RSS-Feed

U15-C1 spielt um die Deutsche Futsal-Meisterschaft

Duisburg/Wittlich. Nach dem Sieg der Südwesdeutschen Meisterschaft ist die C1 des JFV Wittlicher Tal e.V.  eingeladen zur Deutschen Futsal-Meisterschaft am 23. März 2019 in Gevelsberg / Duisburg. Bereits Freitags am Vorabend reisen Team, Trainer und Betreuer an und nächtigen in der Sportschule des DFB in Duisburg-Wedau, um am Folgetag ausgeruht und topfit in das Turnier zu starten. … weiterlesen »

Ab 2021 mehr Angebote im ÖPNV

Neue Bus-Verbindungen im Landkreis Mayen-Koblenz 

Neue Linien, neue Ziele, dichte Taktungen, bessere Anbindungen, sinnvolle Verknotungen, unzählige Umsteigemöglichkeiten. So kann man den ÖPNV beschreiben, den es ab 2021 in Mayen-Koblenz geben wird. Durch ein Linienbündelungskonzept strebt man eine umfassende Verbesserung des Nahverkehrsangebotes im Landkreis an. Die Planungen von Kreisverwaltung und Verkehrsverbund Rhein-Mosel laufen schon seit einiger Zeit auf Hochtouren. Der Ausschuss für Umwelt, Klima und Verkehr wurde in seiner letzten Sitzung über den aktuellen Stand der Planungen informiert. … weiterlesen »

Bundestag verabschiedet Mammutgesetz für den Gesundheitsbereich

Insbesondere ärztliche Versorgung im ländlichen Raum wird gestärkt 

Berlin. Mit dem heute verabschiedeten Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) soll die medizinische Versorgung von gesetzlich Versicherten verbessert werden. Hierzu erklärt der Eifeler Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Patrick Schnieder: „Mit dem TSVG reagieren wir auf den verständlichen Ärger vieler Menschen über zu lange Wartezeiten auf einen Arzttermin.

… weiterlesen »

Anzeige

Wirtschaftsfachschüler auf der ITB

Delegation des Berufskollegs Kall besuchte bei der wichtigsten Tourismusmesse der Welt in Berlin die Eifel Tourismus GmbH

Berlin/Kall. Zum wiederholten Male hat die Wirtschaftsfachschule für Tourismus (WFT) am Berufskolleg Eifel in Kall die weltweit wichtigste Tourismusmesse, die ITB in Berlin, besucht. Ermöglicht hat dies die Eifel Tourismus GmbH, deren Stand die Schüler besuchten.

… weiterlesen »

Zeitreise und Nachfolgesuche

Am Rande des Eifel-Ostbelgien-Abends während der ITB informierte auch die Nordeifel Tourismus über Projekte

Berlin/Eifel – Einen eigenen Stand oder eine eigene Pressekonferenz bei der Tourismusmesse ITB in Berlin hatte die Nordeifel Tourismus zwar nicht. Am Rande des Eifel-Ostbelgien-Abends in der Landesvertretung Bremen informierte Iris Poth, Geschäftsführerin der Nordeifel Tourismus, aber dennoch über anstehende Projekte. … weiterlesen »

Die Afrikanische Schweinepest ist kurz vor unserer Haustür!

In Belgien hat sie sich schon ausgebreitet, die Afrikanische Schweinepest. In den Wäldern unserer Nachbarn sind bislang rund 600 Wildschweine mit dem Virus infiziert. Das melden die belgischen Behörden. Dieser Virus kann auf Hausschweine übergreifen. In Deutschland ist diese Tierkrankheit bislang noch nicht aufgetreten. Doch nun steht sie direkt vor unserer Haustüre. Deshalb bereiten sich die Landkreise und die Landwirte dort mit geeigneten Schutzmaßnahmen vor. … weiterlesen »

Anzeige

Intensivmedizinische Versorgung in den kommenden Jahren erheblich gefährdet

Bereits heute kommt es wegen des Personalmangels auf Intensivstationen häufig zu Bettensperrungen. Eine aktuelle Umfrage unter Intensivpflegekräften zeigt: Mehr als ein Drittel der Befragten plant, ihren Beruf in den nächsten fünf Jahren aufzugeben. Die Situation wird sich in Zukunft deutlich verschärfen, wenn keine wirkungsvollen Maßnahmen ergriffen werden, um die Arbeitsbedingungen für Pflegende auf Intensivstationen zu verbessern, warnt die Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin e.V. (DGIIN). Die Pflegenden und die Fachgesellschaft sehen Lösungsansätze in mehr Personal, besserer Bezahlung und Änderungen im Abrechnungssystem der Kliniken. … weiterlesen »

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind Top-Themen bei der ITB – Das UNESCO-Welterbe als besondere Herausforderung

Anlässlich des Besuchs der rheinland-pfälzischen Enquete-Kommission Tourismus auf der Tourismusmesse ITB in Berlin erklärt die Sprecherin für tourismuspolitische Themen der GRÜNEN Landtagsfraktion, Jutta Blatzheim-Roegler:

„Der Dreiklang von Naturschutz, Nachhaltigkeit und Tourismus ist für Rheinland-Pfalz Chance und Herausforderung gleichermaßen. Betroffen davon sind in besonderer Weise die Welterbestätten. Mit dem UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal haben wir in Rheinland-Pfalz eine Region, die völlig zu Recht ein Paradies für Wanderer und Weinliebhaber ist – und damit ein attraktives Ziel für Touristinnen und Touristen aus aller Welt. … weiterlesen »

Kfd unterstützt den Deutschen Hebammenverband

Bessere Bedingungen für Schwangere in Afrika und Europa gefordert

Trier/Koblenz/Saarbrücken. Wie lässt sich die Geburtshilfe – hier in Europa und weltweit – verbessern? Diesem Thema widmet sich die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Bistum Trier anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März. … weiterlesen »

Anzeige

10.000 Läufer, 100 Hindernisse und eine persönliche Challenge

Fisherman’s Friend StrongmanRun geht in die 12. Runde

Unter tosendem Applaus und unter den Augen von 50.000 Zuschauern über die Ziellinie des Fisherman’s Friend StrongmanRun laufen – ein Gänsehautmoment! Auch nach über zehn Jahren besticht die Mutter aller Hindernisläufe nicht nur mit einer großen Portion Spaß und einer unvergleichlichen Atmosphäre. Hinzu kommt vor allem eine einzigartige Möglichkeit, den Alltag für einen Moment hinter sich zu lassen, sich zu fokussieren und ein unvergessliches Erlebnis mit seinen Freunden zu erleben! Egal ob am 04. Mai 2019 am Nürburgring oder am 28. September 2019 in Köln: Beim Fisherman’s Friend StrongmanRun findet jeder genau die Herausforderung, die zu ihm passt. Dafür bieten schließlich THE ORIGINAL (20 Kilometer), die STRONG Distanz (10 Kilometer) und der FUN RUN (6 Kilometer) die passenden Möglichkeiten. … weiterlesen »

Buchneuerscheinung: “Alles dicht in NRW“ – die Geschichte einer Protestbewegung

Nideggen. Im Fühjahr 2012 sagte der heutige Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, einmal über eine der größten Protestwellen der letzten Jahre, er habe noch nie in seinem langen beruflichen Leben eine solch politische Bewegung gesehen wie bei der Dichtheitsprüfung. In dem nun erschienenen Buch schildert der Begründer der landesweiten Initiative aus seinem Blickwinkel heraus die wechselvolle und spannende Geschichte der Proteste, die sich am ehemaligen § 61A des Landeswassergesetzes von 2007 entzündet hatten. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.