evm unterstützt soziales Engagement

2000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mayen-Koblenz e.V. 

Theo Schröder übergibt den Spendenbetrag zusammen mit dem Oberbürgermeister Wolfgang Treis und Heiner Thelen, Bereichsleiter der Stadtverwaltung Mayen an Josef Brodam, Geschäftsführer der Lebenshilfe. Zusätzlich gab es noch neue evm-Sitzwürfel. Quelle: evm/Seydel

Mayen. Über insgesamt 2000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ darf sich die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mayen-Koblenz e.V. freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Mittwoch, 20. März, übergab Theo Schröder, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Mayen, Wolfgang Treis, den Spendenbetrag an den Verein. Read more

TuWi Adenau- Abteilung Turnen

Auftakt der Wettkampfsaison 2019 im Gerätturnen weiblich. Hervorragende Ergebnisse für Adenauer Turnerinnen 

Plaidt. Dieses Jahr fanden die Gau-Einzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblich in Plaidt statt. 163 Turnerinnen aus den Vereinen Adenau, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Kottenheim, Miesenheim, Plaidt und Polch zeigten ihr Können in den verschiedenen Wettkampfklassen. Der TuWi Adenau schickte 23 Turnerinnen an den Start. Viele junge Turnerinnen hatten ihren ersten Einzelwettkampf und waren demzufolge sehr aufgeregt. Aber alle haben einen sehr schönen Wettkampf geturnt. Die Ergebnisse können sich über alle Alterklassen hinweg sehen lassen. Read more

Landkreis zeichnet Bachpaten aus

Umweltpreisverleihung im Jubiläumsjahr der Stiftung für Natur und Umwelt 

Die diesjährigen Preisträger des Umweltpreises setzen sich zum Teil schon seit Jahrzehnten für die heimischen Gewässer ein. Als Dank gab es eine Urkunde und ein gesamtes Preisgeld von 5.000 Euro.

Landkreises Mayen-Koblenz.  „Welcher Landkreis ist der schönste in Rheinland-Pfalz? – ´Natürlich MYK´, wie es auch das Logo der Stiftung für Natur und Umwelt aussagt.“ Mit diesen Worten begrüßte der Erste Kreisbeigeordnete und Vorsitzende der Stiftung Burkhard Nauroth die Gäste zur Umweltpreisverleihung des Landkreises Mayen-Koblenz.  In diesem Jahr zeichnete er die Bachpaten aus dem Kreisgebiet aus, die sich ehrenamtlich um die heimischen Gewässer kümmern. Die Umweltpreisverleihung war die erste von zahlreichen Aktionen, die zum 10-jährigen Bestehen der Stiftung für Natur und Umwelt in diesem Jahr geplant sind. Read more

Ab 2021 mehr Angebote im ÖPNV

Neue Bus-Verbindungen im Landkreis Mayen-Koblenz 

Halten nur einige der zahlreichen neuen Linienpläne in den Händen: Landrat Dr. Alexander Saftig, Gaby Pauly, Abteilungsleiterin für ÖPNV im Kreishaus und Daniel Junghans, Bereichsleiter Verkehr und Wettbewerb beim Verkehrsverbund Rhein-Mosel.

Neue Linien, neue Ziele, dichte Taktungen, bessere Anbindungen, sinnvolle Verknotungen, unzählige Umsteigemöglichkeiten. So kann man den ÖPNV beschreiben, den es ab 2021 in Mayen-Koblenz geben wird. Durch ein Linienbündelungskonzept strebt man eine umfassende Verbesserung des Nahverkehrsangebotes im Landkreis an. Die Planungen von Kreisverwaltung und Verkehrsverbund Rhein-Mosel laufen schon seit einiger Zeit auf Hochtouren. Der Ausschuss für Umwelt, Klima und Verkehr wurde in seiner letzten Sitzung über den aktuellen Stand der Planungen informiert. Read more

Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr Mayen

Girls‘ Day 2019 bei der Bundeswehr
Arbeitgeber Bundeswehr im Fokus am 28. März 2019

Mayen. Am Donnerstag, dem 28. März, findet wieder der Girls‘ Day bei der Bundeswehr statt. Auch in der Mayener Oberst-Hauschild-Kaserne gibt es ein Programm für Mädchen der 9. und 10. Klasse, bei dem umfassend über den Arbeitgeber „Bundeswehr“ informiert wird.  Von 08.00 bis 15.00 Uhr können die Teilnehmerinnen am Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr (ZOpKomBw) beispielsweise in die Rolle der Redakteurin oder Mediengestalterin schlüpfen. Read more

KinderKrebshilfe-Cup: E-Junioren spielen am Sonntag den Sieger aus

Mayen. Ein tolles Turnier für viele junge Fußballer – und für den guten Zweck: Am kommenden Sonntag, 10. März, wird in der Realschulhalle und der Burghalle in Mayen das Finale des nunmehr 16. E-Jugend-Cups zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe im Fußballverband Rheinland (FVR) ausgetragen. Ab 11:15 Uhr spielen hier die besten 20 Mannschaften aus den zahlreichen Qualifikationsturnieren um den Titel des Rheinlandmeisters. Read more

Hoher Besuch im Kreishaus

Foto: Kreisverwaltung Mayen

KREIS MYK. Das Koblenzer Prinzenpaar besuchte an Schwerdonnerstag das Mayen-Koblenzer Kreishaus. Die stellvertretende Büroleiterin Petra Kretzschmann freute sich, dass sie im Namen von Landrat Dr. Saftig eine Spende über 99,99 Euro zugunsten der Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help an Prinz Hubertus und Confluentia Sabine übergeben durfte. Die Stiftung setzt sich für die Errichtung von Schulen in Entwicklungsländern ein.

Arbeitsmarktbericht Koblenz-Mayen für den Monat Februar 2019

Vorfrühling am Arbeitsmarkt

Arbeitslosenquote liegt bei 4,2 Prozent

Stellemarkt weiter stabil

 

Gesamtentwicklung

Trotz der Frostperiode zum Monatsbeginn zeigen sich im Februar nun schon die ersten Anzeichen für den Rückgang der Winterarbeitslosigkeit. So wurden Ende des Monats 11.931 arbeitslose Männer und Frauen im Bezirk der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen gezählt. Das sind 36 weniger als im Vormonat und 850 weniger als im Februar vor einem Jahr. Read more

Kölsche Mädche überwältigen Landrat beim Kreishaussturm am Schwerdonnerstag

Landrat Dr. Alexander Saftig feiert inmitten der kölsche Mädchen im Mayen-Koblenzer Kreishaus.

KREIS MYK. Exakt um 11:11 Uhr wurde es laut vor dem Büro von Landrat Dr. Alexander Saftig in der Mayen-Koblenzer Kreisverwaltung. Zahlreiche rot-weiß gekleidete kölsche Mädche brachen die Tür des Dienstzimmers auf und zerrten den Kreischef vom Schreibtisch weg. Zu typischen Karnevalsliedern aus der Domstadt musste sich der Landrat einigen Aufgaben stellen. Bei einer Bierverkostung galt es Kölsch von anderem Gerstensaft zu unterscheiden. Erstaunlich sicher zeigte sich Saftig beim Übersetzen typisch kölscher Begriffe. Nach bestandener Prüfung wurde er zu Prinz Alex gekürt. „Et kütt wie et kütt und et hätt noch emmer joot jejange“, freut sich Saftig auf seine bis Aschermittwoch dauernde Amtszeit.

Bei häuslicher Pflege die Selbstsorge im Blick behalten

Unfallkasse Rheinland-Pfalz informiert über Versicherungsschutz

Andernach. Die Pflege eines Angehörigen kann eine erfüllende Aufgabe sein, ist aber auch mit vielen Herausforderungen verbunden: Der Alltag und eventuell auch die Berufstätigkeit müssen neu organisiert werden, manchmal treten finanzielle Probleme auf oder es fehlen Ansprechpersonen. Hinzu kommt, dass Menschen, die Angehörige pflegen, auch ihre eigene Gesundheit nicht vergessen dürfen, denn sie sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Die Belastungen können körperliche, psychische, soziale, finanzielle oder auch zeitliche Ursachen haben.

Häusliche Pflegepersonen sind – wenn sie bei der Selbstversorgung helfen – gesetzlich unfallversichert. Darauf weist die Unfallkasse Rheinland-Pfalz hin. Foto: DGUV/Wolfgang Bellwinkel

Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja