RSS-Feed

Sommerpause des MGV Wehlen mit Schoales

Graach. Traditionell beginnt der Männergesangverein „Lyra“ Wehlen seine probenfreie Sommerpause mit einem Schoales-Abend in Graach. Und so trafen sich am 28.Juni, die freiwilligen Kartoffelschäler im Hause Stanz in Graach, um 40 kg Kartoffeln sowie reichlich Zwiebeln, Lauch, Rauchfleisch und Mettwürstchen für das abendliche Schoales-Mahl vorzubereiten und in den historischen und immer noch funktionsfähigen Backes an der Hauptstrasse – direkt gegenüber der Kirche – zu schieben. Um 19:00 Uhr war Anschnitt des ersten von insgesamt 13 Blechen mit dem köstlichen Döppekochen, wie ihn die Saarländer nennen. Die auf beiden Seiten der Straße aufgestellten Tische und Bänke waren rasch gefüllt mit hungrigen Sängern, ihren Partnerinnen und hinzugekommen Freunden sowie Menschen aus der Nachbarschaft. Und es wurde reichlich geschlemmt, bis fast nichts mehr übrig blieb. … weiterlesen »

Wimbledon-Siegerin und Porsche-Markenbotschafterin zu Besuch im Porsche-Museum

Stuttgart. Mit ihrem Sieg in Wimbledon hat Angelique Kerber den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert. Auf dem Rückweg vom bedeutendsten Tennisturnier der Welt machte die Porsche-Markenbotschafterin am Dienstag einen Abstecher nach Stuttgart. Im Porsche-Museum gab sie ihre erste Pressekonferenz in Deutschland nach ihrem historischen Triumph. (red/pd)

Anzeige

Betrügerische E-Mails im Namen der Steuerverwaltung

Vorsicht bei vermeintlichen Steuererstattungen

Viele Steuerzahler erwarten in diesen Tagen, nachdem sie ihre Steuererklärung abgegeben haben, eine Steuererstattung ihres Finanzamts. Diesen Umstand nutzen derzeit Betrüger und versenden E-Mails im Namen der Steuerverwaltung, zum Teil sogar mit Absender Bundesfinanzministerium. Dem Empfänger wird dabei eine konkrete Steuererstattung versprochen und er wird aufgefordert, per Link seine Kontoinformationen bekannt zu geben bzw. zu aktualisieren. … weiterlesen »

Bewerber für Eifel-Award gesucht

Die Zukunftsinitiative Eifel zeichnet dieses Jahr die Nachwuchsförderung von Vereinen aus – Preisverleihung am 26. November im Kreis Euskirchen  

Daun. Die ehrenamtliche, gemeinnützige Vereinstätigkeit hat einen hohen Stellenwert und eine wachsende Bedeutung für den Zusammenhalt der Gemeinschaft. Die Nachwuchsgewinnung für den Fortbestand der Vereine ist jedoch ein großes Problem in den Dörfern und Städten der Eifel.Immer weniger Menschen finden die Zeit und die Kraft, sich neben dem Beruf ehrenamtlich in Vereinen zu engagieren. Oft lastet die Arbeit von Dorfvereinen auf wenigen Schultern. Wenn diese Menschen dann nicht mehr wollen oder können, stehen viele, zum Teil auch regional bedeutende Vereine, vor dem Aus. … weiterlesen »

NATUR AKTIV ERLEBEN: Märchenhaftes Erleben einer wirkungsvollen Landschaft

Strohn. Landschaftsmentor Alfred Welter lädt Naturfreunde dazu ein, am 12. Juli bei einer geführten Wanderung gemeinsam mit ihm die Besonderheiten einer therapeutischen Landschaft zu erkunden. Bei der rund dreistündigen Wanderung entlang des Strohner Määrchens, des Trautzberger und des Sprinker Maars sowie des Vulkanerlebnispfades soll die Kraft der Natur mental entschleunigen und dabei unterstützen, die innere Balance zu finden. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr an der Lavabombe in Strohn. Die Teilnehmerzahl sollte mindestens sechs, aber maximal zwölf Personen betragen. Die Führung kostet 5,- EUR/p.P. Information und Anmeldung Alfred Welter Landwirtschaftsmeister, Tel.: 0171-8948816, E-Mail: alfred-welter@web.de.

Anzeige

Neues Varietéspektakel „Le Chateau mysterieux“ in Bonn startet am 14. August 2018

 Artistik zum Staunen und Träumen zum 10ten Male im Pantheon

Bonn. Dem Alltag entfliehen und sich bei atemberaubender Artistik in kunstvolle Fantasiewelten entführen lassen: das neue „Varietéspektakel“, im Pantheon an der Siegburger Str. 42 in Bonn-Beuel, lädt mit 13 Vorstellungen im August zwischen dem 14. und 31.8. wie in jedem Sommer zu einem ganz besonderen Abendvergnügen und feiert ganz nebenbei auch sein 10jähriges Jubiläum in Bonn. … weiterlesen »

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag – Jetzt Bewerben!

Workshop für junge Medienmacherinnen und Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren vom 25. November bis 1. Dezember 2018 im Deutschen Bundestag

Berlin. Zum fünfzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Unter der Schirmherrschaft von Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, erwartet die Jugendlichen ein spannendes und abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt. Sie werden in einer Redaktion hospitieren, mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages diskutieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der Erstellung einer eignen Zeitung mitarbeiten. … weiterlesen »

Container für die Biotüte jetzt auch im Stadtgebiet von Bernkastel-Kues

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Trier (ART) hat bereits zwei Biogutcontainer aufgestellt – ein Dritter soll noch folgen

Bernkastel-Kues. Seit Ende Mai gibt es bereits zwei Anlaufstellen für die Biotüte. In Andel und Kues können die Tüten mit Nahrungs- und Küchenabfällen jetzt in sogenannte Biogutcontainer entsorgt werden. Die Standorte befinden sich in unmittelbarer Nähe der Glascontainer: In Andel ist dies Kordelweg/Ecke Veldenzer Straße, in Kues Drosselweg/Ecke Meisenweg (Kueser Plateau). Der Standort in Wehlen wird am Ende der Obertriftstraße sein – hier muss der Container noch geliefert werden. Somit gibt es jetzt auch in der Stadt ein kostenloses Entsorgungssystem für Bioabfälle. Die Biotüte erhalten sie auf der Verbandsgemeinde.

Anzeige

Großes Herz für kleine Kinder

Wittlich. Jetzt trägt ein Weltunternehmen mit seinem sozialen Engagement dazu bei, dass Kinderherzen in unserer Region höher schlagen! Philipp Maier, Niederlassungsleiter der Firma Würth: „Zweimal jährlich veranstaltet die Firma Würth Hausmessen. In unserer Region sind das die Filialen in Bitburg, Idar-Oberstein, Trier und Wittlich. Im Rahmen dieser Messen gibt es für unsere treuen Kunden als kleines Dankeschön besondere Attraktionen und sie werden ein bisschen kulinarisch verwöhnt – dafür können sie ganz freiwillig etwas spenden. … weiterlesen »

Musik ist Trumpf

Wittlich. In der vollbesetzten Wittlicher Synagoge begeisterte das Gesangsensemble „la voce“ stimmgewaltig und mit schauspielerischem Talent die Zuhörer mit ihren Evergreens, Liedern aus der Wirtschaftswunderzeit und Operette sowie einem kleinen Wunschkonzert. Mit bekannten Melodien sangen sich Kristina Brixius, Gerd Elsen (Bass), Stephanie Zang, Hans- Peter Weinand (Tenor), Sylvia Kappes (Sopran), Bernhard Föhr (Bariton) und Anne Kappes (Alt) (Foto v.l.n.r.) in die Herzen der Besucher. Unter der Regie von Ingrid Wagner (rechts) und einer kurzweiligen Moderation präsentierten sie ein buntes Potpourri bekannter Melodien. Josef Thiesen begleitete das Ensemble gefühlvoll am Klavier. Langanhaltender Applaus war der Dank für das Konzert, dass im Rahmen des 70-jährige Jubiläum des Kreis-Chorverbandes stattfand.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.