RSS-Feed

Umweltstiftung des Kreises Mayen legt Weinbergsbrachen zwischen Alken und Niederfell frei – Land bewilligt über 1 Million Euro

Die steilen Weinbergshänge prägen die Landschaft im Moseltal. Touristen kommen zum Teil von weit her und genießen nicht nur den Wein, sondern staunen über die extremen Arbeitsbedingungen der Winzer in diesen Steillagen. Die Weinberge sind ein unverzichtbarer Teil der Kulturlandschaft an der Mosel. Doch Teilbereiche dieser einzigartigen Landschaft sind in Gefahr – denn die aufgegebenen Weinbergsterrassen wachsen zu. Im Bereich der Ortsgemeinden Alken und Niederfell soll sich das nun ändern: Die Stiftung für Natur und Umwelt des Landkreises Mayen-Koblenz hat ein Naturschutzgroßprojekt entwickelt, mit dem die Weinbergshänge in den nächsten 15 Jahren entbuscht und gepflegt werden sollen. … weiterlesen »

Der Eifeler Mühlsteinwanderweg wird eröffnet

 „Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe“  -Einweihung mit dem  „Chaosorchester Weibern“

MAYEN. Am Sonntag, den 22. September lädt die Arbeitsgemeinschaft „Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier“, bestehend aus den Städten Mayen und Mendig, den Verbandsgemeinden Vordereifel und Mendig sowie den Ortsgemeinden Ettringen und Kottenheim, zur Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweges ein. … weiterlesen »

Anzeige

„Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe“ – Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweges

Feierliche Eröffnung – Geführte Wanderungen – Wander- und Kinderfest des SV Rheinland Mayen

Unter dem Motto „Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe“ lädt die Arbeitsgemeinschaft „Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier“ am Sonntag, den 22. September zur Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweges von Mayen über Ettringen und Kottenheim nach Mendig ein.

An insgesamt dreizehn Stationen macht man sich auf dem Mühlsteinwanderweg auf Entdeckungsreise durch die fast 7.000-jährige Geschichte des Mühlsteinabbaus in der Region. Dabei steht die Historie der Industrielandschaft im Mittelpunkt. … weiterlesen »

Wado-Ryu Karate Lehrgang in Koblenz

Gerolstein / Koblenz. Die Gerolsteiner Karatekas waren am 31. August 2019 zu Gast bei Barbara Pelligrini (6. DAN) in Koblenz. Unsere Karatekas Hartmut Nunn, Christian Haas und Sven Lehrke durften mit den Koblenzer Karatekas gemeinsam bei Barbara Pelligrini trainieren. Neben unbewaffneten, wurden dieses mal auch bewaffnete Angriffe trainiert.

 

FREIE WÄHLER: Schallende Ohrfeige für die Schulpolitik der Landesregierung

Wefelscheid fordert Abkehr vom Prinzip „Schmusekurs“ in den Schulen hin zum Leistungsprinzip als Vorbereitung auf den beruflichen Werdegang

Koblenz. Die Befragung von 553 Ausbildungsbetrieben in Rheinland-Pfalz hat ein erschütterndes Ergebnis gezeigt: 30,6 % der Betriebe konnten im vergangenen Jahr nicht alle Ausbildungsplätze besetzen. Die Zahl der offenen Azubi-Stellen hat sich seit 2010 auf rund 2.600 verdreifacht. 58 % der Unternehmen sehen sich durch mangelnden Nachwuchs bedroht. … weiterlesen »

Anzeige

Naturerleben bei Wind und Wetter

Netzwerk Umweltbildung feierte 10-jähriges Bestehen

KREIS MYK. Der Naturerlebnistag auf der Permakulturanlage bei Andernach-Eich stieß auf großes Interesse. Trotz des regnerischen Wetters konnten die Organisatoren zahlreiche Interessenten zur Veranstaltung anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Netzwerks Umweltbildung Rhein-Mosel begrüßen. … weiterlesen »

Erstklässler freuen sich über Bewegungspaket von innogy

  • Bewegung an der frischen Luft fördert Konzentrationsfähigkeit von Kindern

Mayen. Der erste Schultag: Alles ist aufregend, interessant und neu und die Kinder halten prallgefüllte, meist selbstgebastelte Schultüten stolz in ihren Händen. Es ist eine andere Welt, in die die Kinder an diesem Tag eintauchen. Lernen, Zuhören, Konzentrieren – die Ansprüche sind hoch. Deshalb gibt innogy den Erstklässlern der Grundschule Mayen in diesem Jahr etwas mit auf den Weg.
Wolfgang Treis, Oberbürgermeister der Stadt Mayen und Andreas Seiler, Fachbereichsleiter der Stadt Mayen sowie Michael Dötsch, Kommunalbetreuer von innogy, übergaben in der Grundschule Hinter Burg drei Bewegungspakete mit vielen spannenden Sport- und Spielgeräten für die Schulanfänger. … weiterlesen »

Landrat Saftig zurück im Kreishaus

Erster Arbeitstag nach rund viermonatiger Krankheit

KREIS MYK. Der Moment für eine Rückkehr hätte nicht besser gewählt werden können: Pünktlich zur Personalversammlung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz betrat Landrat Dr. Alexander Saftig erstmals nach rund viermonatiger krankheitsbedingter Abwesenheit das Kreishaus. Die Erleichterung, ihren Chef wieder zu sehen, stand allen Mitarbeitern ins Gesicht geschrieben. … weiterlesen »

Anzeige

Filmpremiere in Neef: „Eulenköpfchen“ als Filmheld

Neef/Mosel. Als Leuchtpunkt der Artenvielfalt ist er bereits ausgezeichnet; nun wird er auch von der Leinwand „leuchten“ und viele Blicke auf sich ziehen: der Neefer Petersberg. Das Projekt „Lebendige Moselweinberge“ des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Mosel hat einen Film über diesen besonderen „Ort“ in Auftrag gegeben. Am Samstag, 17. August 2019, 20.30 Uhr, feiert er während des Neefer Wein- und Heimatfestes Premiere. … weiterlesen »

Festnahme löst bei gesuchtem Dieb mehrfach Schwächeanfall aus

Koblenz. Am Freitagnachmittag fiel ein 42-jähriger Mann im IC 2025 auf der Strecke Köln in Richtung Koblenz, beim Diebstahl eines Ladekabels aus einer Handtasche einer Reisenden auf. Die dazu gerufenen Beamten des Bundespolizeireviers Koblenz stellten bei der Überprüfung des Mannes einen bestehenden Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Hildesheim fest. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.