RSS-Feed

Car Friday am Nürburgring: Wichtige Hinweise für Besucher am Osterwochenende !

Nürburgring Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag, den 19.04.2019 werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Ostertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring, in der Stadt Adenau und in den umliegenden Ortschaften zu rechnen. Deshalb informieren die Polizei und das Ordnungsamt die Besucher über Verkehrs- und Kontrollmaßnahmen. … weiterlesen »

Berufliche und persönliche Entwicklung: Menschen mit Behinderung erfolgreich bei neuer Weiterbildungsmaßnahme

Gerolstein/Weibern. Fachkenntnisse aus den Bereichen Lager und Logistik, aber auch persönliche Weiterentwicklung: Das bietet die neue Qualifizierung zum „Logistik-Praktiker (IHK)“. Die gemeinnützige Westeifel Werke GmbH der Lebenshilfen Bitburg, Daun, Prüm bietet sie zusammen mit drei anderen anerkannten Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) an. Die ersten Teilnehmer konnten am 16. April ihre Zertifikate entgegen nehmen.

Die Absolventen der vier Werkstätten und ihre Bildungsbegleiter, Foto: Ingrid Ewen/Westeifel Werke) … weiterlesen »

Korden und Raths führen Liste an

Adenauer CDU stellt Kandidatenliste für den Verbandsgemeinderat auf

Adenau.  Mit zahlreichen neuen Gesichtern, einem hohen Frauenanteil und bewährten Kräften bewirbt sich die CDU um die Sitze im Adenauer Verbandsgemeinderat. Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung im Landgasthaus „Zum Wiesengrund“ in Eichenbach wählten die Christdemokraten jetzt ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl. … weiterlesen »

Anzeige

AHRROCK XXI -Fotografien von Laura Kirwel vom 11.4.- 8.5.2019 im Rathaus Altenahr

Eine Institution in Sachen “Rockmusik“ an der Ahr ist die Veranstaltungsreihe „Ahrrock“ , die in diesem Jahr zum 21. Mal von Kulturverein Mittelahr e.V. und dem Probüro für Jugendarbeit gemeinsam veranstaltet wird. Ein großer Dank soll an dieser Stelle auch an die vielen ehrenamtlichen Helfer gehen, die die Veranstalter in den letzten Jahren tatkräftig unterstützt haben. Wie in vielen anderen Bereichen, würden ohne sie Veranstaltungen dieser Art nicht stattfinden können. … weiterlesen »

Nürburgring Classic 2019 24. – 26. Mai 2019

Nürburgring Classic 2019  24. – 26. Mai 2019 

▪ Das historische Motorsport-Meeting in der Eifel
▪ Über 800 Klassiker am Start 

Ein Wochenende ganz im Zeichen des historischen Motorsports kann man Ende Mai auf dem traditionsreichen Nürburgring erleben. Im Rahmen der Nürburgring Classic gehen über 800 Starter aus ganz Europa an den Start!

Für Action und Unterhaltung wird garantiert. So kann man nicht nur den Wettkampf auf der Strecke im Schatten der Nürburg erleben, auch im Fahrerlager ist für Abwechslung für Groß und Klein gesorgt. Dabei ist es egal, ob man sich für die Vorkriegsklassiker begeistern kann, welche im alten Fahrerlager zu finden sind und eine echte Le-Mans Startaufstellung präsentieren, oder man die gute alte DTM-Zeit neu aufleben lässt, wenn die Tourenwagen Classic an den Start geht. Neben der Rennaction kommt auch der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz.

Für Kurzweil sorgt sicher die Hüpfburg für unsere jüngeren Zuschauer, wie auch das 38m hohe Riesenrad, aus welchem man eine ganz besondere Perspektive auf die Strecke hat. Erstmals wird es eine Ausstellung historischer Renntransporter und Servicefahrzeuge geben. Wir freuen uns hier auf außergewöhnliche Exponate!

Eine einmalige Bandbreite an Motorsportserien lässt das Herz eines jeden Motorsportbegeisterten höherschlagen. Egal ob Kampf der Zwerge mit den Mini und Abarth Fahrzeugen, die Klassiker der 60er und 70er im Dunlop Endurance Cup und HTGT oder die YOUNGTIMER TROPHY hier wird reichlich Abwechslung geboten. Mit der GTRS erleben wir eine neue Serie erstmals im Programm, welche GT-Fahrzeuge und Tourenwagen der letzten 10 Jahre an den Start bringen will.

Für Action sorgen auch die weiteren Serien wie A Gentle Drivers Trophy und die 100 Meilen Trophy die gemeinsam mit den Hubraummonstern aus der CanAm Serie am Start ist sowie die Tourenwagen Classic – eines der Highlights des Programms.

Einmal selbst im Rahmen der Nürburgring Classic ins Lenkrad zu greifen ist natürlich auch möglich. So kann jeder der einen straßenzugelassenen Oldtimer oder Youngtimer besitzt, sowohl beim „freien Fahren“ der Experience-Läufe oder bei den Leistungsprüfungen (GLP‘s) wenn die Gleichmäßigkeit „belohnt“ wird, den anspruchsvollen Eifelkurs unter die Räder nehmen. Verpassen Sie nicht das einmalige Flair auf einer der schönsten Rennstrecken der Welt und besuchen Sie das historische Motorsport-Meeting in der Eifel.

FACTS
ZEITPLAN
Freitag, 24. Mai 2019
Grand-Prix-Strecke: 08:30 – 21:55 Uhr
Nordschleife: 16:00 – 19:20 Uhr

Samstag, 25. Mai 2019
Grand-Prix-Strecke: 08:30 – 11:30 Uhr und 12:00 – 18:45 Uhr
Nordschleife: 08:15 – 11:30 Uhr
Gesamtstrecke: 11:30 – 12:00 Uhr

Sonntag, 26. Mai 2019
Grand-Prix-Strecke: 08:30 – 18:00 Uhr
Nordschleife: 08:00 – 12:00 Uhr

WEB
http://www.nbr-classic.com

SOCIAL MEDIA
https://www.facebook.com/nuerburgringclassic

RENNEN/SERIEN
Dunlop Endurance Cup
GTRS
Kampf der Zwerge
A Gentle Drivers Trophy
CanAm / 100 Meilen Trophy
Tourenwagen Classics
Historische Tourenwagen Trophy (HTGT)
Youngtimer Trophy
Prewars & Vintage Cars

Nürburgring am 7. April fest in Biker-Hand

• Ökumenischer Motorrad-Gottesdienst findet zum 20. Mal statt

• Über 10.000 Biker im Grand-Prix-Fahrerlager erwartet

• Gemeinsamer Korso über die Nordschleife gilt als Highlight

Nürburg. Am Sonntag, 7. April, bekommen die Motorradfahrer traditionell am Nürburgring den Segen für die Zweirad-Saison 2019. Bereits zum 20. Mal findet die Veranstaltung „Anlassen“ im Grand-Prix-Fahrerlager der Rennstrecke statt und verspricht wieder zum Treffpunkt für über 10.000 Biker aus ganz Deutschland und den Nachbarländern zu werden. … weiterlesen »

Anzeige

Jahreshauptversammlung des Weinort Altenahr e.V.

Altenahr. Am 26.03.2019 hatte der Weinort Altenahr e.V. seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Hotel Ruland in Altenahr geladen. Nachdem die geschäftsführende Vorsitzende des Vorstandes Eva Flügge die Anwesenden begrüßte wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.  Anträge der Mitglieder lagen nicht vor.  Anschließend wurde den im vergangenen Jahr verstorbenen Mitgliedern gedacht. … weiterlesen »

Dreck weg Tag in der Ortsgemeinde Hönningen

Auch in der Ortsgemeinde Hönningen mit den beiden Ortsteilen Hönningen und Liers haben sich verschiedene Personen beim Dreck weg Tag engagiert und das Ahrufer, den Radweg und den Bereich der öffentlichen Flächen vom Müll befreit. Ortsbürgermeister Hans-Josef Weber bedankte sich bei den Helferinnen und Helfern ganz herzlich die aus allen Altersgruppen sich beteiligten.

 

 

Illumination der Nürburg vom 22.3.19

Am Vorabend zum ersten VLN-Rennen 2019 wurde die Nürburg mit High-Power-LEDs durch den Lichtkünstler PeterBaur illuminiert. Die Burg aus dem 12 Jahrhundert mit den verschiedenen Winkeln und Gebäuden und den vielen verschiedenen dort verwendeten Materialien bot hier eine besondere Herausforderung. Die so entstandene Illumination der Nürburg war über große Entfernung zu sehen und begeisterte viele Ringbesucher und Fotografen.

Anzeige

Blutkrebs: Beim „Anlassen“ werden Lebensretter gesucht

Stefan-Morsch-Stiftung: Hilfe für Leukämiekranke beim Motorradtreff am Sonntag, 7. April, auf dem Nürburgring

20.000 Motorradfahrer – So viele kamen 2018 zum „Anlassen“ auf den Nürburgring. 2019 heißt es am Sonntag, 07. April, „Wir feiern 20 Jahre!“ Mit dabei ist auch die Stefan-Morsch-Stiftung, die wieder dazu aufruft, sich mit einer kleinen Speichelprobe als potenzieller Lebensretter zu registrieren. … weiterlesen »

Whisky, biblische Geschwister und Römer im Laacher Bücherfrühling

Laacher Forum mit Wolfgang F. Rothe, Margot Käßmann, Armin Maiwald, Hermann van Veen u.a.

Maria Laach. Was hat Whisky mit Spiritualität zu tun? Mit einem hochprozentigen Vortrag startet das Laacher Forum am Freitag, 5. April 2019, um 20:00 Uhr, in den Frühling. Dann wird der Whisky-Vikar Dr. Dr. Wolfgang F. Rothe über „Whisky – Wasser des Lebens“ im Klosterforum Maria Laach sprechen. Der Geistliche, Experte für schottischen Whisky, zeigt in seinem Vortrag, dass sich Glaube und Genuss nicht widersprechen, sondern untrennbar zusammengehören. Bereits im Mittelalter kreierten schottische Mönche Whisky. Denn sie wussten, was dem Menschen gut tut. Eine Auswahl erlesener Single Malt Whiskys wird dem Publikum einen sinnenfrohen, lebensbejahenden, christlichen Abend bescheren. Autofahrer können anschließend im Seehotel übernachten. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.