RSS-Feed

Betrügerische Anrufe in Sachen Enkeltrick, falsche Polizeibeamte, Schockanrufe, Gewinnversprechen, Inkassoforderungen etc.

Prüm. In den letzten Tagen häufen sich im Dienstgebiet der PI Prüm wiederum die Anrufe von Betrügern bei älteren Mitmenschen.

Unter Vorspiegelung wahrer Tatsachen geben sich diese Betrüger als Staatsanwälte, Ermittlungsrichter, Polizeibeamte oder andere Amtsträger aus und versuchen ältere Menschen einzuschüchtern und zur Herausgabe von Bargeld oder Wertsachen an angebliche Amtspersonen, die sie als Boten aufsuchen würden,  zu bewegen. … weiterlesen »

Einbruch in Gaststätte in Waxweiler

Waxweiler. In der Nacht von Mittwoch, 07.11.2018, auf Donnerstag, 08.11.2018, brachen bislang unbekannte Täter in der Luxemburger Straße in die Gaststätte „ BIT-Stube“ in Waxweiler ein. Die Täter brachen mehrere Spielautomaten auf und entwendeten die Geldbehältnisse samt Inhalt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. … weiterlesen »

Das Netzwerk der EIFEL Arbeitgeber wächst: Hochschule Trier ist neues Mitglied

Prüm/ Trier/ Eifel. Die Hochschule Trier hat sich im August der Arbeitgebermarke EIFEL angeschlossen und ist damit bereits der 25. Partner im Netzwerk. Mit über 7.500 Studierenden ist die Hochschule Trier eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Rheinland-Pfalz und bietet Studierenden ein breites Spektrum an zukunftsorientierten Studiengängen. Die Bildungseinrichtung zeichnet sich neben einer hohen fachlichen Qualifikation durch einen großen Praxisbezug aus. So pflegt die Hochschule die intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen und Institutionen in Form von Projekten und Kooperationen. … weiterlesen »

Anzeige

Mehrere Verletzte nach Streitigkeiten auf einer Geburtstagsfeier

Burgen/Mosel. Im Rahmen einer Geburtstagsfeier stürzte, vermutlich alkoholbedingt, einer der anwesenden Gäste. Hierdurch zog sich die Person eine behandlungsbedürftige Platzwunde am Kopf zu. Gegen die notwendigen Erste- Hilfe-Maßnahmen wehrte sich der Gestürzte vehement und verletzte in der Folge drei weitere Geburtstagsgäste mit einem Messer. Noch vor Eintreffen der alarmierten Polizei- und Rettungskräfte wurde die Person durch anwesende Gäste zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Im Anschluss musste der Beschuldigte ins Krankenhaus Wittlich verbracht werden. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die drei weiteren verletzten Gäste wurden nach kurzer Behandlung vor Ort aus den ärztlichen Maßnahmen entlassen.

Tierschänder schlachten Schwan am Moselufer

Neef. In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 13.10.18, kam es im Bereich des Moselufers, zwischen Neef und der Klosterruine Stuben, gegenüber der Ortschaft Bremm, zu einem Fall von unerlaubter Tiertötung. Unbekannte Täter schnitten einem Schwan zunächst den Kopf ab und versuchten dann diesen auszuweiden. Dabei wurden sie scheinbar in ihrer Tathandlung gestört, sodass der Schwan teilweise aufgeschnitten zurückgelassen wurde. Hinweise bitte an die Polizei Zell.

Sachbeschädigung durch Graffiti in Stadtkyll

Stadtkyll. Am Mittwoch, den 10.10.2018, kam es in Stadtkyll in der Auelstraße gegen 22:30 Uhr zu einer Sachbeschädigung durch Farbschmierereien.
An der Stützmauer der ehemaligen Eisenbahnbrücke wurden mittels weißer Farbe großflächig die zwei Wörter JYDE und AIRY aufgetragen.
Bei der Tatausführung wurden zwei Personen beobachtet. … weiterlesen »

Anzeige

Verkehrsunfallflucht in Bleialf

Bleialf. Am Donnerstagmorgen, 11.10.2018, kam es in der Straße „Im Brühl“ in Bleialf in Höhe der dortigen Physiopraxis zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein schwarzer Pkw Hyundai, der am rechten Fahrbahnrand geparkt war, massiv an der Fahrerseite beschädigt. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro.
Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. … weiterlesen »

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Steinborn. Am Donnerstagabend ereignete sich in der Ortslage von Steinborn ein schwerer Verkehrsunfall. Im Bereich der Hauptstraße hielt ein Gespann aus einem Traktor und zwei Anhängern am Fahrbahnrand. Der Fahrer des Traktors führte eine technische Überprüfung an seinen Fahrzeugen durch, hatte die Gefahrenstelle allerdings abgesichert. … weiterlesen »

Sachbeschädigung an PKW

Bitburg. Am Donnerstagmittag wurde in Bitburg im Zeitraum zwischen 12:10 Uhr und 12:50 Uhr ein PKW VW Golf erheblich, mutwillig beschädigt. Der Wagen stand auf dem Parkplatz eines Hotels an der Römermauer. An dem Auto wurden alle vier Reifen zerstochen. Weiterhin wurde das Fahrzeug rundum zerkratzt. Hinweise zu dem Verursacher bitte der Polizei Bitburg melden.

Anzeige

Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Bitburg. Am Donnertagabend wurde gegen 19:00 Uhr im Innenstadtberiech von Bitburg eine Ampelanlage an der Kreuzung Karenweg/Borenweg/Trierer Straße beschädigt. Verursacher war laut Zeugenangaben ein Sattelzug, der vom Borenweg in die Trierer Straße einfuhr und dabei die Signalanlage streifte. Hinweise zu dem Fahrzeuge bitte an die Polizei Bitburg.

Wanderwoche Südeifel vom 03. bis 07. Oktober 2018

Südeifel. Im goldenen Oktober lockt die Südeifel mit ganz besonderen Reizen, einem gelb-roten Farbenspiel in den Wäldern, romantischen Tälern, die von der Sonne umspielt werden und bizarren Felsformationen. Die Naturschönheiten der Südeifel lassen sich vom 03. bis zum 07. Oktober bei fünf geführten Wanderungen erkunden. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.