Dieb klaut PKW- Anhänger in Darscheid

Darscheid. Im Zeitraum 21.01.2022 bis 24.01.2022 hat ein unbekannte Täter einen PKW-Anhänger, der auf dem Mitfahrerparkplatz an der BAB 1, nahe Darscheid, abgestellt war gestohlen. Die Polizei Daun, 06592-96260, sucht nach Zeugen.

Millionär rast mit 417 km/h über A2

Magdeburg (dpa) – Ein tschechischer Multimillionär ist mit 417 Kilometern pro Stunde über eine deutsche Autobahn gerast – und hat ein Video davon ins Internet gestellt.

Die Polizei habe am Montag Ermittlungen gegen den Mann wegen eines mutmaßlichen illegalen Straßenrennens eingeleitet, sagte eine Sprecherin in Magdeburg. Die Staatsanwaltschaft werde den Fall prüfen. Weiterlesen

Zwei Kinder tot in Unterfranken entdeckt

Karlstein am Main (dpa) – Zwei tote Kinder sind in einem Haus in Unterfranken entdeckt worden. Nach dpa-Informationen liegt möglicherweise eine Kohlenmonoxid-Vergiftung vor, die Heizung könnte defekt gewesen sein.

Erste Anzeichen deuteten auf einen Unglücksfall in dem Haus im bayerischen Karlstein am Main hin, sagte Polizeisprecher Philipp Hümmer am Montag. Die Leichen der Kinder sollten noch am Montag obduziert werden, um die Todesursache zu klären. Ein Ergebnis soll am Dienstag vorliegen. Weiterlesen

Motivsuche nach Amoklauf an Heidelberger Uni geht weiter

Heidelberg (dpa) – Nach dem Amoklauf an der Heidelberger Universität mit zwei Toten und drei Verletzten setzen die Ermittler am Dienstag ihre Arbeit fort. Offene Fragen gibt es unter anderem zum Motiv des Täters und wieso er an die Waffen kam.

Diese soll der 18-Jährige vor wenigen Tagen im Ausland gekauft haben, wie der Mannheimer Polizeipräsident Siegfried Kollmar am Montagabend sagte.

Die Ermittler gehen nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass der Deutsche erst in einem Hörsaal, in dem rund 30 Studenten waren, mehrmals schoss und sich später vor dem Gebäude selbst richtete. Eine 19- und 20-jährige Frau sowie ein 20-jähriger Mann wurden durch die Schüsse leicht verletzt, eine 23-Jährige starb an den Folgen. Weiterlesen

Versammlungsverbot ignoriert: Polizei erfasst Personalien

Bad Kreuznach/Mainz (dpa/lrs) – Die Polizei hat am Montagabend in Bad Kreuznach nach eigenen Angaben die Personalien von etwa 150 Menschen festgestellt, die sich trotz eines Versammlungsverbots der Stadt zu einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen versammelt hatten. In Mainz beteiligten sich laut Polizei mehrere hundert Gegner der Corona-Maßnahmen an einem Protest. Auf der Gegenseite formierten sich rund 150 Gegendemonstranten. Auch in anderen Städten des Bundeslandes gab es ähnliche Aktionen. Von Zwischenfällen wurde zunächst nichts bekannt.

 

 

Razzia: Polizei beschlagnahmt gefälschte Impfpässe

Koblenz (dpa/lrs) – Bei einer Razzia haben Polizisten in Koblenz und Umgebung zahlreiche mutmaßlich gefälschte Corona-Impfnachweise entdeckt. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium vom Montag konnten mit 47 Durchsuchungsbeschlüssen «insgesamt 39 gefälschte Impfpässe, 41 rechtswidrig erlangte digitale Impfzertifikate und 38 Mobiltelefone als Beweismittel aufgefunden und sichergestellt werden». Darüber hinaus seien bei der Razzia am 20. Januar geringe Mengen Drogen gefunden worden. Weiterlesen

Ehrlicher Finder gibt Handtasche mit Bargeld ab

Koblenz (ots) – Eine Damenhandtasche mit knapp 2.000 Euro Bargeld gab am Freitagabend ein 41-jähriger Mann bei der Bundespolizei am Hauptbahnhof Koblenz ab.

Die Handtasche hatte der in Koblenz wohnhafte Mann zuvor im Regionalexpress von Köln nach Koblenz, kurz nach Zustieg am Bahnhof Köln-Süd, auf einer Sitzbank gefunden.

Anhand persönlicher Unterlagen/Dokumente machten die Beamten die Eigentümerin ausfindig und konnten am Samstagmorgen der überglücklichen Frau ihre Tasche samt Inhalt wieder überreichen.

 

Brand eines Lkw auf der A1 bei Flußbach

Foto: Polizeiautobahnstation Schweich

Flußbach. Am Donnerstag, dem 20.01.2022 um 17:15 Uhr, kam es auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Wittlich- Mitte und Hasborn in Fahrtrichtung Koblenz kurz vor dem Rastplatz „Flußbach“ zu einem Lkw- Brand. Das Führerhaus eines mit 24 Tonnen Stahl beladenen Lkw geriet aufgrund eines technischen Defekts in Vollbrand. Das Führerhaus brannte vollständig aus, der Auflieger wurde im vorderen Bereich beschädigt. Es entstand Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Weiterlesen

Krawalle bei Demo gegen Corona-Maßnahmen in Brüssel

Brüssel (dpa) – Zehntausende Menschen haben in Brüssel gegen die Corona-Auflagen demonstriert – teilweise mit Gewalt. 50.000 Menschen versammelten sich am Sonntag in der Brüsseler Innenstadt, wie eine Sprecherin der Polizei der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Insgesamt seien mindestens 70 Personen festgenommen worden, unter anderem wegen Sachbeschädigung oder Mitführung gefährlicher oder illegaler Gegenstände, hieß es in einer Polizeimitteilung. Drei Polizisten und 12 Demonstranten wurden demnach mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, niemand sei in Lebensgefahr. Weiterlesen

Lewentz: Polizeistärke soll erstmalig auf 10.000 Köpfe anwachsen

Innenminister Roger Lewentz

Innenminister Roger Lewentz hat gemeinsam mit dem Leiter der Hochschule der Polizei, Uwe Lederer, die neuesten Maßnahmen zur Polizei-Nachwuchsgewinnung vorgestellt. Gerade während der Pandemie sind dabei häufig alternative Formate zur klassischen Einstellungsberatung im persönlichen Kontakt gefragt. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja