RSS-Feed

Volle Punktzahl – 3 Sterne für die Rosenberg-Schule

(v.l.n.r.) Hannelore Jacobi (DLR), Rosemarie Steinmetz, Dr. Holger Schäfer, Karin Meurer (Rosenberg-Schule), Doris Fey (DLR) und Ministerin Ulrike Höfken (Umweltministerium) (Foto DLR Westerwald-Osteifel)

Ministerien Höfken zeichnet Schulverpflegung aus

Bernkastel-Kues. Als Schulträger bietet der Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Rosenberg-Schule Bernkastel-Kues mit einer eigenen Schulküche und den beiden Köchinnen Frau Karin Meurer und Frau Brigitte Kieren allen Schülerinnen und Schülern im Alter von 6 bis 19 Jahren eine Schulverpflegung, die nun im Zuge des Qualifizierungsprozesses durch das Ministerium für Umwelt und Ernährung mit 3 Sternen ausgezeichnet wurde. In einer Feierstunde in Worms überreichte Frau Ministerin Ulrike Höfken den ausgezeichneten Schulen die Urkunden.

Bereits seit 1968 gehört das warme Mittagessen an der Rosenberg-Schule zum festen Bestandteil des Schullebens. In der eigenen Schulküche zaubern Karin Meurer und Brigitte Kieren montags bis donnerstags jeweils bis zu 120 Essen. Die Zutaten wie Fleisch, Gemüse, Obst und Backwaren werden von lokalen und regionalen Anbieten bezogen. Vegetarische Variationen stehen ebenfalls auf dem Speiseplan und können morgens von den Schülern in der Essensliste gewählt werden.

Der Qualifizierungsprozess Schulverpflegung der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Frau Hannelore Jacobi verlief über zwei Schuljahre hinweg. Unter Beteiligung der Schüler- und Elternvertretung, des Schulträgers, des Kollegiums und der beiden Verpflegungsbeauftragten Frau Rosemarie Steinmetz und Frau Diana Griebler-Trossen wurde neben dem Speisenplan-Check nach DGE-Standards, dem Einbezug aller Schüler in der Speisenplangestaltung ein gesamtschulisches Verpflegungskonzept mit dem Schwerpunkt nachhaltiger und ökologischer Bewirtschaftung entwickelt.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.