Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Alf

Alf. Am Freitag, dem 24.04.2020, befuhr gegen 19.50 Uhr ein Kradfahrer in Alf die B 49 in Richtung Cochem. Ortsausgangs kommt der 22jährige Kradfahrer ins Rutschen und stößt gegen eine linkseitige Gartenmauer. Durch den Aufprall kommt der Fahrer und seine 19 jährige Sozia zu Fall und verletzen sich. Read more

VR-ExtraPlus Hilft

Volksbanken Raiffeisenbanken unterstützen regionale Geschäfte in der Krise

WITTLICH. Die Corona-Krise stellt die Welt auf den Kopf. Etliche Unternehmen sehen sich derzeit nie dagewesenen Herausforderungen gegenüber. Besonders der regionale Einzelhandel ist von teilweise existenzbedrohenden Umsatzeinbußen betroffen. Vielen Restaurants, Cafés, Friseuren, Kultureinrichtungen und anderen lokalen Geschäften droht eine Insolvenz oder gar die endgültige Schließung. Read more

Oster: Ländlichen Raum mit Dorferneuerung stärken

Schauren, Pünderich und Ediger-Eller erhalten Förderungen

Auf Nachfrage im zuständigen Ministerium in Mainz erfuhr Benedikt Oster, dass die Ortsgemeinden Schauren, Pünderich und Ediger-Eller Zuwendungen aus Mitteln der Dorferneuerung erhalten. Read more

Schüler werden zu Bienenforschern

Lernen und Forschen mit Bienen – Schülerinnen und Schüler des Martin-von-Cochem-Gymnasiums werden Teil eines deutschlandweiten Forschungsprojektes an Bienenstöcken

v.r.: Michaela Maria Koch, Schulleiterin, Johannes Pellio, Imker, Dr. Kevin Bähner, projektbetreuender Lehrer, Christof Berg, Hausmeister, und Frank Bauer, Kreisverwaltung Cochem-Zell, verfolgen den majestätischen Einzug von 20.000 Bienen und ihrer Königin in die Forschungsbeute.

2019 hat sich die Schule für das Forschungsprojekt we4bee beworben und gewonnen. Nun ist es soweit: Es wurde ein mit Hightech-Sensorik ausgestattetes Bienenhaus als Dauerleihgabe in Cochem aufgestellt. Der Imker Johannes Pellio aus Lutzerath hat ein Bienenvolk für die jungen Forscher gestiftet.

Am vergangenen Mittwoch, 22.04.2020 ist das Bienenvolk eingezogen und die Forschungsarbeit startet trotz Corona. Sensoren übermitteln Daten zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Gewicht, Schall/Vibration und Feinstaubbelastung via Internet. Read more

Eifelvereinshaus wird neu eingedeckt

ULMEN. Das vereinseigene Haus der Eifelvereinsortsgruppe Ulmen im Eifel-Maar-Park ist inzwischen doch auch in die Jahre gekommen. Gebaut wurde das Haus in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts und diente bis Ende 1996 als Sanitätsstaffel der in Ulmen stationierten Luftwaffensoldaten. Nach der Schließung konnte der Eifelverein Ulmen im Rahmen der Konversion dieses Gebäude und das Grundstück, auf dem es steht, erwerben und hat es zu einem Vereinshaus umgebaut. Read more

Foto-Challenge #MoselTeiltNatur: Zeig uns deine Natur!

Wir fordern dich heraus: Zeig uns deine Natur! Entdecke die Artenvielfalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft und der „Lebendigen Moselweinberge“ direkt vor deiner Haustür. Das geht auch in der aktuellen schwierigen Zeit. Mach dich allein auf den Weg in die Natur und erkunde die Flora und Fauna deiner Heimat. Mach mit – wir teilen dein Erlebnis und belohnen die besten Motive mit tollen Preisen! Read more

45.000 EUR Corona-Hilfe für Vereine für Kunst und Kultur

Volksbanken und Raiffeisenbanken im Landkreis Cochem-Zell legen Spendentopf auf

Kaisersesch/Cochem-Zell: Keine Auftritte, keine Konzerte, keine Festveranstaltungen. Musikvereine, Kirchenchöre oder auch Theatervereine werden von den Auswirkungen der Coronakrise hart getroffen. Die Einnahmen fallen in den nächsten Monaten weg. Die Kosten für Übungsleiter, Versicherungen und Dirigenten laufen jedoch weiter. An dieser Stelle helfen die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Landkreis Cochem-Zell weiter. Das sind die Raiffeisenbank Eifeltor, die Raiffeisenbank Moselkrampen, die Raiffeisenbank Zeller Land, die Volksbank Cochem (Niederlassung der Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank, Wittlich) und die VR Bank Rhein-Mosel. Read more

Mit der Aktion „TechniHeld“ unterstützt TechniSat Vereine, Restaurants, Dienstleister und Einzelhändler vor Ort

Zusätzlich zu der vor zwei Wochen erfolgreich gestarteten Aktion „Gemeinsam lokal einkaufen“, mit der TechniSat seine Vertragshändler vor Ort unterstützt, ruft das Unternehmen mit „TechniHeld“ eine Aktion ins Leben, mit der lokalen Einzelhändlern, Restaurants, Dienstleistern und Vereinen in der aktuellen Situation geholfen wird. Read more

Zeugin nach sexueller Belästigung im Globus Handelshof Zell gesucht

Zell. Am Donnerstag, den 16.04.2020 wurde durch die Polizeiinspektion Zell gegen 10 Uhr ein Vorfall im Globus Handelshof in Zell aufgenommen, bei dem eine junge Frau durch eine männliche Person unsittlich berührt worden sein soll. Der Vorfall ereignete sich angeblich im Bereich der Käsetheke. Durch die junge Frau wurde Anzeige gegen die Person erstattet. Die Geschädigte gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass sie unmittelbar nach dem Vorfall mit einer Frau (etwa 30 – 35 Jahre alt, mit einem jungen Kind) gesprochen habe, die die Geschehnisse beobachtet hat. Durch die Polizei konnte die namentlich nicht bekannte Zeugin bisher nicht ermittelt werden.

Die Polizei Zell bittet darum, dass sich die beschriebene Zeugin oder mögliche weitere Zeugen unter der Telefonnummer 06542/9867-0 melden.

Eifelverein Ulmen sagt weitere Wanderung ab

ULMEN. Der Eifelverein Ulmen sagt aufgrund der Corona-Pandemie die für das Wochenende am 09./10.Mai angekündigte Wanderung „Auf dem Willibrordusweg““ ab. Ob die Wanderung zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr noch stattfinden werden, kann erst aus jetziger Sicht noch nicht entschieden werden. Um Kenntnisnahme und Beachtung dieser Entscheidung des Eifelvereins Ulmen wird gebeten. (wp)

IBIZA – IBIZA bedeutet: Information und Beratung zwecks Integration und Zukunft auf dem Arbeitsmarkt

Wittlich. Ziel des Projektes ist die Unterstützung von Leistungsbeziehenden nach dem SGB II zur Verhinderung eines Langzeitleistungsbezugs durch Entwicklung neuer Lebens- u. Beschäftigungsperspektiven. Daneben steht die Verbesserung der Situation der in den Familien lebenden Kinder im Fokus. Die Auswahl der Teilnehmenden wird von Arbeitsvermittlern des Jobcenters vorgenommen. Das Projekt wird aus Mitteln des IBIZA bedeutet: Information und Beratung zwecks Integration und Zukunft auf dem Arbeitsmarkt finanziert. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja