RSS-Feed

Caritasverband Westeifel e.V. sucht Ehrenamtliche

Gutes tun tut gut 

Eifelkreis Bitburg-Prüm. Wenn Sie eine sinnvolle Aufgabe suchen und gerne anderen Menschen Zeit schenken möchten, dann könnte ein Engagement als Familienpate/in oder Integrationspate/in das Richtige für Sie sein:  Sie mögen den Kontakt mit Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund und entlasten Familien bei der Kinderbetreuung, unterstützen in der Alltagsgestaltung oder begleiten alleinstehende MigrantInnen. … weiterlesen »

Der Countdown für die 27. Grenzlandschau in Prüm läuft

Die Leistungsschau für Handel, Handwerk, Industrie und Landwirtschaft im Eifel-Ardennenraum

Prüm. Die 27. Grenzlandschau meldet volles Haus. Über 180 Aussteller präsentieren ihr Angebot auf der wohl traditionsreichsten Messe im BeNeLux-Dreieck. Die große Prümer Handelsmesse öffnet in diesem Jahr ihre Tore am Samstag, 27. April. Bis Mittwoch, 1. Mai, zeigen die Aussteller aus Deutschland, Belgien, Luxemburg und Österreich die neuesten Trends ihres leistungsstarken Angebots. … weiterlesen »

Gemeinsam für den Tourismus und die Region

Tourist-Information Prümer Land, Tourist-Info St. Vith und Naturpark Hohes Venn – Eifel wieder mit GLS-Gemeinschaftsstand vor Ort

Prüm. Auch in diesem Jahr haben die Touristiker aus Belgien und Deutschland umfangreiche, interessante Angebote im Gepäck für die Grenzlandschau.

Die Tourist-Information Prümer Land stellt zur 27. Grenzlandschau den Schneifel-Pfad vor: Er führt durch eine Landschaft mit Höhen und Tiefen, die schon immer eine Grenzregion war. Finstere und lichte Zeiten haben ihre Spuren hinterlassen. Acht besondere Plätze auf dem Pfad widmen sich nun Episoden dieser Geschichte und machen den Schneifel-Pfad zum Weg des Friedens und zugleich zum Muße-Pfad. Hier werden Landschaftselemente lebendig und erzählen von der wechselhaften Geschichte der Schneifel. Acht Muße-Plätze laden entlang des Schneifel-Pfads ein, mit der ursprünglichen Lebenskraft der Eifel eins zu werden. Einen ersten Eindruck können Besucher am Stand 107 in Zelt 3 gewinnen. Hier wird eigens für die GLS der Muße-Platz „Am Walbert“ aufgebaut und lädt zu einer Auszeit ein. … weiterlesen »

Anzeige

Glückspilze gesucht – Wer öffnet den gläsernen Tresor?

Tag der Volksbanken und Raiffeisenbanken

Prüm. Es ist ein bisschen wie bei einem Familientreffen, wenn die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Eifelkreis Bitburg Prüm und in der Verbandsgemeinde Gerolstein ihre älteren Mitglieder zum Seniorentag auf der Grenzlandschau einladen.

So wird es auch wieder sein, wenn es am Montag, 29. April, wieder heißt: Eintritt frei für Senioren. … weiterlesen »

Deutschlands beste Sportholzfäller geben sich die Ehre

STIHL TIMBERSPORTS® Show sorgt am 27. & 28. April für Action auf der GLS

Prüm. Die Fan-Gemeinde der Sportholzfäller ist groß und wächst stetig. Ihre akrobatischen Darbietungen mit Äxten und Sägen finden stets ein begeistertes Publikum. Kein Wunder, denn was die Akteure der STIHL TIMBERSPORTS® Show zeigen, sind außergewöhnliche Präzision und Schnelligkeit. Die besten Sportholzfäller Deutschlands kommen nach Prüm: Am Samstag sowie Sonntag, 27. und 28. April, präsentieren die Athleten der STIHL TIMBERSPORTS® Series – Königsklasse im Sportholzfällen – ihr Können an Axt und Säge. Die Besucher*innen können sich auf packende Show-Wettkämpfe freuen. Beginn ist an beiden Tagen jeweils um 10:00 Uhr. … weiterlesen »

Frühjahrsempfang der Arbeitgebermarke EIFEL erfolgreich

1 Netzwerk – 32 Arbeitgeber – 6.300 Mitarbeiter

Prüm. Bevor der Frühjahrsempfang der Arbeitgebermarke EIFEL startete, waren die EIFEL Arbeitgeber noch im internen Arbeitstreffen aktiv und gaben „Grünes Licht“ für die „Strategie 2025“. Dann wurde es offiziell: Drei Blickwinkel auf die Fachkräftesituation in der Eifel wurden vorgestellt und gemeinsam mit knapp 50 Gästen diskutiert.

Stefanie Adam, Geschäftsführerin Operativ der Agentur für Arbeit Trier, warf einen realistischen Blick auf den Arbeitsmarkt und gab wertvolle Tipps im Hinblick auf sinnvolle Qualifizierungsmöglichkeiten. Eine engere Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und dem Arbeitgeberservice der AfA wurde vereinbart. … weiterlesen »

Anzeige

Sabine Bätzing-Lichtenthäler besucht medicus Eifler Ärzte e.G.

Eifelkreises Bitburg-Prüm. Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler informierte sich bei einem Besuch im Eifelkreis über die Initiativen der Kreisverwaltung zur Sicherstellung der ärztlichen Versorgung und führte ein Gespräch mit dem Vorstand der Ärztegenossenschaft medicus Eifler Ärzte. Die Ministerin zeigte sich beeindruckt vom Ansatz der integrierten Kreisentwicklung, in den alle kommunalen Ebenen eingebunden sind. … weiterlesen »

Schwerpunktthema Ausbildung im Elektrohandwerk

Elektroinnung Westeifel mit neuen Projekten

Fleringen.  Eine positive Bilanz verzeichnete die Elektroinnung Westeifel bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung. Hierzu hatten Obermeister Bernd Elsen und Geschäftsführer Dirk Kleis die rund fünfzig Mitgliedsbetriebe eingeladen. Als starke Innung in der Region ist die Vermögenslage sehr gut und man setzt weiter intensiv auf die Förderung der Nachwuchsarbeit. So ist für die nächste Zeit eine Erweiterung der speziellen Lehrgänge für Auszubildende im Elektrohandwerk geplant. … weiterlesen »

Maiprozession zur Mariensäule

Waxweiler. Die Pfarreiengemeinschaft lädt alle Gläubigen am Sonntag, 5. Mai, zur Maiprozession auf den Eichelsberg ein. Der Pilgerweg beginnt um 15:30 Uhr in der Pfarrkirche in Waxweiler. Auf der Strecke werden die Teilnehmer von der Freiwilligen Feuerwehr begleitet, die den Verkehr dankenswerterweise regelt. An der Mariensäule hält Pfarrer Georg Josef Müller eine Andacht. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Musikverein „Lyra“. … weiterlesen »

Anzeige

Benefizkonzert Spendenübergabe

Gransdorf/Büdesheim/Messerich. Klaus Burbach organisierte Anfang November 2018 ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche seines Heimatortes Gransdorf . Im April dieses Jahres überreichte er dem Ambulanten Hospiz-und Palliativberatungsdienst des Caritasverbands Westeifel e.V. den überaus beachtlichen Teilbetrag des Erlöses von 1050,00 €. … weiterlesen »

Dienstjubiläum

Bitburg. Aus Anlass seines 40-jährigen Dienstjubiläums wurde Vermessungsrat Friedhelm Friedrich die Dankurkunde des Landes Rheinland-Pfalz durch die Dienststellenleiterin des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Eifel Dr. Anja Stumpe überreicht. Friedhelm Friedrich befindet sich seit dem Jahr 1980 im Landesdienst. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.