RSS-Feed

Coachinggemeinschaft in der Säubrennerstadt gegründet

Witttlich. Mit einer Feierstunde, an der auch Bürgermeister Joachim Rodenkirch teilnahm, eröffneten Dagmar Michels und Jörg Krames ihre Coachinggemeinschaft in Wittlich. Nach der Begrüßung der Gäste und den einführenden Worten zum Coaching für Erwachsene durch Jörg Krames, erläuterte Dagmar Michels ihren Arbeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendcoaching. Bürgermeister Rodenkirch gratulierte den beiden Gründern sowohl persönlich wie auch im Namen der Stadt. Er betonte in seiner Rede, dass es in einer immer schneller werdenden Welt, und aufgrund der wachsenden Anforderungen an jeden einzelnen, mitunter Instrumentarien wie die des Coachings bedarf, damit Menschen wieder zu ihrer Mitte finden. Die Coachinggemeinschaft „Mikra-Coaching“ bietet Kinder- Jugend- und Erwachsencoaching in Wittlich an.

SPD-Fraktion vor Ort

Das Ende der aktuellen Legislaturperiode nähert sich mit riesen Schritten. Am Sonntag 26.05.2019 wird der neue Stadtrat gewählt. Die SPD-Fraktion im Stadtrat Wittlich lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils Neuerburg am 20.05.2019 um 20:00 Uhr in das Bürgerhaus in Neuerburg, Tannenstraße 1ein. Die SPD-Fraktion möchte mit dem Abschluß dieser Veranstaltungsreihe den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, ihre Anliegen und Vorschläge im persönlichen Austausch vorzutragen und im Dialog die weitere Entwicklung der Stadt und ihrer Stadtteile zu diskutieren und neue Impulse zu geben. Hierzu geht die Fraktion „vor Ort“. Seit November 2018 fand diese Veranstaltungsreihe bereits mehrfach sehr erfolgreich für die Kernstadt rechts und links der Lieser, in Dorf, in Bombogen, in Wengerohr und in Lüxem statt. Hierbei konnte bisher intensiv auf die Belange und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger eingegangen werden. Die Diskussionen wurden sowohl für den Bürgerinnen und Bürgern als auch von den Fraktionsmitgliedern als gewinnbringend wahrgenommen. Es sind natürlich immer alle Bürgerinnen und Bürger der gesamten Stadt Wittlich willkommen. Im Schwerpunkt wird es allerdings immer um die Belange „vor Ort“ gehen. Nun zum Abschluss stehen daher die Themen aus Neuerburg im Mittelpunkt der öffentlichen Fraktionssitzung.

Anzeige

Ein Krimi ohne Mord und Totschlag

Shirin Becker erreicht 2. Platz im Tatort Eifel „Junior Award“ 2019

Bernkastel-Kues. Anmelden, Text schreiben, hochladen und gewinnen. Was auf den ersten Blick sehr einfach aussieht, verlangt doch viel Arbeit und noch mehr Kreativität. All dies haben mehr als 250 Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz beim diesjährigen Krimi-Nachwuchs-Wettbewerb „Junior Award“, der alle zwei Jahre im Rahmen des beliebten Krimifestivals „Tatort Eifel“ ausgeschrieben wird, bewiesen. … weiterlesen »

Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung des Verein Meulenwald

Salmtal. Der Verein Meulenwald hatte zu einer Vorstandssitzung und Mitgliederversammlung eingeladen. Im Salmhotel in Salmtal konnte der Vorsitzende Dennis Junk viele Mitglieder zur Versammlung begrüßen. Zunächst legte Junk einen ausführlichen Geschäftsbericht vor und erwähnte hierbei die geförderten Maßnahmen, die seit der letzten Mitgliederversammlung getätigt wurden und die daraus resultierende Zuschussverteilung seit Vereinsgründung. Im Anschluss wurde der Vorstand neu gewählt.

Dennis Junk, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, wurde als 1. Vorsitzender im Amt bestätigt und einstimmig wiedergewählt. Ebenso Frau Christiane Horsch, Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Schweich, als seine Stellvertretung. … weiterlesen »

Eröffnung Kunstraum Wittlich

Wittlich. Am 05. Mai wurde in Wittlich die neue Galerie KUNSTRAUM WITTLICH mit der Vernissage ÜBER BLICK eröffnet. Galerist Klaus Brendle möchte mit der Galerie das kulturelle Leben in der Stadt Wittlich ergänzen. Nach der Begrüßung durch Herrn Brendle gratulierte Bürgermeister Joachim Rodenkirch Herrn Brendle zur Eröffnung. Er machte in seiner Ansprache deutlich, dass Wittlich nicht nur die Stadt der Wirtschaft, sondern auch die Stadt der Kultur zwischen Trier und Koblenz ist. Er freue sich über die Bereicherung und weitere Ergänzung des Angebotes in der Stadt. Anschließend führte die Kunsthistorikern Frau Dr. Keßler die über 80 interessierten Besucherinnen und Besucher in die Werke von Frau Wiebus und Frau Hülsewig ein. 

 

Anzeige

Freibadsaison im Vitelliusbad eröffnet

Wittlich. Im Freibad in Wittlich wird seit einigen Wochen mit Hochdruck gearbeitet, damit der geplante Termin der Öffnung eingehalten werden kann: Das „Winterwasser“ in den Becken wurde abgelassen, beschädigte Fliesen in und um die Becken ausgetauscht, Becken und Gehwege gesäubert und die zusätzliche Technik hochgefahren. Am Samstag, 11. Mai war es dann soweit, der Sprung ins kühle Nass konnte gewagt werden.

Da das Freibad beheizt ist, bietet es auch bei schlechtem Wetter angenehme Badetemperaturen zwischen 22°C im Schwimmerbecken und bis zu 30°C im Wärmebecken. … weiterlesen »

Zwei Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet

Wittlich. Im Rahmen der diesjährigen Maifeier verabschiedete Bürgermeister Dennis Junk gleich zwei langjährige Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand. Marlene Krischel begann am 1. Juli 1974 ihre berufliche Laufbahn in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land, bei der sie innerhalb der Schul- und Sozialabteilung für die Grundsicherung zuständig gewesen ist. Herbert Billen arbeitete während seiner 47-jährigen Dienstzeit in der Zentralabteilung schwerpunktmäßig in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tourismus und Wahlrecht.

Bürgermeister Junk dankte den beiden für ihr langjähriges Engagement zum Wohle der Verbandsgemeinde sowie ihrer Bürgerinnen und Bürger und wünschte für den Ruhestand alles Gute. 

Besuch aus Arlon/Belgien am PWG

Wittlich. Am 07.05.2019 freuten sich drei 7. Klassen des Peter-Wust-Gymnasiums auf das Wiedersehen mit ihren belgischen Austauschpartnern, die sie bereits im Februar in Arlon kennengelernt hatten. Um kurz vor 10:00 Uhr war es endlich so weit: Die 53 belgischen Schülerinnen und Schüler konnten in Begleitung ihrer Lehrer auf dem Schulhof empfangen werden.  Nach der Begrüßung, einer kleinen Stärkung und Spielen in der Turnhalle standen nach dem Mittagessen eine Stadtrallye durch Wittlich und Minigolf auf dem Programm. Es war ein abwechslungs- und erlebnisreicher Tag und die Schule freut sich schon darauf, auch im nächsten Jahr die Belgier begrüßen zu dürfen. 

Anzeige

Neue Toilettenanlage an der Rosenberghütte auf dem Kueser Plateau

Stadt rüstet beliebte Veranstaltungshütte mit behindertengerechtem WC aus

Bernkastel-Kues. Die Toilettenanlage auf der Rosenberghütte ist in die Jahre gekommen. Um die zahlreichen Veranstaltungen an dieser Stätte weiter gewährleisten zu können, hat die Stadt jetzt eine neue Toilettenanlage errichtet. „Eine Sanierung der alten Anlage hätte den Kostenrahmen gesprengt. So hat der Stadtrat Ende des Jahres die Beschaffung einer neuen Anlage beschlossen“, so Stadtbürgermeister Wolfgang Port. 21.000 Euro haben die Stadtratsmitglieder dafür freigegeben. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.