Meldungen der PI Wittlich

Polizei sucht Unfallflüchtigen

Am Mittwochnachmittag, 05.01.2011, gegen 15:30 Uhr, kam es in Prüm, Oberbergstraße, in Höhe der dortigen Hausnummer 5, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Der Fahrer des flüchtigen LKW stieß dort beim Vorbeifahren gegen einen geparkten grünen PKW. Dabei wurde der linke Außenspiegel des PKW beschädigt. Der LKW Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.
Die Polizei Prüm erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06551/9420.
 
Fund einer Reisetasche
Am Dienstagmorgen, 04.01.2011, wurde auf einer Parkbank an dem Radweg zwischen dem Bahnhof und dem Rathaus in Jünkerath eine Reisetasche aufgefunden. Aufgrund des Zustands der Tasche muss von einem voraus gegangenen Diebstahl dieser Tasche ausgegangen werden. Der Eigentümer der Tasche wird gebeten, sich bei der Polizei Prüm, Tel.: 06551/9420, zu melden.
 

Wittlich: Sachbeschädigung an Pkw

In der Nacht zum 06.01.2011 wurde an einem im Talweg in Wittlich abgestellten silbernen Toyota Auris die Heckscheibe eingeschlagen. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Wittlich, Tel.: 06571/926-0

Schalkenmehren–Fenster aufgehebelt

Unbekannte Tatverdächtige versuchten, in der Nacht zum 04. Januar in der St. Martin-Straße in Schalkenmehren gewaltsam durch ein Fenster in die Räumlichkeiten eines Hotels zu gelangen. Gegen 02.00 Uhr lösten sie den vorhanden Alarmmelder aus und flüchteten daraufhin ohne Diebesgut.

Hinweise zu verdächtigen Personen oder zur Tat bitte an die Polizei Daun, Tel. 06592.9626.0.

Dummdreist muss bestraft werden

Bitburg. Am Montag gegen 23.00 Uhr klingelte ein 35-jähriger betrunkener Bewohner eines Wohnheimes für Suchtkranke wahllos an Haustüren in der Trierer Straße. Als ein Hausbewohner daraufhin die Tür öffnete, stellte er fest, dass der 35-Jährige stark betrunken war und offensichtlich unbeabsichtigt seine Klingel benutzt hatte. Der Hausbewohner verständigte daraufhin das DRK, um dem Betrunkenen Hilfe zukommen zu lassen. Der Betrunkene wurde daraufhin wütend und spuckte und schlug nach dem Hausbewohner. Als die Polizei eintraf, stellte sich heraus, dass der 35-Jährige per Haftbefehl gesucht wird. Er wurde festgenommen.

Gemarkung Daun –Stark alkoholisierte PKW-Fahrerin

Verkehrsteilnehmer meldeten am Abend des 02. Januar einen PKW auf der Autobahn bei der Daun, der in Schlangenlinien geführt wurde.
Die Fahrzeugführerin, eine 55-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Hillesheim, konnte kurze Zeit später bei Daun angehalten und kontrolliert werden.
Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,95 Promille, was die unsicher Fahrweise dann auch erklärte.
Gegen die Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Kinheim. Ein 19jähriger Autofahrer fuhr am Neujahrstag  gegen Mittag von Kinheim kommend in Richtung Kröv. Einem ihm zufällig nachfahrenden Polizeibeamten der Polizeiinspektion Bernkastel Kues, der gerade seinen Dienst beendet hatte und auf dem Nachhauseweg war, fiel die extrem unsichere Fahrweise des Autofahrers auf.

In Schlangenlinien und mit ruckartiger Fahrweise setzte der Autofahrer die Fahrt in Richtung Kröv fort. Kurzerhand informierte der Polizeibeamte per Handy seine Kollegen in Bernkastel-Kues von seinen Wahrnehmungen. Bevor ein Streifenwagen in Kröv eintraf, hatte der Kollege den Autofahrer in der Ortslage Kröv anhalten können. Es stellte sich heraus, dass der 19jährige noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Schlüssel zum von ihm geführten PKW hatte er wohl ohne Wissen seiner Freundin an sich genommen, um mit  deren PKW eine frühere Freundin von ihm nach Hause zu fahren. Die Fahrt dürfte den bereits amtsbekannten Mann jetzt teuer zu stehen kommen, denn es wurde ein Read more

Sachbeschädigung an parkendem Pkw

In der Silvesternacht wurde in Strotzbüsch, Bereich Gartenstraße, ein parkender Pkw beschädigt.An dem weißen Dacia Logan verbog ein bisher unbekannter Täter den linken Scheibenwischerarm.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Daun, Tel. 06592/96260.

Wallsdorf: Frau ohne Fahrerlaubnis baut Verkehrsunfall

Am 30.12.2010, gg. 23.55 Uhr, sollte in Walsdorf, Kölner Straße, ein Fahrzeug von der Polizei kontrolliert werden. Dem vorausfahrenden Fahrzeug wurden Anhaltezeichen gegeben. Das Fahrzeug verlangsamte und wurde zum rechten Fahrbahnrand gelenkt, wo es gegen einen geparkten PKW stieß. Fahrerin des Fahrzeuges war eine 18-jährige Frau aus der VG Daun, welche nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen die Fahrzeugführerin und ihren Beifahrer, welcher Fahrzeughalter ist, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Meldungen der PI Wittlich für das Wochenende vom 31.12.2010 bis 02.01.2011

Sehr diszpliniert verhielten sich die Autofahrer im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Wittlich am vergangenen Wochende.

Trotz verstärkt durchgeführter Alkoholkontrollen, insbesondere in der Silvesternacht, wurde bei keinem Verkehrsteilnehmer eine alkohol-/drogenbedingte Fahruntüchtigkeit festgestellt.

Nicht ganz so friedlich verhielt sich ein 26-jähriger junger Mann aus der Verbandsgemeinde Kröv-Bausendorf, der einem anderen 27-jährigen Gast in der Nacht zu Silvester vor einer Wittlicher Diskothek   einen Faustschlag ins Gesicht verpasste und diesen dadurch verletzte.

Schon etwas massiver angegangen wurde in der Silvesternacht ein 47-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues. Zusammen mit seiner Begleitung war er im Stadtgebiet Wittlich unterwegs als er laut Zeugenangaben von zwei Männern angegriffen und ihm eine Flasche auf den Kopf geschlagen wurde. Hierdurch zog er sich eine Kopfverletzung zu, die anschließend im KH Wittlich versorgt werden musste.

Den beiden alkoholisierten  28-jährigen Tätern wurde eine Blutprobe entnommen.

Einen 21-jährigen jungen Mann aus Wittlich mussten die Beamten der Polizeiinspektion Wittlich für den Rest der Nacht in Gewahrsam nehmen, nachdem dieser Read more

Trunkenheitsfahrt durch Gerolstein

Gerolstein. Am 31.12.2010, gg. 00.35 Uhr, wurde in Gerolstein ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus der VGV Oberen Kyll kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser sein Fahrzeug unter Alkoholeinwirkung führte. Ein Alkoholtest ergab 0,54 Promille. Den jungen Mann erwartet ein Bußgeld von 500,– Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Autofahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ein 19jähriger Autofahrer fuhr am Neujahrstag  gegen Mittag von Kinheim kommend in Richtung Kröv.Einem ihm zufällig nachfahrenden Polizeibeamten der Polizeiinspektion Bernkastel-Kues,der gerade seinen Dienst beendet hatte und auf dem Nachhauseweg war, fiel die extremunsichere Fahrweise des Autofahrers auf. In Schlangenlinien und mit ruckartiger Fahrweisesetzte der Autofahrer die Fahrt in Richtung Kröv fort. Kurzerhand informierte der Polizeibeamteper Handy seine Kollegen in Bernkastel-Kues von seinen Wahrnehmungen. Bevor ein Streifenwagen in Kröv eintraf, hatte der Kollege den Autofahrer in der Ortslage Kröv anhalten können.

Es stellte sich heraus, dass der 19jährige noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Schlüssel zum von ihm geführten PKW hatte er wohl ohne Wissen seiner Freundin an sich genommen, um mit deren PKW eine frühere Freundin von ihm nach Hause zu fahren. Die Fahrt dürfte den bereits amtsbekannten Mann jetzt teuer zu stehen kommen, denn es wurde ein entsprechenden Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Führerschein eingeleitet.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.