Zwei Schulen erhalten Neubauten für Oberstufen

Spatenstiche in Polch und Plaidt

KREIS MYK. Der Landkreis Mayen-Koblenz freut sich über den Beginn von wichtigen Baumaßnahmen an zwei seiner Schulen. So erhalten sowohl die IGS Maifeld in Polch als auch die IGS Pellenz in Plaidt einen Neubau für ihre Oberstufe. Der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth erklärt: „Investitionen in Schulen gehören zu den wichtigsten Investitionen überhaupt. Seit 2008 hat Mayen-Koblenz insgesamt 68 Millionen Euro in seine 20 Schulstandorte investiert.“ Read more

Aufruf zum 2. Aktionstag am Fliegerhorst Büchel/Eifel am Sonntag, 7. Juli 2019

Wir, Christinnen und Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen und der katholischen Friedensbewegung pax christi laden in Kooperation mit ICAN und IPPNW ein, nach Büchel (bei Cochem/Mosel) zu kommen. Dort lagern US-amerikanische Atombomben, die im Kriegsfall von deutschen Flugzeugen zu ihren Zielen geflogen werden. Nun sollen sowohl die Bomben, als auch die Bomber modernisiert werden. Dies und die Aufkündigung des INF-Vertrages machen ihren Einsatz wahrscheinlicher. Es droht ein millionenfacher Tod wie in Hiroshima und Nagasaki. Read more

Fakten über die Diskussion einer Schließung des St. Elisabeth Krankenhaus in Mayen

KREIS MYK. In den letzten Wochen wurde lebhaft über mögliche Veränderungen am Mayener St. Elisabeth Krankenhaus spekuliert. Der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth ist stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein, zu welchem auch das Krankenhaus in Mayen gehört. Außerdem vertritt er den Landkreis Mayen-Koblenz in der Gesellschafterversammlung des Klinikums. Er beantwortet die wichtigsten Fragen rund ums Mayener Krankenhaus: Read more

Landrat Dr. Saftig auf dem Weg der Besserung

KREIS MYK. Nach überstandenem Herzinfarkt befindet sich Landrat Dr. Alexander Saftig nun auf dem Weg der Besserung. Er wird Ende kommender Woche seine Rehabilitationsmaßnahme antreten. Wir erwarten ihn in rund sechs bis acht Wochen wieder genesen in der Kreisverwaltung.

Abt-Wahl in der Abtei Maria Laach unterbrochen

Die Wahl eines neuen Abtes für die Abtei Maria Laach wurde bis auf Weite-res unterbrochen. Der Wahlleiter entscheidet, wann der Wahlvorgang fortge-setzt wird. Subprior Pater Petrus, leitet die Abtei bis dahin weiterhin kommis-sarisch. „Unser Tagesgeschäft wird weitergehen – unabhängig davon, wann und ob ein neuer Abt gewählt wird“, erläuterte Pater Petrus, Subprior der Abtei Maria Laach, die aktuelle Situation. Read more

Big Band der Bundeswehr gibt Konzert in Mayen!

Beliebtes Showorchester musiziert auf dem Marktplatz für guten Zweck

Mayen. Am 24. Juni gastiert die Big Band der Bundeswehr unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Wolfgang Treis und Dr. Stefan Gruhl, Kommandeur Zentrum für Operative Kommunikation der Bundeswehr wieder einmal in Mayen.
Auf die Besucher wartet ab 20.00 Uhr ein Konzert unter freiem Himmel und eins steht fest: Ob Staatsbesuch, Benefizkonzert, Tanzgala,  Opernball, Presseball, Ball des Sports, Kanzler- oder Bundespräsidentenfest – die Big Band der Bundeswehr sorgt bei jedem Anlass für den richtigen musikalischen Rahmen. Auch dürfte es kaum noch eine namhafte Unterhaltungssendung geben, bei der das Team von Bandleader Oberstleutnant Timor Oliver Chadik noch nicht zu sehen war. Read more

MYK-Portal mit Onlinedienstleistungen kommt

KREIS MYK. Die Schülerfahrkarte bequem von zu Hause beantragen, den Hund online anmelden, einen Termin per Klick vereinbaren – wenn es darum geht, Verwaltungsleistungen online anzubieten, gibt es viele  Möglichkeiten, Bürger bei ihren Behördengängen zu entlasten. Im Landkreis Mayen-Koblenz wird man diese Möglichkeiten durch ein Bürgerportal zunehmend nutzen. Die rechtlichen und organisatorischen Hürden sind allerdings hoch. Read more

24 neue Gruppenleiter für „Bewegung in die Dörfer“

Referentin Antje Hammes (vorne links) und der gastgebende Ortsbürgermeister von Thür Rainer Hilger mit den frisch ausgebildeten Bewegungsbegleitern.

KREIS MYK. 29 Ortsgemeinden aus dem Landkreis Mayen-Koblenz beteiligen sich aktuell am Projekt „Bewegung in die Dörfer“. Ziel des Projektes ist es, ältere Menschen, die sportlich wenig affin sind, bei regelmäßigen Treffen zur Bewegung zu motivieren und gemeinschaftliche Aktionen zu organisieren. Bewegungsbegleiter von zehn Gemeinden aus dem Landkreis wurden nun in Thür geschult. Read more

Prior-Administrator Pater Andreas Werner verlässt die Abtei Maria Laach

Maria Lach. Zum 28. April ging die dreijährige Amtszeit von Pater Prior-Administrator An-dreas Werner zu Ende. Zu seiner Verabschiedung reiste Abt Laurentius Schlieker aus Pater Andreas Werners Heimatabtei Gerleve an. Nach der of-fiziellen Verabschiedung wurde Pater Andreas in einem Festakt mit gelade-nen Gästen in der Benediktinerabtei feierlich verabschiedet. Staatsminister a.D. Gernot Mittler, Vorsitzender des Vereins der Freunde der Benedikti-nerabtei Maria Laach, würdigte in einer kurzen Ansprache Pater Andreas Werners weltlichen wie geistlichen Einsatz. Auch viele Mitbrüder ehrten den scheidenden Prior-Administrator Andreas Werner. Read more

Erste Logistik-Praktiker geehrt

Anja Böhmer (IHK Akademie Koblenz e.V., links) und Doris Hein (Caritas Werkstätten) bei der Übergabe der Zertifikate an die Absolventen (Foto: Bernhard Risse)

Werkstätten bieten Menschen mit Behinderung fachpraktische Fortbildung an Die Werkstätten der St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe GmbH bieten gemeinsam mit der Rhein-Mosel-Werkstatt in Koblenz, den St. Josefs-Werkstätten in Plaidt und den Westeifel Werken in Gerolstein die Qualifizierung zum/zur Logistik-Praktiker/-in (IHK) an. Die fachpraktische Fortbildung richtet sich an Menschen mit Behinderung, die in diesen Werkstätten arbeiten. Read more

Car Friday am Nürburgring: Wichtige Hinweise für Besucher am Osterwochenende !

Nürburgring Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag, den 19.04.2019 werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Ostertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring, in der Stadt Adenau und in den umliegenden Ortschaften zu rechnen. Deshalb informieren die Polizei und das Ordnungsamt die Besucher über Verkehrs- und Kontrollmaßnahmen. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja