Wer schießt in Neroth auf Katzen?

Neroth. Der Polizeiwache Gerolstein wurde am Dienstag, dem 14.09.2021 angezeigt, dass in Neroth eine freilaufende Katze durch ein Geschoss verletzt worden sei. Die Besitzerin des Tieres hatte am Vorabend eine Verletzung an der Nase ihrer Katze festgestellt. Bei einer tierärztlichen Versorgung der Wunde wurde ein so genanntes Diabolo-Geschoss, die von Druckluftwaffen verschossen werden, entfernt. Das Tier dürfte nach derzeitigem Ermittlungsstand am Montag, dem 13.09.2021 in Neroth beschossen worden sein. Hinweise in der Sache nimmt die Polizeiwache Gerolstein unter der 06591-95260 entgegen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja