RSS-Feed

Verbandsgemeinde Daun stellt 100.000,- Euro Niederlassungsprämie für Allgemeinmediziner in Aussicht

Daun. Zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung in der Verbandsgemeinde Daun, stellt diese für die Weiterführung einer Hausarztpraxis, eine Förderung zu den Praxisaufbaukosten in Höhe von 40.000,00 Euro zur Verfügung. Die Förderung erfolgt auf Anregung der Bürgerstiftung Gesunde Verbandsgemeinde Daun, um eine Starthilfe zu leisten und die Motivation zur Niederlassung eines Arztes in Daun zu stärken.  Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz fördert die Niederlassung zusätzlich mit bis zu 60.000,00 Euro.  Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei: Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Doris Sicken, Stabsstelle Koordination, Tel.: 06592/939-207, Email: Doris.Sicken@vgv.daun.de

Ballkinder aus Klausen beim Doppel-Finale der Luxembourg Open

Klausen/Luxemburg. In den letzten Tagen fand das internationale Damen-Tennisturnier „Luxembourg Open“ statt, bei dem 32 Spielerinnen aus den Top 200 der Damen Weltrangliste um Weltranglistenpunkte und eine Trophäe gespielt haben. Die Brüder Fabian und Emil Marenberg aus Klausen, beide begeisterte Tennisspieler beim SV Sehlem, waren dieses Jahr erneut als Ballkinder dabei. … weiterlesen »

Empfang des deutschen Botschafters in Luxemburg

Luxemburg. Der deutsche Botschafter in Luxemburg Dr. Heinrich Kreft hatte anlässlich des Tag der deutschen Einheit, am 03. Oktober, zu einem Empfang eingeladen. Der Botschafter ist der ranghöchste Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland im Großherzogtum Luxemburg. Er leitet die Botschaft und hält engen Kontakt zur Regierung im Großherzogtum Luxemburg sowie zu wichtigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Kultur und fördert die Vertiefung der deutsch-luxemburgischen Beziehungen.

In seiner Ansprache lobte Herr Botschafter Dr. Kreft die Freundschaft der Länder Deutschland und Luxemburg und der gemeinsame Wunsch nach einem vereinten Europa, besonders in der gerade unsicheren Zeit durch den bevorstehenden Brexit.

Anzeige

Kaya YANAR – Ausrasten für Anfänger Mittwoch 6. NOVEMBER 2019 im Triangel | SANKT VITH -Terminänderung !

Aus produktionstechnischen Gründen muss die Show von Kaya YANAR am 06.11.2019 im Triangel in Sankt Vith leider VERLEGT werden.

NEUER TERMIN = Mittwoch 4. Dezember 2019

Alle Karten bleiben gültig für den NEUEN TERMIN, können aber natürlich auch zurückgegeben werden.

Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihre Vorverkaufsstelle oder an info@foe.lu

Besten Dank für Ihr Verständniß !   Für weitere Infos und/oder Fragen: info@foe.lu

Kultur und Stadtentwicklung in Esch sur Alzette

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“,

Henry Ford (amerik. Geschäftsmann u. Erfinder)

Seit dem Start von alwin (aktives Leerstandsmanagement Wittlicher Innenstadt) im Oktober 2016 steht die Stadt Wittlich für ihre beispielhafte Leerstandsentwicklung bundesweit im Fokus.

Durch die überregionale positive Berichterstattung wurden Kommunen und Städte auf das alwin-Konzept aus Wittlich aufmerksam. Die darauffolgenden zahlreichen Anfragen aus benachbarten Städten und Kommunen in Rheinland-Pfalz (u.a. Andernach, Neuwied, Trier, Bernkastel-Kues, Prüm) und weiteren Städten aus Nord-Rhein-Westfalen, Hessen, Thüringen, Schleswig-Holstein und viele mehr haben gezeigt, dass viele Klein- Mittel- und sogar Oberzentren im gesamten Bundesgebiet vor ähnlichen Herausforderungen stehen. … weiterlesen »

Wild- und Erlebnispark Daun zum beliebtesten Freizeitpark von Rheinland-Pfalz gewählt

Berlin/Daun. Welche deutschen Freizeitparks mögen Besucher am liebsten? Und wo gehen sie weniger gerne hin? Das Verbraucherportal „Testberichte.de“ hat gut 370.000 Kundenmeinungen zu 112 Erlebnisparks ausgewertet und Deutschlands umfangreichstes Freizeitpark-Ranking erstellt.

In Rheinland-Pfalz wurden 8 Freizeitparks und etwa 17.000 Kundenmeinungen ausgewertet. Sieger ist der Wild- und Erlebnispark Daun (mit 4,6 von 5 Sternen) bei rund 1.600 Besucherbewertungen, das bedeutet im bundesweiten Ranking Platz 21. Der Wild- und Freizeitpark Westerwald landet mit nur 4,1 Sternen und 500 Besuchermeinungen bundesweit nur auf Platz 93. Alle Parks, die mit 4,3 Sternen oder mehr bewertet wurden, sind bei den Besuchern überdurchschnittlich beliebt. … weiterlesen »

Anzeige

Ein rundherum gelungenes Partnerschaftswochenende

Gerolstein. Wieder einmal konnte die Stadt Gerolstein Freunde aus der französischen Partnerstadt Digoin begrüßen. Betreut durch den Förderverein für die Städtepartnerschaften erlebte man gemeinsam spannende und emotionale Stunden.

Anlass für den Besuch war das internationale Fußballturnier, das der SV Gerolstein ausgerichtet hatte. „Die Gastfreundschaft der Gerolsteiner Fußballer ging so weit, dass sie mit einem Eigentor bei einem Spiel für einen Sieg der Mannschaft aus Digoin sorgte“, schmunzelt die Vorsitzende des Fördervereins, Evi Linnerth. Auch eine Fußballmannschaft aus Gilze-Rijen war in Gerolstein zu Gast und gemeinsam feierte man noch spät abends die Freundschaft bei einem (?) Glas Bier in der Gerolsteiner Gastronomie. … weiterlesen »

Neustart von belgischem „Pannen-Reaktor“ Tihange erneut verschoben

Der belgische Atommeilers Tihange 2, ziemlich grenznah bei Aachen gelegen, sollte eigentlich am 29. Juni 2019 wieder ans Netz. In letzter Minute musste der Neustart erneut verschoben werden. Jetzt heißt es, am Sonntag, 7. Juli 2019, soll der Start erfolgen. So teilte es eine Sprecherin des französischen Energiekonzerns und Reaktorbetreibers Engie kurzfristig mit. … weiterlesen »

Gelebtes Europa fängt schon in der kleinsten Einheit an

Wittlich. Brexit, nationales Denken, Entfremdung von der europäischen Idee. Europa erlebt derzeit schwierige Zeiten. Dass es auch anders geht, zeigte am vergangene Wochenende die Stadt Wittlich, die bei hochsommerlichen Temperaturen gemeinsam mit ihren Partnerstädten Boxtel (Niederlande) und Brunoy (Frankreich) das 60-jährige bzw 40-jährige Städtepartnerschaftsjubiläum feierte. Eingeladen zum Jubiläum waren auch Vertreter der beiden Partnerstädte Wellingborough aus England und Zossen aus Brandenburg.

… weiterlesen »

Anzeige

Besuch aus Arlon/Belgien am PWG

Wittlich. Am 07.05.2019 freuten sich drei 7. Klassen des Peter-Wust-Gymnasiums auf das Wiedersehen mit ihren belgischen Austauschpartnern, die sie bereits im Februar in Arlon kennengelernt hatten. Um kurz vor 10:00 Uhr war es endlich so weit: Die 53 belgischen Schülerinnen und Schüler konnten in Begleitung ihrer Lehrer auf dem Schulhof empfangen werden.  Nach der Begrüßung, einer kleinen Stärkung und Spielen in der Turnhalle standen nach dem Mittagessen eine Stadtrallye durch Wittlich und Minigolf auf dem Programm. Es war ein abwechslungs- und erlebnisreicher Tag und die Schule freut sich schon darauf, auch im nächsten Jahr die Belgier begrüßen zu dürfen. 

Car Friday am Nürburgring: Wichtige Hinweise für Besucher am Osterwochenende !

Nürburgring Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag, den 19.04.2019 werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Ostertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring, in der Stadt Adenau und in den umliegenden Ortschaften zu rechnen. Deshalb informieren die Polizei und das Ordnungsamt die Besucher über Verkehrs- und Kontrollmaßnahmen. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.