Warnung von Hilfsorganisationen: Durch COVID-19 sind 50 Millionen Menschen in Westafrika vom Hunger bedroht

Bonn/Berlin, 21.04.2020. Acht regionale und internationale Hilfsorganisationen, darunter CARE, Aktion gegen den Hunger, Oxfam und Save the Children, warnen anlässlich des beginnenden Ramadans vor den Auswirkungen des Corona-Virus in Westafrika. Die Vorräte aus der vergangenen Ernte gehen langsam zu Neige, Konflikte dauern an und die Pandemie bedeutet für die westafrikanische Bevölkerung gerade in der Zeit des Fastens und Teilens eine zusätzliche Belastung. Read more

Foto-Challenge #MoselTeiltNatur: Zeig uns deine Natur!

Wir fordern dich heraus: Zeig uns deine Natur! Entdecke die Artenvielfalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft und der „Lebendigen Moselweinberge“ direkt vor deiner Haustür. Das geht auch in der aktuellen schwierigen Zeit. Mach dich allein auf den Weg in die Natur und erkunde die Flora und Fauna deiner Heimat. Mach mit – wir teilen dein Erlebnis und belohnen die besten Motive mit tollen Preisen! Read more

Mit der Aktion „TechniHeld“ unterstützt TechniSat Vereine, Restaurants, Dienstleister und Einzelhändler vor Ort

Zusätzlich zu der vor zwei Wochen erfolgreich gestarteten Aktion „Gemeinsam lokal einkaufen“, mit der TechniSat seine Vertragshändler vor Ort unterstützt, ruft das Unternehmen mit „TechniHeld“ eine Aktion ins Leben, mit der lokalen Einzelhändlern, Restaurants, Dienstleistern und Vereinen in der aktuellen Situation geholfen wird. Read more

Vorsicht: Fake-Seiten!

Angesichts der Corona-Pandemie warnen Bundes- und Landesbehörden vor einer Zunahme von Cyber-Angriffen. So nutzen Cyber-Kriminelle zunehmend gefälschte Webseiten, um persönliche oder unternehmensbezogene Daten von Betrieben und Unternehmen abzugreifen.

Subventionsbetrug: Betrügern ist es gelungen, die Website des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen bis ins kleinste Detail zu kopieren. Read more

Doch Herr Bundespräsident, für die Corona-Krise gab es ein Drehbuch!

In seiner Ansprache am 11. April 2020 hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unter anderem gesagt: Zitat: „Es ist gut, dass der Staat jetzt kraftvoll handelt – in einer Krise, für die es kein Drehbuch gab.“ Zitat-Ende. Dem muss deutlich widersprochen werden!

Seit etwa vier Woche bestimmt das Corona-Virus unseren Alltag, nicht die vorausschauende Planung unserer Bundesregierung und der Landesbehörden. Die Bundesregierung war bereits am 10. Dezember 2012 davor gewarnt worden. Leider hat sie sich nicht an ihr eigenes Drehbuch gehalten. Die Ministerien wussten genau, was zu tun war. Passiert ist in all den Jahren nichts! Read more

Herzlich Willkommen zur Weinbergs-Tulpen-Blüte in Osann-Monzel

Osann-Monzel. Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen hat der Frühling überall in der Mosel-Region Einzug gehalten. In den Weinbergen von Osann-Monzel leuchten wieder die gelben Weinbergs-Tulpen unter den noch kahlen Rebstöcken. Naturerlebnisbegleiter Karl Schweisel hat Hunderte von Weinbergsgeophyten, Tulpenzwiebeln in seinem Weinberg unterhalb des Aussichtsplatzes (dort wo die Fahnen wehen) vergraben. Pünktlich zu Ostern öffnen sie ihre Blüten und läuten den Feiertag ein. Ein einzigartiges Spektakel an der Mosel. Diese Fülle an Weinbergstulpen finden Sie nur in Osann-Monzel.

A.R.T will Wertstoffhöfe nach Ostern wieder öffnen

Die derzeitigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens wirken sich auch auf die Abfallentsorgung aus. So hat der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.) seine Wertstoffhöfe und Entsorgungszentren für Privatanlieferungen am 23. März vorübergehend geschlossen. Eine Öffnung der Standorte für alle Anlieferer soll nun voraussichtlich nach Ostern erfolgen – sofern dann genügend Personal zur Verfügung steht. Die 83 Grüngutsammelstellen im Verbandsgebiet sind und bleiben für die kostenlose Anlieferung von Gartenabfällen geöffnet. Read more

Wengerohrer klappern an Ostern zu Hause

Aufruf zum Klappern oder Raspeln in Wengerohr, Belingen, Wahlholz und St. Paul

Nach guter alter Tradition wird zu Ostern das Glockengeläut durch Klappern oder Raspeln ersetzt. In Zeiten der Corona Pandemie wollen wir trotzdem die Tradition nicht sterben lassen. Read more

Pfarrgemeinde St. Georg Sehlem: „Rappeln #stayatHome“ in der Karwoche

Sehlem. Die Pfarrgemeinde St. Georg Sehlem hat eine Aktion „Rappeln #stayatHome“ ins Leben gerufen.

Diese wurde nun von vielen anderen Gemeinden übernommen, so dass wir an den Kartagen zu einer großen Gemeinschaft zusammenwachsen und  die Tradition des Rappelns/Klappern/Raspeln etc. nicht ausfallen lassen müssen.

Es soll eine Botschaft der Verbundenheit miteinander und ein Zeichen des Zusammenhaltes sein.

Wir alle freuen uns, über jeden der mitmacht.

Auch Erwachsene sind herzlich willkommen. Read more

Dreyer/Wolf: Unterstützung für Kulturschaffende im Land steht bereit

„Die Kulturschaffenden in Rheinland-Pfalz sind selbstverständlich bei den neu geschaffenen wirtschaftlichen Hilfen mitbedacht worden und erhalten durch die mit dem Bund ausgehandelten Hilfen eine umfassende Unterstützung, mit der sie durch die Corona-Pandemie bedingte Notlagen bewältigen können. Die bestehenden Regelungen sichern ihren Lebensunterhalt, ihre Wohnung sowie ihre Betriebsräume wie Ateliers, Werkstätten und Proberäume, sie stärken ihre Liquidität und unterstützen sie bei der Zahlung ihrer laufenden Betriebskosten“, unterstrichen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja