Landrätin des Kreises Ahrweiler überrascht vom Wahlsieg

Bad Neuenahr-Ahrweiler (dpa/lrs) – Die erste gewählte Frau an der Spitze des stark flutgeschädigten Kreises Ahrweiler zeigt sich von ihrem Wahlsieg schon im ersten Durchgang überrascht. Sie sei nach der Landratswahl am Sonntag zuerst sprachlos gewesen, sagte die bisherige parteilose Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Altenahr, Cornelia Weigand, am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Sie habe erst in einer zweiten Runde 14 Tage später eine «gewisse Chance» gesehen. «Auch die Kreisverwaltung hatte zwei Weinkartons für die zwei Kandidaten einer Stichwahl vorbereitet», berichtete Weigand. Zudem habe ihre Schwägerin für den Wahlabend schon ein Plakat mit dem Datum eines zweiten Wahlgangs angefertigt. Weiterlesen

Volksbank RheinAhrEifel eG zieht positive Bilanz trotz Corona-Krise und Ahrflut

Überzeugendes Wachstum: Steigerung im Kreditgeschäft und bei Kundenvolumen

Koblenz/Region Rhein-Ahr-Eifel-Mosel – 20.01.2022. Die Volksbank RheinAhrEifel eG hat das Geschäftsjahr 2021 trotz massiver Herausforderungen rund um die Corona-Krise und der Auswirkungen der Jahrhundertflut an der Ahr mit einem überzeugenden Ergebnis abgeschlossen. Weiterlesen

Wer das Glückslos Nr. 59.006 hat, gewinnt ein Auto

Der Gewinn mit der Los-Nr.59006 kann sich auf dieses neue Auito freuen.

Daun. 174.000 Lose wurden an die Kunden der Fachgeschäfte in Daun bei der Aktion „Daun verlost ein Auto“ verschenkt, als „Danke für den Einkauf“. Der Hauptgewinn ist ein funkelnagelneues Auto Weiterlesen

Freie Wähler fordern Landeskrisenstab für Naturkatastrophen

Joachim Streit zur heutigen Sitzung der Enquete-Kommission:

Dr. Joachim Streit

MAINZ. In der dritten Sitzung der Enquete-Kommission „Zukunftsstrategien zur Katastrophenvorsorge“ waren acht Fachleute eingeladen zu den Themen: psychosoziale Notfallversorgung, Zusammenarbeit Bund, Länder, Kommunen und Europa, Risikokommunikation und Sensibilisierung. Weiterlesen

Spies: Erfahrung und Bewertung der kommunalen Ebene ist im Katastrophenfall unerlässlich – Expertenanhörung in Enquete-Kommission

Die Enquete-Kommission „Zukunftsstrategien zur Katastrophenvorsorge“ hat sich in ihrer heutigen dritten Sitzung mit den Themenfeldern Risikokommunikation, Psychosoziale Notfallversorgung sowie Zusammenarbeit zwischen Bund, Ländern, Kommunen und auf europäischer Ebene beschäftigt. Es wurden verschiedene Expertinnen und Experten angehört. Weiterlesen

20.000 Euro Soforthilfe für das Vereinsleben im Ahrtal

  • Westenergie ruft Aktion „Stahrthilfe“ ins Leben
  • Vereine erhalten finanziellen Zuschuss für den Wiederaufbau

Sinzig-Bad Bodendorf. Die Flutkatastrophe im Juli 2021 hat zahlreiche Vereine und Institutionen im Ahrtal vor große Herausforderungen gestellt. Weiterlesen

Alexander Schweitzer: Die Unterstützung der Betroffenen hat weiterhin höchste Priorität

Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe im Ahrtal berichtete Minister Alexander Schweitzer über die Fortschritte der vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung initiierten Projekte, die Betroffene in der Region unterstützen. „Wir lassen die Menschen nicht im Stich und werden weiterhin alles unternehmen, um Betroffene der Hochwasser-Katastrophe vor Ort zu unterstützen. Ich bin sehr froh, dass wir sehen, wie gut die Projekte angenommen werden“, betonte Schweitzer. Weiterlesen

Dreyer zieht positive Zwischenbilanz nach Ahr-Flut

Schuld (dpa) – Ein halbes Jahr nach der tödlichen Flutkatastrophe im Ahrtal hat die Mainzer Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) nach den gröbsten Aufräumarbeiten eine positive Zwischenbilanz gezogen.

«Es ist einfach ganz großartig, was geschafft worden ist», sagte sie im teilzerstörten Dorf Schuld im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz. «Überall ist wieder Strom, überall ist wieder Trinkwasser» Fast alle Schüler seien in ihre ursprünglichen Schulen zurückgekehrt. Es sei aber auch «viel Kraft» noch für den Wiederaufbau nötig. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja