RSS-Feed

Rückreise nach Rockfestival wegen Drogen und Alkohol gestoppt

Bausendorf. Am Wochenende 26. bis 27.07.2019 fand das Rockfestival „Riez Open Air“ in Bausendorf statt. Durch Polizeibeamte der PI Wittlich wurden am Sonntag, 28.07.2019, Abfahrtskontrollen durchgeführt. Dabei wurde insgesamt vier Fahrzeugführern die Weiterfahrt untersagt, da sie entweder unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung standen. Bei einem unter Restalkohol sowie einem unter Drogeneinwirkung stehenden Pkw-Fahrer wurden Blutproben entnommen und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet, ihnen droht ein Fahrverbot sowie ein empfindliches Bußgeld. … weiterlesen »

Anzeige

Diebstähle in Piesport

Piesport. Am vergangenen Freitag, 12.07.2019, zwischen 19:15 Uhr und 21:30 Uhr, kam es auf dem Gelände des Sportplatzes in Piesport zu mehreren Diebstählen. Der oder die unbekannten Täter haben aus der Umkleidekabine des Sportgeländes während eines Fußballspiels mehrere Wertsachen gestohlen. Ferner wurde die Seitenscheibe eines auf dem Parkplatz des Sportgeländes abgestellten Pkw eingeschlagen und aus diesem ebenfalls Wertsachen gestohlen. Zeugen werden gebeten sich bei der PI Bernkastel-Kues unter der Tel.: 06531/95270 zu melden.

Mit Auto Sportplatz verwüstet

Neumagen-Dhron. Am vergangenen Wochenende verursachte ein oder mehrere bislang unbekannte Täter erheblichen Sachschaden am Sportplatz in Neumagen-Dhron. Durch das Driften auf dem Rasenplatz mit einem oder mehreren Autos wurde das Erdreich an einigen Stellen teilweile stark aufgewühlt, so dass der Platz vorerst nicht mehr bespielbar ist.
Wer kann hierzu Angaben machen? Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Telefon: 06531-9527-0.

Anzeige

Rentner in Gerolstein zusammengeschlagen und ausgeraubt

Gerolstein. Ein 68 Jahre alter Mann aus der VG Gerolstein hatte das „Fleckenfest“ in Gerolstein besucht. Später verließ er den Ort zu Fuß in Richtung der sogenannten „roten Brücke“ an der Kyll. Diese liegt im Bereich der Straßen „Am Rasbach“ bzw. „Vor der Hardt.“ Hier traf er auf ein Personengruppe, zwei junge Männer und eine Frau, die sich dort wohl schon länger aufhielten. … weiterlesen »

Zeitschleifen und Zeitfenster

Städteregion Aachen will Radtourismus-Netz ausbauen – 5,5 Millionen Euro werden in zwei Erlebnisräume investiert – Mountainbike-Anlage in Kalterherberg geplant

Berlin/Aachen – Die Städteregion Aachen setzt verstärkt auf den Radtourismus. Das verkündeten Vertreter der Städteregion bei der weltweit wichtigsten Tourismusmesse, der ITB in Berlin, namentlich Bürgermeisterin Margareta Ritter (Monschau), ihre Kollegen Jorma Klauss (Roetgen) und Karl-Heinz Hermanns (Simmerath) sowie Stolbergs Beigeordneter Robert Voigtsberger und Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier. … weiterlesen »

Barrierefrei für jeden Naturfreund

Die Eifel Tourismus GmbH will noch mehr Touristen ansprechen, die die Natur als Hauptreisegrund angeben – Dazu muss die Eifel barrierefrei für jeden erlebbar werden

Berlin/Eifel – Die Eifel will die Natur als Reisegrund noch erlebbarer machen, als bisher. Außerdem soll das Thema Barrierefreiheit deutlich ausgebaut werden. Das verkündete die Eifel Tourismus GmbH am Donnerstag bei der ITB 2019, der weltweit wichtigsten Tourismusmesse in Berlin. … weiterlesen »

Anzeige

Spielend durch die Wildnis

Das Nationalpark-Forstamt hat ein interessantes Brettspiel auf den Markt gebracht – Die erste Auflage von 2000 Stück ist schon halb verkauft – Große Ausführung steht in Heimbach –

Eifel/Berlin – „Spuren der Wildnis“ lautet ein neues Brettspiel, dass Michael Lammertz vom Nationalpark Eifel jetzt auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt hat. Es ist ein Brettspiel, das angelehnt ist an die vier Etappen des beliebten Wanderwegs „Wildnis-Trail“ im Nationalpark. Gemäß dem Motto des Nationalparks Eifel begegnen die Mitspieler wir in diesem Spiel „Wald, Wasser und Wildnis auf spielerische Art.

… weiterlesen »

„Small is Beautiful“

„Small is Beautiful“

Eifel-Ostbelgien-Abend in der Landesvertretung der Hansestadt Bremen – Wichtiger Termin für die Eifeler bei der ITB in Berlin – Weichen für die Zukunft werden gestellt und Kontakte geknüpft

Berlin/Eifel – Die Eifel, Ostbelgien und Bremen: Dass zwischen den drei Regionen eine Verbindung besteht, hätte man nicht unbedingt vorhergesagt. Doch die Bremer Staatsrätin Ulrike Hiller zählte beim Eifel-Ostbelgien-Abend in der Bremer Landesvertretung in Berlin im Rahmen der weltweiten Leitmesse der Tourismusbranche, der ITB in Berlin, gleich mehrere Verbindungen her.

… weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.