Fahrbahnsanierungsarbeiten im Zuge der L 101 zwischen Berenbach und Ulmen

Ulmen. Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten muss die L 101 zwischen Berenbach und Ulmen in der Zeit vom 28.07.2020 bis voraussichtlich am 29.07.2020 für den Verkehr voll gesperrt werden. Den genauen Termin der Arbeiten und der Straßensperrung geben wir kurzfristig auf dem Mobilitätsportal unter www.verkehr.rlp.de  bekannt.

Eine Umleitungsstrecke für den Verkehr wird ab Berenbach über Hörschhausen und die B 257 bis nach Ulmen, und umgekehrt, ausgeschildert.

Der Landesbetrieb Mobilität Gerolstein bittet die Bevölkerung um Verständnis.

Schwerer Verkehrsunfall an der Bullayer Brücke

Bullay. Am 23.07.2020 kam es um die Mittagszeit zu einem schweren Unfall an der Bullayer Brücke. Ein ortsunkundiger Pkw-Fahrer befuhr die Bullayer Brücke und wollte nach links auf die B 53 in Richtung Zell abbiegen. Hierbei übersah er einen bevorrechtigten Motorradfahrer, der die B 53 aus Alf kommend befuhr und seinerseits beabsichtigte, nach links auf die „Bullayer Brücke“ abzubiegen. Read more

Capio Mosel-Eifel-Klinik gratuliert zur bestandenen Prüfung

Bad Bertrich. Im Namen der Geschäftsleitung gratulieren Petra Hager-Häusler, Verwaltungsdirektorin und Frauke Weigel, Chefärztin, Capio Mosel-Eifel-Klinik, Fachklinik für Venenerkrankungen einer Ärztin zur bestandenen Prüfung und Führung der Zusatzbezeichnung: „Phlebologie“.

Die Ärztin hat ihre Weiterbildung zur Führung der Zusatzbezeichnung „Phlebologie“ erfolgreich vor der Bezirksärztekammer Koblenz abgeschlossen. Read more

Trafostation in Ellenz-Poltersdorf wird zum Kunstobjekt

  • Graffiti-Aktion für Jugendliche in den Sommerferien
  • Kooperation mit der Jugendkunstschule JUKUSCH Cochem-Zell

Ellenz-Poltersdorf. Seit mittlerweile sieben Jahren organisiert die Jugendkunstschule JUKUSCH in den Sommerferien Graffiti-Aktionen im Landkreis Cochem-Zell in Kooperation mit der Kreisjugendpflege und der Lotto-Stiftung RLP. Read more

Landtagsabgeordnete Oster: 275.000 Euro für digitale Endgeräte

COC/ZEL. Für die Anschaffung von Laptops und Tablets für Schülerinnen und Schüler fließen im Rahmen des „DigitalPakt Schule“ der Bundesregierung rund 275.000 Euro in den Landkreis Cochem-Zell. Dies teilt der Landtagsabgeordnete Benedikt Osrter mit. Insgesamt erhält Rheinland-Pfalz 24,1 Millionen Euro aus dem 500 Millionen Euro starken Sofortausstattungsprogramm des Bundes, das den „DigitalPakt Schule“ ergänzt. Read more

Energiewende und Klimaschutz geht uns alle an.

CDU-Vorstand „Eifler Land“ fordert regionales Energiekonzept.

Cochem. Auf dem Bauernhof der Familie Sesterhenn in Forst-Molzig traf sich auf Einladung der Gastgeberin Annemie Sesterhenn der Vorstand des CDU-Ortsverbandes „Eifeler Land“ um richtungsweisende Themen der Region und verbandsinterne Angelegenheiten zu beraten. Read more

Expedition in die Heimat: Ulmen und die Wilde Endert im SWR Fernsehen

Am Freitag, den 24. Juli zeigt das SWR Fernsehen um 20:15 Uhr „Expedition in die Heimat“ unter dem Motto „Wanderurlaub in Rheinland-Pfalz“. Dieses Mal sind unter anderem Ulmen und Deutschlands schönster Wanderweg 2019 „Im Tal der Wilden Endert“ Ziel der Expedition. In der 45-minütigen Sendung entdeckt Moderatorin Anna Lena Dürr die Highlights des Wanderweges, darunter natürlich das Ulmener Maar sowie den Wasserfall „Rausch“. Also: Einschalten am 24. Juli um 20:15 Uhr zu „Expedition in die Heimat“!

 

SGD Nord: Land unterstützte wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Landkreis Cochem-Zell mit rund 680.000 Euro

Foto: SGD Nord

Im vergangenen Jahr 2019 sind im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Fördermittel in Höhe von rund 680.000 Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Landkreis Cochem-Zell durch die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ausgezahlt worden.

Gefördert wurden unter anderem die Erneuerung des Rechen sowie des Sand- und Fettfangs der Kläranlage Brohlbachtal, die Erneuerung des Regenüberlaufs in der Kerwerstraße in Cochem-Cond sowie die Sanierung des Hauptpumpwerkes Treis. „Als Obere Wasserbehörde hat die SGD Nord die wasserwirtschaftlichen Maßnahmen im Landkreis Cochem-Zell fachlich begleitet. Dazu zählt sowohl die technische Beratung als auch die finanzielle Abwicklung der Förderung der Renaturierung des Pommerbaches in Kaisersesch“ so SGD Nord Präsident Dr. Ulrich Kleemann. Read more

Vier schwerverletzte Personen nach bei Zusammenstoß zweier Motorräder

Motorradunfall B53, Gemarkung Zell, Polizeifoto

Zell. Am Sonntag, 19.07.2020 kam es auf der Bundesstraße 53 (B 53) in der Gemarkung Zell in Fahrtrichtung Alf unmittelbar vor der Einmündung zur „Neuen Barlauffahrt“ zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Motorrädern.

Dabei hielt ein 70-jähriger aus dem Landkreis Neuss stammender Fahrer mit seinem Motorrad mit besetztem Beiwagen zunächst neben der Fahrbahn der B 53 in Fahrtrichtung Alf an, um sein Motorrad zu Wenden.

Als sich das Motorrad mit Beiwagen während des Wendevorgangs quer auf dem rechten Fahrstreifen (in Fahrtrichtung Alf gesehen) befand kollidierte ein aus Richtung Zell herannahender 63-jähriger aus dem Westerwaldkreis stammender Motorradfahrer mit Sozia frontal mit dem quer auf seinem Fahrstreifen befindlichen Motorrad mit Beiwagen. Bei dem Unfall wurden alle 4 Beteiligten zum teil schwerst verletzt. Der 63-jährige Fahrer des Motorrads wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Unfallklinikum verbracht. Die drei weiteren Verletzten wurden mittels Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Während der Unfallaufnahme musste die B 53 voll gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich die freiwilligen Feuerwehren aus Briedel und Zell mit 22 Kräften, die Straßenmeisterei Alf, 3 Rettungswagen mit Notarzt, ein Rettungshubschrauber und 2 Beamte der Polizei Zell.

Abgeordneter Oster: Schulen im Kreis werden Medienkompetenz-Grundschulen

LK COC/ZEL Nach den Sommerferien steht für die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Laubach, Forster Kirchspiel, Bullay, Ulmen, Hambuch-Gamlen, Blankenrath, Alf, Briedel-Pünderich sowie der Konrad-Adenauer Grund- und Realschule Plus in Treis-Karden auch digitales Lernen auf dem Stundenplan. Wie der Landtagsabgeordnete Benedikt Oster mitteilt, werden die Grundschulen zum Schuljahr 2020/2021 in das Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“ aufgenommen. An den Medienkompetenz-Schulen lernen Kinder, sich sicher und selbstbestimmt im digitalen Raum zu bewegen. Read more

Einbrüche in Handwerksbetriebe

Bengel/Pünderich. In der Nacht vom 14.07.2020 auf den 15.07.2020 kam es zu zwei Einbrüchen in Handwerksbetriebe in Pünderich und zu einem Einbruch in einen Zimmereibetrieb in Bengel. Dabei gelangten der oder die Täter jeweils durch gewaltsames Öffnen eines Fensters bzw. einer Tür in die Räumlichkeiten der Betriebe. Da in den jeweiligen Unternehmen kaum Bargeldbestände aufbewahrt wurden, übersteigt der entstandene Sachschaden den Wert des Stehlguts bei Weitem. Der/Die Täter konnten unerkannt flüchten. Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Wittlich fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Gewerbegebiet Pünderich bzw. Bengel zur Tatzeit gemacht? Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in diesen Bereichen geben? Sachdienliche Hinweise bitte an:

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja