RSS-Feed

Fahrer unter Drogeneinfluss/ohne Führerschein unterwegs

Blankenrath/VG Zell. Bei Verkehrskontrollen der Polizei Zell sind am vergangenen Wochenende mehrere Fahrer aufgefallen, die keinen Führerschein hatten oder unter Drogeneinfluss standen.

Am vergangenen Samstag, den 13.10.18, gegen 15:50 Uhr, wurde in Blankenrath ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogentest belegte, dass er Amphetamine konsumiert hatte. Dem Fahrer, welcher in der Vergangenheit bereits öfters mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist, wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde einbehalten. … weiterlesen »

Mehrere Verletzte nach Streitigkeiten auf einer Geburtstagsfeier

Burgen/Mosel. Im Rahmen einer Geburtstagsfeier stürzte, vermutlich alkoholbedingt, einer der anwesenden Gäste. Hierdurch zog sich die Person eine behandlungsbedürftige Platzwunde am Kopf zu. Gegen die notwendigen Erste- Hilfe-Maßnahmen wehrte sich der Gestürzte vehement und verletzte in der Folge drei weitere Geburtstagsgäste mit einem Messer. Noch vor Eintreffen der alarmierten Polizei- und Rettungskräfte wurde die Person durch anwesende Gäste zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Im Anschluss musste der Beschuldigte ins Krankenhaus Wittlich verbracht werden. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die drei weiteren verletzten Gäste wurden nach kurzer Behandlung vor Ort aus den ärztlichen Maßnahmen entlassen.

Tierschänder schlachten Schwan am Moselufer

Neef. In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 13.10.18, kam es im Bereich des Moselufers, zwischen Neef und der Klosterruine Stuben, gegenüber der Ortschaft Bremm, zu einem Fall von unerlaubter Tiertötung. Unbekannte Täter schnitten einem Schwan zunächst den Kopf ab und versuchten dann diesen auszuweiden. Dabei wurden sie scheinbar in ihrer Tathandlung gestört, sodass der Schwan teilweise aufgeschnitten zurückgelassen wurde. Hinweise bitte an die Polizei Zell.

Anzeige

Tragischer Unglücksfall beim Traubenlesen

Kröv. Bei der Traubenlese in den Weinbergen der Gemarkung Kröv kam es am vergangenen Sonntagvormittag, 14.10.2018, gegen 11:30 Uhr, zu einem tragischen Unfall. Während der Lesearbeiten im Weinberg kippte ein Trauben-vollernter um.

Der Fahrer (61) erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Die ersten Ermittlungen an der Unfallstelle hatten Beamte der Polizei Bernkastel-Kues übernommen. Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr aus Kröv und das DRK.

Zwei Tote und drei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf der B 51

Prüm. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Montag, 15.10.2018, gegen 14:50 Uhr, auf der B 51, unweit von Prüm. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein aus Richtung A 60 kommender Pkw die B 51 in Fahrt-richtung Köln, als er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet, dort mit einem entgegen kommenden Pkw seitlich kollidierte und anschließend frontal mit einem nachfolgenden Motorradfahrer zusammenstieß. Der Beifahrer des Pkw sowie der Motorradfahrer verstarben noch an der Unfallstelle, eine weitere Person wurde schwer-, zwei weitere Personen wurden leichtverletzt. Im Einsatz waren neben der Polizei Prüm, das DRK Prüm, Feuerwehr und Straßenmeisterei Prüm mit mehreren Einsatz-Teams. Die B 51 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben. 

Frau stürzt nach Unfall auf der Prümtalbrücke in den Tod

Prüm. Am frühen Samstagmorgen, 13.10.2018 befuhr eine 58-jährige Frau mit ihrem Pkw die A 60 kommend aus Richtung Bitburg in Richtung Belgien. Auf der Prümtalbrücke prallte sie mit ihrem Pkw aus bisher ungeklärter Ursache mehrfach gegen die linke und anschließend gegen die rechte Leitplanke auf der Brücke. … weiterlesen »

Anzeige

Sachbeschädigung durch Graffiti in Stadtkyll

Stadtkyll. Am Mittwoch, den 10.10.2018, kam es in Stadtkyll in der Auelstraße gegen 22:30 Uhr zu einer Sachbeschädigung durch Farbschmierereien.
An der Stützmauer der ehemaligen Eisenbahnbrücke wurden mittels weißer Farbe großflächig die zwei Wörter JYDE und AIRY aufgetragen.
Bei der Tatausführung wurden zwei Personen beobachtet. … weiterlesen »

Verkehrsunfallflucht in Bleialf

Bleialf. Am Donnerstagmorgen, 11.10.2018, kam es in der Straße „Im Brühl“ in Bleialf in Höhe der dortigen Physiopraxis zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein schwarzer Pkw Hyundai, der am rechten Fahrbahnrand geparkt war, massiv an der Fahrerseite beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.
Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. … weiterlesen »

Brand eines Mehrfamilienhauses in Landscheid

Am Donnerstag, 11. Oktober 2018, kam es gegen 18:15 Uhr zu dem Brand eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße in Landscheid. Vermutlich durch eine umgestürzte Kerze brach ein Feuer im Bereich der Terrasse des Anwesens aus und griff dann auf das Gebäude über. Die dort lebenden fünf Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt, da sie bei Ausbruch des Brandes nicht zu Hause waren. … weiterlesen »

Anzeige

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Steinborn. Am Donnerstagabend ereignete sich in der Ortslage von Steinborn ein schwerer Verkehrsunfall. Im Bereich der Hauptstraße hielt ein Gespann aus einem Traktor und zwei Anhängern am Fahrbahnrand. Der Fahrer des Traktors führte eine technische Überprüfung an seinen Fahrzeugen durch, hatte die Gefahrenstelle allerdings abgesichert. … weiterlesen »

Sachbeschädigung an PKW

Bitburg. Am Donnerstagmittag wurde in Bitburg im Zeitraum zwischen 12:10 Uhr und 12:50 Uhr ein PKW VW Golf erheblich, mutwillig beschädigt. Der Wagen stand auf dem Parkplatz eines Hotels an der Römermauer. An dem Auto wurden alle vier Reifen zerstochen. Weiterhin wurde das Fahrzeug rundum zerkratzt. Hinweise zu dem Verursacher bitte der Polizei Bitburg melden.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.