Mehr als Geld und Zinsen: Unternehmerakademie der Volksbank RheinAhrEifel macht Mittelständler fit für die Zukunft

Die Teilnehmer der letzten Unternehmerakademie setzen die theoretischen Lerninhalte in einer dynamischen Gruppenarbeit um.
Die Teilnehmer der letzten Unternehmerakademie setzen die theoretischen Lerninhalte in einer dynamischen Gruppenarbeit um.

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ihre Firmenkunden sollen den steigenden Herausforderungen in ihrem Arbeitsalltag erfolgreich begegnen, wichtige branchenspezifische Entwicklungen frühzeitig erkennen und so den Bestand ihrer Unternehmen sichern, dieses Ziel hat sich die Volksbank Rhein AhrEifel gesetzt – nicht zuletzt aus eigenem Interesse. Denn von starken, unabhängigen Betrieben in der Heimat profitiert nicht nur die Wirtschaftsentwicklung der gesamten Region, sie sichern auch die Geschäftsgrundlage der Bank. Weiterlesen

Torsten Raths zum neuen CDU-Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat Adenau gewählt

vorstand_cdu_26_14
Das neu gebildete Team des Fraktionsvorstandes der CDU im Verbandsgemeinderat Adenau: v.l.n.r: Nico Lares (stellvertretender Fraktionsvorsitzender), Torsten Raths, (Fraktionsvorsitzender), Mario Stratmann (Fraktionsgeschäftsführer) und Dirk Lenzen (stellvertretender Faktionsvorsitzender).

Adenau. Mit 62,8 % hat die CDU in der Verbandsgemeinde Adenau ihr Ergebnis um 7,8 % im Vergleich zur Verbandsgemeinderatswahl 2009 steigern können. Somit entfallen auf die CDU im künftigen Verbandgemeinderat 18 von 28 Sitzen. Weiterlesen

AvD-Oldtimer-Grand-Prix gibt Vollgas für Aktive

– Attraktives Programm der Vorkriegsfahrzeuge erhält erstmals mit der „Vintage Sports Car Trophy“ eine Gesamtwertung
– AvD-Historic-Marathon: Reduziertes Nenngeld bei Mehrfachnennungen
– NürburgringTrophy: Baujahrsgrenze bis 1976 erweitert
– Markenclubtreffen wird noch attraktiver Vorkriegsfahrzeugegestaltet

Nürburgring. Die Veranstalter des AvD-Oldtimer-Grand-Prix (8. – 10. August 2014) haben sich auch in diesem Jahr eine Reihe von Neuerungen einfallen lassen, um die wohl wichtigste Veranstaltung für historische Rennsportfahrzeuge auf dem europäischen Kontinent noch attraktiver für alle Teilnehmer zu gestalten. Weiterlesen

Gesetzeswidrig: Grünlandumbruch und Obstwiesenrodungen

Kreis Ahrweiler. In diesem Frühjahr war an vielen Stellen im Kreis Ahrweiler zu beobachten, dass Landwirte in großem Stil Grünlandflächen umgebrochen haben und Obstwiesen rodeten, offenbar um die Flächen anschliOLYMPUS DIGITAL CAMERAeßend ackerbaulich zu nutzen. Weiterlesen

Fußmarsch zum Apostelgrab nach Trier

unterwegs_25_14
Die 10 Neupilger sowie die 3 Jubilarinnen.

Adenau/Trier. Jedes Jahr in der Woche vor Pfingsten machen sich die Mitglieder der Matthias Bruderschaft Adenau auf den dreitägigen Fußmarsch zum Grab des Apostels Matthias nach Trier. Diese Tradition geht bis ins 17. Jahrhundert – zur Zeit der Pest – zurück, wonach die Matthias Bruderschaft aus der Sebastian Bruderschaft hervorging. Weiterlesen

Letzte Meldung! Ab 2015 fünf Jahre in Folge – Formel 1 am Nürburgring

Die Verhandlungen zwischen capricorn-Gründer Dr. Robertino Wild und Bernie Ecclestone über die Formel 1 am Nürburgring schreiten voran. Ecclestone und Dr. Wild vereinbaren jährliche Austragung des ‚Großen Preises von Deutschland’ über zumindest fünf Jahre am Nürburgring.  Langfristige strategische Partnerschaft schafft bessere Planungssicherheit für Sponsoren, Fans und Geschäftspartner. Weiterlesen

Der Knatsch um „Rock am Ring“ hat schon begonnen

Lesen Sie hier die Stellungnahme der Nürburgring GmbH zum Rechtsstreit um den Werktitel „Rock am Ring“ – Stand: 12.06.2014

Nürburgring. Im Auftrag des Sanierungsgeschäftsführers der Nürburgring GmbH in Eigenverwaltung (i.E.), Herrn Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt, und des Sachwalters, Herrn Jens Lieser, informieren wir Sie darüber, dass die Nürburgring GmbH i.E. zur Wahrung ihrer Interessen eine einstweilige Verfügung gegen Herrn Marek Lieberberg und die Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG (MLK) beim Landgericht Koblenz beantragt hat. Marek Lieberberg/MLK haben beim Landgericht Koblenz vor dem Erlass einer einstweiligen Verfügung eine Schutzschrift eingereicht. Weiterlesen

Sachbeschädigung an PKW

Adenau. In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 01.06.14, wurde die Heckscheibe an einem an der Hauptstraße in Adenau geparkten Geländewagen eingeschlagen. Eine Anwohnerin wurde durch Lärm aus dem Schlaf gerissen, konnte den oder die Täter jedoch nicht erkennen. Sollten Mitbürger Zeugen dieser Straftat geworden sein, so bittet die Polizei Adenau um Kontaktaufnahme unter Telefon 02691/9250.

43-jährige verunglückt bei Barweiler tödlich

Die Unfallstelle liegt rechtsseitig im Wald. Das Fahrzeug der Verunfallten kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde im Graben hochgeschleudert und prallte in ca. 5 Meter Höhe gegen einen Baum.
Die Unfallstelle liegt rechtsseitig im Wald. Das Fahrzeug der Verunfallten kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde im Graben hochgeschleudert und prallte in ca. 5 Meter Höhe gegen einen Baum.

Barweiler. Eine 43-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Adenau kam am Samstag, dem 31.05.2014 bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Sie befuhr gegen 10:40 Uhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße 258 von Wiesemscheid in Richtung Barweiler und kam hierbei aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Weiterlesen

Nürburgringfinanzierung der SPD-Landesregierung war illegal

Mainz. Medienberichten zufolge, hat die EU-Kommission die für den Nürburgring gezahlten Beihilfen der Landesregierung für illegal erklärt. Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Liberalen seien nun auch personelle Konsequenzen innerhalb der rheinland-pfälzischen SPD unausweichlich. Weiterlesen