Fahrer versucht sich einer Kontrolle der Bundespolizei Trier zu entziehen

Trier / BAB64 (ots) – Ein mit zwei Personen besetzter VW Golf mit lux. Zulassung versuchte sich am Samstagmorgen, auf der BAB 64, einer Kontrolle der Bundespolizei zu entziehen. Bei den Insassen handelte es sich um einen 28-jährigen Portugiesen (Fahrer) und seinen 31-jährigen portugiesischen Beifahrer.

Der Fahrer des PKW missachtete mehrfach Anhaltezeichen; konnte jedoch nach kurzer Verfolgung auf einem Parkplatz an der B51, Fahrtrichtung Bitburg, angehalten und kontrolliert werden.

Während der Kontrolle wurde eine Dose mit unbekannter Substanz (5,4 Gramm) sichergestellt. Ein anschließender Drogentest verlief positiv auf Opiate- und Cannabisanhaftungen. Ein aktueller Alkohol-/Drogenkonsum wurde bei dem Fahrer nicht festgestellt. Nach Abschluss der Kontrolle wurden beide Personen aus der Maßnahme entlassen.

1 Jahr 10 Monate Haft wegen Freiheitsberaubung

Neuwied (ots) – Ein 38-Jähriger wurde am Samstagnachmittag von der Fahndungsgruppe der Bundespolizei Trier in Neuwied festgenommen. Nachdem der Mann zuvor bei einer Kontrolle am Bahnhof Neuwied falsche Namensangaben machte, flüchtete er über den Busbahnhof Richtung Bahnhofstraße. Read more

Wenn Sucht zum Verhängnis wird ..

Trier (ots) – Uneinsichtig und unbelehrbar zeigte sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 27-jähriger Mann.

Zuerst verhinderte er die Weiterfahrt eines Regionalexpresses indem er die Tür blockierte und eine Zigarette rauchte, dann weigerte er sich vehement eine Maske zu tragen und zu guter Letzt beleidigte er die Zugbegleiterin aufs Übelste. Nach Erhebung eines Verwarnungsgeldes in Höhe von 35,00 Euro (Bundesnichtraucherschutzgesetz) wurde der in der Eifel lebende Mann auf freiem Fuß belassen. Weiterhin wurde seitens der Bundespolizei Trier ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

 

Maskenverweigerer mit Messer löst Einsatz der Bundespolizei aus

Trier (ots) – Beleidigend uneinsichtig und aggressiv. Telefonisch wurde der Bundespolizei Trier am Samstagmorgen ein aggressiver Maskenverweigerer gemeldet, welcher eine Security-Mitarbeiterin der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof Trier bedrohe. Außerdem soll er ein Messer mit sich führen. Read more

Maskenpflichtkontrolltag am 28. Januar

Das Polizeipräsidium Trier beteiligt sich am landesweiten Maskenpflichtkontrolltag am kommenden Donnerstag, 28. Januar. Gemeinsam mit den zuständigen Ordnungsbehörden und mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei werden Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Trier am kommenden Donnerstag die Einhaltung der Corona-Regeln überprüfen. Dabei steht die Einhaltung der Maskenpflicht im Fokus der Beamtinnen und Beamten. Insbesondere wird die neue Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) u.a. in Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln Bestandteil der Kontrollen sein. Read more

Tötung einer 63-jährigen Frau in Trier-West am 13.01.2021

– Tatverdächtiger ermittelt; Haftbefehl wegen dringenden Tatverdachts des Mordes –

Im Fall der Tötung der 63-jährigen Edith Blum in Trier-West in der Nacht vom 13. auf den 14.01.2021 ist nach intensiven Ermittlungen der Kriminaldirektion Trier im Laufe des letzten Freitags, 22.01.2021, ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Read more

Sperrung A 60 für Lkw-Bergung

A60. Der am Samstag, 23.01.2021, auf der A 60 vor der Abfahrt Waxweiler verunglückte spanische Lkw wird soeben auf der A 60 geborgen. Die Autobahn ist von 11.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr voll gesperrt. Die Straßenmeisterei hat eine Umleitung über die U9 eingerichtet.

Diebstahl von Werkzeugkoffern in Bleialf

Bleialf. Am Samstag, 23.01.2021, im Zeitraum von 16:00 – 19:30 Uhr, wurde auf dem Anwesen Richelberg 1, Bleialf aus einem Transporter Werkzeug im Wert von ca. 1500 EUR gestohlen. Es wurden mehrere Werkzeuge der Firma „Bosch“ gestohlen, welche sich in Werkzeugkoffern befanden. Der/die bisher unbekannten Täter stiegen in den Transporter ein, obwohl sich der Besitzer im angrenzenden Haus befand.

Mögliche Hinweise zu auffälligen Fahrzeugen (evtl. mit auswärtigem Kennzeichen) oder sich auffällig verhaltenden Personen im Tatzeitraum an der genannten Tatörtlichkeit werden an die Polizei Prüm erbeten.

Einbrecher klauen Tresor aus Bäckerei-Filiale in Wittlich-Wengerohr

Wengerohr. Am Sonntag, 24.01.2021, zwischen 19.00 Uhr und 20.00 Uhr drangen mehrere unbekannte Täter in eine Bäckerei-Filiale in der Straßburgstraße in Wittlich-Wengerohr ein. Hierbei stahlen sie einen ca. 750 kg schweren Tresor mit Bargeld und einen weißen Kastenwagen mit Werbeaufschrift der Bäckerei. Mit diesem Fahrzeug transportierten sie den gestohlenen Tresor ab. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Hinweise zu den möglichen Tätern und Beobachtungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizeiinspektion Wittlich (06571/926-0) oder Kriminalinspektion Wittlich (06571/9500-0) erbeten.

 

Einbruch in Einfamilienhaus in Hetzerath

Hetzerath. Am Samstag, 23.01.2021, zwischen 16.30 Uhr und 18.35 Uhr drangen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Hetzerath, Auf Fallert, ein. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten die Täter Schmuck und Bargeld. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Hinweise zu den möglichen Tätern und Beobachtungen zu verdächtigen Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizeiinspektion Wittlich (06571/926-0) oder Kriminalinspektion Wittlich (06571/9500-0) erbeten.

Autofahrerin fährt bei Enkirch ins Hochwasser

Enkirch. Am Samstag, dem 23.01.2021, gg. 09:03 Uhr, wurde der Polizei in Zell ein festgefahrener Pkw in der Unterführung der B 53 in Enkirch gemeldet. Die ortsunkundige Fahrerin wollte die L 192 trotz Absperrung durchfahren und blieb in Folge des Hochwassers stecken. Der Pkw konnte in Eigenregie aus dem Wasser gezogen werden. Auf der Wasseroberfläche war ein leichter Ölfilm zu erkennen, weshalb die Feuerwehr alarmiert wurde, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe zu binden. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, wegen Hochwassers gesperrte Strecken zu befahren.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja