RSS-Feed

Echte Hingucker: Erste Designer-Digitalradios der Designerin Jette Joop für die Marke Nordmende ab sofort erhältlich

Heutzutage darf alles ein bisschen ausgefallener sein – individueller und bunter. Das Handy, den Kühlschrank, sogar den Toaster gibt es in verschiedenen Farben und Formen, die wir uns nach unserem Geschmack aussuchen. Design folgt nicht mehr einfach der Funktionalität, sondern ist ihr gleichgestellt. Diesem Trend folgend, kooperierte TechniSat mit der Designerin Jette Joop, um neue digitale Produkte und Lösungen zu entwickeln. Weibliche Konsumenten, die gute Technik und ein auffälliges Design lieben, sollen damit angesprochen werden. … weiterlesen »

Dinosaurier in Köln gesichtet!

Bissiger als je zuvor kehren die Dinosaurier an diesem Wochenende auf ihrer donnernden Comeback-Tour nach 65 Millionen Jahren zurück nach Köln. Von Freitag, den 11. Januar 2019, bis Sonntag, den 13. Januar 2019, erwachen die Urzeit-Riesen in voller Größe in der LANXESS arena in Köln zu neuem Leben. DINOSAURIER – IM REICH DER GIGANTEN zeigt die vorzeitlichen Herrscher der Erde in voller Aktion in einer brillanten Mischung aus Spezialeffekten, Top-Entertainment und Spannung. Die 25 Millionen Euro teure Produktion vereint Technologie und modernste Action in einem innovativen, unterhaltsamen und informativen Showdown prähistorischer Giganten. Inzwischen haben fast 10 Millionen Zuschauer das faszinierende Live-Spektakel in mehr als 250 Städten rund um den Globus bestaunt und bejubelt. In der LANXESS arena werden vom 11. – 13. Januar 2019 insgesamt fünf Shows stattfinden. … weiterlesen »

Positive Arbeitsmarkt-Bilanz des Jahres 2018

  • Arbeitslosigkeit in 2018 weiter gesunken
  • Große Arbeitskräftenachfrage der Unternehmen

Trier. Auch im Jahr 2018 ist die Zahl der Arbeitslosen in der Region Trier, wie bereits im Jahr 2017, weiter gesunken. Im Durchschnitt befanden sich 9.418 Menschen in Arbeitslosigkeit. Im Vergleich zu 2017 sind dies 1.149 Arbeitslose weniger und ein prozentualer Rückgang von 10,9 Prozent. Die Arbeitslosenquote ist von 3,7 Prozent auf 3,2 Prozent gesunken. Heribert Wilhelmi, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Trier schätz die Situation positiv ein: „Der Arbeitsmarkt ist weiterhin stabil und es besteht eine hohe Nachfrage an Arbeitskräften. Unser Ziel für das neue Jahr ist es, durch gezielte Unterstützung den Arbeitslosen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen.“ … weiterlesen »

Anzeige

Zum Jahresende sinken die Spritpreise weiter Benzin und Diesel rund drei Cent günstiger als vor Weihnachten

München. Zum Jahresende 2018 sind die Kraftstoffpreise in Deutschland noch einmal spürbar gefallen. Laut aktueller Auswertung des ADAC ist der Preis für einen Liter Super E10 innerhalb einer Woche um 3,1 Cent auf durchschnittlich 1,371 Euro gesunken. Für einen Liter Diesel mussten Autofahrer im Mittel 1,264 Euro bezahlen. Das ist ein Minus von 3,3 Cent.

Einer der Gründe für den neuerlichen Rückgang dürfte in den gesunkenen Rohölnotierungen liegen. Ein Barrel der Sorte Brent wird am Weltmarkt für rund 54 Dollar gehandelt, das sind drei Dollar weniger als noch in der Vorwoche.

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken konsequent die Preise zu vergleichen. Wer die teilweise erheblichen Preisunterschiede zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten nutzt, spart bares Geld und stärkt den Wettbewerb zwischen den Anbietern. Laut Auswertung des Clubs liegen die besten Zeiten zum Tanken zwischen 15 und 17 Uhr sowie 19 und 22 Uhr. Unterstützung bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

 

Zwei Einbrecher gehen Cochemer Polizei ins Netz

Landkreis COC. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22.12.2018  sind Einbrecher in drei Firmen im Dienstgebiet der Polizei Cochem eingestiegen. Dort wurden jeweils hochwertige Pkw aufgebrochen und wertvolle Geräte und Ersatzteile fachmännisch ausgebaut. In diesem Zusammenhang informierte eine aufmerksame Bürgerin die Polizei über einen verdächtigen Pkw. Während der Anfahrt konnte das betreffende Fahrzeug einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei stellte sich heraus, dass die beiden Insassen für die vorgenannten Taten in Frage kommen könnten und wurden vorläufig festgenommen. Weitere Ermittlungen auf der Dienststelle erhärteten den Tatverdacht. Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft Koblenz, wurden beide Männer einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Sie wurden der Justizvollzugsanstalt in Koblenz überstellt.

Täter klauen Starkstromverteiler aus Eisenbahntunnel

Ediger-Eller. Vermutlich wurden am Samstag in den frühen Morgenstunden des 22.12.2018 mehrere Starkstromverteiler von der Tunnelbaustelle in der Gemarkung Ediger-Eller, jedoch auf der Neefer Moselseite, entwendet. Der oder die Täter betraten den Tunneleingang und trennten einen Baustellenzaun auf. Mehrere tragbare Starkstromverteiler wurden gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Cochem, Tel.: 02671-9840

Anzeige

Zuviel Alkohol am Steuer kurz vor Weihnachten

Wittlich/Hasborn. In den vergangenen Tagen führten Beamte der Polizeiinspektion Wittlich mehrere zunächst verdachtsunabhängige Kontrollen im gesamten Dienstgebiet durch. Hierbei wurden mehrere Fahrzeugführer kontrolliert, bei welchen im Rahmen der Kontrolle deutliche Anzeichen auf Alkoholkonsum festgestellt wurden.

Fall 1: Wittlich, Stadtgebiet 22.12.2018, 20:40 Uhr Hier fiel den Beamten eine 58-jährige Fahrzeugführerin aus der Stadt Wittlich auf, bei welcher eine Alkoholkonzentration von 2,65 Promille festgestellt wurde.

Fall 2: Wittlich, Stadtgebiet 23.12.2018, 00:30 Uhr Hier fiel den Beamten ein 38-jähriger Fahrzeugführer aus der Stadt Wittlich auf, bei welchem deutliche Anzeichen für eine starke Alkoholisierung vorhanden waren. Einen Atemalkoholtest konnte der Fahrzeugführer aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr durchführen.

Fall 3: Hasborn, Hauptstraße 22.1.2018, 06:13 Uhr Hier fiel den Beamten ein 37-jähriger Fahrzeugführer aus dem Bereich der VG Wittlich-Land auf, bei welchem eine Alkoholkonzentration von 1,08 Promille festgestellt wurde.

Gegen die Fahrzeugführer wurden jeweils Ermittlungsverfahren eingeleitet und deren Führerscheine wurden sichergestellt.

Größerer Polizeieinsatz in Oberstadtfeld

Oberstadtfeld. In der Nacht zum 1. Weihnachtstag, kam es in der Ortslage von Oberstadtfeld zu einem größeren Polizeieinsatz. Aufgrund einer aktuellen Bedrohungslage, bei der angeblich Waffen im Spiel waren, wurde das Anwesen durch ein Sondereinsatzkommando durchsucht. Waffen wurden nicht gefunden. Der genaue Sachverhalt muss noch abgeklärt werden.

„Gott lässt die Welt nicht zugrunde gehen“

Bischof Ackermann ermutigt zu „weihnachtlicher Endzeitstimmung“

Trier.  Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann hat an Weihnachten Christinnen und Christen an ihre Verantwortung für die Schöpfung erinnert: „Wir haben nur das eine Leben und die eine Welt. Gott spielt nicht mit dieser Welt. Das zeigt er an Weihnachten, indem er sich unwiderruflich an diese Welt bindet. Auch wir sollen nicht mit dieser Erde spielen. Dafür ist sie zu kostbar.“ … weiterlesen »

Anzeige

Verunreinigtes Raps-Saatgut an Landwirte in Rheinland-Pfalz geliefert

Sieben Betriebe betroffen / Vorhandenes Saatgut darf nicht ausgesät oder in Verkehr gebracht werden

Sieben rheinland-pfälzische Betriebe in den Landkreisen Mayen-Koblenz und Neuwied wurden nach aktuellen Informationen mit verunreinigtem Raps-Saatgut beliefert. Frankreich hatte im Saatgut eines großen Saatgutherstellers die nicht zugelassene gentechnisch veränderte Rapslinie GT73 festgestellt, die gegen das in der Kritik stehende Pestizid Glyphosat resistent ist. … weiterlesen »

Wissing: 7,8 Millionen Euro für Stadtwaldlinie in Cochem

Der Landkreis Cochem-Zell erhält zum Ausbau der Stadtwaldlinie in Cochem (K 18 neu) eine Förderung von bis zu 7,8 Millionen Euro vom Land. Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat den Förderbescheid an Landrat Manfred Schnur überreicht. Damit kann ein über viele Jahre geplantes Projekt jetzt umgesetzt werden. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.