RSS-Feed

Coachinggemeinschaft in der Säubrennerstadt gegründet

Witttlich. Mit einer Feierstunde, an der auch Bürgermeister Joachim Rodenkirch teilnahm, eröffneten Dagmar Michels und Jörg Krames ihre Coachinggemeinschaft in Wittlich. Nach der Begrüßung der Gäste und den einführenden Worten zum Coaching für Erwachsene durch Jörg Krames, erläuterte Dagmar Michels ihren Arbeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendcoaching. Bürgermeister Rodenkirch gratulierte den beiden Gründern sowohl persönlich wie auch im Namen der Stadt. Er betonte in seiner Rede, dass es in einer immer schneller werdenden Welt, und aufgrund der wachsenden Anforderungen an jeden einzelnen, mitunter Instrumentarien wie die des Coachings bedarf, damit Menschen wieder zu ihrer Mitte finden. Die Coachinggemeinschaft „Mikra-Coaching“ bietet Kinder- Jugend- und Erwachsencoaching in Wittlich an.

Mit rund 18.000 Bewerbern wirbt die CDU in rheinland-pfälzischen Städten und Gemeinden für demokratische Beteiligung

„Gut eineinhalb Wochen vor der Kommunal- und Europawahl senden wir heute ein großes Dankeschön an alle Kandidatinnen und Kandidaten sowie die vielen Wahlkämpfer der CDU, die mitten in der heißen Phase des Wahlkampfs stehen und vor Ort richtig Gas geben. Sie sind Tag und Nacht unterwegs, gehen von Tür zu Tür und überzeugen an den Wahlkampfständen“, so der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Dr. Christoph Gensch MdL, am Mittag in Mainz. … weiterlesen »

SPD-Fraktion vor Ort

Das Ende der aktuellen Legislaturperiode nähert sich mit riesen Schritten. Am Sonntag 26.05.2019 wird der neue Stadtrat gewählt. Die SPD-Fraktion im Stadtrat Wittlich lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Neuerburg am 20.05.2019 um 20:00 Uhr in das Bürgerhaus in Neuerburg, Tannenstraße 1ein. Die SPD-Fraktion möchte mit dem Abschluß dieser Veranstaltungsreihe den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, ihre Anliegen und Vorschläge im persönlichen Austausch vorzutragen und im Dialog die weitere Entwicklung der Stadt und ihrer Stadtteile zu diskutieren und neue Impulse zu geben. Hierzu geht die Fraktion „vor Ort“. Seit November 2018 fand diese Veranstaltungsreihe bereits mehrfach sehr erfolgreich für die Kernstadt rechts und links der Lieser, in Dorf, in Bombogen, in Wengerohr und in Lüxem statt. Hierbei konnte bisher intensiv auf die Belange und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger eingegangen werden. Die Diskussionen wurden sowohl für den Bürgerinnen und Bürgern als auch von den Fraktionsmitgliedern als gewinnbringend wahrgenommen. Es sind natürlich immer alle Bürgerinnen und Bürger der gesamten Stadt Wittlich willkommen. Im Schwerpunkt wird es allerdings immer um die Belange „vor Ort“ gehen. Nun zum Abschluss stehen daher die Themen aus Neuerburg im Mittelpunkt der öffentlichen Fraktionssitzung.

Anzeige

INTERVIEW: Einfach abschalten: Mit Entschleunigungs-Workshops raus aus dem Alltag und hin zu Gesundheit und Entspannung

Der Alltag bringt heute für viele Menschen Stress und Hektik mit sich. Das hat nicht nur Auswirkungen auf die Psyche, sondern auch auf die Ernährung: Wer wenig Zeit für das Zubereiten und Einnehmen seiner Mahlzeiten hat, der isst oft ungesünder als seine Mitmenschen. Jenny und Tim Weber haben es sich mit Preventlia zur Aufgabe gemacht, Menschen wieder auf gesündere und achtsamere Ernährung aufmerksam zu machen. Ihre Workshops beschäftigen sich vor allem mit der basischen Ernährung, aber auch mit Entschleunigung. Am 26. Mai findet im Rahmen des GesundLand-beWEGt-Tages der nächste Workshop in Bad Bertrich statt. Wie ein solcher Workshop abläuft, erklärt Jenny Weber im Interview. … weiterlesen »

Anzeige

ADAC Eifel Rallye Festival 2019 – Fest für Fahrer und Fans

 

  • Isolde Holderied: Da muss man unbedingt hin
  • Nicky Grist und Louis Moja: Zwei Beifahrerlegenden in Daun
  • Claus Aulenbacher: Die Wiedergeburt eines Lancia Stratos Gruppe 4

Die Nennliste zum ADAC Eifel Rallye Festival (18.-20. Juli 2019) ist prall gefüllt und auch die früheren Fahrerteams der historischen Rallye-Boliden zieht es vermehrt in die Vulkaneifel rund um Daun. Der frühere Weltmeister Stig Blomqvist (Schweden) ist ebenfalls wieder dabei wie die beiden weltmeisterlichen Co-Piloten Nicky Grist (GB) und Luis Moja (Spanien). Der Brite Jimmy McRae war im vergangenen Jahr derart begeistert, dass er auch diesmal unbedingt wieder dabei sein will. Auch Jochi Kleint zieht es erneut in die Eifel, Harald Demuth und Matthias Kahle sind hier schon Stammgäste. Nach seiner Festival-Premiere im Jahre 2017 war Kalle Grundel (Schweden) begeistert, der WM-Pilot, der zudem 1985 im Peugeot 205 T16 die deutsche Rallye-Meisterschaft gewann, sagte: „da kommen so viele Erinnerungen an meine Zeit in der DRM zurück. Hier ist es wirklich fantastisch mit einer Wahnsinns-Atmosphäre.“ Sein Versprechen wiederzukommen erfüllt der Löwen-Bändiger in diesem Jahr. … weiterlesen »

Ein Krimi ohne Mord und Totschlag

Shirin Becker erreicht 2. Platz im Tatort Eifel „Junior Award“ 2019

Bernkastel-Kues. Anmelden, Text schreiben, hochladen und gewinnen. Was auf den ersten Blick sehr einfach aussieht, verlangt doch viel Arbeit und noch mehr Kreativität. All dies haben mehr als 250 Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz beim diesjährigen Krimi-Nachwuchs-Wettbewerb „Junior Award“, der alle zwei Jahre im Rahmen des beliebten Krimifestivals „Tatort Eifel“ ausgeschrieben wird, bewiesen. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.