Corona-Quarantäne für 44 Berufsschüler der BBS Wirtschaft in Koblenz

KREIS MYK. Aufgrund von zwei neuen Corona-Fällen in der Schülerschaft der Berufsbildenden Schule Wirtschaft (Standort Cusanusstraße) in Koblenz hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz eine 14-tägige Quarantäne für 44 Schüler angeordnet. Betroffen sind 24 Schüler der Ausbildungszweigs „Medizinische Fachangestellte“ (1. Ausbildungsjahr) und 20 Schüler des Ausbildungszweigs „Kaufleute für Büromanagement“ (2. Ausbildungsjahr). Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Stadt Koblenz als Schulträger und der Leitung der berufsbildenden Schule.

Personen, die Symptome zeigen, sollen sofort einen Arzt oder die nächstgelegene Corona-Ambulanz aufsuchen, um sich testen zu lassen. Eltern und Schüler erhalten aktuelle Informationen über die Internetseite sowie über weitere Kommunikationswege der Schule.

 

Corona: Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf bis zu den Herbstferien geschlossen – 523 Personen in Quarantäne

KREIS MYK. Nachdem drei Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen der Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz entschieden, dass für alle Schüler der Schule eine amtliche Quarantäne angeordnet wird. Es wird vor dem Beginn der Herbstferien kein Präsenzunterricht an der Schule mehr stattfindet. Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Schulleitung, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion und der Stadt Bendorf. Read more

Aktive Corona-Fälle steigen um weitere 16 auf 74 in Stadt und Landkreis

Stand: 28.09.2020

KREIS MYK. Erneut gibt es 16 neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen im Landkreis Mayen-Koblenz und in der Stadt Koblenz – jeweils 1 in den Verbandsgemeinden  Vallendar, Vordereifel und Weißenthurm, 4 in der Stadt Koblenz und 9 in der Stadt Bendorf. Die Zahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt derzeit damit bei 74: Read more

Landpartie 2020: Sicher und mit Abstand

Vom 15. bis 18. Oktober im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Tickets NUR im Vorverkauf unter www.landpartie festung ehrenbreitstein.de

„Landpartie“ auf der Festung Ehrenbreitstein am 24.5.2013. Messe rudn um Garten, Wein, Haus; Pflanzen, Mode und Schmuck.

Das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein – malerisch über Koblenz gelegen – bietet die perfekte Kulisse für die Lifestyle-Messe Landpartie.

Über 145 ausgewählte Aussteller präsentieren auf dem weitläufigen Gelände die aktuellen Trends für Haus und Garten.

Das Angebot dieser gehobenen Veranstaltung umfasst Pflanzen, Möbel, Mode, Accessoires, Dekoratives, Kunst, Schmuck, kulinarische Genüsse und Lifestyle.

Damit trotz der besonderen Zeiten eine stimmungsvolle Landpartie stattfinden kann, sind einige wichtige Hinweise zu beachten: Read more

Corona: Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf geschlossen

Kein Präsenzunterricht in der kommenden Woche

KREIS MYK. Nachdem zwei Schüler aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen der Karl-Fries-Realschule plus in Bendorf positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz entschieden, dass in der kommenden Woche kein Präsenzunterricht an der Schule stattfindet. Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Schulleitung, der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion und der Stadt Bendorf. Alle Betroffenen sollen sich in häusliche Isolierung begeben, umsichtig verhalten, die allgemeinen Hygienemaßnahmen streng einhalten und unbedingt Abstand zu Personen mit Risikofaktoren halten. Read more

Ganze 7. Klasse des Wilhelm-Remy-Gymnasiums in Bendorf muss in Corona-Quarantäne

KREIS MYK. Weil ein Schüler der 7. Klasse am Wilhelm-Remy-Gymnasium in Bendorf positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz eine 14-tägige Quarantäne für alle Schüler seiner Klasse angeordnet. Diese Entscheidung ist in enger Absprache mit dem Landkreis als Schulträger, der ADD, der Stadt Bendorf sowie der Schulleitung des Gymnasiums gefallen. Read more

Corona-Quarantäne für 14 Berufsschüler der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz

KREIS MYK. Nachdem ein weiterer Schüler der Julius-Wegeler-Schule (Standort Finkenherd) in Koblenz positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz 14-tägige Quarantäne für alle 14 Schüler der Berufsschulklasse der Medientechnologen im 2. Ausbildungsjahr angeordnet. Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Stadt Koblenz als Schulträger und der Leitung der berufsbildenden Schule. Read more

Corona: Quarantäne für 22 Berufsschüler der BBS Wirtschaft in Koblenz

KREIS MYK. Aufgrund eines positiven Corona-Tests bei einer Schülerin der Berufsbildenden Schule Wirtschaft (Standort Cusanusstraße) in Koblenz hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz 14-tägige Quarantäne für 22 Schüler des Ausbildungszweigs „Kaufleute für Büromanagement“ (1. Ausbildungsjahr) angeordnet. Diese Entscheidung ist in enger Absprache mit der Stadt Koblenz als Schulträger und der Leitung der BBS Wirtschaft gefallen. Read more

42 aktive Corona-Fälle in Stadt und Landkreis

9 neue Positive und 2 genesene Personen – Stand: 25.09.2020

KREIS MYK. Es gibt 9* neue positiv auf das Coronavirus getestete Personen im Landkreis Mayen-Koblenz und in der Stadt Koblenz – 4 in der Stadt Bendorf, 2 in der Stadt Koblenz, 1 in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel und 3 in der Verbandsgemeinde Vallendar. Genesen sind unterdessen 2 Personen in der Stadt Koblenz. Die Zahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt aktuell bei 42: Read more

Corona-Präventionsmaßnahme: Kein Präsenzunterricht für 81 Schüler der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz

Maßnahme erfolgt zunächst bis zum 30. September  –  Schüler sollen online unterrichtet werden

KREIS MYK. Als Präventionsmaßnahme findet zunächst bis einschließlich Mittwoch, 30. September, kein Präsenzunterricht für 81 Schüler der Jahrgangsstufe 13 der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz statt. Das hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz empfohlen, nachdem eine Schülerin positiv auf das Coronavirus getestet worden ist. Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Stadt Koblenz als Schulträger und der Leitung der berufsbildenden Schule. Read more

Zoll deckt Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung auf Bundesweite Schwerpunktprüfung in der Branche Kurier-, Express- und Paketdienstleister

Mehr als 2.200 Zöllnerinnen und Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) überprüften am 17. September 2020 in einer bundesweiten Schwerpunktprüfung die Branche der Kurier-, Express- und Paketdienstleister. Bei der Schwerpunktprüfung kontrollierte die FKS insbesondere die Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns nach dem Mindestlohngesetz, die Einhaltung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten, den unrechtmäßigen Bezug von Sozialleistungen sowie die illegale Beschäftigung von Ausländern. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja