Weitere bestätigte Coronafälle im Kreis MYK und der Stadt Koblenz

KREIS MYK. Die Anzahl positiver Coronafälle in Koblenz und im Landkreis Mayen-Koblenz ist von Donnerstag- auf Freitagabend um 16 auf insgesamt 176 angestiegen. „Dabei gilt es zu beachten, dass diese Zahlen alle Infizierten seit Beginn der Testungen umfassen und auch möglicherweise bereits genesene Personen beinhalten. Es ist uns aktuell nicht möglich, diese aus der Statistik herauszurechnen“, sagt Michael Schönberg vom Gesundheitsamt Mayen-Koblenz. Read more

Lebensmittelgeschäfte dürfen ab sofort auch sonntags öffnen !

ADD setzt wegen des Coronavirus das Sonntagsöffnungsverbot aus

Ausnahmegenehmigung der ADD zu § 12 Ladenöffnungsgesetz (LadöffnG) erlassen

Die Verkaufssstellen im Land Rheinland-Pfalz für die Abgabe von Lebensmitteln, Getränken, Sanitätsbedarf, Drogerieartikeln, Bau-/Gartenbedarf, Zeitungen und Tierbedarf dürfen unter Vorbehalt des jederzeitigen Widerrufs an allen Sonn- und Feiertagen bis einschließlich 19.04.2020 in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr für den Verkauf von Waren geöffnet sein. Read more

Landesregierung beschließt weitere weitreichende Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung in Rheinland-Pfalz

20.03.2020 – 15.00h.  Die Corona-Pandemie stellt das gesamte gesellschaftliche Leben vor ungeahnte, in dieser Form nie dagewesene Herausforderungen. Die Landesregierung handelt in enger Abstimmung mit der Bundesregierung, den anderen Ländern und den kommunalen Verantwortungsträgerinnen und –trägern, besonnen und entschlossen, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Gesundheit und das Leben der Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz 890 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle und leider mittlerweile auch zwei Todesfälle. Read more

Erster Todesfall infolge einer Corona-Infektion im Landkreis Mayen-Koblenz

KREIS MYK. Im Landkreis Mayen-Koblenz  ist der erste Mensch nach Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) gestorben. „Leider haben wir den ersten Todesfall im Landkreis im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen. Ich bedauere das zutiefst und möchte den Angehörigen an dieser Stelle mein tiefstes Beileid aussprechen. Wir alle fühlen mit Ihnen”, sagt Landrat Dr. Alexander Saftig. Read more

Volksbank RheinAhrEifel präsentiert „Heimatbank – der Podcast“

Mit ihrem neuen Hörangebot „Heimatbank – der Podacst“ stellt die Volksbank RheinAhrEifel ihr Angebot vor und informiert über Herausforderungen wie den Umgang der Bank mit der Coronakrise. Illustration: Volksbank RheinAhrEifel

Region Rhein-Ahr-Eifel – 19.03.2020. „Volksbank für die Ohren“: Unter diesem Motto startet die Volksbank RheinAhrEifel ihr neues Hörangebot „Heimatbank – der Podcast“. Damit ist die Genossenschaftsbank eine der ersten Banken in Deutschland, die einen eigenen, regionalen Podcast anbietet. Das Audioangebot lässt sich ohne Anmeldung nutzen. Read more

Fast alle Geschäfte werden ab 17. März 2020 geschlossen !

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 folgende Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Wirtschaftsminister Volker Wissing (FDP) haben sich den Leitlinien der Bundeskanzlerin angeschlossen und informieren hiermit über Einzelheiten: Read more

Landkreis Mayen-Koblenz und Stadt Koblenz ordnen Veranstaltungsverbote an – Schulen und Kitas bleiben geschlossen

MYK / KO. Die Kindertagesstätten und Schulen im Landkreis Mayen-Koblenz sowie in der Stadt Koblenz bleiben ab sofort bis zum Ende der Osterferien, einschließlich 17. April, geschlossen. Veranstaltungen und Versammlungen mit einer erwarteten Teilnehmerzahl ab 75 Besuchern sind ab sofort untersagt. Für kleinere Veranstaltungen mit unter 75 Teilnehmern gelten strenge Auflagen. Read more

Statement des Mayener Oberbürgermeisters – Absage aller Veranstaltungen bis 19. April

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

derzeit ist der Coronavirus überall Thema Nr. 1. Wir befinden uns in einer schwierigen Lage bei der Fragestellung, welche Maßnahmen sind zwingend erforderlich, um die Verbreitung des Virus zumindest deutlich zu verlangsamen. Auch wenn verschiedene Entscheidungen unterschiedlich bewertet werden können, dienen sie alle nur diesem einen Zweck. Read more

Bäckerei Lohner ist auch im Krisenfall gut aufgestellt

Polch. Die Verbreitung des Corona-Virus beunruhigt die Bevölkerung und beschäftigt auch Unternehmen wie die Lohners. Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) findet keine Übertragung über Lebensmittel, Geld und andere Gegenstände statt. Sich deswegen nicht mit dem Thema beschäftigen, kommt für die Bäckerei Lohner trotzdem nicht in Frage. So können sich theoretisch auch jederzeit die Mitarbeiter anstecken und in so einem Notfall sollte man nicht unvorbereitet sein. Die Lohners haben dafür ein Konzept erstellt, welches mit dem Gesundheitsamt und dem Betriebsarzt abgestimmt ist. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja