RSS-Feed

Zusammen 155 Jahre Mitglied im Eifelverein

Beim Bohnenball ehrte der Eifelverein Ulmen Mitglieder für lange Vereinstreue 

Ulmen. Der traditionelle Bohnenball ist auch immer ein guter Anlass, um treue Mitglieder des Eifelvereins Ulmen für ihre Treue zum Verein besonders zu ehren. Und so konnten auch in diesem Jahr wieder insgesamt zwei Männer und eine Frau für jeweils 25jährige und ein Ehepaar für gemeinsame 40jährige ununterbrochene Mitgliedschaft mit den entsprechenden Ehrennadeln und Urkunden des Eifelvereins ausgezeichnet werden. Im Einzelnen waren dies folgende Mitglieder für 25jährige Mitgliedschaft: Maria und Helmut Steimers sowie Dietmar Hassler. Das Ehepaar Ingeborg und Arno Dreehsen gehört den Eifelverein Ulmen nun schon seit 40 Jahren an. Auch sie erhielten jeweils eine Ehrennadel und eine entsprechende Urkunde. Darüber hinaus wurde alle Geehrten ein historisches Bild von Ulmen und ein Kanister mit Apfelsaft aus vereinseigener Herstellung geschenkt. Die Ehrungen wurden vom Vorsitzenden der Ortsgruppe Ulmen, Erich Michels, vorgenommen. Wilfried Puth

 

Der Landkreis Cochem-Zell profitiert mit 455.000 Euro vom Schulbauprogramm

Für den Neubau und die Erweiterung mehrere Schulgebäude im Landkreis Cochem-Zell stellt das Land 455.000 Euro zur Verfügung.  

Insgesamt werden im Landkreis sechs Projekte gefördert:

Die Grundschule Cochem erhält 140.000 Euro für den Umbau des Schulgebäudes,

die Realschule+ Cochem erhält 50.000 Euro für Brandschutzmaßnahmen,

die Grundschule Kaisersesch  erhält 100.000 Euro für Brandschutzmaßnahmen,

die Real- und Fachoberschule Kaisersesch erhält 50.000 Euro für Umbaumaßnahmen,

die Grund- und Realschule+ Treis-Karden erhält 50.000 Euro für Brandschutzmaßnahmen und die IGS Zell erhält 65.000 Euro für Umbaumaßnahmen. … weiterlesen »

Mehr Lebensqualität durch moderne Endoprothetik

Informationsveranstaltung zum Thema Gelenkersatz im Marienkrankenhaus

Cochem. Jedes Jahr bekommen mehr als 300.000 Menschen in Deutschland ein künstliches Knie-, Hüft- oder Schultergelenk. Betroffene leiden meist an Verschleißerkrankungen der Gelenke, die dazu führen, dass sie sich nur eingeschränkt und unter Schmerzen bewegen können. Die ständigen Schmerzen bei Arbeit, Sport oder im Alltag schränken die Lebensqualität mit der Zeit so sehr ein, dass ein künstliches Gelenk der einzige Ausweg sein kann. Um Betroffene und Interessierte über etablierte und moderne Verfahren des Gelenkersatzes zu informieren, lädt das Marienkrankenhaus Cochem am Mittwoch, den 16. Januar 2019, zu einem Protheseninformationsabend in die Räume der Krankenpflegeschule ein. … weiterlesen »

Anzeige

Sport tut Waden und Venen gut

Bad Bertrich. Kaum zu glauben: Auch Sportler können Krampfadern haben, sogar in großer Ausprägung, denn Krampfadern werden meist vererbt, und selbst eine gesunde Lebensweise (Ernährung, Sport, Vermeiden von zu großer Hitze etc.) kann eine Krampfaderbildung nicht zuverlässig verhindern. Allerdings neigen Krampfadern in bestimmten Venen, besonders in den so genannten Stammvenen, zu typischen Komplikationen, die durch Sport verhindert werden können. … weiterlesen »

Eifelverein Ulmen ehrte verdiente Mitglieder

Ulmen. Der Eifelverein Ulmen hat bei seiner jüngsten Veranstaltung, dem traditionellen Bohnenball, auch einige besonders verdiente Mitglieder mit der „Grünen“ und der „Silbernen Verdienstnadel“ geehrt. Der Vorsitzende des Ortsgruppe Ulmen, Erich Michels, nahm diese nicht alltägliche Auszeichnung vor und dankte ihnen damit für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement. So nahmen Margret Michels die Urkunde und die Grüne Verdienstnadel sowie Peter Theisen und Alois Weyers die Silberne Verdienstnadel und die entsprechenden Treueurkunden unter lang anhaltendem Beifall der Gäste des Bohnenballs entgegen. … weiterlesen »

Vulkaneifel Therme startet mit 50 weiteren Liegeplätzen ins neue Jahr

Bad Bertrich. Der Erweiterungsbau der Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich wurde wie geplant kurz vor Weihnachten fertig. Den Saunagästen stehen nun 50 neue Liegeplätze zur Verfügung. Dass der Umbau rechtzeitig vor Weihnachten fertig geworden ist, war besonders wichtig, denn zwischen Weihnachten und Neujahr wurde die Therme besonders stark besucht. Zwar muss die Therme im Zuge der Erweiterung jetzt auf eine Außenterrasse verzichten, doch die bisherige Anzahl der Liegeflächen war einfach zu wenig. Die Investition lohnt sich: Durch den Ausbau sollen bis zu 2.500 zusätzliche Gäste in die Therme gelockt werden. Im Jahr 2020 soll sogar noch eine weitere Außensauna gebaut werden.

Anzeige

Auszeit vom Alltag annehmen

Ulmen. Mit meditativen Tänzen und besinnlichen Texten können alle, die sich dafür interessieren, die Chance nutzen, einmal Alltägliches loszulassen und vom Alltagsstress abzuschalten. Die Möglichkeit hierzu bieten die christlichen Kirchen mit einem gemeinsamen Angebot und alle Frauen und Männer sind zu einer „Auszeit“ eingeladen, um bei einfachen Kreistänzen und nachdenklichen Texten einfach die Seele baumeln lassen. Tänzerische Vorkenntnisse sind dafür bei den Teilnehmern/innen nicht erforderlich. … weiterlesen »

Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe

Zell. Die Integrierte Gesamtschule Zell führt die Anmeldungen zur Aufnahme der Schülerinnen/Schüler in die MSS für das Schuljahr 2019/2020 in der Zeit vom Mittwoch, 06.02. bis Mittwoch, 20.02.2019 durch. Daneben besteht auch am Tag der offenen Tür am Samstag, 26.01.2019 von 10:00 bis 14:00 Uhr die Möglichkeit, sich bezüglich der MSS beraten zu lassen bzw. um sich anzumelden. … weiterlesen »

Anmeldung für die Klassenstufe 5 an der IGS Zell

Die Anmeldungen für die Klassenstufe 5 werden wie folgt entgegengenommen:

26 Januar – 08. Februar 2019

Im Einzelnen:

Samstag, 26.01.(Tag der Offenen Tür): 10:00 bis 14:00 Uhr

Montag, 28.01. bis Donnerstag, 31.01.: 08:00 bis 15:00 Uhr

Montag, 04.02. bis Freitag, 08.02.: 08:00 bis 15:00 Uhr … weiterlesen »

Anzeige

Tag der offenen Tür

Zell. Die IGS Zell lädt alle interessierten Viertklässler und Zehntklässler sowie deren Eltern herzlich zum diesjährigen Tag der offenen Tür am Samstag, 26.01.2019 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr ein. Wir bieten den Eltern an, sich gemeinsam mit ihren Kindern ein persönliches Bild von der IGS Zell zu verschaffen und mit Lehrkräften und Schülern ins Gespräch zu kommen. Die Kinder der vierten Klassen erwartet ein spannender Stationen-Parcours, in dessen Verlauf sie interessante Aktivitäten aus den Bereichen IT, Kunst, Englisch, Naturwissenschaften und Sport erleben können. Bitte Sportschuhe mitbringen! … weiterlesen »

Katarina Barley hält flammende Rede für Europa

Bundesjustizministerin zu Gast bei Neujahrsempfang der Kreis-SPD

Cochem-Zell. In Masburg begrüßte der SPD-Kreisverband Cochem-Zell zu seinem traditionellen Neujahrsempfang seine Gäste im gut gefüllten Bürgersaal. Der Kreisvorsitzende Benedikt Oster und Staatssekretärin Heike Raab freuten sich besonders, die Ministerin für Justiz und für Verbraucherschutz Katarina Barley zu begrüßen. Barley ist die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl am 26. Mai 2019. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.