RSS-Feed

Positive Stimmung auf der Rohrfachmesse

2.683 Unternehmen aus 67 Ländern, mehr als 117.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, über 71.500 Fachbesucher – das sind die Eckdaten der WIRE&TUBE, die vom 16. bis 20.04.2018 in Düsseldorf stattfand.

Düsseldorf. Für die TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH ist es schon Tradition, einer dieser erfolgreichen Aussteller zu sein. Sie konnte mit dem motivierten und kompetenten Mitarbeiter-Team vor Ort erfolgreich bestehende Kundenbeziehungen ausbauen und vielversprechende neue Kontakte knüpfen. „Geballte Fachkompetenz – sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Fachbesuchern – das gibt es nur auf der TUBE!“, so Heike Burbach-Domke, Geschäftsführerin der TPS-Technitube Röhrenwerke GmbH. „Wir rechnen mit einem guten Nachmessegeschäft!“ … weiterlesen »

Bundespolizei nimmt 41-jährigen Norweger fest

Flughafen Hahn. Ein per Haftbefehl gesuchter Mann ist am Donnerstagabend am Flughafen Frankfurt Hahn bei einer Ausreisekontrolle nach Skopje festgenommen worden. Das Landgericht Lübeck hatte den Norweger wegen des Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge zu einer 3-jährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Von dieser Haftstrafe hatte der Gesuchte noch 453 Tage zu verbüßen. Die Bundespolizei verbrachte den Mann in die Justizvollzugsanstalt Rohrbach, dort verbüßt er nun den Rest seiner Freiheitstrafe. (ots)

Anzeige

Flughafen Hahn verliert zwei weitere Flugverbindungen

Neben der zum 26. März 2018 eingestellten Flugverbindung von WizzAir nach Danzig wird nun auch ab dem 01.07.2018 die Flugverbindung nach Kiew eingestellt. Stattdessen sollen die Flüge nun dreimal wöchentlich vom Flughafen Köln-Bonn nach Danzig gehen. Statt zweimal wöchentlich ab Hahn fliegt WizzAir nun ab Frankfurt am Main täglich nach Kiew.
Folgen für den Flugplatz Hahn: Verlust von zwei kompletten Strecken, vier wöchentlichen Flügen, ca. 65.000 Passagiere jährlich. Wizz Air bedient ab Hahn nur noch sechs Strecken nach Tuzla, Skopje, Katowice, Cluj, Sibiu und Timisora mit insgesamt 11 wöchentlichen Flügen. (Quelle: BI Fluglärm.de)

Ryanair reduziert erneut Flüge ab Hahn

Hahn. Auf der Homepage der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH findet sich der Gesamtflugplan für den Sommer 2018. Demnach hat Ryanair neben den bereits bekannten Streichungen der Flugverbindungen nach Porto (-4 x wöchentlich), Venedig (-5 x wöchentlich), Valencia (-5 x wöchentlich), Zadar (- 2 x wöchentlich) und Timisoara/Temeswar (- 2 x wöchentlich) auch noch die Frequenzen auf den Strecken nach Faro, Montpellier und Vilnius um jeweils einen wöchentlichen Flug reduziert. Der seit Jahren von der „BI gegen den Nachtflughafen“ festgestellte, schleichende Verlust des Flugangebotes durch Herabsetzung der Flugfrequenzen auf einzelnen Strecken setzt sich demzufolge auch 2018 fort. … weiterlesen »

Sechs neue Gerolsteiner WeinPlaces

Zum fünften Mal besondere Weinbars in Deutschland geehrt – Die Sektstuuf in Leiwen an der Mosel gehört dazu !

Gerolstein, April 2018. Gerolsteiner WeinPlaces – mit diesem Prädikat zeichnet der Gerolsteiner Brunnen nun zum fünften Mal Orte aus, an denen Wein leidenschaftlich gelebt wird. Vinotheken, Weinbars und Weinlounges, die sich durch ungezwungenen Weingenuss und engagierte Weinpersönlichkeiten definieren und in denen sich Einsteiger wie Weinkenner wohlfühlen. In Essers Gasthaus in Köln wurden die sechs neuen Gerolsteiner WeinPlaces 2018 vorgestellt. Damit erweitert sich der Kreis auf bundesweit 33 ausgezeichnete Weingastronomien. … weiterlesen »

Anzeige

Bernkastel-Wittlicher „EZUBIS“ besuchen Light + Building

Innung für Elektro- und Gebäudesystemtechnik lädt ein zur Exkursion nach Frankfurt

Wittlich/Frankfurt. Die Light + Building ist das weltweite Branchenevent Nummer eins im Elektro-handwerk – das bewies wieder einmal äußerst eindrucksvoll die diesjährige Veranstaltung vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt am Main. 2.714 Aussteller aus 55 Ländern präsentierten ihre Weltneuheiten. Insgesamt kamen über 220.000 Fachbesucher aus 177 Ländern auf das Frankfurter Messegelände und informierten sich über Produktneuheiten, Lösungen und Trends in den Bereichen Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. … weiterlesen »

TechniBike präsentiert Neuheiten auf der Cyclingworld

Düsseldorf. Zum zweiten Mal öffnete am vergangenen Wochenende bei schönstem Rad-Wetter die Cyclingworld im Areal Böhler in Düsseldorf ihre Tore. Nach dem Grand Départ zur Tour de France 2017 ein weiteres Bike-Highlight in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Das Motto der Messe lautet: Ansehen – Bestaunen – Ausprobieren – Träumen – Glücklich sein! Und so präsentierte auch das Dauner Unternehmen TechniBike, eine der jüngsten Tochterfirmen des TechniRopa Holding- Firmenverbunds, den zahlreichen Besuchern die neuesten Trends zur neuen Fahrrad- oder besser E-Bike-Saison. … weiterlesen »

Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel ist Sportbotschafter von Special Olympics Deutschland (SOD)

Potsdam. Am 6. April 2018 gab Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel im Rahmen eines gemeinsamen Trainings mit Brandenburger Special Olympics Athleten in Potsdam sein Engagement als SOD-Sportbotschafter für die Sportart Kanu bekannt. „Mein Wunsch an die Vereine: lebt Inklusion und öffnet Euch für Athleten mit Beeinträchtigungen, egal ob Paralympics- oder Special Olympics Athleten“, so Brendel am Rande des Trainings. Die Gruppe von Special Olympics Athleten aus Schwedt, unter ihnen Sebastian Girke, Goldmedaillen-gewinner der Special Olympics World Games 2015, hatte sich heute in zwei Trainingseinheiten mit Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel und Mitgliedern seiner Trainingsgruppe auf die Special Olympics Kiel 2018, die vom 14.–18.05.2018 stattfinden, vorbereitet. Begleitet wurde das Training von Special Olympics Kanu-Trainer Gerhard Bowitzky, selbst erfolgreicher ehemaliger Para-Kanute.

Anzeige

Landkreis Vulkaneifel unter den Top Ten in Deutschland

Deutschland. Bei der endgültigen Kinderzahl je Frau gibt es innerhalb Deutschlands erhebliche regionale Unterschiede. Aus einer neuen Studie des Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BIB) geht hervor, dass der Landkreis Vulkaneifel auf Platz zehn aller 294 bundesdeutschen Landkreisen platziert worden ist, was die durchschnittliche Kinderzahl betrifft.

Im Rahmen der Analyse wurde die tatsächliche Kinderzahl von Frauen der Geburtsjahrgänge 1969 bis 1972 (Kohortenfertilität) berechnet. Demnach haben Frauen, die im Emsland, im östlichen Baden-Württemberg zwischen Tauberkreis und Allgäu, sowie im Grenzbereich von Mittelfranken und Oberbayern leben, durchschnittlich mehr als 1,7 Kinder geboren. Auch in Teilen Ostbayerns und der Lausitz sowie im nördlichen Schwarzwald und der Vulkaneifel liegt die Kohortenfertilität weit über dem Durchschnitt von 1,50. … weiterlesen »

Geburtenanstieg setzte sich fort

Deutschland. 2016 wurden in Deutschland 792.131 Kinder geboren. Das waren 54.556 Babys oder 7 Prozent mehr als 2015 (737.575). Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, stieg die Anzahl der Geborenen damit das fünfte Jahr in Folge und erreichte wieder das Niveau von 1996. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.