RSS-Feed

Tourismus von Januar bis April 2019: Weniger Gäste, etwas mehr Übernachtungen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Zeitraum von Januar bis April 2019 ein leichtes Minus bei den Gästezahlen und einen moderaten Anstieg der Übernachtungen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten von Januar bis April 2,25 Millionen Gäste im Land, was einem Minus von 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Gleichzeitig nahmen die Übernachtungen um 0,8 Prozent auf 5,70 Millionen zu.

… weiterlesen »

Erfolgreiche Junglandwirte vom DLR Eifel beim Bundesentscheid der deutschen Landjugend

Bitburg. Beim 34. Berufswettbewerb der deutschen Landjugend haben sich zwei Schüler der landwirtschaftlichen Berufsschule am Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel in Bitburg für den Bundesentscheid qualifiziert. Henrik Schmidt aus Braunfels (Hessen) und Lukas Kimmling aus Berglicht (Kreis Bernkastel-Wittlich) sind als beste Junglandwirte von Rheinland-Pfalz beim Bundesentscheid vom 03. bis 06. Juni 2019 in Herrsching am Ammersee an den Start gegangen. … weiterlesen »

Weißer BMW mit Blechschaden auf Beifahrerseite gesucht!

Großlittgen/Landscheid. Am Sonntag, 16. Juni 2019, kam es gegen 09:35 Uhr auf der L 60 zwischen Großlittgen und Landscheid am Ende einer Rechtskurve zu einem rücksichtslosen Überholmanöver. Hierbei wurde ein Geländewagen von einer weißen BMW-Limousine links überholt. Im Anschluss scherte der überholende Pkw wieder so dicht vor dem Fahrzeug ein, dass es zu einer seitlichen Berührung beider Fahrzeuge kam. Der Fahrer des überholten Pkw machte noch eine ausweichende Lenkbewegung nach rechts und konnte nur mit Mühe sein Fahrzeug auf der Straße halten. Der BMW-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es soll sich um einen BMW mit WIL-Zulassung handeln. Der Pkw müsste im Bereich der rechten Fahrzeugseiet im hinteren Bereich Beschädigungen aufweisen. Sachdienliche Hinweise zu einem möglichen Verursacher erbittet die Polizeiinspektion Wittlich. Rückfragen bitte an Telefon: 06571-9260

Anzeige

Tödlicher Motorradunfall bei Krautscheid

Am vergangenen Montag ereignete sich gegen 15:00 Uhr auf der L 10 zwischen Neuerburg und Krautscheid ein Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger luxemburgischer Motorradfahrer kam nach einem Überholvorgang in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei wurde der Motorradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an. Die L 10 ist voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Täter hebeln 12 Gullydeckel in Bullay aus

Bullay. Vermutlich in der Nacht vom 14. auf den 15.06.2019 wurden in Bullay in der Bergstraße insgesamt 12 Kanal- und Gullydeckel ausgehoben. Auf Grund der frühen Meldung eines aufmerksamen Bürgers kam nach aktuellem Kenntnisstand glücklicherweise niemand zu Schaden. Hierbei handelt es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben machen können, welche der Tatklärung dienlich sein können.

Unbekannte klauen EC-Karte und gehen damit einkaufen

Wittlich. Bisher unbekannte Täter haben am Donnerstag, 18. Oktober 2018, eine Frau dabei beobachtet, wie sie mit ihrer EC-Karte an der Kasse eines Lebensmitteldiscounters in Wittlich bezahlt hat. Die Täter folgten ihr zum Fahrzeug, lenkten die Geschädigte ab und entwendeten ihre EC-Karte aus der Handtasche. Anschließend haben die Unbekannten zwei Auszahlungen an Geldautomaten in Wittlich getätigt. Außerdem zahlten sie mit der Karte drei Einkäufe in verschiedenen Geschäften in Schweich. Wer kann Angaben zu dem Täter auf dem Foto machen? Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalinspektion Wittlich unter Telefon 06571/95000 zu wenden.

Anzeige

Randale beim Ex-Freund

Wittlich. Eine stark alkoholisierte 20-jährige Frau randalierte am frühen Samstagmorgen, 08.06.2019,  in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses, so dass die Polizei Wittlich einschreiten musste. Die rabiate Dame erschien beim Ex-Freund, der zu diesem Zeitpunkt selbst nicht anwesend war. Zuerst beförderte sie unsanft einen männlichen Besucher aus der Wohnung und griff dann die 18-jährige Geschädigte an. Sie zog sie an den Haaren durch die Wohnung und ließ erst von ihr ab, als weitere anwesende Personen einschritten. Hierbei gelang es ihr noch trotz ihrer Alkoholisierung von 2,80 Promille einem 17-jährigen jungen Mann mehrfach ins Gesicht zu boxen. Die Beschuldigte wurde der Wohnung verwiesen und sieht nun einen Strafverfahren entgegen.

Unfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Wittlich. Am Pfingstsonntagmittag fuhr ein 40-jähriger niederländischer Motorradfahrer als erster einer fünfköpfigen Motorradgruppe die L 46 von Manderscheid kommend in Richtung Bleckhausen. Kurz hinter einer leichten, langgezogenen Rechtskurve überholte der Motorradfahrer ein vorausfahrendes Auto. Nachdem er wieder eingeschert war, übersah er, dass die Fahrerin eines weiteren vorausfahrenden Autos zum Linksabbiegen auf den dortigen Campingplatz abgebremst hatte, so dass er auf das Heck dieses Autos auffuhr. Der Motorradfahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen leichten Schock. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 12.000 Euro. Im Einsatz waren ein Notarzt, das DRK und zur Unfallaufnahme die Polizei Wittlich.

Betrunkene E-Pedelec-Fahrer verunglückt

Bernkastel-Kues. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues gleich zu zwei Verkehrsunfällen mit E-Pedelecs, wobei die Fahrzeugführer in beiden Fällen deutlich alkoholisiert waren. Gegen 23:20 Uhr verlor ein 48-jähriger Mann in der Ortslage Piesport aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit gepaart mit Alkoholeinfluss die Kontrolle über sein E-Pedelec. … weiterlesen »

Anzeige

Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Bengel. Am Pfingstsonntag, 09.06.2019, gegen 16:25 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Motorradfahrer in Bengel die Koblenzer Straße aus Richtung Alf kommend. Zeitgleich fuhr ein Pkw-Fahrer rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt auf die Koblenzer Straße. Nach dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer über die Motorhaube des Pkws auf die Straße geschleudert und schwerverletzt. Der Kradfahrer wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht und stationär aufgenommen. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich unter 06571/926-0 oder piwittlich.dgl@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Handy führt zum Handydieb

Wittlich. Am Samstag, 08.06.2019, erschien eine Frau bei der Polizei Wittlich, nachdem ihr kurz zuvor auf dem Schlossplatz ihr Handy entwendet wurde. Sie hatte dies auf einer Sitzbank abgelegt und war kurz mit ihren Kinderwagen beschäftig, als eine zunächst unbekannte Person das Handy entwendete. Noch während der Anzeigenaufnahme konnte ihr Schwager mittels aktiviertem Ortungsdienst des Herstellers das Handy im Stadtgebiet orten und den Täter so ausfindig machen. Das bei ihm aufgefundene Handy gelangte damit wieder in die Hände der rechtmäßigen Eigentümerin.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.