Fußmarsch zum Apostelgrab nach Trier

unterwegs_25_14
Die 10 Neupilger sowie die 3 Jubilarinnen.

Adenau/Trier. Jedes Jahr in der Woche vor Pfingsten machen sich die Mitglieder der Matthias Bruderschaft Adenau auf den dreitägigen Fußmarsch zum Grab des Apostels Matthias nach Trier. Diese Tradition geht bis ins 17. Jahrhundert – zur Zeit der Pest – zurück, wonach die Matthias Bruderschaft aus der Sebastian Bruderschaft hervorging. Read more

Letzte Meldung! Ab 2015 fünf Jahre in Folge – Formel 1 am Nürburgring

Die Verhandlungen zwischen capricorn-Gründer Dr. Robertino Wild und Bernie Ecclestone über die Formel 1 am Nürburgring schreiten voran. Ecclestone und Dr. Wild vereinbaren jährliche Austragung des ‚Großen Preises von Deutschland’ über zumindest fünf Jahre am Nürburgring.  Langfristige strategische Partnerschaft schafft bessere Planungssicherheit für Sponsoren, Fans und Geschäftspartner. Read more

Der Knatsch um „Rock am Ring“ hat schon begonnen

Lesen Sie hier die Stellungnahme der Nürburgring GmbH zum Rechtsstreit um den Werktitel „Rock am Ring“ – Stand: 12.06.2014

Nürburgring. Im Auftrag des Sanierungsgeschäftsführers der Nürburgring GmbH in Eigenverwaltung (i.E.), Herrn Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt, und des Sachwalters, Herrn Jens Lieser, informieren wir Sie darüber, dass die Nürburgring GmbH i.E. zur Wahrung ihrer Interessen eine einstweilige Verfügung gegen Herrn Marek Lieberberg und die Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG (MLK) beim Landgericht Koblenz beantragt hat. Marek Lieberberg/MLK haben beim Landgericht Koblenz vor dem Erlass einer einstweiligen Verfügung eine Schutzschrift eingereicht. Read more

Sachbeschädigung an PKW

Adenau. In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 01.06.14, wurde die Heckscheibe an einem an der Hauptstraße in Adenau geparkten Geländewagen eingeschlagen. Eine Anwohnerin wurde durch Lärm aus dem Schlaf gerissen, konnte den oder die Täter jedoch nicht erkennen. Sollten Mitbürger Zeugen dieser Straftat geworden sein, so bittet die Polizei Adenau um Kontaktaufnahme unter Telefon 02691/9250.

43-jährige verunglückt bei Barweiler tödlich

Die Unfallstelle liegt rechtsseitig im Wald. Das Fahrzeug der Verunfallten kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde im Graben hochgeschleudert und prallte in ca. 5 Meter Höhe gegen einen Baum.
Die Unfallstelle liegt rechtsseitig im Wald. Das Fahrzeug der Verunfallten kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab, wurde im Graben hochgeschleudert und prallte in ca. 5 Meter Höhe gegen einen Baum.

Barweiler. Eine 43-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Adenau kam am Samstag, dem 31.05.2014 bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Sie befuhr gegen 10:40 Uhr mit ihrem Pkw die Bundesstraße 258 von Wiesemscheid in Richtung Barweiler und kam hierbei aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Read more

Nürburgringfinanzierung der SPD-Landesregierung war illegal

Mainz. Medienberichten zufolge, hat die EU-Kommission die für den Nürburgring gezahlten Beihilfen der Landesregierung für illegal erklärt. Aus Sicht der rheinland-pfälzischen Liberalen seien nun auch personelle Konsequenzen innerhalb der rheinland-pfälzischen SPD unausweichlich. Read more

Wölflick Racing fährt beim 24h-Rennen für die DKMS

 Stephan Wölfick, Urs Bressan und Jürgen Gagstatter Foto: Florian Hanf
Stephan Wölfick, Urs Bressan und Jürgen Gagstatter – Foto: Florian Hanf

Quiddelbach. Das Team Wölflick Racing aus Quiddelbach am Nürburgring geht bei der diesjährigen Auflage des 24h-Rennens auf dem Nürburgring mit einer besonderen Mission an den Start. Pro gefahrene Runde werden 10 Euro an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei DKMS gespendet. Read more

Spaß unter Freunden

Nürburg. Am Freitagabend, 30.05.14, machten sich einige britische Touristen einen „Spaß“ daraus, ein in Nürburg abgestelltes „Dixi-Klohäuschen“ umzuwerfen. Sehr zum Leidwesen eines weiteren Briten, der sich zu diesem Zeitpunkt in dem Häuschen befunden hatte. Nach erfolgter Feststellung der Personalien aller stark angetrunkenen Beteiligten wurden die Herrschaften dazu angehalten, die entstandene „Sauerei“ umgehend und unter polizeilicher Überwachung zu entfernen. Unklar bleibt, wie sich das bisherige freundschaftliche Verhältnis zwischen den „Umwerfern“ und dem im Dixi-Häuschen sitzenden Kumpel zukünftig gestalten wird!

Talente etablieren sich in der Landesspitze

v.l.n.r.: Jolina Krämer, Noemi Mariosi, Vivian Ackermann, Lea Hens
v.l.n.r.: Jolina Krämer, Noemi Mariosi, Vivian Ackermann, Lea Hens

Adenau. Am vergangenen Wochenende fanden die Rheinland-Meisterschaften der Jugend U16/U20 im Apollinarisstadion in Bad Neuenahr statt. Die LG Kreis Ahrweiler richtete gemeinsam mit dem Leichtathletik-Verband-Rheinland (LVR) die Meisterschaften für die knapp 300 Teilnehmer aus. Insgesamt schickten 40 Vereine ihre Aktiven nach Bad Neuenahr. Read more

Adenauer Badminton-Jugend bei den offenen Stadtmeisterschaften in Mayen

Adenau. Vorletztes Wochenende fuhr die Abteilung Badminton des TuWi Adenau mit 15 Jugendlichen im Alter von 11 bis 17 Jahren zu den offenen Stadtmeisterschaften nach Mayen.
Für die meisten von ihnen war es die erste Teilnahme an einem solchen Turnier und entsprechend groß war die Nervosität. E Read more

Leichtathletik – TuWi Adenau

Jolina Krämer holt mehrere neue Kreisrekorde bei Blockmeisterschaften in Troisdorf und Bad Neuenahr???????????????????????????????

Adenau. Bei den Blockwettkämpfen in Troisdorf und Bad Neuenahr stellte Jolina Krämer gleich mehrere neue Kreisrekorde auf. Im Troisdorfer Aggerstadion nahm sie am Blockwettkampf Sprint teil. Bei guten äußeren Bedingungen erreichte sie 2364 Punkte, was gleichzeitig neuer Kreisrekord bedeutet. Auch über 60m Hürden holte sie sich in 9,80 Sekunden einen neuen Rekord. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja