RSS-Feed

Kommt und seht

Pilgergemeinschaft St. Matthias Ulmen machte sich zum 24. Mal auf den Weg nach Trier

Ulmen. Unter dem diesjährigen Wallfahrtsmotto „Kommt und seht“ machten sich 49 Pilgerinnen und Pilger der Pilgergemeinschaft St. Matthias, Ulmen auf den Weg nach Trier zum Grab des Heiligen Apostel Matthias. Die Gruppe bestand nicht nur aus Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft Ulmen, sondern auch aus anderen Orten in der Eifel, von der Mosel und aus dem Huns-
rück. Erneut waren zwei Bewohner des Bildungs- und Pflegeheims St. Martin dabei. … weiterlesen »

Jubiläum und Ehrungen bei der Feuerwehr Pünderich

Pünderich. Die Freiwillige Feuerwehr Pünderich kann auf das 50-jährige Bestehen ihrer Jugendfeuerwehr zurückblicken. 1968 wurde die Jugendfeuerwehr Pünderich als erste Jugendwehr in der heutigen Verbandsgemeinde Zell (Mosel) gegründet. Landrat Manfred Schnur, Bürgermeister Karl Heinz Simon und Wehrleiter Markus Morsch waren nur einige der Gratulanten anlässlich einer Feierstunde zu diesem Jubiläum. … weiterlesen »

Kirmes in Ulmen 25. bis 28. Mai 2018

Herzlich Willkommen zur Ulmener Kirmes 2018

Liebe Ulmenerinnen, liebe Ulmener, verehrte Gäste, einmal im Jahr ist es soweit.

Buntes Kirmestreiben lädt vom .25. bis 28.05.2018 Groß und Klein zu frohen und geselligen Stunden auf den Ulmener Kirmesplatz ein. Zur traditionellen Kirmes, die eine Woche nach Pfingsten gefeiert wird, heiße ich alle Besucher auch im Namen der Stadt Ulmen herzlich willkommen. … weiterlesen »

Anzeige

Gericht kippt Baugenehmigung für „Marina Weingarten“

Planfeststellungsbeschluss zum Bau eines Sportboothafens an der Moselschleife Zeller Hamm rechtswidrig

Zell / Koblenz. Der Planfeststellungsbeschluss der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord zur Errichtung eines Sportboothafens am Hang der Moselschleife Zeller Hamm ist rechtswidrig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. … weiterlesen »

Dringend benötigt: Kleider – und Sachspenden für Notleidende in Rumänien und für die Flüchtlingshilfe

Caritas-Helferkreis Zell und Frauengemeinschaft Pünderich nehmen weiter Sachspenden entgegen

Zell/Pünderich. Nachdem nun auch in den Wintermonaten die Rumänienkleidersammlung des Caritas-Helferkreises Zell und der Katholischen Frauengemeinschaft Pünderich durchgeführt wurde, konnte nun bereits ein großer der Teil der Sachspenden auf den Weg nach Rumänien gebracht werden. Dies schafft nun Platz für weitere Spenden in den Annahmestellen in Zell und Pünderich. … weiterlesen »

Kommt und seht

Pilgergemeinschaft St. Matthias Ulmen machte sich zum 24. Mal auf den Weg nach Trier

Ulmen.  Unter dem diesjährigen Wallfahrtsmotto „Kommt und seht“ machten sich 49 Pilgerinnen und Pilger der Pilgergemeinschaft St. Matthias Ulmen auf den Weg nach Trier zum Grab des Heiligen Apostel Matthias. Die Gruppe bestand nicht nur Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft Ulmen, sondern auch Gläubige aus anderen Orten in der Eifel, von der Mosel und aus dem Hunsrück nahmen teil. Erneut waren zwei Bewohner des Bildungs- und Pflegeheims St. Martin dabei. Den rund 90 Kilometer langen Weg mit allen seinen Strapazen überstanden sehr gut – von einigen Blasen, Muskelschmerzen und kleineren anderen „Wehwehchen“ abgesehen. … weiterlesen »

Anzeige

Jubiläum und Ehrungen bei der Feuerwehr Pünderich

Pünderich. Die Freiwillige Feuerwehr Pünderich kann auf das 50-jährige Bestehen ihrer Jugendfeuerwehr zurückblicken. 1968 wurde die Jugendfeuerwehr Pünderich als erste Jugendwehr in der heutigen Verbandsgemeinde Zell (Mosel) gegründet. Landrat Manfred Schnur, Bürgermeister Karl Heinz Simon und Wehrleiter Markus Morsch waren nur einige der Gratulanten anlässlich einer Feierstunde zu diesem Jubiläum. Bürgermeister Simon wies in seiner Ansprache darauf hin, dass es in den letzten fünf Jahrzehnten immer wieder gelungen ist, junge Menschen für die Ideale der Feuerwehr zu begeistern.

Den Jugendfeuerwehrwarten zollte er Dank und Respekt für deren großes Engagement.  Dass sich eine erstklassige und nachhaltige Jugendarbeit in der Feuerwehr auszahlt, zeigt sich schon daran, dass im Rahmen der Feierstunde einige Kameraden, nicht nur aus der Feuerwehr Pünderich, für ihre langjährige aktive Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr geehrt werden konnten.

Oster: Ländlichen Raum mit Dorferneuerung stärken

Brohl und Lutzerath erhalten Förderungen

Brohl/Lutzerath. Auf Nachfrage erfuhr Benedikt Oster, dass die Ortsgemeinden Brohl und Lutzerath Zuwendungen aus Mitteln der Dorferneuerung erhalten. In Brohl werden mit der Förderung Beratungsleistungen für private und öffentliche Dorferneuerungsmaßnahmen ermöglicht. Das Land Rheinland-Pfalz stellt für hierfür 4.000 Euro zur Verfügung. Außerdem erhält die Gemeinde 10.000 Euro für die Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes. Die Gemeinde Lutzerath erhält für den Rückbau des Anwesens Trierer Straße 25 insgesamt 73.000 Euro an  Landesmitteln. Diese Förderung dient der Freiflächengestaltung im Rahmen des zweiten Bauabschnitts. „Die Gemeinden haben immer gute Ideen für die Dorferneuerung. Es ist wichtig und auch ein gutes Zeichen, dass das Land die Dörfer mit dem Dorferneuerungsprogramm finanziell unterstützt.“, so Oster.

Unfallflucht nach gefährlichem Überholmanöver zwischen Bullay und Neef

Bullay. Am frühen Montagabend, den 07.05.2018, kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Personen auf der K 41 von Bullay kommend in Fahrtrichtung Neef. Unfallursächlich ist ein bislang unbekanntes Fahrzeug, welches trotz Gegenverkehrs eine größere Fahrzeuggruppe überholte, sodass es in der Folge beim Wiedereinscheren zu einem Auffahrunfall der dahinter befindlichen Fahrzeuge gekommen ist. … weiterlesen »

Anzeige

Mit der Kamera Artenvielfalt an der Mosel einfangen

Cochem-Sehl. Die „Gaukler der Lüfte“ tänzeln in vielerlei Arten auf naturbelassenen Wiesenflächen entlang der Mosel. Fauna und Flora bieten überraschend vielfältige Motive für Hobbyfotografen oder Gäste, die sich dem Fotografieren in der Schöpfung annähern wollen. Daher bietet Tourismus und Kirche im Dekanat Cochem eine Exkursion nach Beilstein mit einem versierten Hobbyfotografen an. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.