Essen zum Mitnehmen in der Eifel-Mosel-Region

 

Während der Coronakrise müssen viele Restaurants umdenken und bieten deswegen nur noch Take-Away- oder Lieferservice an. Bestellen könnt ihr euer Essen entweder vorab telefonisch, online oder direkt vor Ort. Natürlich fehlen in dieser Liste noch viele Adresse, andere werden sich im Laufe der Zeit vielleicht entscheiden, ihre Take-Away-Zeiten zu ändern.  Deswegen schaut vorher nochmal auf die jeweilige Seite der Restaurants oder ruft direkt an, damit ihr keine unnötigen Wege zurücklegt. Wir werden gleichzeitig versuchen, die Seite up to date zu halten.   (daprag)

Bleialf

www.backhaus-bleialf.de

DAUN

www.landkueche-daun.de

www.hotelpanorama.de

www.lo-stivale-daun.de

www.hotel-berghof-daun.de

www.zudenmaaren.de

http://www.dubrovnik-daun.de/

Darscheid

www.kucherslandhotel.de

Ellscheid

www.Janshen-Ellscheid.de

Gerolstein

www.pizzeria-costaverde.com  ab 13.11.

Gillenfeld

www.irishpub-gillenfeld.de

Manderscheid

www.heidsmuehle.de 

Mehren

www.landgasthaus-krebs.de

Morbach Gonzerath

www.zur-post-morbach.de

Neroth

www.mausefalle-neroth.de

Wittlich

www.lindenhofwittlich.de

www.restaurant-daus.de

 

 

 

 

 

 

Auf die Messe! Fertig! Los!

Wenn Besucher nicht auf eine reale Messe kommen können, kommt die Messe zu den Besuchern. Einfach. Sicher. Virtuell. Die Eifel-Mosel-Zeitung präsentiert die 1. Online-Verbrauchermesse in der Region Mittelrhein.  Besuchen Sie uns auch am Messestand der Eifel-Mosel-Zeitung in Messehalle 2. Read more

Auswirkungen des technologischen Fortschritts auf Unternehmen

Die Digitalisierung ist in unserer modernen Zeit eines der wichtigsten Themen überhaupt, und angesichts der Tatsache, dass sich der technologische Fortschritt nicht aufhalten lässt, ist das wenig verwunderlich. Im Zuge des digitalen Wandels kommen eine Vielzahl von Technologien auf, die unsere Gesellschaft maßgeblich verändern. Das gilt jedoch keineswegs nur für Privatpersonen und das Alltagsleben, sondern auch für Unternehmen. Read more

Virtuelle Lösung – Verbraucher-Messe Mittelrhein erstmals online

Koblenz/Mittelrhein -Auf die Messe! Fertig! Los! Wenn Besucher nicht auf eine reale Messe kommen können, kommt die Messe zu den Besuchern. Einfach. Sicher. Virtuell.

Die MesseCom Süd GbR hat die Corona Krise genutzt, um bereits im vergangenen Jahr Online-Messen zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen. Ganz wie bei einer realen Messe wurde ein fester Veranstaltungszeitrahmen gesetzt. Nach Beendigung der Messe konnten sich Besucher auch noch 14 Tage nach deren Beendigung die Messestände und somit auch das Leistungsportfolio der Aussteller ansehen. Read more

TAUSCHE ZWEITWAGEN GEGEN BIO-HYBRID

Ökologisch und platzsparend unterwegs in der Stadt

txn. Die Städte wachsen schneller als ihre Infrastruktur. Vollgestopfte Straßen und Luftverschmutzung sind die Folgen, die vielerorts zu temporären Fahrverboten und neuen Tempo-30-Zonen geführt haben. Die Maßnahmen lösen das grundlegende Problem allerdings nicht, sondern verlagern es nur. Urbane Mobilität braucht Alternativen zum Auto, die konsequent zu Ende gedachte Nachhaltigkeit in den innerstädtischen Verkehr bringen. Mit dem Bio-Hybrid beispielsweise werden viele Zweitwagen überflüssig. Das neuartige Gefährt ist eine Mischung aus kleinem Auto und E-Fahrrad mit den Vorteilen beider Fortbewegungsmittel:

Als Fahrrad eingestuft, ist der Bio-Hybrid führerschein-, zulassungs- und steuerfrei und darf auf dem Radweg fahren – das Verkehrsaufkommen könnte dadurch spürbar entzerrt werden. Im Gegensatz zum Fahrrad verleihen die vier Räder dem Fahrzeug jedoch eine wesentlich höhere Fahrstabilität. Und weil der Bio-Hybrid über ein Dach und eine Windschutzscheibe verfügt, sind Fahrten bei jedem Wetter möglich. Dabei sind die Passagiere dank Wi-Fi, GPS, Bluetooth und 4G digital immer voll auf der Höhe und brauchen zum Parken nur ein Drittel des Raums, den ein Kleinwagen benötigt. Die Auslieferung der ersten Bio-Hybrid Duo beginnt im Sommer 2021. Die Pionier-Edition kann über die Website ab sofort vorbestellt werden, bis Ende März 2021 mit einem deutlichen Preisvorteil. Weitere Informationen unter www.biohybrid.com

.

Schwarze Schafe tummeln sich auf Wohnmobilstellplatz am Pulvermaar

Warum schreiten die Ordnungsbehörden nicht ein? 

Die Aufnahe ist vom 06. März 2021 – 09.15h. Die meisten Wohnmobilistenauf dem „Wohnmobilhafen Pulvermaar“ lagen offensichtlich noch in den Federn.

Gillenfeld. Während sich in Deutschland die Übernachtungsbranche seit dem 2. November 2020 und der Verlängerung bis mindestens 28. März 2021 im Lockdown befindet, ist auch das Campen auf Wohnmobilstellplätzen in Deutschland verboten. Gleiches gilt auch für kostenfreie oder private Stellplätze. Es gilt ein generelles Beherbergungsverbot für Touristen. Während sich die Hotels und andere Übernachtungsanbieter streng an diese Vorgaben halte, tritt der Stellplatzbetreiber des „Wohnmobilhafen am Pulvermaar“ das Verbot seit Monaten mit Füßen. Read more

Vorsicht Betrug: Kriminelle werben mit angeblich günstigen Krediten aus Frankreich

Sie stoßen im Internet auf ein Kreditangebot einer bekannten französischen Versicherungsgesellschaft? Der Zinssatz soll bei knapp über 0 % liegen und es gibt keine Bonitätsprüfung? Aufgepasst! Höchstwahrscheinlich handelt es sich um eine Falle. Aktuell liegen dem Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz (ZEV) mehrere Beschwerden vor.  Read more

Ministerrat: Einzelhandel in Rheinland-Pfalz öffnet am Montag 08. März 2021 – Niedrige Tagesinzidenzen erlauben vorsichtige Lockerungen

Die Landesregierung informierte heute nach dem Corona-Kabinett, wie die geplanten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in der Rechtsverordnung umgesetzt werden. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, erklärten dazu: „Rheinland-Pfalz liegt heute mit einer Inzidenz von 47,5 den 7. Tag in Folge unterhalb der 7-Tagesinzidenz von 50. Neben Schleswig-Holstein ist Rheinland-Pfalz Spitzenreiter in Deutschland. Damit erfüllen wir die Voraussetzungen für die 3. Öffnungsstufe des Perspektivplans, der in der Bund-Länder-Schalte am Mittwoch beschlossen wurde. Das haben wir gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern erreicht. Es verschafft uns jetzt die Möglichkeit, Perspektiven für unterschiedliche Bereiche in Wirtschaft, Sport und Kultur zu eröffnen.“

Für den Einzelhandel bedeutet das: Die Geschäfte können wieder öffnen !! Read more

Lockdown bis 28. März verlängert ! Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Shutdown

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

„Ich habe mich seit vielen Wochen dafür eingesetzt, den Familien im Land, der Wirtschaft, Kultur und Veranstaltungsbranche eine Perspektive zu geben. Wir haben mit einer steigenden Impfquote und künftig gut verfügbaren Schnelltests neue Faktoren, die die Bewertung der Lage deutlich verändern. Durch eine höhere Impfquote erwarten wir weniger schwere und tödliche Verläufe. Durch ein breites Testkonzept werden Infektionen schneller entdeckt und weitere Ansteckungen schneller verhindert. Das macht eine neue Risikobewertung nicht nur möglich, sondern notwendig“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach einer Video-Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit Bundeskanzlerin Merkel. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja