RSS-Feed

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Gerolstein. Im Zeitraum vom 24.08.2019 – 00:00 bis 06:30 Uhr haben bislang unbekannte Täter auf der Hauptstraße in Gerolstein zwei am Fahrbahnrand befindliche Gullideckel aus der Verankerung herausgehebelt. Ein Gullideckel konnte in der Nähe des Tatortes aufgefunden werden. Der zweite blieb unauffindbar. Die Polizei weist darauf hin, dass es sich hierbei um kein Kavaliersdelikt handelt, denn diese Tathandlung kann zu schweren Verkehrsunfällen führen.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Einbruch in Gerolsteiner Supermarkt

Gerolstein. Drei unbekannte, dunkel gekleidete Täter haben sich am frühen Montagmorgen, 26.08.19, im Zeitraum von 02:40 Uhr bis 02:45 Uhr, einem Supermarkt in der Sarresdorfer Straße in Gerolstein genähert, dort eine Nebentür aufgebrochen und im Verkaufsraum gezielt den Verkaufsstand mit der Tabakware angegangen. Nach ca. zwei Minuten haben die drei Täter das Gebäude mit einem großen weißen Sack wieder verlassen und sind mit dem Diebesgut in einem grauen VW Golf 5 in unbekannte Richtung geflüchtet.

Hinweise zu der Tat bitte an die Polizei Daun, Tel.: 06592-96260 oder die Polizei Gerolstein, Tel.: 06591-95260.

Anzeige

Tragischer Verkehrsunfall in Bernkastel

Bernkastel-Kues. Am Montagnachmittag, 26.08.2019, kam es in der Tiefgarage des Edeka-Marktes Bernkastel-Kues zu einem tragischen Verkehrsunfall. Eine 80-jährige Frau verlor hierbei, vermutlich in Folge eines Schwächeanfalls, die Kontrolle über ihren Pkw, fuhr gegen die Einfahrtsschranke und anschließend die komplette Tiefgarage entlang gegen eine Betonmauer. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Fahrerin bereits nicht mehr ansprechbar. Der mittlerweile eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod der Fahrerin feststellen. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Kues, ein Notarzt und Krankenwagen des DRK und zwei Streifen der Polizei Bernkastel-Kues.

Messerstecherei in Wittlich

Wittlich. Am späten Samstagabend kam es im Stadtgebiet Wittlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Beteiligten, in deren Verlauf ein 20jähriger Mann mit einem Messer am Rücken verletzt wurde. Der im Stadtgebiet lebende Geschädigte wurde ins Krankenhaus Wittlich verbracht. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 27-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Wittlich, 06571-9260.

Fahrerin und Beifahrer betrunken und nach Unfall geflüchtet

Plein. Am Sonntag, 18.08.2019, gegen 19:45 Uhr, touchierte eine Pkw-Fahrerin beim Ausparken einen vor einer Gaststätte in Plein abgestellten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das flüchtige Fahrzeug konnte aufgefunden werden, die 54-jährige Fahrzeugführerin stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkoholtest ergab über 2 Promille. Eine Blutprobe wurde ihr entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. Im Rahmen der Maßnahmen zeigte sich der ebenfalls angetroffene und alkoholisierte 59-jährige Lebenspartner der Fahrzeugführerin sehr aggressiv und unkooperativ. Er versuchte die polizeilichen Maßnahmen zu stören, ignorierte die polizeilichen Aufforderungen und beleidigte einen eingesetzten Beamten. Gegen beide Personen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige

Diebe klauen Indianerhäuptling

500 Euro Belohnung für Lebensgroße Holzskulptur aus Uersfelder Wald „Klein Amerika“

Uersfeld. Der von der Touristik GmbH „Oberes Elztal“  im Jahr 2013 aufgestellte Indianerhäuptling aus Holz wurde am Sonntag, den 18.08.2019 in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr gestohlen. Der Indianer stand im Uersfelder Wald, Gemarkungsbereich „Klein Amerika“. Die lebensgroße Figur, die aus Eichenholz geschnitzt wurde, ist vielen Einheimischen sowie Gästen bekannt und wurde gerne als Fotomotiv genutzt. … weiterlesen »

Freundin nach Beziehungsstreit über die Balkonbrüstung gestoßen

Wittlich. Die Staatsanwaltschaft Trier führt gegen einen 26-jährigen Beschuldigten ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags. Dem Verfahren liegt folgender Sachverhalt zugrunde:

Der Beschuldigte lebte seit Anfang Juli 2019 in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Wittlich, bei seiner 23-jährigen Freundin, dem späteren Tatopfer. Am Abend des 16.08.2019 begab sich das Paar in den Wittlicher Stadtpark. Hier soll es zwischen dem Paar zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein. In der Folge trennte sich der Beschuldigte von seiner Freundin, begab sich in deren Wohnung, packte seine Reisetasche und verließ das Anwesen. Den Wohnungsschlüssel gab er noch am selben Abend seiner Freundin zurück. … weiterlesen »

Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer Unfallverursacher flüchtet

 

Steffeln. Am Sonntag, 18.08.2019, 14:25 Uhr, kam es auf der K 51, zwischen Steffeln/Auel und Scheuern zu einem Verkehrsunfall. Eine achtköpfige Motorradgruppe aus Belgien war von Scheuern in Richtung Auel unterwegs. In einer Kurve missachtete ein entgegenkommender PKW das Rechtsfahrgebot und fuhr auf der Fahrspur der Motorradfahrer. Der erste Motorradfahrer aus der Gruppe musste nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß mit dem PKW zu verhindern. Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Motorradfahrer zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen zu und musste mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des PKW entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Verkehrsunfallzeugen beschreiben den flüchtigen PKW wie folgt: Geländewagen (SUV), Farbe weiß, vermutlich deutsches Kennzeichen. Zeugen, welche Hinweise zum unfallflüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle Prüm unter der Telefonnummer 06551-9420 oder per Email (pipruem@polizei.rlp.de) zu melden.

Anzeige

Einbruchdiebstahl aus Privathaus in Erden

Erden. In der Zeit vom Samstag, den 10.08.2019, 17:00 Uhr, bis Sonntag, den 11.08.2019, 13:15 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in Erden. Die unbekannten Täter hebelten ein Seitenfenster auf und gelangten so ins Hausinnere. Sie entwendeten unter anderem wertvolle Münzen, Schmuck, sowie einen Fernseher und eine Stereoanlage. Darüber hinaus stahlen sie mittels eines zuvor gestohlenen Originalschlüssel einen PKW, VW Polo, Farbe blau, mit dem amtlichen Kennzeichen WIL-IE 700.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.