Brandserie Oberehe-Stroheich/Dreis-Brück: Täter offesichtlich gefasst

Oberehe/Dreis-Brück. Seit Mitte April kam es zu insgesamt 12 Bränden im Bereich der Ortschaften Oberehe-Stroheich und Dreis-Brück. Hierbei handelte es sich um Flächenbrände, Brände von Geäst und Grillhütten, von denen eine durch das Brandgeschehen vollständig zerstört wurde. Read more

Falschfahrerin auf der A60 in Richtung Belgien unterwegs

Am Dienstag, den 23.06.2020 ging um 21:01 Uhr eine Meldung bei der Polizei über einen Falschfahrer auf der A60 ein. Der PKW hat die A60 auf der Richtungsfahrbahn Wittlich, zwischen der Anschlussstelle Landscheid und dem Autobahnkreuz Wittlich, in Richtung Belgien befahren. Read more

Pkw-Fahrer in Alf unter Drogeneinfluss

Alf. Am späten Dienstagabend, 23.06.2020, wurde ein 36-jähriger, aus der VG Cochem stammender, Fahrer eines Pkw auf der B53 in Alf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer unter der Wirkung von Rauschgift stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein einbehalten. Der Fahrer muss sich nun wegen illegalen Drogenbesitzes und Führen eines Pkw unter dem Einfluss von Drogen verantworten.

Pkw-Aufbrecher flüchten nach Tat, baut Verkehrsunfall und wird anschließend festgenommen

Wittlich-Lüxem. Am 23.06.2020 um 21:02 Uhr wurde ein in der Zufahrt zum Sportlerhäuschen Lüxem, Koblenzer Straße ein PKW aufgebrochen. Die Täter wurden durch die Besitzerin des Fahrzeuges beobachtet. Anschließend flüchteten die Täter mit einem roten Hyundai ATOS mit luxemburgischen Kennzeichen in Richtung Stadtmitte. Vermutlich während der Flucht gerieten sie unterhalb des Krankenhauses Wittlich in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallten gegen einen dort stehenden Baum. Anschließend fuhren sie vermutlich aus der Böschung und verließen die Örtlichkeit. Bei den Tätern handelt es sich um eine weiblich und eine männliche Person. Read more

Erneut schlagen Metalldiebe in der Region zu

Rommersheim. In der Nacht vom 23. auf den 24.06.2020 versuchten mehrere – bislang unbekannte – Täter, von einer Baustelle in Brühlborn große Mengen an schweren Kabeln zu entwenden. Die Polizei konnte die Tatausführung verhindern, allerdings gelang den Tätern die Flucht. Read more

Unfallflucht mit verletztem Radfahrer in Minderlittgen

Minderlittgen. Am 24.06.2020 kam es gegen 06:10 Uhr am Ortsausgang Minderlittgen, in Richtung Wittlich, zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei touchierte ein schwarzer Pkw mit WIL-Kennzeichen, welcher aus Richtung Wittlich kam, einen entgegenkommenden Mountainbike-Fahrer. Bei der Berührung stürzte der 18-jährige Radfahrer und zog sich Verletzungen zu. Er fuhr zunächst bis zu seiner Arbeitsstelle. Dort wurde der Rettungsdienst verständigt und der Radfahrer zwecks weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Ortsmitte Minderlittgen fort. Möglicherweise bemerkte der Pkw-Fahrer den gestürzten Radfahrer nicht. Zeugen oder der beteiligte Pkw-Fahrer mögen sich bitte bei der Polizei Wittlich (06571 / 926-0) melden.

Sachbeschädigung durch Grillfeuer bei Dreis-Brück

Dreis-Brück. Am Samstag, den 30.05.2020, im Zeitraum zwischen 00:00 Uhr und 10:00 Uhr, wurde durch bisher unbekannte Täter in der Gemarkung Dreis-Brück, Waldgebiet an der B410, an einer dortigen Sitzgelegenheit mit Tisch, gegrillt. Hierzu wurde augenscheinlich eine Feuerstelle im Wald entfacht. Der Tisch wurde hierbei beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Daun (Tel.: 06592 9626-0) in Verbindung zu setzen.

Verdacht des Kindesmissbrauchs – Bundespolizei Trier nimmt 34-Jährigen fest

Trier/Wittlich/Daun. Nach einem Mitfahndungsersuchen der Kriminalinspektion Wittlich wurde am Samstagmorgen ein 34-Jähriger von der Bundespolizei Trier am Hauptbahnhof Trier festgenommen. Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Trier wegen der Begehung von Sexualstraftaten vor. Ebenfalls anhängig ist ein aktuelles Ermittlungsverfahren des Amtsgerichts Daun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Read more

Erneut Brand einer Waldfläche bei Drei-Brück. Verdacht der Brandstiftung liegt nahe!

Dreis-Brück. Am 22.06.2020 gegen 16:30 Uhr wurde die Polizeiinspektion Daun über einen Brand im Bereich der Ortslage Dreis-Brück in Kenntnis gesetzt. Hier im Bereich der Heyrother Straße in Dreis-Brück war eine kleinere Waldfläche von etwa 15m² in Brand geraten. Eine versehentliche Entzündung oder eine Selbstentzündung war definitiv aufgrund der Witterung der letzten Tage auszuschließen. Read more

Erneut brennt es in der Gemarkung Oberehe

Oberehe. Wieder brannte es in der Gemarkung Oberehe. Ein Zeuge hatte am 21.06.2020 gegen 23.05 Uhr in der Nähe der Kläranlage einen Feuerschein entdeckt und sofort Alarm geschlagen. Eingesetzte Feuerwehrkräfte löschten den Brand zügig ab. Es war ein Baum in Brand geraten. Das Feuer breitete sich von dort auf einer Fläche von ca. 15 Quadratmetern aus. Auch in diesem Fall nahm die Polizei die Ermittlungen auf.

Diebstahl von Zubehör für landwirtschaftliche Maschinen in Wittlich

Wittlich. Zwischen Donnerstag, den 18.06.2020, 12:00 Uhr und Montag, den 22.06.2020, 11:00 Uhr kam es zu einem Diebstahl von fünf Anhängerkupplungen und zwei hydraulischen Oberlenkern für Landfahrzeuge bei der Firma Robert Aebi Landtechnik in der Dr.-Oetker-Straße in Wittlich-Wengerohr. Der Schaden beträgt ca. 5000EUR. Der oder die Täter sind bislang unbekannt. Sollte es Zeugen geben, die Hinweise zu dem/den Täter/n geben können, werden diese gebeten, sich mit der Polizei in Wittlich unter der 06571/926-0 in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja