RSS-Feed

Kreatives Moselsteig-Wanderwochenende im November

Lassen Sie sich den Wander-Stempel aufdrücken – kulinarisch, genussvoll oder geschichtlich – hier ist für jeden etwas dabei…

Die Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues ist bei den von der Mosellandtouristik ausgerufenen „Wünschel-Routen“ gleich mit drei Wanderungen dabei. Bei den „Wünschel-Routen“ handelt es sich um unterschiedliche Wanderangebote entlang des Moselsteigs, der sich von Perl bis Koblenz über 365 Kilometer zieht. Entlang des Steigs beteiligen sich 18 Gemeinden mit 24 verschiedenen Veranstaltungen. … weiterlesen »

Fünf Menschen und ein Hund verletzt

Wittlich. Zu einem Auffahrunfall kam es am vergangenen Freitag gegen 16.35 Uhr auf der A 1 am Autobahnkreuz Wittlich in Fahrtrichtung Trier. Durch die dortige Baustelle kam es zu einem Rückstau. Eine Autofahrerin und ein nachfolgender Autofahrer bremsten am Stauende noch rechtzeitig ab. Dies gelang dem Fahrer eines Kleintransporters nicht mehr rechtzeitig, der auf den zweiten Wagen auffuhr und ihn auf den vorausstehenden schob. … weiterlesen »

Polizei Wittlich stoppt Fahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Wittlich. Die Polizei Wittlich stoppte am Freitagnachmittag einen Fahrer, der ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Drogen sein Auto führte. Zum Feststellungszeitpunkt konnte eine Streifenwagenbesatzung einen 18-jährigen jungen Mann aus dem Verkehr ziehen, der zum wiederholten Male mit seinem Auto im Stadtgebiet unterwegs war, obwohl er keinen Führerschein besitzt. Im Rahmen der Kontrolle wurde des Weiteren festgestellt, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand und im Fahrzeug Drogen mitführte. Um weitere Fahrten zu unterbinden zogen die Polizeibeamten das Fahrzeug des Fahrers ein. Als er vor der Fahrt zur Dienststelle zwecks weiterer Maßnahmen seine persönlichen Gegenstände aus dem Auto nehmen sollte, versuchte er eine Geldbörse in der Handtasche seiner Begleiterin zu verstecken. Eine Überprüfung dieser Geldbörse ergab, dass sie einer jungen Dame aus Wittlich gehörte. Die junge Dame war zum Einkaufen in der Stadt, hatte den Verlust ihrer Geldbörse noch nicht bemerkt, war aber froh, dass ihr die Polizei die Geldbörse wieder aushändigen konnte.

Anzeige

Das Gold-Festival: 150 Jahre Piesporter Goldtröpfchen

Piesport feiert am 28. Juli seine berühmte Weinlage mit der größten begehbaren Lagenweinprobe und einem goldenen Flashmob

Piesport. Das Piesporter Goldtröpfchen, eine der bekanntesten und ältesten Weinbergslagen Deutschlands, feiert in diesem Jahr 150. Geburtstag. Die erste bekannte Verwendung des Lagennamens stammt aus dem Jahr 1868. Die Steillage umfasst heute 66 Hektar und war bereits in der Antike mit Reben bestockt, wie auch der Fund der größten römischen Kelteranlage nördlich der Alpen belegt. Der Ort Piesport war bereits in römischer Zeit eine Siedlung mit Hafen. Weine aus dem Goldtröpfchen sind in aller Welt bekannt. Im James Bond-Film „Goldfinger“ sowie bei einer royalen Hochzeit in England wurden Weine aus dieser Lage serviert. … weiterlesen »

Halbzeit im Lesesommer

Sommerferienaktion der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich geht in die zweite Hälfte

Wittlich. Der 11. Lesesommer Rheinland-Pfalz ist bereits fünf Wochen alt und die Begeisterung ungebrochen. Über 900 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren haben sich bereits für die größte Leseförderaktion des Landes angemeldet und leihen fleißig topaktuelle Titel aus der Lesesommerbibliothek der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich aus. Ob im Freibad, zuhause oder im Urlaub – gelesen werden kann überall und um sicherzustellen, dass die entliehenen Bücher nicht unbeachtet in den Tiefen der Kinderzimmer verschwinden, müssen die Teilnehmer bei der Rückgabe ein kurzes Buchinterview mit einem der ehrenamtlichen Lesesommerhelferinnen und –helfer führen. … weiterlesen »

Sommerpause des MGV Wehlen mit Schoales

Graach. Traditionell beginnt der Männergesangverein „Lyra“ Wehlen seine probenfreie Sommerpause mit einem Schoales-Abend in Graach. Und so trafen sich am 28.Juni, die freiwilligen Kartoffelschäler im Hause Stanz in Graach, um 40 kg Kartoffeln sowie reichlich Zwiebeln, Lauch, Rauchfleisch und Mettwürstchen für das abendliche Schoales-Mahl vorzubereiten und in den historischen und immer noch funktionsfähigen Backes an der Hauptstrasse – direkt gegenüber der Kirche – zu schieben. Um 19:00 Uhr war Anschnitt des ersten von insgesamt 13 Blechen mit dem köstlichen Döppekochen, wie ihn die Saarländer nennen. Die auf beiden Seiten der Straße aufgestellten Tische und Bänke waren rasch gefüllt mit hungrigen Sängern, ihren Partnerinnen und hinzugekommen Freunden sowie Menschen aus der Nachbarschaft. Und es wurde reichlich geschlemmt, bis fast nichts mehr übrig blieb. … weiterlesen »

Anzeige

Aquarellmalen lernen und vertiefen in der Begegnungsstätte

„Fische/Leuchttürme“ –  unter diesem Thema leitet Sabine Wetzorke am Donnerstag, dem 26. Juli 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Caritas-Begegnungsstätte der Stadt Wittlich im Haus der Vereine, Kasernenstr. 37 das nächste  Aquarellmalen.  Anleitung für Vorzeichnung und Gestalten mit Farbe sowie kurze Einführung in die Grundlagen des Aquarellmalens mit den wichtigsten Techniken sind Bestandteil des Nachmittages. … weiterlesen »

Was für ein Spaß für die Kids

Kröv. Vom 09.-14. Juli fand in der dritten Ferienwoche die diesjährige Ferienfreizeit des Turnverein Kröv statt. Ein Besuch im Mittelalter bei dem Ritter Salto von Flick-Flack war angekündigt. Nach der Begrüßung durch den Ritter und seinen Vasallen, bei der die Teilnehmer auf den Tagesablauf der Woche hingewiesen wurden, begannen die Spiele. In Kleingruppen durchliefen die Teilnehmer einen abwechslungsreichen und fesselnden Aktionsparcours. Danach ging es daran, die entsprechende Kleidung: Helme, Rüstungen und Schwerter und Wappen herzustellen. Da man zum Ende der Woche das Ritterdiplom erringen wollte, waren auf dem Hähnchesborn für den nächsten Tag einige Übungen der Ritterprüfungen vorgesehen um einmal auszuprobieren wie man z. B. Bogenschießen macht .Aber auch der Schwertkampf kam nicht zu kurz. Mit dem Herstellen von Körben und Armbänder wurde der 2. Tag abgeschlossen. … weiterlesen »

Neue Veranstaltungen des Eifelvereins Wittlich

Wittlich. Am Sonntag, den 29.07.2018 gibt es zwei Wanderungen auf der Taumschleife des Saar-Hunsrücksteiges „Frau Holle“, ca 8 und 12 km.
Teils entlang der Bachtäler von Lauschbach und Wadrill geht es über Wiesen- und Waldwege durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Insektenschutz ist zu empfehlen. Abfahrt mit dem Bus ist um 10:00 Uhr auf dem Viehmarktplatz in Wittlich.
Anmeldung und Informationen bei U. Marmann, Tel. 06571/265914 oder 0160/3139477.
Dienstag, den 31.07.2018 gibt es eine leichte, für Senioren geeignete Rundwanderung von 5km mit Hans-Peter Stroh. Abfahrt von PKW-Fahrgemeinschaften ist auf dem Viehmarktplatz in Wittlich um 14:00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anzeige

Fahrerflucht nach Verkehrsunfall im Kreisel

Bernkastel-Kues. Am 10.07.2018 gegen 22.45 Uhr ereignete sich im „Kueser-Kreisel“ in Bernkastel-Kues ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Verkehrsschilder erheblich beschädigt wurden. Die Polizei geht davon aus, dass der Unfall durch einen LKW verursacht worden ist, der im Kreisverkehrsplatz ein Fahrmanöver durchführte, dabei gegen die Verkehrseinrichtungen stieß und anschließend flüchtete.
Nach Angaben einer namentlich nicht bekannten Zeugin soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen weißen LKW mit polnischer Zulassung gehandelt haben. Diese Zeugin sowie andere Unfallzeugen werden gebeten, sich unter 06531-95270 oder pibernkastel-kues@polizei.rlp.de bei der Polizei Bernkastel-Kues zu melden.

Funkmast für Traben-Trarbach Kautenbach

Traben-Trarbach. Voraussichtlich in 2019 wird ein Funkmast im Traben-Trarbacher Stadtteil Kautenbach aufgebaut. Dies teilt die Deutsche Funkturm GmbH in Münster dem Bundestagsabgeordneten Peter Bleser in einem Schreiben mit.

„Das ist wirklich mal eine gute Nachricht“ so Bleser. „Bis der Funkmast steht, sind aber noch einige Vorarbeiten nötig. Ein Standort muss gefunden und eine entsprechende Baugenehmigung erteilt werden.“ … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.