Wetterwarnung für den Eifelkreis Bitburg-Prüm

Der Deutsche Wetterdienst hält für das kommende Wochenende, insbesondere für Samstagmittag punktuell Regenmengen von 25 bis 40 l/m2, teils mit Gewitter, im Eifelkreis Bitburg-Prüm für möglich. Die Schwerpunkte, die mit Starkregen und Gewitterclustern einher gehen können, werden verstärkt im Saarland, in der Südwestpfalz bis nach Hessen sowie in Teilen von Baden-Württemberg und Bayern vermutet. Aus derzeitiger Sicht wird die Prognose nicht als bedrohlich für den Eifelkreis eingeschätzt, dennoch können sich infolge des zurückliegenden Hochwassers vereinzelt kritische Situationen ergeben.

Der Katastrophenschutz Eifelkreis ist daher in Abstimmung mit den Feuerwehren Vorkehrungen am Treffen; insbesondere werden vorsorglich Sandsäcke vorbereitet und den Wehrleitern und Hilfsorganisationen Vorwarnungen ausgesprochen. Die Führung der Technischen Einsatzleitung ist im Vorplanungsmodus für einen möglichen Einsatz und besetzt ab Samstag den Stabsraum im Katastrophenschutzzentrum Bitburg mit einem Kernteam.

Bitte beachten Sie entsprechende Wetterwarnungen über zuverlässige Quellen (Radio, Fernsehen, Internet) und beobachten Sie die Hinweise der Smartphone-Apps Nina, Katwarn und DWD.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja