Achtung Autofahrer! – Schule beginnt wieder!

 – Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht –

Bitburg. Am Montag, dem 17. August 2020, sind die diesjährigen Sommerferien in Rheinland-Pfalz vorbei. Dann sollen trotz Corona-Pandemie wieder alle schulpflichtigen Kinder ihre Schule besuchen können. Damit sind im morgendlichen Berufsverkehr und um die Mittagszeit wieder viele Schulkinder unterwegs. Deshalb bittet die Stadt alle Verkehrsteilnehmer darum, besonders vorsichtig zu fahren. Vor allem die Erstklässler sind gefährdet, da viele von ihnen zum ersten Mal in ihrem Leben ohne Begleitung am Verkehr teilnehmen. Doch auch alle anderen Schulkinder reagieren manchmal bei bestimmten Situationen anders als Erwachsene. Read more

Ein offenes und einladendes Bild von Kirche vermitteln

Kerstin Trierweiler, Foto: Bistum

26-jährige Kerstin Trierweiler wird im Herbst zur Gemeindereferentin beauftragt

Bleialf – „Kirche kann spannend und offen sein und sie ist mehr als der Sonntagsgottesdienst – dieses Bild würde ich gerne vermitteln“. Kerstin Trierweiler sitzt in ihrem kleinen Büro unterhalb der Pfarrkirche von Bleialf, einem 1.200-Seelendorf mitten in der Westeifel. Die sportliche 26-Jährige in Adidas-Jacke und Chucks könnte ebenso gut Sportstudentin sein – eine Ausbildung, mit der sie tatsächlich nach ihrem Abitur liebäugelte. Doch Trierweiler hat einen nicht ganz gewöhnlichen Berufsweg eingeschlagen: Sie hat sich sechs Jahre lang zur Gemeindereferentin ausgebildet und wird im September in Trier von Weihbischof Jörg Michael Peters zu ihrem Dienst im Bistum beauftragt. Read more

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Unser Foto zeigt: Claudia Haase (Einrichtungsleitung), Gudrun Debald (Pflegedienstleitung) Tamara Blum (Praxisanleiterin), Saskia Haus, Pia Pesch und Gertrud Strehl (bestandene Prüfung) Astrid Mahindarathna (bestandene Prüfung), Christoph Weimann und Katharina Hell (Mentoren und Pflegefachkräfte) und Lena Ewertz (Praxisanleitung). (Foto: Isabell Hettinger)

Prüm. Pflegekräfte spielen bei der Sicherung der Lebensqualität und Teilhabe von Kranken, Menschen mit Behinderungen und im Alter eine große Rolle.

Der demografische Wandel bewirkt letztendlich nicht nur die Überalterung der Gesellschaft, auch der Bedarf an Pflegekräften wird steigen.

Eine Vielzahl der Pflegenden wird in den nächsten Jahren in den Ruhestand treten, die Zahl der Berufsanfänger wird den Bedarf voraussichtlich nicht abdecken können.

Daher freuen wir uns im Seniorenhaus Sankt Elisabeth in Prüm besonders das in diesem Jahr drei  Auszubildende ihre 3jährige Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin erfolgreich absolviert haben.

Die drei Mitarbeiterinnen konnten übernommen werden und werden als Pflegefachkräfte in der Altenpflege ihre Aufgaben wahrnehmen

 

Tuningkontrollen im Stadtgebiet Bitburg – illegal umgebautes Fahrzeug stillgelegt

Bitburg. Am Mittwoch, dem 05.08.2020, mussten Beamte der Polizeiinspektion Bitburg einen getunten Lexus aus dem Verkehr ziehen. Das Fahrzeug fiel den Beamten gegen 17:30 Uhr im Stadtgebiet in Bitburg auf. In der darauffolgenden Verkehrskontrolle konnten massive Schleifspuren an den vorderen Kotflügelkanten festgestellt werden. Daraufhin entdeckten die Beamten ein unzulässiges Gewindefahrwerk, wodurch die Freigängigkeit der Reifen kaum gewährleistet war. Read more

Körperich: Rotes Kreuz ruft zur Blutspende am 21. August 2020 auf

Blutspenden werden auch und gerade während der Corona-Pandemie benötigt. Neuer Terminservice verspricht Spenderinnen und Spendern mehr Komfort und bessere Abläufe.

Körperich: Kalendertäglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt, um die Patientinnen und Patienten in den Kliniken, Krankenhäusern und Arztpraxen zu versorgen. Auch und gerade während der Corona-Krise sind die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes daher dringend auf die Unterstützung der Bevölkerung durch Blutspenden angewiesen. Das Rote Kreuz ruft daher zur Blutspende in Körperich am Freitag, 21. August 2020 von 17:30 bis 21:00 Uhr in die Grundschule in der Gaytalstraße 43.

Neuer Service startet – Rotes Kreuz bittet um Terminreservier Read more

Sieben neue Auszubildende bei der Volksbank Eifel eG

vorne v.l.n.r.: Helena Schilling (Bitburg), Katharina Weiland (Irrhausen), Elena Lemmer (Geichlingen) und hinten: Nicolas André (Dasburg), Timo Rink (Mohrweiler), Ludwig Ermeling (Walsdorf), Luca Milbert (Prüm). (Foto: VBE)

Bitburg. Einige Tage Arbeitsluft in der Volksbank Eifel eG haben sie schon geschnuppert. Jetzt trafen sich die sieben neuen Auszubildenden zusammen mit den Ausbildungs-verantwortlichen zum gemeinsamen Kennenlernen und zum ersten betrieblichen Unterricht in der Filiale Dudeldorf. Read more

Corona-Fallzahlen im Eifelkreis – Ergebnisse 05.08.2020 / 13 Uhr

Bitburg. Im Eifelkreis Bitburg-Prüm wurden heute zwei weitere Neuinfektionen festgestellt. Gleichzeitig gelten zehn Personen als genesen. Somit liegt die Zahl der aktuell an COVID-19 infizierten Personen bei 28. Der 7-Tage-Inzidenzwert liegt aktuell bei 17 Neuinfektionen im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

Aufgrund der Ausweisung als Teststation für Reiserückkehrer ist die Sichtungsstelle in der Wankelstraße 16 in Bitburg ab heute täglich, auch am Wochenende, von 8 bis 22 Uhr geöffnet. Read more

Nötigung durch älteren Spaziergänger in Prüm

Prüm. Am frühen Abend des 29.07.2020, gegen 18:10 Uhr, kam es zu einem Vorfall auf einem geteerten Wirtschaftsweg, welcher oberhalb des Baugebietes „In der Steinertsbach“ aus Richtung Prüm-Weinsfeld in Richtung Krankenhaus Prüm/Tafel verläuft. Read more

Fahrraddiebstahl in Prüm

Prüm. In der Zeit vom 18.07.2020, 15.00 h – 19.07.2020, 16:30 h, wurde ein in Prüm im Gerberweg im Bereich der Bushaltstelle abgestelltes Trekkingrad gestohlen. Das silberfarbene Rad Marke Nova war mehrfach mit Schlössern am dortigen Fahrradständer gesichert. Read more

Verabschiedung aus dem Dienst des DLR Eifel

Bitburg. Mit Ablauf des Monats Juli beendete Michael Schaaf seinen Dienst beim Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel in Bitburg und trat in den verdienten Ruhestand ein.

Schaaf war über 35 Jahre im Landesdienst und seit 1985 als Berater am DLR Eifel (zuvor SLVA, „Landwirtschaftsschule“ Prüm) tätig. Neben der Beratung von Landwirten im Bereich des Ackerbaus gehörten der „Partnerbetrieb Naturschutz“ sowie die Beratung zu den Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen in der Landwirtschaft zu seinem Aufgabenfeld.

Dienststellenleiterin Anja Stumpe dankte Schaaf bei seiner Verabschiedung für die langjährige, gute Arbeit als kompetenter Ansprechpartner im Dienst für die Landwirtschaft und den ländlichen Raum. Der Vorsitzende des Personalrates Michael Ehleringer überbrachte die Grüße der Belegschaft.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja