Mensch und Baum – eine Betrachtung

Baum des Jahres 2013 (Der Wild-Apfel)Zum Baum des Jahres 2013 wurde der Wild-Apfel gewählt

Eifel/Hohe Acht. Wenn man in diesen Sommertagen durch die Eifel an Hohe Acht und Nürburg wandert, begegnet man unterwegs immer wieder einem Zeitgenossen, dem zumeist nur wenig Beachtung geschenkt wird und der dennoch eine besondere Wichtigkeit für uns alle hat: dem Baum. Wenn man innehält und nachdenkt, so wird urplötzlich bewusst: der Baum ist ein Freund des Menschen, in ihm hat er zu allen Zeiten ein Lebewesen des Pflanzenreiches erkannt, das ihm besonders nahesteht. Wie ein Abbild eigenen Seins hat der Mensch den Baum erlebt, der in der Erde verwurzelt ist und zugleich nach oben sich streckt und weit seine Arme ausbreitet. Weiterlesen

Interview: Warum nicht alle Banken schlecht sind

Elmar Schmitz, Vorstandschef der Volksbank RheinAhrEifel

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Es ist wahr: Seit der Finanz- und Staatsschuldenkrise hat sich das Image der Banken und Sparkassen verschlechtert. Zu Recht – findet Elmar Schmitz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel eG, und spricht im Interview kritisch über die eigene Branche, die „Abzocke“ und das schwindende Vertrauen der Bevölkerung in die Banken. Doch wer sind die Banken? Beraten alle nur zum eigenen Vorteil oder gibt es Unterschiede? Wir versuchen dies im Gespräch zu ergründen. Weiterlesen

45-Jähriger aus Morbacher zu 14 Monaten Freiheitsstrafe, sowie Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus verurteilt

Trier/Morbach. Die 3. Große Strafkammer des Landgerichts Trier hat am heutigen Donnerstag ein Urteil verkündet. Danach ist der Angeklagte schuldig der Bedrohung in vier Fällen, davon in zwei Fällen in Tateinheit mit Beleidigung, Sachbeschädigung, Körperverletzung in zwei Fällen, in einem Fall davon in Tateinheit mit Beleidigung, der gefährlichen Körperverletzung sowie der versuchten gefährlichen Körperverletzung in Tateinheit mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Weiterlesen

Nürburgringfreunde und FDP am Nürburgring

Daniela Schmitt, stellv. Landesvorsitzende und FDP-Direktkandidat Maarco Weber aus Lissendorf
Daniela Schmitt, stellv. Landesvorsitzende und FDP-Direktkandidat Marco Weber aus Lissendorf

Während im Fahrerlager die Vorbereitungen für den nächsten DTM-Lauf am 3. Augustwochenende liefen, trafen sich die „Freunde des Nürburgring“ mit dem Vorsitzenden Manfred Sattler, Geschäftsführer Friedhelm Demandt und eine Delegation der rheinland-pfälzischen  und regionalen FDP-Politiker, an der Spitze der Landesvorsitzende Dr. Volker Wissing, Daniela Schmitt und Direktkandidat Marco Weber , sowie Vertretern des ADAC –Mittelrhein, verteten durch den Geschäfstführer Curt Beckmann und Schatzmeister Arno Derichs. Es ging um die Zukunft des Nürburgrings und damit auch um die Zukunft der Region. Weiterlesen

Flughafen Hahn: Am 24. September für einen Tag geschlossen!

Frischer Asphalt für Start- und Landebahn

Hahn. Der Flughafen Frankfurt-Hahn schließt am Dienstag den 24. September 2013 seinen Betrieb für knapp einen Tag, um auf einem 300 Meter langen Teilstück der Start- und Landebahn die Deckschicht zu erneuern. Weiterlesen

Gewinnübergabe im RWE Energiepunkt Cochem

RWE Kundenberater Natalie Geppert (re.) und Gerhard Retterath (li.) übergeben die VIP-Tickets an (v.li.) Jessica und Norbert Kniestedt sowie Manuela Ewen
RWE Kundenberater Natalie Geppert (re.) und Gerhard Retterath (li.) übergeben die VIP-Tickets an (v.li.) Jessica und Norbert Kniestedt sowie Manuela Ewen

Cochem. In den letzten beiden Wochen waren die RWE Energieexperten erfolgreich in Cochem unterwegs und informierten zu attraktiven und individuellen Strom- und Erdgasangeboten. Noch bis zum 30. September erhält jeder Neukunde bei Abschluss eines Strom- oder Erdgasvertrages einen Aral-Tankgutschein im Wert von 75 Euro. Weiterlesen

Elf Auszubildende starten ins Berufsleben bei Bungert

Verstärken seit dem 1. August das Bungert-Team (v.l.n.r.): Laura Rinder, Nino Fuchs,  Dario Lauxen, Celina Follmann, Christian Leyendecker, Simone Berens, Adrian Neumann, Nora Kons, Jessica Herzberg, Alina Ehses, Hien Han Thi Thu. Foto: Bungert
Verstärken seit dem 1. August das Bungert-Team (v.l.n.r.): Laura Rinder, Nino Fuchs,
Dario Lauxen, Celina Follmann, Christian Leyendecker, Simone Berens, Adrian Neumann, Nora Kons, Jessica Herzberg, Alina Ehses, Hien Han Thi Thu. Foto: Bungert

Wittlich. Elf junge Auszubildende haben am 1. August ihren ersten Arbeitstag im Shoppingcenter Bungert absolviert. Damit steigt die Zahl der Auszubildenden bei Bungert auf 17. Die neuen Bungert-Mitarbeiter erlernen ganz unterschiedliche Berufe.  Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr Kinheim-Kindel feierte 50 Jahre Katastrophenschutz

Zugführer Thomas Roth (links) und Wehrführer Klaus Rainer Schäfer vor dem Fahrzeug des Katastrophenschutzes (Foto: Karl-Heinz Gräwen)
Zugführer Thomas Roth (links) und Wehrführer Klaus Rainer Schäfer vor dem Fahrzeug des Katastrophenschutzes
(Foto: Karl-Heinz Gräwen)

Kinheim. Im  Rahmen des jährlichen Tages der offenen Tür im Gerätehaus Kinheim  feierte die Kinheimer Wehr das 50-jährige Bestehen des Katastrophenschutzes- LZ-W Kinheim. Viele Feuerwehren aus den Nachbargemeinden hatten zu der Feier der Kinheimer Wehr Abordnungen entsandt. Wehrführer Klaus Rainer Schäfer begrüßte viele Mitglieder und Freunde der heimischen Wehr, um dieses seltene Jubiläum zu feiern. Sein besonderer Gruß galt einer Abordnung aus der Partnerstadt Harelbeke.
Weiterlesen

Eifelverein Ulmen dankte seinen fleißigen Helfern

Etwa 60 Helferinnen und Helfer des Eifelvereins Ulmen kamen zu einem Helferfest zusammen.
Etwa 60 Helferinnen und Helfer des Eifelvereins Ulmen kamen zu einem Helferfest zusammen.

Ulmen. Der Eifelverein Ulmen dankte seinen Mitgliedern und Freunden mit einem Helferfest für ihre vielfältigen Hilfen und Unterstützungen in den vergangenen zwei Jahren. Und rund 60 Frauen und Männer waren der Einladung des Vereinsvorstandes gefolgt, um bei einem warmen Büfett aus der Metzgerei Elmar Schmitz und diversen kühlen Getränken einen schönen Abend am und im Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park zu verbringen. Weiterlesen

Vor 52 Jahren begann der Bau der Berliner Mauer

MauerbauBerlin. Wer heute durch Deutschland fährt oder durch Berlin spaziert, muss schon gezielt suchen: nach der Mauer, die unser Land und seine Hauptstadt fast 28 Jahre lang geteilt hat. Und vielen inzwischen Erwachsenen, die beim Fall der Mauer fünf Jahre und jünger waren, muss man heutzutage die Symbolkraft der Mauer erklären. Weiterlesen

Die Eifel im Thermikglück

Die Segelflugvereine aus der Region lieferten sich ein schnelles Luftrennen

laacher_see
Der Laacher See inmitten goldgelber Kornfelder- Foto: Uwe Bodenheim

Nachdem die Segelflieger an Rhein, Ahr und in der Eifel an den vergangenen Wochenenden oft auf der falschen Seite der Wettergrenze lagen, hatten sie diesmal das Glückslos gezogen. Die Eifel und das Rheinland lagen auf der Rückseite einer Kaltfront, was für Segelflieger hervorragende Flugbedingungen bedeutet, während ein Großteil von Deutschland noch bei Schwimmbadwetter schwitzte und sich mit deutlich schlechterer Thermik zufrieden geben musste. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen