23. Internationales Vergleichsschießen des Polizeipräsidium Trier

Speicher. Bereits zum 23. Mal richtete die Polizeiinspektion Bitburg in diesem Jahr das Internationale Vergleichsschießen des Polizeipräsidium Trier aus. Insgesamt 26 Mannschaften folgten in diesem Jahr der Einladung von Organisationsleiter Konrad Weber und nahmen am 05.09.2013 an dem Wettkampf auf dem Schießstand der Sportschützen Speicher teil. Weiterlesen

Körperverletzung im Lockschuppen

Gerolstein. Während einer Veranstaltung im Lokschuppen Gerolstein kam es am Samstagmorgen, 14.09.2013, gg. 00.50 h zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Auslöser war eine provokante Äußerung eines 37-jährigen Mannes aus der VGV Hillesheim, der mit zwei Begleitern den Veranstaltungsraum betrat. Alle Beteiligten wurden dabei leicht verletzt. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern noch an.

Auslandsrentner: Wegzug beseitigt Steuerpflicht nicht

Wer als Rentner seinen Wohnsitz in Deutschland aufgegeben hat und in das sonnige Ausland übergesiedelt bzw. in sein Heimatland zurückgekehrt ist, bleibt oft mit seinen Renteneinkünften in Deutschland steuerpflichtig. Neben Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung gehören dazu auch Basisrenten aus inländischen Versicherungen oder seit 2009 auch Leistungen aus Pensionsfonds, Pensionskassen oder Direktversicherungen, wenn die Beiträge in der Ansparphase steuerlich gefördert wurden. Die steuerliche Behandlung ist von verschiedenen Faktoren abhängig und zum Teil länderspezifisch geregelt. Weiterlesen

5 Punkte-Plan der CDU für mehr Anerkennung. Höchste Zeit für Regierungshandeln

Mainz. Anlässlich des Ehrenamtstages in Rheinland-Pfalz hat die CDU Rheinland-Pfalz ein 5 Punkte-Papier verabschiedet, um für mehr Anerkennung zu werben. „Ohne die zahlreichen ehrenamtlich Aktiven wäre unser Land ärmer und kälter – es würde vieles nicht mehr so funktionieren, wie wir es gewohnt sind “, unterstreicht Patrick Schnieder, Generalssekretär der CDU Rheinland-Pfalz, die zentrale Bedeutung des Ehrenamts für das Zusammenleben in unserer Heimat. Weiterlesen

Haller: Datendiebstahl bei Vodafone – Alarmierendes Signal für Datenschutz und IT-Sicherheit

Mainz. Anlässlich des Datendiebstahls von einem Server des Unternehmens Vodafone Deutschland erklärt Martin Haller, medien- und netzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

„Der Raub von zwei Millionen Kundendaten bei Vodafone Deutschland ist ein alarmierendes Signal. Das Abschöpfen von Daten wie es hier geschehen ist, bereitet weiteren Nährboden für kriminelle Aktivitäten. Weiterlesen

DGB-Kreisverband Vulkaneifel: Ulli Meyer als Vorsitzender bestätigt

Daun. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Vulkaneifel wurde am 11.09.2013 in Daun konstituiert. Die Gewerkschaftsvertreter bestätigten dabei Ulli Meyer von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) aus Daun als ihren Vorsitzenden. Wegen der Zuständigkeit für den Landkreis beschlossen die Teilnehmer zudem die Umbenennung in „DGB-Kreisverband Vulkaneifel“. Weiterlesen

Fußball macht Schule: 247 Kinder aus FVR-Ganztagsschulprojekt sind einem Verein beigetreten

Bad Neuenahr. Erfolge haben bekanntlich viele Väter – so auch das bundesweit einzigartige Pilotprojekt des Fußballverbandes Rheinland: „Fußball macht Schule – unterstützt durch voRWEg gehen“. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 wurden in 108 Ganztagsschulen des Verbandsgebietes 134 Fußball-AGs ins Leben gerufen. Bis Ende des Schuljahres wurden von 124 AG-Leitern knapp 9.500 Stunden (das entspricht neun Lehrer-Vollzeitstellen) absolviert. Es nahmen fast 2.500 Schüler daran teil. Weiterlesen

IAA startet mit Feuerwerk von Premieren – Exklusiv die ersten Fotos von der Eifel-Zeitung

Foto: isp-grube.de
Foto: isp-grube.de

159 Weltpremieren – 1.091 Aussteller aus 35 Ländern – Top-Themen: Elektromobilität und Vernetzung

Die Eifel-Zeitung war für Sie bereits vor Ort und hat die ersten interessanten Bilder von der weltgrößten Automobilmesse mitgebracht.

Die 65. IAA ist „Die automobilste Show der Welt“ – so der maßgeschneiderte Claim für dieses Jahr. Er drückt aus: Hier gibt es Auto, Fahrspaß, Events und Attraktionen satt! Auf keiner anderen Automobilausstellung gibt es mehr Premieren, mehr Neuheiten, mehr Innovation. Die Besucher erwarten 159 Weltpremieren, davon kommen 70 Weltpremieren von Herstellern und 65 Weltpremieren von Zulieferern. Weiterlesen

ADD untersagt irreführende Altkleidersammlungen in Rheinland-Pfalz

Trier/Rheinland-Pfalz. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) – in Rheinland-Pfalz zuständig für die Überwachung des Sammlungsrechts – hat einem hessischen Einzelunternehmen Altkleidersammlungen in Rheinland-Pfalz untersagt, da diese den unzutreffenden Eindruck einer Sammlung zu Gunsten „guter Zwecke“ hervorrufen. Der Veranstalter kann noch Rechtsmittel gegen die Verbotsverfügung einlegen. Weiterlesen

Claudia Michelsen 2 Tage in Daun – von Donnerstag, 19. bis Freitag, 20.09.2013

Julia Terjung
Julia Terjung

Daun. Wer die beliebte Schauspielerin Claudia Michelsen mal live erleben möchte, kann dies im Rahmen des Festivalprogramms an gleich zwei Veranstaltungen tun. An der Filmpremiere des „Polizeiruf 110 – Der verlorene Sohn“ im Kinopalast Vulkaneifel, 19.09.2013, 20:00 Uhr, wird sie gemeinsam mit ihrem Schauspielpartner Sylvester Groth teilnehmen. Außerdem wird Claudia Michelsen gemeinsam mit Jürgen Kehrer und Ralf Kramp am 20.09.2013, 20:00 Uhr im Kinopalast Vulkaneifel, die Nominierten für den Deutschen Kurzkrimi-Preis vorstellen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit! Eintritt „Polizeiruf 110“: 8,- Euro, Eintritt Deutscher Kurzkrimi-Preis: 10,- Euro Vorverkauf, 12,- Euro Abendkasse inklusive KVB-Anthologie „Tatort Eifel 4“ – Das Buch zum Festival.  C

opyright Foto: MDR/ Julia Terjung

Robin Ruth Städtetasche „Wittlich“

Neues Accessoires ab sofort erhältlich

Diana Gerhards vom Kulturamt der Stadt Wittlich hatte die Idee, hier zeigt sie die beiden Robin Ruth Städtetaschen von Wittlich. Foto: Jan Mußweiler.
Diana Gerhards vom Kulturamt der Stadt Wittlich hatte die Idee, hier zeigt sie die beiden Robin Ruth Städtetaschen von Wittlich. Foto: Jan Mußweiler.

Wittlich. Ob einen Städtetrip in New York, Paris oder Berlin, Robin Ruth Städtetaschen sind überall und immer wieder ein willkommenes Souvenir für Weltenbummler. Ab sofort gibt es die Robin Ruth Taschen auch in Wittlich! Eine brandneue Kollektion wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Wittlich und der Firma Robin Ruth Germany entworfen. Die Taschen sind zu einem Verkaufspreis zu je 25 Euro beim Kulturamt der Stadt Wittlich, in der Stadtbücherei Wittlich, in der Buchhandlung Rieping, der Bücherstube, der Altstadt Buchhandlung, der Buchhandlung Nels, im Säubrenner-Lädchen und in der Tourist-Information erhältlich. /jm

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen