RSS-Feed

Digitalisierung der Polizeiarbeit: Personen erkennen und identifizieren

Mainz. Mit zwei neuen wegweisenden Instrumenten zum Erkennen und Identifizieren von Personen setzt das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz auf innovative Techniken bei der Bekämpfung der Kriminalität. „Besonders in Zeiten der Digitalisierung muss die Polizei auf ausgefeilte technische Mittel zurückgreifen, um auch bei zunehmenden Herausforderungen effektiv arbeiten zu können“, so Innenminister Roger Lewentz bei der Präsentation der neuen Ermittlungsmethoden und -instrumente im Landeskriminalamt (LKA). … weiterlesen »

Breitbandversorgung von Gewerbe- und Industriebetrieben im Landkreis Vulkaneifel

Der Landkreis Vulkaneifel führt zum Zwecke des weiteren Breitbandausbaus eine Online-Umfrage durch. Ziel dieser an die hiesigen Unternehmen gerichtete Umfrage ist eine Informationserfassung, aus der die derzeitige Situation vor Ort erkennbar wird. Das Ergebnis soll als Grundlage für die  Akquirierung von Fördermitteln dienen. Die Umfrage ist ab sofort bis zum 08.02.2019 unter folgendem Link aufrufbar:  … weiterlesen »

Loewe sucht dringend Investor

So lautete die Überschrift der „Bild am Sonntag“ vom 30. Dezember 2018. BamS schreibt, dass Loewe-Chef Mark Hüskes (48) sich in der Woche zuvor aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat, aber Mitglied des neuen Loewe Beirats wird.

Die Loewe Bilanz, inklusive Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung vom 01. Januar bis 31. Dezember 2017, ist einsehbar unter www.bundesanzeiger.de (auch erreichbar unter www.ep1.de). Die Loewe Umsatzerlöse betrugen etwa 160 Millionen Euro im Jahre 2017, nach 142,6 Millionen Euro im Jahre zuvor. 2017 betrug der Konzernjahresfehlbetrag (also Minus) 4.497.509,60 Euro. … weiterlesen »

Anzeige

Technikforum – Intelligente Technologien fürs eigene Haus

Eröffnung am 14. und 15.12.2018


Hillesheim-Bolsdorf. Ein intelligentes Zuhause, in dem alle Elektrogeräte, die eigene PV-Anlage, Heizung und Beleuchtung miteinander verbunden sind und sich per Smartphone oder Tablet steuern und überwachen lassen, ist längst keine Fiktion mehr.

Schmitz Haustechnik in Hillesheim-Bolsdorf eröffnet am kommenden Wochenende, 14. und 15. Dezember 2018 das neue Technikforum. Das ist ein neu gestalteter Ausstellungsraum, vollgepackt mit Musterlösungen intelligenter Technologien für die Bereiche Elektro, Sanitär, Heizung, Bad, Beleuchtung, Hausgeräte und Alternative Energien. Sie werden staunen, wie vielfältig die Anwendungsmöglichkeiten im Bereich intelligentes Wohnen oder Smart Home sind. … weiterlesen »

Der Breitbandausbau im Landkreis Vulkaneifel schreitet mit großen Schritten voran

Bereits mehr als 43 Kilometer Leerrohranlagen gebaut

Region. Gleichzeitig im Internet surfen, einen Film streamen und telefonieren? Dies war in vielen Gemeinden in der Vulkaneifel bislang nicht bzw. kaum möglich. Deswegen erfolgte Anfang Mai in Meisburg der Spatenstich zum gemeinsamen Ausbau eines Hochgeschwindigkeits-Internetnetzes (Next Generation Access – Breitbandnetz) durch den Landkreis Vulkaneifel und den Netzbetreiber innogy TelNet GmbH. Jetzt kamen Vertreter des Landkreises, von innogy und Westnetz sowie der Presse in Höchstberg in der Verbandsgemeinde Kelberg zusammen, um sich persönlich ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten zu machen. … weiterlesen »

Innogy informiert über schnelles Internet in Meerfeld

Flächendeckender Breitbandausbau im Auftrag des Landkreises Bernkastel-Wittlich

Infoveranstaltung am 4. Dezember 2018 vor Ort  

Meerfeld. innogy arbeitet mit Hochdruck am Aufbau der flächendeckenden Breitband-Infrastruktur für schnelles Internet im Auftrag des Landkreises Bernkastel-Wittlich und verlegt dafür insgesamt rund 500 Kilometer neue Glasfaserkabel. Im Zuge des Ausbaus wird auch die Gemeinde Meerfeld in wenigen Wochen an das schnelle Netz angeschlossen.  Dort werden Anwohner dann mit bis zu 120 Megabit pro Sekunde auf der Datenautobahn surfen können. Daher informiert innogy TelNet nun alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Meerfeld über die Produkte und beantwortet vor Ort alle Fragen zur Technik. Die Informationsveranstaltung findet am  4. Dezember 2018 um 19 Uhr im Bürgerhaus Meerfeld in der Schulstraße 11 statt. Anwohner, Selbstständige und Gewerbetreibende aus dem neuen Ausbaugebiet sind herzlich zum Austausch mit den Experten von innogy Highspeed eingeladen.

 

Anzeige

Salmtal strahlt in neuem Licht

  • innogy ersetzt alte Straßenlaternen durch LED-Lampen
  • Moderne Technik senkt Kosten und schont die Umwelt

Salmtal. Die Gemeinde Salmtal und das Energieunternehmen innogy haben einen Großteil der Straßenlaternen im Ort modernisiert. Zug um Zug wurden alte Anlagen durch eine neue und umweltfreundliche LED-Beleuchtung ersetzt. Insgesamt haben die Dienstleister von innogy 279 Leuchtstellen im Rahmen des bestehenden Straßenbeleuchtungsvertrages „Licht & Service“ ausgetauscht und ersatzweise energieeffiziente LED-Lampen eingebaut. Vor Ort konnte sich Ortsbürgermeister Anton Duckart  gemeinsam mit Vertretern aus der Verwaltung und von innogy von der Modernisierung überzeugen. … weiterlesen »

Saffig wird Highspeed Internet Gemeinde

  • Aufbau der Breitband-Infrastruktur abgeschlossen
  • innogy Highspeed bietet ab sofort Bandbreiten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde

Saffig. Bürger aus Saffig  in der Verbandsgemeinde Pellenz verfügen ab sofort über Hochleistungsanschlüsse an das Internet. Anwohner und Gewerbetreibende aus der Gemeinde können ab sofort  die attraktiven Produkte von innogy Highspeed nutzen und im schnellen Netz surfen. Für die Breitbanderschließung in der Ortslage hat das Energieunternehmen innogy 600.000 Euro investiert. Dafür wurden 8.200 Meter Glasfaserkabel und fünfzehn Kilometer Leerrohre verlegt sowie vier Multifunktionsgehäuse und zehn Kabelverteilerschränke aufgestellt. … weiterlesen »

Glasfaser und schnelles Internet – Landkreis Bernkastel-Wittlich gibt beim Ausbau der Zukunftstechnik weiter Gas

  • Bereits mehr als 215 Kilometer Tiefbau durchgeführt 
  • Erste Inbetriebnahmen abgeschlossen
  • Flächendeckender Breitbandausbau schreitet mit großen Schritten voran

Gornhausen. Schnelleres Internet ist in vielen Orten im Landkreis Bernkastel-Wittlich derzeit noch ein Traum. Allerdings tut sich gewaltig etwas. Das digitale Zeitalter schreitet voran, das Internet ist nicht mehr wegzudenken und wächst auch als wirtschaftlicher Faktor immer mehr. Deswegen erfolgte im Frühjahr 2018 der Spatenstich zum gemeinsamen Ausbau eines Hochgeschwindigkeits-Internetnetzes durch den Landkreis Bernkastel-Wittlich und den Netzbetreiber innogy TelNet GmbH. … weiterlesen »

Anzeige

innogy informiert über schnelles Internet in Kleinich

  • Flächendeckender Breitbandausbau im Auftrag des Landkreises Bernkastel-Wittlich
  • Infoveranstaltung am 13. November 2018

Kleinich. innogy arbeitet mit Hochdruck am Aufbau der flächendeckenden Breitband-Infrastruktur für schnelles Internet im Auftrag des Landkreises Bernkastel-Wittlich und wird dafür insgesamt rund 550 Kilometer neue Glasfaserkabel verlegen. Im Zuge des Ausbaus werden in wenigen Wochen auch weitere Teile der Ortsgemeinde Kleinich an das schnelle Netz angeschlossen. Viele Bürgerinnen und Bürger aus Kleinich können bereits seit 2016 im schnellen Internet-Netz von innogy surfen. … weiterlesen »

Traben-Trarbach wird Modellstadt „Smart-City“

  • Stadt und innogy vereinbaren Kooperation, um Stadt digital zu vernetzen
  • Pilotprojekt läuft bis ca. Mitte 2020
  • Von Zusammenarbeit profitieren Bürger, Kommune und örtliches Gewerbe

Traben-Trarbach. Die Digitalisierung schreitet voran – durch die Vernetzung profitieren jedoch zumeist größere Städte. Allerdings kann dadurch auch der ländliche Raum deutlich an Attraktivität gewinnen. Die Stadt Traben-Trarbach plant gemeinsam mit dem Energieunternehmen innogy einen genau solchen Probelauf. Als erste Kleinstadt in Deutschland wird Traben Trarbach als historische Altstadt im größeren Stil digital vernetzt. Das Pilotprojekt zur Modellstadt „Smart-City“ läuft bis ca. 2020. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.