RSS-Feed

Digital-Kompass Standort in der Caritas-Begegnungsstätte Wittlich wurde eröffnet

Ein Treffpunkt für alle Fragen rund ums Internet und Co.

Wittlich. Am Donnerstag, 24. Oktober 2019, wurde mit Grußworten von Caritasdirektor Frank Zenzen, Bürgermeister Joachim Rodenkirch und Leiterin Digital-Kompass Projekt Katharina Braun nach Begrüßung durch Leiterin Andrea Kien der Digital-Kompass Standort in der Caritas-Begegnungsstätte feierlich eröffnet. Neben anwesenden Vertretern aus Politik und Wirtschaft beteiligten sich auch Bürgerinnen und Bürger. … weiterlesen »

Starke Zuwächse bei DAB+ in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. Seit 1. November 2019 sendet Rockland Radio auch im Digitalstandard DAB+. Damit sind alle drei landesweiten Privat-radios auf DAB+ empfangbar, darüber hinaus 20 weitere lokale, regionale und nationale Radioprogramme. Zu 100 % digital ist seit diesem Jahr der Fernsehempfang in Rheinland-Pfalz.

Die Medienanstalten hatten im September 2019 den Digitalisierungsbericht Audio mit aktuellen Daten und Fakten und der Entwicklung des digitalen Hörfunksystems DAB in Deutschland veröffentlicht. Ergänzend liegen jetzt länderbezogene Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Studie vor, somit auch für Rheinland-Pfalz. Dr. Marc Jan Eumann, Direktor der LMK Medienanstalt Rheinland-Pfalz, sieht das Bundesland auf einem guten Weg: „Rheinland-Pfalz bewegt sich im bundesweiten Trend. Der Fernsehempfang findet seit diesem Jahr komplett digital statt. Das digitale Radioangebot wird durch die DAB-Aufschaltung von Rockland Radio noch attraktiver.“ … weiterlesen »

Zuwachs bei DAB+ – TV-Verbreitung in Rheinland-Pfalz hundertprozentig digital

Ab dem 1. November 2019 sendet Rockland Radio auch im Digitalstandard DAB+. Damit sind alle drei landesweiten Privatradios auf DAB+ empfangbar, darüber hinaus 20 weitere lokale, regionale und nationale Radioprogramme. Zu 100 % digital ist seit diesem Jahr der Fernsehempfang in Rheinland-Pfalz. Aktuelle Daten zum Stand der Digitalisierung in Rheinland-Pfalz liegen mit Erscheinen der „Digitalisierungsberichte 2019“ der Medienanstalten vor. … weiterlesen »

Anzeige

Innogration GmbH aus Bernkastel-Kues mit Technologieprämie ausgezeichnet

SUCCESS 2019: Vorsprung durch Innovationen

Bernkastel-Kues. Mit den SUCCESS-Technologieprämien zeichneten Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), sieben kleine und mittlere Unternehmen aus, die neue Produkte, Komponenten, Produktionsprozesse und technologieorientierte Dienstleistungen selbst entwickelten und am Markt erfolgreich etablierten. In diesem Jahr konnte sich die Innogration GmbH aus Bernkastel-Kues eine Technologieprämie in Höhe von 10.000 Euro sichern.

… weiterlesen »

„Radio Grenzenlos“ geht auf Sendung: Eifeler Radiotage im November 2019

Der 30. Jahrestag der Maueröffnung am 09.11.2019 erinnert an den Beginn des Zusammenwachsen Europas. Radiomacherinnen und Radiomacher wollen diesen Jahrestag mit einem eigenen Sonderprogramm feiern, das im Süden NRWs im klassischen UKW-Radio auf der Frequenz 95.5 MHz zu hören sein. Gesendet wird aus einem historischen Studio. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen: Geschichte und Radio zum Anfassen.

Kall-Urft. Am 9. und 10. November gehen wieder die „Eifeler Radiotage“ auf Sendung. Radioenthusiasten aus ganz Deutschland wollen ein historisches, unterirdisches „Bunkerstudio“ in Kall-Urft wieder in Betrieb nehmen. Zu Zeiten des Eisernen Vorhangs sollte von hier im Ernstfall die Bevölkerung per Radio informiert werden. Glücklicherweise kam es nicht dazu – und das Studio im Stil der 1960er Jahre wurde nie genutzt. … weiterlesen »

Der Stoff, aus dem die Zukunft ist

Programmierworkshop in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei

Wittlich. Die erste Veranstaltung des „Computer-Workout-Programms“ von Stadtbücherei und VHS hatte es in sich: 21 Teilnehmerinnen fanden sich am 01. Oktober in der Stadtbücherei ein, um von den Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts die Anfangsgründe des Programmierens zu erlernen. Mittels des Micro-Controllers Calliope Mini und dem Open Roberta Lab, einer frei verfügbaren Programmplattform des Fraunhofer-Instituts IAIS, gelang es den
5. – 7. Klässlerinnen schnell, die vorgegebenen Aufgabenstellungen zu lösen. So konnten am Nachmittag bereits frei wählbare Herausforderungen angegangen und bewältigt werden. Eine tolle Leistung, für die jede Teilnehmerin mit einem Zertifikat und einer echten „Uni-Tasche“ belohnt wurde.

Anzeige

Basic Fitness am Computer

„WORD“-Kurs für Jugendliche

Wittlich. Bei dem Computerkurs „WORD“ für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren im Oktober sind noch einige Plätze frei. Er umfasst vier Nachmittage: Mittwoch, 16. Oktober, Donnerstag, 17. Oktober, Mittwoch, 23. Oktober und Donnerstag, 24. Oktober jeweils von 16:30 bis 18:00 Uhr. Kursleiter ist Götz Schlesiger.

Häufig bei Referaten, spätestens bei Bewerbungsschreiben für Praktikums- oder Ausbildungsplätze stellt man fest, dass WORD viele Möglichkeiten bietet, aber auch so manche Klippe bereithält. Im Kurs werden Tipps und Tricks in der Anwendung von WORD vermittelt, die helfen Zeit und Nerven zu sparen und überzeugende Schreiben zu erstellen. … weiterlesen »

Beschuldigte schweigen in Sachen Cyberkriminalität

Koblenz. Knapp zwei Wochen nach der Großrazzia in Sachen Cyberkriminalität im ehemaligen Nato-Bunker in Traben-Trabrach und anderen Orten in Deutschland schweigen die festgenommenen Beschuldigten immer noch. Kopf der „Bande“ ist ein 59-jähriger Niederländer, der den Nato-Bunker 2013 erworben hatte. Insgesamt gab es Haftbefehle wegen Verdunklungs- und Fluchtgefahr gegen vier Niederländer, ein Bulgare und zwei Deutsche. Die Ermittler sind immer noch immer vor Ort in Traben-Trarbach beschäftigt. Wahrscheinlich soll der Nato-Bunker vollständig beschlagnahmt werden, so die Aussage eines Oberstaatsanwaltes für Cyberkriminalität der Oberstaatsanwaltschaft Koblenz.

Niemand in Deutschland kann es besser!

Das Ferienland Bernkastel-Kues gewinnt Outdooractive Award für hervorragende Leistung in der Erstellung von digitalem Content

Bernkastel-Kues. In Immenstadt im Allgäu sind am 24. September im Rahmen der Outdooractive Conference 2019 die Outdooractive Awards an Destinationen verliehen worden, die sich in besonderem Maße um die Digitalisierung ihres touristischen Angebots bemühen. Der 1. Platz ging an Arosa Lenzerheide (Graubünden), Platz 2 an das Ferienland Bernkastel-Kues an der Mosel und Platz 3 an den Tourismusverband Alpbachtal Tiroler Seenland. „Allen gemein ist, dass ihr digitaler Content, die Pflege der Daten und die Vollständigkeit ihrer Profile aus der Masse herausstechen“, sagt Hartmut Wimmer, CEO von Outdooractive. Auch die Interaktion der User-Community mit dem Content sei in allen drei Destinationen „überdurchschnittlich“. Die Preisträger erhalten Marketing-Pakete im Wert von 15.000, 5.000 und 2.000 Euro. … weiterlesen »

Anzeige

IFA 2019 – TELESTAR mit vielen Neuheiten, Geschäftsführer Frank Kirwel zieht positive Bilanz

Berlin/Ulmen. Die Internationale Funkausstellung in Berlin (IFA) ist traditionell die ideale Bühne, um Produktneuheiten zu präsentieren. Auch TELESTAR nutzte Europas größte Unterhaltungselektronik-Messe, um auf dem Firmenstand in der prestigeträchtigen „ARD-Halle“ 2.2 die eigenen Neuzugänge einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Insbesondere im Radiobereich waren viele innovative Produkte am Start. Der Fokus lag bei den neuen Digitalradios besonders auf Klang, Design und Multifunktionalität. Neben den neuen Modellen der erfolgreichen IMPERIAL DABMAN Serie präsentierte das Unternehmen aus der Vulkaneifel zusätzlich eine neue, zunächst drei Produkte umfassende Radiolinie, die unter der Hauptmarke TELESTAR auf den Markt gebracht und bereits ab Oktober im Handel erhältlich sein wird. … weiterlesen »

Wöchentliche digitale Sprechstunde in der Begegnungsstätte

Wittlich. Jeden  Mittwoch von 14:00 – 16:00 Uhr bietet die Caritas-Begegnungsstätte der Stadt Wittlich im Haus der Vereine, Kasernenstraße 37, eine regelmäßige digitale Sprechstunde an. Vier erfahrene Internetlotsen und Seniortrainer (Hans-Peter Pesch, Joachim Anuth, Guido Raskop und Anton Branz) unterstützen, beraten und helfen rund um Fragen und Nutzung von Smartphone, Tablet und Laptop. Eigene Geräte können gerne mitgebracht werden. Egal ob es darum geht ein Smartphone einzurichten, Fotos aufzunehmen und zu verschicken, ein Hotel zu buchen, Nachrichten abzurufen, die breitgefächerten digitalen Angebote von Behörden und Institutionen gezielt zu nutzen oder über WhatsApp mit Freunden und Familie zu chatten…für all dies werden in der digitalen Sprechstunde wichtige praktische Hilfestellungen angeboten.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Zugang ist barrierefrei, das Angebot kostenfrei. Um eine Spende wird gebeten. Anmeldung: Caritas-Begegnungsstätte, Tel.: 06571/9155-0, E-Mail: a.kien@caritas-meh.de oder Hans-Peter Pesch, Telefon: 0171/1481842, E-Mail: hpepe@t-online.de. 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.