RSS-Feed

Hohes Datenschutzniveau beim Einkaufen in Europa und den USA?

So hilft die Datenschutz-Grundverordnung deutschen Verbrauchern!

Das Thema Datenschutz tritt immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit und das nicht erst seit dem Facebook-Skandal. Der Entwickler einer im sozialen Netzwerk abrufbaren Umfrage-App hatte Informationen über Facebook-Nutzer an die Britische Analysefirma Cambridge Analytica weitergeben. Dort wurden sie ausgewertet und später verkauft. Auch Daten von mehr als 300.000 deutschen Verbrauchern waren betroffen. … weiterlesen »

Unbekannter bricht nachts in Aldi-Filiale in Trier-Nord ein

Der Alarm erreichte die Polizei am Sonntagabend um 23.58 Uhr. Die sofort entsandten Streifenbesatzungen konnten den Täter aber am Tatort und in der unmittelbaren Umgebung nicht mehr antreffen. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass ein Mann sich Zutritt zu der Filiale des Discounters in der Zurmaienerstraße in der Nähe des Verteilers Trier-Nord verschafft hatte, indem er die Eingangstür aufgehebelte. … weiterlesen »

FRK fordert Rücktritt von Malu Dreyer als Vorsitzende der Medienkommission der Ministerpräsidenten

Verlust der medienpolitischen Glaubwürdigkeit nach intransparenter Berufung von Marc Jan Eumann zum Direktor der Landeszentrale für Medien und Kommunikation

Mainz, 21. Dezember 2017 – Der medienpolitische Skandal um die Besetzung des Direktorenpostens der rheinland-pfälzischen Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) in einem völlig intransparenten Verfahren mit einem als Medienstaatssekretär abgewählten SPD-Parteigenossen aus Nordrhein-Westfalen zieht immer weitere Kreise. Nachdem das Verwaltungsgericht Neustadt jüngst die LMK aufgefordert hat, die Stelle bis zur Entscheidung im Eilverfahren nicht zu besetzen, fordert der Vorsitzende des Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK,) Heinz-Peter Labonte, jetzt den Rücktritt der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin und stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Malu Dreyer als Vorsitzende der Medienkommission der Ministerpräsidenten: „Mit dieser bundesweit einmaligen Affäre um die Versorgung eines in NRW abgewählten, schillernden Genossen ist Frau Dreyer als Vorsitzende der Medienkommission der Ministerpräsidenten nicht mehr glaubwürdig und tragbar. Sie setzt das Vertrauen in ihre Medienkompetenz aufs Spiel. Sie untergräbt dadurch die bewährte Zuständigkeit der Länder für Medien und gleichzeitig das Vertrauen in die Objektivität der Landesmedienanstalten als Kontrolleure der privaten Rundfunkveranstalter, das zusätzlich durch die von ihr ungerügten Äußerungen ihrer Medienstaatssekretärin massiv erschüttert ist“, betonte er. … weiterlesen »

Anzeige

Milliardenüberschüsse der Krankenkassen: Bundesbürger fordern mehr Qualität in der medizinischen Versorgung

Auf rund 18 Milliarden Euro sind die Rücklagen der Deutschen Krankenkassen inzwischen gestiegen. Drei von vier Bundesbürgern haben eine klare Vorstellung davon, was mit dem Geld geschehen sollte: Sie wünschen sich eine bessere Gesundheitsversorgung. Nur ein Viertel der Deutschen hingegen möchte durch geringere Beiträge finanziell entlastet werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine bevölkerungsrepräsentative Studie von vitabook. … weiterlesen »

Raubüberfall in Boos und Oberkail – Polizei fahndet in XY-ungelöst

Boos/Oberkail. Noch nicht aufgeklärt werden konnten zwei Überfälle, die sich im Februar diesen Jahres im nördlichen Rheinland-Pfalz ereigneten.

Was war passiert?

Am 1. Februar 2017 betraten zwei unbekannte Täter 20 Minuten nach Öffnung die Sparkassenfiliale in Oberkail (Kreis Bitburg-Prüm) und bedrohten den alleine anwesenden Filialleiter mit einer Schusswaffe, verschafften sich gewaltsam Zugang zum Kassenbereich und erbeuteten einen fünfstelligen Bargeldbetrag. … weiterlesen »

Anzeige

Am 19. Juli war Steuerzahlergedenktag

Noch nie war die Belastung durch Steuern und Abgaben in Deutschland so hoch. Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) arbeiten die Bürger und Betriebe ab 03:27 Uhr wieder für ihr eigenes Portemonnaie. Das gesamte Einkommen, das die Steuer- und Beitragszahler vor diesem Datum erwirtschaftet haben, wurde rein rechnerisch an den Staat abgeführt. Damit liegt die Volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote im Jahr 2017 bei voraussichtlich 54,6 Prozent – diese Quote ist so hoch wie noch nie! Von jedem verdienten Euro bleiben also nur 45,4 Cent zur freien Verfügung übrig. … weiterlesen »

Achtung! Kleingedrucktes lesen!

BdSt zum aktuell vorgestellten SPD-Steuerkonzept

Die Mittelschicht in Deutschland muss entlastet werden! Dies sieht jetzt auch die SPD ein und hat mit dem aktuell vorgestellten Steuerkonzept einige ambitionierte Punkte vorgelegt. „Der Teufel steckt aber im Detail, denn das SPD-Konzept setzt vor allem auf Umverteilung und nicht auf echte Steuerentlastungen“, resümiert der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel. … weiterlesen »

Deutschland trauert um Helmut Kohl

Patrick Schnieder: „Ein großer Deutscher, ein großer Europäer ist von uns gegangen“

Berlin. Dr. Helmut Kohl, Altbundeskanzler und ehemaliger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, ist am vergangenen Freitag im Alter von 87 Jahren verstorben.

Die Anteilnahme am Verlust des Kanzlers der Einheit ist in Deutschland, Europa und weltweit sehr groß. … weiterlesen »

Anzeige

Drogendealer-Bande festgenommen

Länderübergreifende Ermittlungen gegen den bandenmäßigen Drogenhandel erfolgreich – Fünf dringend Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Dem Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte in Wiesbaden ist, in Abstimmung mit der Wiesbadener Staatsanwaltschaft und in Zusammenarbeit weiteren Fachdienststellen der hessischen und rheinland-Pfälzischen Polizei sowie dem Hessischen und Rheinland-Pfälzischen Landeskriminalamt, ein Schlag gegen den bandenmäßigen Drogenhandel gelungen. Im Zuge der Ermittlungen wurden mittlerweile fünf dringend tatverdächtige Männer im Alter von 26, 39, 42, 53 und 55 Jahren in Untersuchungshaft genommen. Vier weitere Tatverdächtige, die möglicherweise ebenfalls an den Geschäften beteiligt waren, wurden nach dem Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.   … weiterlesen »

Gemeinsam für den ländlichen Raum: Die Eifel Tourismus GmbH mit dem Nationalpark Eifel und den Natur- und Geoparken gemeinsam auf der Internationalen Grünen Woche 2017

Prüm/Berlin.  Auf der Internationalen Grünen Woche 2017 (IGW) in Berlin vom 20.- 29. Januar 2017 ist die „Entwicklung des ländlichen Raumes“ ein wichtiges Thema. Die Eifel Tourismus GmbH und die Naturparke Südeifel, Nordeifel, der Vulkanpark Osteifel, der UNESCO Natur- und Geopark Vulkaneifel und der Nationalpark Eifel stellen vom 20. bis 22. Januar 2017 auf einem Stand in der Halle 4.2 der IGW ihre Arbeit gemeinsam vor. Wir sind Partner am Gemeinschaftsstand unserer beiden  Bundesverbände, dem Bundesverband Deutsche Mittelgebirge e.V. (BDM) und dem Verband der Deutschen Naturparke (VDN). … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.