RSS-Feed

Volle Punktzahl – 3 Sterne für die Rosenberg-Schule

Ministerien Höfken zeichnet Schulverpflegung aus

Bernkastel-Kues. Als Schulträger bietet der Landkreis Bernkastel-Wittlich in der Rosenberg-Schule Bernkastel-Kues mit einer eigenen Schulküche und den beiden Köchinnen Frau Karin Meurer und Frau Brigitte Kieren allen Schülerinnen und Schülern im Alter von 6 bis 19 Jahren eine Schulverpflegung, die nun im Zuge des Qualifizierungsprozesses durch das Ministerium für Umwelt und Ernährung mit 3 Sternen ausgezeichnet wurde. In einer Feierstunde in Worms überreichte Frau Ministerin Ulrike Höfken den ausgezeichneten Schulen die Urkunden. … weiterlesen »

Frühstücken in Wittlichs Altstadt

Fachgeschäfte laden zum Verweilen ein  

Wittlich. Unter dem Motto „Erlebe deine Stadt“ hat der Verein Stadtmarketing Wittlich eine neue Idee aufgegriffen und umgesetzt. Am Samstag, dem 3. August 2019 bieten 18 Fachgeschäfte in der Altstadt den Besuchern der Stadt die Möglichkeit, auf der Straße vor ihren Geschäften zu frühstücken. Das Angebot reicht vom Frühstück mit Müsli und Obst bis zum herzhaften Mettfrühstück vom Strohschwein. … weiterlesen »

Eine runde Sache: Genussvolle Säubrennerstadt mit Weinprobe in luftiger Höhe

Wittlich aus der Vogelperspektive ist einfach eine tolle Sache. Wenn man diese besondere Aussicht mit einer genussvollen Weinprobe verbindet, ist das optimal. Bereits zum sechsten Mal wird es am Sonntag, 18. August 2019 anlässlich der Säubrennerkirmes Wittlich wieder eine Weinprobe IM Riesenrad geben. In luftiger Höhe gibt es eine Verkostung mit Weinen aus dem Ürziger WeinGut Benedict Loosen Erben und den Wittlicher Weingütern Axel Mertes, J. Lütticken und Losen-Bockstanz. Gemütlich in einer Gondel des Barth-Riesenrades Jupiter sitzend werden während der rund einstündigen Fahrt ausgesuchte Weine der vorgenannten Winzerbetriebe und kleine leckere regionale Köstlichkeiten in vier Gängen aus der Küche vom Zeltinger Hof gereicht.

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/Weinprobe-im-Riesenrad-780115065416386/ und im Internet www.weinprobe-IM-Riesenrad.de. Karten (36 Euro p. P.) zu diesem außergewöhnlichen Event gibt es ausschließlich im Vorverkauf bis 16.8.19 in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus Wittlich, Tourist-Info Wittlich, Ticket-Regional und beim Veranstalter WeinGut Benedict Loosen Erben Ürzig Tel 06532 / 945 90 92 u. 0160 84 28 967.

Anzeige

Deutliche Anhebung der Ausbildungsvergütung empfohlen

Innung Sanitär-Heizung-Klimatechnik Bernkastel-Wittlich tagte

MÜLHEIM/Mosel. Die Mitgliederversammlung der Sanitär-Heizung-Klimatechnik (SHK) Innung Bernkastel-Wittlich hat bei ihrer Jahreshauptversammlung Mitte Mai in Mülheim einen einstimmigen Beschluss gefasst. Dieser empfiehlt den Ausbildungsbetrieben im Innungsbezirk, abweichend zu den Verbandsempfehlungen, die Ausbildungsvergütungen deutlich anzuheben. … weiterlesen »

suki gratuliert !

Landscheid. Am suki-Stand konnten die Besucherinnen und Besucher der diesjährigen Wittlicher Wirtschaftswoche an einem Gewinnspiel teilnehmen. Dabei musste geschätzt werden „Wie viele Schrauben befinden sich in diesem Gefäß?“. Keine leichte Aufgabe für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die richtige Antwort lautete 1.091 Stück. … weiterlesen »

Anzeige

Chansons und Lieder und Mundart-Werke mit Humor

Konzert mit Marcel Adam und Duo in der Synagoge Wittlich

Marcel Adam, der Lothringische Chansonnier, Liedermacher, Comedy Schreiber, Buchautor,
ist mit seinem Duo „La fine équipe“ auf Einladung des Kulturamts der Stadt Wittlich am Sonntag, 22. September 2019, 17 Uhr wieder zu Gast in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich. … weiterlesen »

Neue Mitarbeiter der Stadtverwaltung Wittlich

Zum 1. Juni 2019 haben Sandra Wagner sowie Alexander Klunk ihre Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Wittlich aufgenommen. Frau Wagner wird als Standesbeamtin im Fachbereich Ordnung, Jugend und Soziales eingesetzt. Herr Klunk ist als pädagogische Fachkraft im Haus der Jugend tätig.

Am 1. Juli 2019 nahm Silvia Wintrich ihre Tätigkeit als Verwaltungsangestellte beim Einwohnermeldeamt auf. Bürgermeister Joachim Rodenkirch begrüßte die neuen Kolleginnen sowie den neuen Kollegen und wünschte ihnen für ihre künftigen Aufgaben viel Erfolg.

 

Anzeige

Neuer Stadtrat konstituiert sich in Wittlich

Elfriede Meurer zur Ersten Beigeordneten gewählt

Wittlich. Zur ersten und konstituierenden Sitzung kam der neue Stadtrat nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 am vergangenen Donnerstag in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge zusammen. Gemäß Gemeindeordnung verpflichtete Bürgermeister Joachim Rodenkirch alle Ratsmitglieder vor Amtsantritt durch Handschlag und wies sie dabei auf die mit dem Ehrenamt verbundenen Rechte und Pflichten hin. Im öffentlichen Teil der Sitzung waren 15 Tagesordnungspunkte erforderlich um den neuen Stadtrat handlungsfähig zu machen. Die wichtigsten waren die Bildung von Fraktionen, Wahl von drei Beigeordneten, sowie die Größe und Besetzung der städtischen und weiterer Ausschüsse. … weiterlesen »

Beförderung bei der Stadtverwaltung Wittlich

Wittlich. Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratulierte in einer kleinen Feierstunde Sebastian Klein zur Beförderung zum Stadtoberinspektor. Sebastian Klein ist seit 2008 bei der Stadtverwaltung Wittlich tätig. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten hat er die Laufbahn nach dem dritten Einstiegsamt (ehemaliger gehobener Dienst) eingeschlagen und ist seit 2017 im Zentralbereich mitverantwortlich für den Sitzungsdienst, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit so wie die IT-Sicherheit und die Digitalisierung.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.