Gefährliches Überholmanöver bei Büdesheim

Prüm. Am Donnerstagmorgen, 09.01.2020, kam es gegen 06:25 Uhr zu einem gefährlichen Überholmanöver auf der B 410 zwischen Büdesheim und Baselt. Hierbei überholte ein aus Richtung Büdesheim kommender Transporter mit belgischer Zulassung einen Lkw. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen in Zell

Zell. Am Montag dem 13.01.20 ereignete sich um 19:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der „Neuen Barlauffahrt“ in Zell bei dem ein 8jähriges Kind sowie dessen Mutter verletzt wurden. Eine dreiköpfige Familie befuhr diese vom Zell-Barl kommend in Richtung der B53. Weiterlesen

Erfolghreiche Wochenbilanz der Bundespolizei Trier

Trier (ots) – Haftbefehl vollstreckt, Ingewahrsamnahmen, 55 Fahndungserfolge sowie Verstöße gegen das Aufenthalts- und Strafrecht; dies ist die Bilanz der Bundespolizei Trier vom Wochenende. Am Hauptbahnhof Trier wurden am Freitag, 10.01.2020  zwei 16-jährige Mädchen, abgängig aus dem Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn, festgestellt. Zu einer der Beiden lag eine schriftliche Vermisstenanzeige der Jugendhilfeeinrichtung vor; die Andere war von der Polizeiinspektion Schweich zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben. Nach telefonischer Rücksprache wurden Beide ihrem Betreuer übergeben. Weiterlesen

Einbruch in Greimerath

Greimerath. Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Zeitraum von Donnerstagmittag, den 9. Januar bis Freitagmittag, den 10. Januar Zutritt zu einem unbewohnten Wohnhaus in der Schulstraße. Über einen Kellerschacht gelangten die Täter ins Gebäude. Hier konnten sie jedoch nur geringe Beute machen, ehe sie unerkannt vom Tatort entkommen konnten. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum wahrgenommen haben, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Trier unter der Tel. 0651-9779-2290 in Verbindung zu setzen.

Gesucht – gefunden: Bundespolizei nimmt drei Kinder und eine Frau in Gewahrsam

Koblenz. Am Freitagabend wurden innerhalb von fünf Minuten drei abgängige Kinder (11, 13, 13) am Hbf Koblenz von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen. Um 22:10 Uhr ein 11-jähriger Junge, der aus dem Kinder-/Jugendheim Villa Vida in Nideggen abgehauen war. Nach Rücksprache mit dem Kinderheim Villa Vida und dem Jugendamt Koblenz wurde der Junge zum Kinderheim Koblenz-Arenberg verbracht. Weiterlesen

Diebstahl eines Viehtränkefasses

Gerolstein-Lissingen. Im Zeitraum vom 01.12.2019 bis 28.12.2019 wurde in der Gemarkung Gerolstein/Lissingen ein Viehtränkefass entwendet. Dies stand auf einem Feld in der Nähe des Hofes Denkelseifen. Sachdienliche Hinweise, insbesondere von Zeugen, denen der Verbleib des Fasses bekannt ist, können der Polizeiinspektion Daun mitgeteilt werden.

Illegale Müllentsorgung in Daun-Pützborn

Daun. Im Zeitraum 09.01.2020, 17.00 h – 17:15 h haben bislang unbekannte Täter ihren Schrott und Müll (offensichtlich von einer Küche) im Wald zwischen Daun-Gemünden und Daun-Pützborn weggeschmissen. Bei dem illegal entsorgten Abfall handelte es sich um einen Elektroherd, mehrere Schranktüren von Küchenschränken und diverse Kleinteile. Hinweise an die PI Daun unter Telefon: 06592-96260.

Verkehrsunfall mit schwerwiegenden Folgen in Gerolstein

Gerolstein. Ein 74-jähriger Mann aus der VG Daun befährt mit einem Pkw in Gerolstein die Sarresdorfer Straße in Fahrtrichtung Prüm. Auf Höhe einer Bäckerei überfährt er eine Querungshilfe für Fußgänger. Obwohl der Pkw im Frontbereich erheblich beschädigt wird,( ca. 3000 Euro Schaden) fährt er weiter zu einem Einkaufsmarkt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hier wird der Fahrer von einem Zeugen auf das erheblich beschädigte Fahrzeug angesprochen. Anschließend fährt er nach Hause und tauscht die Fahrzeuge. Mit einem anderen Fahrzeug fährt er weiter zur Polizeiinspektion Daun, wo er den Unfall meldet. Da erhebliche Zweifel an der Fahrereignung des Mannes bestanden, wurde der Führerschein sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Betrunkener verunfallt und begeht Fahrerflucht in Bernkastel-Kues

Bernkastel-Kues. Am späten Freitagabend, gegen 21:45 Uhr, kam ein BMW im „Rebschulweg“ in Bernkastel-Kues aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab und durchquerte einen Vorgarten. Hierbei wurden neben dem Garten auch sein Fahrzeug beschädigt. Die Hauseigentümer konnten nur noch den Verursacher mit seinem PKW flüchten sehen. Die Beamten der PI Bernkastel-Kues konnten aufgrund von Trümmerteilen den entsprechenden Fahrzeugtyp bestimmen und so auf die Suche nach dem BMW gehen. Dieses wurde nach intensiver Fahndung ebenfalls in Kues ermittelt. Weiterhin wurde festgestellt, dass der Fahrer zu tief ins Glas geschaut hatte und absolut fahruntüchtig war. Aus diesem Grund musste eine Blutprobe entnommen werden und der Fahrer wird auf längere Zeit auf seine Fahrerlaubnis verzichten müssen.

Einbruch in Michelbach

Symbolbild: Einbrecher.

Michelbach. Im Zeitraum: 05.01.2020, 16.00 Uhr bis 09.01.2020, 15.40 Uhr veerschafften sich unbekannte Personen gewaltsam Zutritt zu einem Wohngebäude in der Birresborner Straße in Michelbach. Die Einbrecher beschädigten ein Fenster um in das Innere des seit kurzem leerstehenden Hauses zu gelangen. Dort wurden viele Räume durchwühlt. Letztlich entwendeten die unbekannten Täter einige Wertgegenstände. Die Polizei Daun sucht Zeugen,

Nach Einbruch ins Landesmuseum und versuchtem Diebstahl des Trierer Goldschatzes – Ermittler setzen auf Hilfe durch „Aktenzeichen XY… ungelöst“

Landesmuseum

Trier. In den frühen Morgenstunden des 8. Oktober 2019 stiegen mindestens zwei bisher unbekannte Einbrecher in das Rheinische Landesmuseum in Trier ein. Nachdem sie über ein Gerüst an der Außenfassade und ein aufgehebeltes Fenster eingebrochen waren, begaben sie sich zielgerichtet ins dortige Münzkabinett, um den einzigartigen „Trierer Goldschatz“ zu stehlen. Hierzu brachen sie die Tür zum Ausstellungsraum auf und versuchten, den Glaskubus über dem Goldschatz unter brachialer Gewaltanwendung mit Vorschlaghämmern zu zertrümmern. Hier scheiterten sie jedoch an dessen Sicherheitsausstattung. Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja