RSS-Feed

INTERVIEW: Einfach abschalten: Mit Entschleunigungs-Workshops raus aus dem Alltag und hin zu Gesundheit und Entspannung

Der Alltag bringt heute für viele Menschen Stress und Hektik mit sich. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Psyche, sondern auch auf die Ernährung: Wer wenig Zeit für das Zubereiten und Einnehmen seiner Mahlzeiten hat, der isst oft ungesünder als seine Mitmenschen. Jenny und Tim Weber haben es sich mit Preventlia zur Aufgabe gemacht, Menschen wieder auf gesündere und achtsamere Ernährung aufmerksam zu machen. Ihre Workshops beschäftigen sich vor allem mit der basischen Ernährung, aber auch mit Entschleunigung. Am 26. Mai findet im Rahmen des GesundLand-beWEGt-Tages der nächste Workshop in Bad Bertrich statt. Wie ein solcher Workshop abläuft, erklärt Jenny Weber im Interview. … weiterlesen »

Ein Krimi ohne Mord und Totschlag

Shirin Becker erreicht 2. Platz im Tatort Eifel „Junior Award“ 2019

Bernkastel-Kues. Anmelden, Text schreiben, hochladen und gewinnen. Was auf den ersten Blick sehr einfach aussieht, verlangt doch viel Arbeit und noch mehr Kreativität. All dies haben mehr als 250 Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz beim diesjährigen Krimi-Nachwuchs-Wettbewerb „Junior Award“, der alle zwei Jahre im Rahmen des beliebten Krimifestivals „Tatort Eifel“ ausgeschrieben wird, bewiesen. … weiterlesen »

Anzeige

Aufruf zum 2. Aktionstag am Fliegerhorst Büchel/Eifel am Sonntag, 7. Juli 2019

Wir, Christinnen und Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen und der katholischen Friedensbewegung pax christi laden in Kooperation mit ICAN und IPPNW ein, nach Büchel (bei Cochem/Mosel) zu kommen. Dort lagern US-amerikanische Atombomben, die im Kriegsfall von deutschen Flugzeugen zu ihren Zielen geflogen werden. Nun sollen sowohl die Bomben, als auch die Bomber modernisiert werden. Dies und die Aufkündigung des INF-Vertrages machen ihren Einsatz wahrscheinlicher. Es droht ein millionenfacher Tod wie in Hiroshima und Nagasaki. … weiterlesen »

Regionalmarke Eifel: Vulkan Brauerei und Bäckerei Lutz arbeiten Hand in Hand

Vorbildliche Kooperation von EIFEL Gastgebern und EIFEL Produzenten

Mendig/ Büchel/ Eifel. EIFEL Gastgeber und EIFEL Produzenten zeichnen sich in vielerlei Hinsicht besonders aus. Zum einen haben sie sich gegenüber der Regionalmarke EIFEL und den Verbrauchern dazu verpflichtet, sich regelmäßig neutral kontrollieren und zertifizieren zu lassen. Dabei geht es bei den EIFEL Produzenten nicht nur um die reine Produktqualität und um Hygienestandards, sondern auch um die garantierte Herkunft der Rohstoffe aus der Eifel. EIFEL Gastgeber achten besonders darauf, dass möglichst viele EIFEL Produkte in der Küche und auf den Tellern der Gäste zu finden sind. Zum anderen wollen die EIFEL Gastgeber und Produzenten, dass möglichst viel Wertschöpfung und Wirtschaftskraft in der Region bleibt. Das schafft Einkommen, sichert Arbeitsplätze und bringt die Eifel nach vorne. … weiterlesen »

Anzeige

HWK-Konjunkturumfrage: Regionales Handwerk weiterhin stark Ausbauhandwerk am zufriedensten

Trier. Der Ausgang der Europawahl, die Folgen des Brexits und Dieselfahrverbote sind Risiken für die Handwerksbetriebe aus der Region Trier. Trotz all dieser Gefahren zeigt sich das regionale Handwerk in der Frühjahrskonjunkturumfrage weiter gut in Form. Der anhaltend niedrige Leitzins und das extrem hohe Beschäftigungsniveau in der Region wirken sich günstig auf die Bereitschaft der Verbraucher aus, Handwerksleistungen einzukaufen. In ihrer Umfrage hatte die Handwerkskammer (HWK) Trier rund ein Sechstel der Mitgliedbetriebe befragt. … weiterlesen »

Abt-Wahl in der Abtei Maria Laach unterbrochen

Die Wahl eines neuen Abtes für die Abtei Maria Laach wurde bis auf Weite-res unterbrochen. Der Wahlleiter entscheidet, wann der Wahlvorgang fortge-setzt wird. Subprior Pater Petrus, leitet die Abtei bis dahin weiterhin kommis-sarisch. „Unser Tagesgeschäft wird weitergehen – unabhängig davon, wann und ob ein neuer Abt gewählt wird“, erläuterte Pater Petrus, Subprior der Abtei Maria Laach, die aktuelle Situation. … weiterlesen »

Anzeige

Moselland eG präsentiert neuen Jahrgang

Bernkastel-Kues. Am Sonntag, den 5. Mai, findet von 11 bis 18 Uhr der Wein- und Sektprobiertag im Weintreff der Moselland eG Winzergenossenschaft in Bernkastel-Kues statt. Zu verkosten gibt es die Weine des Jahrgangs 2018 aus den Anbaugebieten Mosel, Nahe, Pfalz und Rheinhessen sowie die aktuelle Schaumweinkollektion. Betriebsführungen geben Einblick in die Produktion. Eintritt Probe: 8,50 €.

Außerdem: Eisspezialitäten von Marcellos Eiseck (Kröv), Weinverkauf geöffnet. Weintreff der Moselland eG / Bornwiese 2 / 54470 Bernkastel-Kues

Prior-Administrator Pater Andreas Werner verlässt die Abtei Maria Laach

Maria Lach. Zum 28. April ging die dreijährige Amtszeit von Pater Prior-Administrator An-dreas Werner zu Ende. Zu seiner Verabschiedung reiste Abt Laurentius Schlieker aus Pater Andreas Werners Heimatabtei Gerleve an. Nach der of-fiziellen Verabschiedung wurde Pater Andreas in einem Festakt mit gelade-nen Gästen in der Benediktinerabtei feierlich verabschiedet. Staatsminister a.D. Gernot Mittler, Vorsitzender des Vereins der Freunde der Benedikti-nerabtei Maria Laach, würdigte in einer kurzen Ansprache Pater Andreas Werners weltlichen wie geistlichen Einsatz. Auch viele Mitbrüder ehrten den scheidenden Prior-Administrator Andreas Werner. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.