Zwei Seniorenbänke für Burgen

In Burgen übergaben Lea Bales (10.v.l.), Verantwortliche bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz für das Projekt „Bewegung in die Dörfer“ und Michael Dötsch (12.v.l.), Kommunalbetreuer bei Innogy zwei Seniorenbänke an die Moselgemeinde. Foto: Kreisverwaltung/Morcinek

KREIS MYK. Sie sind besonders komfortabel und erleichtern vor allem Senioren das Aufstehen nach einer Verschnaufpause – die Rede ist von zwei neuen Seniorenbänken, die jetzt in Burgen stehen. Aufgestellt wurden die Holzbänke mit erhöhten Sitzflächen, ergonomischer Rückenlehne sowie Arm- und Fußstützen im Rahmen des Innogy-Projektes „Aktiv vor Ort“. Kooperationspartner in der Gemeinde waren die Natur- und Heimatfreunde mit ihrem Vorsitzenden Siegmar Pfeiffer und Andreas Schrader, Projektpate bei innogy. Gleichzeitig unterstützt Innogy damit das Projekt „Bewegung in die Dörfer“ des Landkreises Mayen-Koblenz, das bei Senioren den Spaß an Bewegung fördern und der Vereinsamung vorbeugen soll. Read more

Wer holt sich die Krone zur Milchkönigin?

Zwei Kandidatinnen stellen sich zur Wahl

Dr. Norbert Wirtz (Milag-Geschäftsführer) freut sich über die zwei Top-Kandidatinnen der diesjährigen Wahl: Simone Daun (links) und Vivian Ludwig (rechts).

Am 23. November 2019 findet in der Bitburger Stadthalle die Wahl zur 5. Rheinland-Pfälzischen Milchkönigin statt. Schon Mitte September trafen sich die zwei Kandidatinnen im Sitzungssaal der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (Milag), um sich kennen zu lernen und mehr über die anstehende Wahl zu erfahren. Read more

Arbeitsmarktbericht der Arbeitsagentur Koblenz-Mayen für den Monat September 2019

Zahl der Arbeitslosen weiter gesunken

Arbeitslosenquote liegt bei 3,5 Prozent

5.715 offene Stellen

Gesamtentwicklung

Erstmals, wenn auch nur knapp, ist die Arbeitslosenzahl in diesem Jahr unter die 10.000er Marke gesunken. So zählten die Statistiker der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen Ende September 9.999 Frauen und Männer ohne Job. Das sind 509 weniger als im August und 227 weniger als im September des vergangenen Jahres. Read more

Nachwuchs im Feuchtgebiet Nothbachtal/Landkreis Mayen-Koblenz

Büffelkälbchen ist gesund und munter

KREIS MYK. Seit 2017 weiden vier Karpatische Wasserbüffel im Feuchtgebiet Nothbachtal bei Rüber. Nachdem im vergangenen Jahr ein Bulle die Herde ergänzte, ist nun der erste Nachwuchs da. Anfang September wurde das erste Kälbchen geboren. Mutter und Kind geht es hervorragend. Read more

Bei geführten Wanderungen den goldenen Herbst im Vulkanpark erleben

Die barocke Marienkapelle ist auf dem Weg hinauf zum Karmelenberg in Bassenheim einen Stopp wert. Foto: Vulkanpark

KREIS MYK. Kreis Myk. Erloschene Vulkane, alte Steinbrüche und erkaltete Lavaströme – noch bis Ende Oktober führen geschulte Vulkanpark-Gäste-begleiter Natur-, Geschichts- und Heimatfreunde im Rahmen der Reihe „Unterwegs im Vulkanpark“ zu den schönsten Orten der vulkanischen Osteifel. Read more

Wittlicher Fechter holen Titel

Wittlich/Koblenz. Sie konnten sich sehen lassen, die Ergebnisse der Degen-Fechter des Wittlicher Turnvereins bei den diesjährigen Landesmeisterschaften. Im Landesleistungszentrum auf dem Koblenzer Oberwerth erhielt zuerst Michael Thullen den ersten Platz in der Altersklasse U20 und in den anschließenden Gefechten der Senioren konnte Tobias Völkel, wie auch schon in den Jahren 2015 und 2017 den Titel des Vizelandesmeisters erkämpfen. Zusammen mit Florian Reuter starteten die Vorgenannten dann in den Mannschaftskampf wo sie sich aber den Gruppen aus Koblenz, Trier/Bad Kreuznach geschlagen geben mussten und somit den dritten Platz errangen.

Unterstützt wurden die Fechter von Julia Sterzik vom TV Bernkastel-Kues, die als Obfrau der Wittlicher Fechter die Gefechte leitete und jurierte.

Somalier aus dem Zug direkt in die Zelle

Koblenz. Nach einer am Freitagabend begangenen „Schwarzfahrt“ im IC 2213 auf der Strecke Düsseldorf nach Koblenz wurde ein 27-jähriger Somalier von einer Streife der Bundespolizei im Hbf Koblenz kontrolliert.

Gegen ihn lagen zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und Essen wegen Diebstahls und Erschleichen von Leistungen mit einer Gesamtfreiheitsstrafe von 60 Tagen vor. Weiterhin fünf anhängige Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Diebstahl, Erschleichen von Leistungen, Beleidigung und unerlaubtem Aufenthalt sowie zu guter Letzt zwei Schengen-Fahndungen von der Schweiz und den Niederlanden. Im Rahmen der Mitnahme zur Dienststelle verhielt sich der Mann unkooperativ, aggressiv und wehrte sich gegen die Festnahme, sodass er gefesselt werden musste. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,25 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er direkt zur JVA Koblenz verbracht. 

Mit dem Zug zum Lukasmarkt nach Mayen

Im Oktober findet in Mayen der traditionelle Lukasmarkt statt. In Zusammenarbeit mit dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord verkehren am Wochenende in den Abendstunden zusätzliche Züge der Lahn-Eifel-Bahn nach Andernach, Kaisersesch und Koblenz. Read more

Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweg – ein voller Erfolg!

Impressionen von der Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweges.(Fotos Stadt Mayen)

Am Sonntag, den 22. September feierte die Arbeitsgemeinschaft „Welterbe Eifeler Mühlsteinrevier“, bestehend aus den Städten Mayen und Mendig, den Verbandsgemeinden Vordereifel und Mendig sowie den Ortsgemeinden Ettringen und Kottenheim, die Eröffnung des Eifeler Mühlsteinwanderweges. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja