Weinwanderung „Politik und Wein trifft…“ mit Elfriede Meurer MdL und Peter Bleser MdB.

6. Dezember, 13:00 Uhr, Traben-Trarbach, Treffpunkt: Musikpavillon Moselufer Stadtteil Trarbach

Traben-Trarbach. Zu einer gemeinsame Wanderung in und rund um Traben-Trarbach mit der CDU-Landtagsabgeordneten Elfriede Meurer, dem Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser sowie den Ersatzbewerbern für den Landtag Michael Mies und Karina Wächter lädt die Junge Union alle Bürgerinnen und Bürger für Sonntag, 6. Dezember 2015, ein. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Musikpavillon am Moselufer im Stadtteil Trarbach. Anschließend steht der Besuch des Traben-Trarbacher „Wein-Nachts-Marktes“ auf dem Programm.

Führungen durch die Ausstellung „Reichtum durch Armut – Aufstieg und Fall der Zisterzienserabtei Himmerod“ in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus

Wittlich. In der Galerie im Alten Rathaus wird derzeit die Ausstellung „Reichtum durch Armut – Aufstieg und Fall der Zisterzienserabtei Himmerod“ präsentiert. Die ausdrucksstarke und beeindruckende Ausstellung mit kostbaren Leihgaben aus zahlreichen Museen, Bibliotheken und Archiven will an die große Zeit der „Klosterlandschaft“ in anschaulicher und facettenreicher Weise. Read more

Georg-Meistermann-Preis 2016 geht an Herta Müller Festakt im EVENTUM Wittlich – Martin Schulz als Laudator

Die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller wird am  10. März 2016 den Georg-Meistermann-Preis der Stiftung Stadt Wittlich entgegen  nehmen. (Foto: von Becker)
Die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller wird am
10. März 2016 den Georg-Meistermann-Preis der Stiftung Stadt Wittlich entgegen
nehmen. (Foto: von Becker)

Wittlich. Die Gremien der Stiftung Stadt Wittlich haben Herta Müller als Trägerin des Georg-Meistermann-Preises 2016 ausgewählt. Die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin wird den Preis im Rahmen eines Festaktes am Donnerstag, 10. März 2016, 18.30 Uhr im EVENTUM, Brautweg 5 in Wittlich entgegen nehmen. Laudator ist Martin Schulz, der nicht nur Mitglied und Präsident des Europäischen Parlaments ist, sondern als gelernter Buchhändler auch einen Bezug zur Literatur hat. Im Anschluss führt der deutsche Schriftsteller und Leiter des Literaturhauses Berlin Ernest Wichner ein Gespräch mit der Preisträgerin. Read more

Fragen und Antworten zum Thema Flucht und Asyl

Die hohe Zahl der Asylsuchenden hat in den vergangenen Wochen eine große Welle der Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ausgelöst. Verbunden mit den logistischen Aufgaben stellen die Bürgerinnen und Bürger viele Fragen zu den Hilfsangeboten und zum  Asylverfahren. Mit einer wöchentlichen Reihe in den Kreisnachrichten beantwortet die Koordinationsstelle Flüchtlingshilfe der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich zahlreiche Fragen zum Thema Flucht und Asyl. Read more

Ein Eldorado für Modell-Eisenbahner

Mosel-Wein-Nachts-Markt bietet als Rahmenprogramm im Stadthaus Alter Bahnhof Ausstellung Modellwelt

Bei der Eröffnung der Ausstellung von links: Stadtbürgermeister Patrice Langer, Wiebke Büllesbach, Hannelore Reuter-George, Weinkönigin Lea I Fotos: Karl-Heinz Gräwen
Bei der Eröffnung der Ausstellung von links: Stadtbürgermeister Patrice Langer, Wiebke Büllesbach, Hannelore Reuter-George, Weinkönigin Lea I Fotos: Karl-Heinz Gräwen

Traben-Trarbach. Im Rahmen des 5. Traben-Trarbacher Weihnachtsmarktes bietet die Tourist-Info in Traben-Trarbach die äußerst attraktive Ausstellung „Modellwelt.“ Hier schlägt das Herz eines jeden Hobby Modelleisenbahners höher. Read more

VORSICHT!

Die Ordnungsbehörde der Stadt Wittlich warnt vor unseriösen Adressbuchverlagen

Wittlich. Alle Jahre wieder versuchen unseriöse Adressbuchverlage, Gewerbetreibende in eine Abo-Falle zu locken. Aktuell versendet eine Firma aus Nordrhein-Westfalen Schreiben, die sehr offiziell aussehen. Read more

33 Jahre Wittlicher Narrenzunft – Narren feiern Jubiläum

Großer Fastnachtsumzug geplant – Mitwirkende gesucht

Wittlich. Unter dem Motto: “Kreiau! Mia fängken wieda oon!” wurde im Jahr 1983 die Wittlicher Narrenzunft Rot-Weiß e.V. gegründet. 33 Jahre später soll das närrische Jubiläum mit einem großen Fastnachtsumzug ausgelassen gefeiert werden. Read more

RealschulePlus Gillenfeld – Workshops zum Thema „Flüchtlinge in Deutschland“

Foto: Die Schülersprecher und Initiatoren des Projekts Artur Buks (li.), Moritz Schultheis und Philipp Raskob (re.).
Foto: Die Schülersprecher und Initiatoren des Projekts Artur Buks (li.), Moritz Schultheis und Philipp Raskob (re.).

Gillenfeld. Am Montag, 30.11.2015, fand in der RealschulePlus Gillenfeld eine Vollversammlung zum Thema „Flüchtlinge in Deutschland“ statt. Initiiert wurde dieses Projekt von den Schülervertretern Philipp Raskob, Moritz Schultheis und Artur Buks. Unterstützt wurden sie von den Verbindungslehrern Eva Mellom und Daniel McClellan sowie von Vertretern der Pfarrgemeinde und einer syrischen Familie, die seit Mitte 2014 in Gillenfeld lebt. Read more

Grundschule Lutzerath erhält Freiluftklassenzimmer

Ab sofort können die Grundschüler unter freiem Himmel viel über Umwelt und Natur  lernen: Stolz präsentieren die freiwilligen Helfer das fertiggestellte Freiluftklassenzimmer
Ab sofort können die Grundschüler unter freiem Himmel viel über Umwelt und Natur
lernen: Stolz präsentieren die freiwilligen Helfer das fertiggestellte Freiluftklassenzimmer

Lutzerath. Die Grundschüler in Lutzerath können sich ab sofort auf einen erlebnis-, aktionsreichen und naturnahen Unterricht freuen.  Mit Unterstützung von RWE Deutschland packten Eltern, Schüler und Lehrer kräftig mit an, um den Grundschülern den Wunsch nach einem „Grünen Klassenzimmer“ zu ermöglichen. Read more

Marktneuheit von der Mosel

ORTEN E 75 serienreif & startbereit für den Weltmarkt

Begegnung mit der Marktneuheit ORTEN E 75 im Rahmen der CVC-Jahrestagung im Mercedes-Benz Werk Wörth (13.11.2015) - v.l.n.r. Gerald Jank, Leiter Werk Wörth & Produktion Mercedes-Benz  Trucks sowie Leiter Mercedes-Benz Special Trucks Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Wörth; Ministerin Eveline Lemke, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, Mainz sowie Robert Orten  (Geschäftsführer ORTEN GmbH & Co.KG) und Alexandra Orten (Marketing & Business Development) von ORTEN ELECTRIC-TRUCKS, Bernkastel-Kues. © Commercial Vehicle Cluster Südwest
Begegnung mit der Marktneuheit ORTEN E 75 im Rahmen der CVC-Jahrestagung im Mercedes-Benz Werk Wörth (13.11.2015) – v.l.n.r. Gerald Jank, Leiter Werk Wörth & Produktion Mercedes-Benz Trucks sowie Leiter Mercedes-Benz Special Trucks Daimler AG, Mercedes-Benz Werk Wörth; Ministerin Eveline Lemke, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, Mainz sowie Robert Orten (Geschäftsführer ORTEN GmbH & Co.KG) und Alexandra Orten (Marketing & Business Development) von ORTEN ELECTRIC-TRUCKS, Bernkastel-Kues. © Commercial Vehicle Cluster Südwest

Bernkastel-Kues/Zell unter Aichelberg. Von der Mosel – sprich aus Bernkastel-Kues – kommen nicht nur der schon zu seinen Lebzeiten berühmte deutsche Philosoph, Theologe und Mathematiker Nikolaus von Kues (*1401), oder weltberühmte Weinreben, sondern ab sofort auch eine serienreife Marktneuheit – der ORTEN E 75 – electrified by EFA-S. Read more

Regionales Landesförderprogramm für Unternehmen

Region. Mit dem Neustart des Regionalen Landesförderprogramms können Unternehmen ab sofort bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) Anträge für Zuschüsse einreichen. Das Programm richtet sich an gewerbliche Produktionsbetriebe sowie Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe in strukturschwachen Regionen des Landes Rheinland-Pfalz. Beherbergungsbetriebe, Gaststätten und Campingplätze können über dieses Förderprogramm nicht begünstigt werden. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen