Bundestagsabgeordneter Josef Oster besucht Mayen-Koblenzer Gesundheitsamt

Auch den digitalen Prozess, der von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz entwickelt wurde, bekam Josef Oster (vorne links) bei seinem Besuch von Gesundheitsamtsmitarbeitern vorgestellt. Hinten von links: Referatsleiter Dr. Ludwig Prinz, die Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs sowie Landrat Dr. Alexander Saftig.

KREIS MYK. Der heimische Bundestagsabgeordnete Josef Oster hat sich im Kreishaus über die Arbeit des Gesundheitsamtes, welches für den Landkreis Mayen-Koblenz sowie die Stadt Koblenz zuständig ist, informiert.

Landrat Dr. Alexander Saftig und die Bürgermeisterin der Stadt Koblenz Ulrike Mohrs stellten die Maßnahmen vor, die Stadt und Landkreis bei der Bewältigung der Corona-pandemie in der Region durchgeführt haben. Read more

Weiterhin kein neuer Coronafall im Kreis MYK und der Stadt Koblenz

6 von 606 positiv getesteten Personen sind erkrankt – Stand: 03.06.2020 – 8 Uhr

KREIS MYK. Aktuell gibt es 6 aktive Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz: 4 im Kreis MYK und 2 in der Stadt Koblenz.

Von den derzeit 606 Personen (+0 zum Vortag) aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind 568 Menschen bereits genesen. Insgesamt gibt es 30 Todesfälle zu beklagen – 13 im Landkreis und 17 in Koblenz –, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus ist jeweils eine infizierte Person aus dem Landkreis und aus Koblenz verstorben, bei der die Todesursache nicht in Verbindung mit Corona steht. Read more

Coronavirus bei Lehrkraft in Schule in Kobern-Gondorf nachgewiesen

Alle ermittelten Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolierung

KREIS MYK. An der „Realschule plus und Fachoberschule an der Untermosel“ in Kobern-Gondorf ist eine Lehrkraft positiv auf das Coronavirus getestet worden und steht jetzt unter Quarantäne. Das teilt das Gesundheitsamt des Landkreises Mayen-Koblenz mit. Read more

Kein neuer Coronafall im Kreis MYK und der Stadt Koblenz

Noch 6 von 606 positiv getesteten Personen sind erkrankt – Stand: 02.06.2020 – 8.30 Uhr

KREIS MYK. Noch 6 aktive Corona-Fälle gibt es aktuell im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz: 4 im Kreis MYK und 2 in der Stadt Koblenz.

Von den derzeit 606 Personen (+0 zum Vortag) aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind 568 Menschen bereits genesen. Insgesamt gibt es 30 Todesfälle zu beklagen – 13 im Landkreis und 17 in Koblenz –, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus ist jeweils eine infizierte Person aus dem Landkreis und aus Koblenz verstorben, bei der die Todesursache nicht in Verbindung mit Corona steht. Read more

Arbeit der Volksbank RheinAhrEifel findet Anerkennung im genossenschaftlichen Verbund

Sascha Monschauer in den Aufsichtsrat der DZ BANK AG gewählt

Sascha Monschauer – Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel

Koblenz/Frankfurt – 02.06.2020. Sascha Monschauer, Vorstandsvorsitzender der Volksbank RheinAhrEifel, ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der DZ BANK AG. „Ich freue mich sehr über die Wahl in dieses wichtige Gremium unserer Zentralbank. Dabei beziehe ich das weniger auf meine Person. Vielmehr sehe ich die Berufung als überregionale Anerkennung der guten Arbeit unserer Bank. Mein Hauptaugenmerk wird auch in Zukunft auf einer weiterhin erfolgreichen Entwicklung unserer Volksbank in der Region liegen.“ Mit der Wahl von Sascha Monschauer wird die Vernetzung mit der genossenschaftlichen FinanzGruppe weiter gestärkt. Zu ihr gehören neben der DZ BANK die DZ PRIVATBANK, DZ HYP, die Bausparkasse Schwäbisch Hall, die MünchenerHyp, die R+V Versicherung, die TeamBank (easyCredit), Union Investment sowie VR Smart Finanz. Die Volksbank RheinAhrEifel arbeitet mit ihren Verbundpartnern seit vielen Jahren sehr gut zusammen und gehört bei vielen von ihnen zu den Top-Banken bundesweit. Read more

Weitere Seniorenbänke für Mayen-Koblenz

Kreissparkasse Mayen unterstützt Projekt des Landkreises

Der Vorstandsvorsitzende der KSK Karl-Josef Esch, Lea Bales, Projektleiterin „Bewegung in die Dörfer“ und Landrat Dr. Alexander Saftig (von links) haben in den vergangenen zwei Jahren bereits zahlreiche Seniorenbänke eingeweiht. Obwohl die Feierlichkeiten für neue Seniorenbänke aufgrund der aktuellen Einschränkungen warten müssen, werden die sechs neuen Bänke von der Kreissparkasse schon jetzt gesponsert und aufgestellt. (Archivfoto)

KREIS MYK. 30 Dörfer im Landkreis Mayen-Koblenz sind  bis heute Teil des von der Kreisverwaltung initiierten Projektes „Bewegung in die Dörfer“. Regelmäßige Treffen bieten dabei Bewegung für Körper und Geist von Senioren. Bis zu den Corona-bedingten Einschränkungen wurden die Treffen und die damit verbundenen Angebote rege angenommen.

Unterstützt wurde das Projekt in den vergangenen zwei Jahren von der Kreissparkasse Mayen (KSK), die bereits zahlreichen Gemeinden aus ihrem Geschäftsgebiet eine Seniorenbank sponserte. Auch in diesem Jahr werden sechs weitere Seniorenbänke von der  KSK in Trimbs, Naunheim, Kottenheim, Thür, Bell und Mayen-Alzheim folgen. Read more

Weiterhin kein neuer Coronafall im Kreis MYK und der Stadt Koblenz

Noch 5 von 605 positiv getesteten Personen sind erkrankt – Stand: 30.05.2020 – 10 Uhr

KREIS MYK. Nur noch 5 aktive Corona-Fälle gibt es aktuell im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz: 3 im Kreis MYK und 2 in der Stadt Koblenz.

Von den derzeit 605 Personen (+0 zum Vortag) aus Stadt und Kreis, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind 568 Menschen bereits genesen. Insgesamt gibt es 30 Todesfälle zu beklagen – 13 im Landkreis und 17 in Koblenz –, die im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen. Darüber hinaus ist jeweils eine infizierte Person aus dem Landkreis und aus Koblenz verstorben, bei der die Todesursache nicht in Verbindung mit Corona steht. Read more

Weiterhin kein Badebetrieb am Waldsee Rieden

KREIS MYK. Obwohl die neueste Corona-Bekämpfungsverordnung eine Öffnung von Freibädern wieder erlaubt, bleibt der Waldsee Rieden weiterhin für den Badebetrieb geschlossen. Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Mendig wird die Einhaltung regelmäßig überprüfen. Read more

Ehrenamt: Land zeichnet Projekte aus

Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro ausgelobt

KREIS MYK. Die Ehrenamtsstelle der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz weist auf den vom Land ausgeschriebenen Ideenwettbewerb 2020 unter dem Motto „Ehrenamt 4.0“ hin.  Die zehn besten Projektideen werden mit einem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro prämiert. Einsendeschluss ist der 3. Juli. Read more

Kreis Mayen-Koblenz investiert in seine Schulen

Kreisausschuss gibt grünes Licht für Auftragsvergaben

KREIS MYK. Der Kreisausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung der Auftragsvergabe für Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten am Kurfürst-Salentin-Gymnasium in Andernach und der Realschule plus und Fachoberschule in Mendig zugestimmt. Insgesamt werden rund 2,8 Millionen Euro investiert. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja