Finaltag der Dauner Kirmes, am Kirmes-Mittwoch (08.08.2018) haben die Schnäppchenjägerinnen und -Jäger bis ca. 17.30 Uhr die Gelegenheit, ihre Markteinkäufe zuerledigen. Im Anschluss geht es dann weiter zur angrenzenden Kirmesmeile. Dort bieten die Sportvereine der Stadt kühle Getränke an. Auf der Musikbühne am Hallenbad wird es bis spät in die Nacht hinein Musik vom Feinsten geben.

Es lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch in der Kreisstadt Daun!

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.