THE GREGORIAN VOICES gastieren am 15.02.2022 in Gerolstein

Am Dienstag, 15. Februar 2022 findet um 19:00 Uhr in 54568 Gerolstein, Sarresdorfer Str. 17, Erlöserkirche im Rahmen ihrer Tournee ein weiteres, außergewöhnliches Konzert der Gruppe „THE GREGORIAN VOICES“ statt.

Das Programm lautet „Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute“ und wurde von den Konzertbesuchern bereits begeistert gefeiert. Das Konzert ist ein mitreißendes Gänsehauterlebnis der besonderen Art: Weiterlesen

2.596 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Corona-Fallzahlen für den Kreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz

KREIS MYK. Es gibt 355 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 194 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 2.596, davon 1.423 im Kreis MYK und 1.173 in der Stadt Koblenz. Weiterlesen

Schweitzer spricht auf digitalem Zukunftsforum über Projekte und Engagement im ländlichen Raum

„Der ländliche Raum bietet viel Potential. Trotzdem müssen wir den Herausforderungen begegnen, die der demografische Wandel mit sich bringt. Hierfür ist es enorm wichtig, frühzeitig Strukturen und Schnittstellen zu schaffen, gerade in einem Flächenland wie Rheinland-Pfalz“, betonte Sozialminister Alexander Schweitzer. „Wir setzen bereits gute Impulse, von denen viele Menschen profitieren. Aber natürlich wollen wir das noch ausbauen.“ Weiterlesen

Coronavirus SARS-CoV-2: Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

(Datenstand vom 26.01.2022, 14:10 Uhr)

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit gestern gibt es 8.364 neue bestätigte Corona-Fälle, 13 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 785,5 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 716,5). Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 408,2 pro 100.000 geimpfte Personen (Vortag: 391,8) und bei 1.792,7 pro 100.000 ungeimpfte Personen* (Vortag: 1.579,4). Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 5,15 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 4,28). Der Anteil von Omikron an den besorgniserregenden Corona-Virusmutationen liegt in Rheinland-Pfalz jetzt bei 96,4 Prozent. Weiterlesen

EIFEL Produzent in der Nordeifel braut wieder

Eifeler Landbier von der Gemünder Brauerei ab sofort wieder erhältlich

Im vergangenen Sommer wälzten sich die Wassermassen durch verschiedene Eifeler Orte – schwer betroffen war auch Schleiden mit dem Stadtteil Gemünd und unserem EIFEL Produzenten, der Gemünder Brauerei. Nachdem der erste Schock bei den Verantwortlichen samt Team überwunden war, ging das große Aufräumen los. Der Schlamm wurde aus der Brauerei entfernt, alles umfassend gereinigt, Maschinen wieder auf Vordermann gebracht und vieles mehr. Seit November ist der markante, rotglänzende Kupferkessel endlich wieder im Einsatz. WDR Lokalzeit aus Aachen hat den Betrieb, der das bekannte Eifeler Landbier braut, besucht…

Überführungsfahrten erfolgreich verlaufen – Deutsche Bahn schickt rekordverdächtigen Zug über die Eifelquerbahn

Vulkaneifel. Riesig war das Interesse, als sich am 15. Januar 2022 der erste Zug nach mehr als 9 Jahren von Gerolstein aus über die Eifelquerbahn in Richtung Kaisersesch auf den Weg machte. Genau 6 Monate nachdem die Eifelstrecke von Trier nach Köln durch die Hochwasserkatastrophe schwer beschädigt wurde, war die Region erstmals wieder über die Schiene zu erreichen. Innerhalb von zwei Wochen, so die Deutsche Bahn in ihrer Pressemeldung, sollten mehrere Fahrzeuge von DB Regio und Vulkan-Eifel-Bahn (VEB) über die Eifelquerbahn in die Werkstatt überführt werden. Weiterlesen

Städte in Bayern rüsten sich für Flut von Kirchenaustritten

München (dpa) – Nach der Vorstellung eines Gutachtens zu sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche im katholischen Erzbistum München und Freising müssen Standesämter in Bayern sich für eine Flut von Kirchenaustritten rüsten.

Allein in München wurden nach Angaben des Kreisverwaltungsreferates (KVR) seit Veröffentlichung des Gutachtens am vergangenen Donnerstag rund 650 Termine für Kirchenaustritte gebucht. Das sind deutlich mehr als doppelt so viele wie üblicherweise zu erwarten gewesen wäre, wie ein KVR-Sprecher sagte. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja