Geflügelpest in Luxemburg und Belgien

Sowohl in der luxemburgischen Gemeinde Olingen, als auch in der belgischen Gemeinde Menen wurde in der vergangen Woche die Hochpathogene Aviäre Influenza (HPAI) der Variante H5N8 in Nutztierbeständen festgestellt. Die jeweils zuständigen Veterinärbehörden haben eine Schutzzone (3 km um den Ausbruchsbetrieb) und eine Überwachungszone (Umkreis von 10 km) eingerichtet. Ferner hat das Veterinäramt des Landkreises Trier-Saarburg eine Überwachungszone eingerichtet und eine tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung erlassen. Weiterlesen

Eifel-Literatur-Festival 2021 – Bannalec ausverkauft

BITBURG. Der Festivalstart in den Herbst mit Krimi-Bestsellerautor Jean-Luc Bannalec ist ausverkauft. Eine Warteliste ist eingerichtet. Die Bitburger Stadthalle bietet bei der 3G-Regelung mit Abstandsgebot 352 Stuhlplätze. Tickets gibt es noch für die folgenden Veranstaltungen mit Daniel Kehlmann, Anselm Grün, Ingo Schulze, Olga Tokarczuk oder Peter Wohlleben. Ausverkauft seit November 2019 ist die Veranstaltung Fitzek, seit vielen Monaten auch die Veranstaltung mit Dörte Hansen. Ticketbestellung über Ticket Regional, Telefon 0651/  , oder über www.eifel-literatur-festival.de

Verkehrsunfallflucht in Prüm – Polizei sucht Zeugen !

Prüm. Am Samstag, den 11.09.2021, kam es gegen 16:45 Uhr auf der K119 zwischen Schloßheck und Lünebach zu einem Verkehrsunfall mit gestürztem Motorradfahrer. Laut Zeugenaussagen soll ein bislang flüchtiger Pkw- Fahrer im Einmündungsbereich zur K120 die Vorfahrt des Motorradfahrers missachtet haben, wodurch dieser zu Sturz gekommen sei. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Audi A5 handeln. Der besagte Fahrzeugführer entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Der Motorradfahrer wurde durch den Sturz schwer verletzt.

Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Prüm (Tel: 06551/9420) zu wenden.

Sachbeschädigung an der Grundschule Speicher

Bitburg. In der Zeit von Freitag, 03.09.2021 bis Montag, 06.09.2021 wurde an der Pausenhalle der Grundschule Speicher eine Glasscheibe durch unbekannte Täter beschädigt. Hinweise zur Aufklärung der Tat bitte an die Polizei Bitburg (Tel. 06561-96850).

Eifel-Literatur-Festival: Jean-Luc Bannalec kommt nach Bitburg

BITBURG. Das Herbstprogramm des Eifel-Literatur-Festivals 2021 beginnt am Sonntag, 19. September, 18 Uhr mit Jean-Luc Bannalec in der Bitburger Stadthalle. Bannalec alias Jörg Bong, langjähriger Verleger des S.Fischer-Verlags Frankfurt am Main, ist der Meister der Bretagne-Krimis mit Kommissar Dupin. Weiterlesen

Reifenstecher in Büdesheim

Büdesheim. Am Sonntag den 05.09.2021 gegen 10:20 Uhr, wurde durch die Geschädigte festgestellt, dass jemand die beiden Hinterreifen ihres schwarzen Pkws, Marke Mercedes – Benz, zerstochen hatte. Weiterlesen

Körperverletzung in Bitburg- Zeugen gesucht

Bitburg. Am Sonntag, den 05.09.2021 kam es gegen 06:00 Uhr in Bitburg in der Trierer Straße 46 vor dem Eingangsbereich der Kreissparkasse Bitburg-Prüm zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 29-jährigen Mannes. Der Geschädigte teilte gegenüber der Polizei Bitburg mit, dass eine unbekannte männliche Person auf ihn zugekommen sei und ihm ohne Vorwarnung zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen habe. Durch die Schläge zog sich der Geschädigte erhebliche Verletzungen im Bereich des Unterkiefers zu. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bitburg unter der Telefonnummer 06561/96850 zu melden.

Roter Polo gefährdet auf der B410 mehrere Verkehrsteilnehmer zwischen Gerolstein und Prüm

Prüm. Am Dienstagabend in der Zeit von 19.45 Uhr bis ca. 20.00 Uhr befuhr ein roter VW Polo die B 410 kommend aus Richtung Gerolstein in Richtung Prüm. Kurz hinter Brühlborn überholte er mehrere Fahrzeuge trotz Gegenverkehr. Einige der Überholten mussten nach rechts ausweichen um einen Unfall zu vermeiden. Anschließend bog der rote VW Polo an der Abfahrt Dausfeld in Richtung Prüm ab. Selbst in der Abfahrt überholte er einen weiteren PKW, so dass dieser nach rechts ausweichen musste, um eine Kollision zu vermeiden. Der rote VW Polo konnte schließlich in Prüm angehalten und kontrolliert werden. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Deswegen werden Zeugen und Geschädigte der Überholvorgänge gebeten sich mit der Polizei Prüm in Verbindung zu setzen.

Wohnungseinbruch in Bitburg

Bitburg. Am Freitag, den 03.09.2021 kam es zwischen 15:40 und 17:10 Uhr im Ostring in Bitburg zu einem Wohnungseinbruch. Weiterlesen

Böden werden nach Extremwetterkatastrophe umfangreich untersucht

Vor allem sensible Flächen wie Spielplätze im Ahrtal und in der Westeifel stehen im Fokus / Auswahl der Areale in Zusammenarbeit mit den Kommunen

Nach der verheerenden Extremwetterkatastrophe ist es wichtig, dass gerade an gefährdeten Flächen untersucht wird, ob diese von Schadstoffen belastet sind. Deswegen hat das Klimaschutz- und Umweltministerium gemeinsam mit der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord Untersuchungen beauftragt, die diese Woche gestartet sind. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Schulbus in Sellerich / VG Prüm

Bild mit Unfallstelle

Sellrich/VG Prüm. Am Mittwoch, den 01.09.2021, kam es gegen 13:30 Uhr in der Dorfstraße in Sellerich, Ortsteil Herscheid, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Traktor. Hierbei kollidierte die Ballengabel des Traktors mit dem seitlichen Dach des Schulbusses. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während des Verkehrsunfalls befanden sich neben dem Busfahrer etwa 70 Schulkinder an Bord. Sowohl die beiden Fahrzeugführer als auch die Schulkinder blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Die weitere Verbringung der Schulkinder wurde sowohl eigeninitiativ, als auch durch das beteiligte Busunternehmen veranlasst.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja