Inklusion macht Schule: Auszeichnung für Integrierte Gesamtschule (IGS) in Salmtal

Programmleiterin Vanessa Agné überreicht das Zertifikat an Schulleiter Peter Riedel, sein Kollegium und Praxiscoach Ulrike Reichmann. v.l.n.r.: Christian Koch, Marlies Kahn, Ulrike Reichmann, Hermann-Josef Wehage, Peter Riedel, Vanessa Agné. Foto: © DKJS
Programmleiterin Vanessa Agné überreicht das Zertifikat an Schulleiter Peter Riedel, sein Kollegium und Praxiscoach Ulrike Reichmann. v.l.n.r.: Christian Koch, Marlies Kahn, Ulrike Reichmann, Hermann-Josef Wehage, Peter Riedel, Vanessa Agné.
Foto: © DKJS

Salmtal. Die IGS in Salmtal will seit ihrer Gründung eine Schule für alle Kinder sein – unabhängig davon, aus welchem Elternhaus oder welcher Kultur sie kommen, ob sie mit oder ohne Behinderung leben oder wo ihre individuellen Begabungen und Schwierigkeiten liegen. Seit 2013 ist die Schwerpunktschule eine von fünf Modellschulen im Programm „Gemeinsam klasse – Inklusion macht Schule“ und erprobt dabei, wie gemeinsamer Unterricht besser gelingen kann. Read more

Schreiner schippern mit Römerschiff über die Mosel

Schreiner-Innung Westeifel hat zum Jahresausflug eingeladen

Eine kurzweilige Schifffahrt mit der legendären „Stella Noviomagi“ begeisterte die „Mannschaft“. Foto: Kreishandwerkerschaft MEHR
Eine kurzweilige Schifffahrt mit der legendären „Stella Noviomagi“ begeisterte die „Mannschaft“.
Foto: Kreishandwerkerschaft MEHR

Prüm/Neumagen. Ein Tagesausflug der Schreiner-Innung Westeifel führte Betriebsinhaber mit Partner/innen Mitte September an die Mosel. Bei strahlendem Sonnenschein schipperte die „Mannschaft“ mit dem Neumagener Römerschiff „Stella Noviomagi“ ab Neumagen moselaufwärts, nachdem sie sich beim Mittagslunch gestärkt hatten. Read more

„Wir sind Mensa!“

Mensa-JubelVulkaneifel. „Hat es euch allen geschmeckt?“ ruft der Moderator der Schülervertretung in die Runde. „Jaaaaaaaaa!“ jubeln ihm 165 junge Stimmen entgegen. Es sind die Sextaner des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und des Thomas-Morus-Gymnasiums, für die das neue Schuljahr kulinarisch mit einer „Start-up-Party“ der Mensa des Landkreises Vulkaneifel eröffnet wurde. Read more

Einen Tag lang die Schulbank mit der Werkbank tauschen

Betriebsbesuch bei der apra norm Elektromechanik GmbH, Mehren: Personalleiterin Ulrike Meffert mit einem Teil der Schülergruppe Fotos: WFG Vulkaneifel mbH
Betriebsbesuch bei der apra norm Elektromechanik GmbH, Mehren: Personalleiterin Ulrike Meffert mit einem Teil der Schülergruppe
Fotos: WFG Vulkaneifel mbH

Gerolstein. 34 Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums der BBS Gerolstein besuchten die Unternehmen Bilstein & Siekermann GmbH & Co. KG, die apra norm Elektromechanik GmbH und die Rauschert Oberbettingen GmbH. Sie sind interessiert an Technik, auf dem Weg zum Abitur und beschäftigt mit der Frage, wie es danach (beruflich) weitergehen soll: 34 Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums in Gerolstein, die gemeinsam mit ihren Lehrern vor kurzem Unternehmen im Landkreis Vulkaneifel besucht haben. Read more

Neue Auszubildende beim DRK-Rettungsdienst

Stehend von links: Markus Schumacher, stellv. Leiter Rettungsdienst; Dennis Frank, RW Wittlich, Marius Filinski und Daniel Mazgan, RW Gerolstein; Dennis Gödert, RW Wittlich; Fabian Klötsch, RW Daun; Sarah Lambrich, Geschäftsstelle Daun; sitzend von links: Hannah Hoffmann, RW Bernkastel; Nino Prokosch, RW Daun. Foto: DRK
Stehend von links: Markus Schumacher, stellv. Leiter Rettungsdienst; Dennis Frank, RW Wittlich, Marius Filinski und Daniel Mazgan, RW Gerolstein; Dennis Gödert, RW Wittlich; Fabian Klötsch, RW Daun; Sarah Lambrich, Geschäftsstelle Daun; sitzend von links: Hannah Hoffmann, RW Bernkastel; Nino Prokosch, RW Daun.
Foto: DRK

Daun. Beim DRK-Rettungsdienst Eifel-Mosel-Hunsrück gGmbH hat ein neues Ausbildungsjahr begonnen. Der stellvertretende Leiter Rettungsdienst Herr Markus Schumacher begrüßte am 01.09.2015 acht junge Menschen in der DRK-Geschäftsstelle in Daun und hieß sie willkommen beim Deutschen Roten Kreuz. Sieben der neuen Auszubildenden werden in den kommenden drei Jahren den seit dem Jahr 2014 eingeführten Beruf der/des Notfallsaniäterin/Notfallsanitäters erlernen. Read more

Ausbildungsberufe in der Region von A bis Z – Teil 60

Region. Berufe gibt’s wie Sand am Meer. Aber welcher Weg zur Karriere ist der richtige? Eine entscheidende Frage für alle jungen Menschen, die vor dem Schulabschluss stehen. Schließlich gilt es, einen Beruf zu finden, der interessiert und gefällt, zu den eigenen Fertigkeiten passt und gute Zukunftschancen bietet. Um Orientierungshilfen zu bieten, stellt die Eifel-Zeitung zusammen mit der IHK Trier in einer Serie Ausbildungsberufe aus den unterschiedlichsten Branchen vor – von der Industrie bis zum Einzelhandel, vom kreativen Kopf bis zum findigen Kaufmann. Read more

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Seit April 2011 steht die Straßensanierung der Ortsdurchfahrt Enkirch an

Die Schlaglochpiste in Enkirch
Die Schlaglochpiste in Enkirch

Enkirch. Ortsbürgermeister Roland Bender ist genervt. Seit einigerer Zeit häufen sich die Anfragen seiner Bürgerinnen und Bürger, wann die Ortsdurchfahrt seiner Gemeinde nun endlich saniert werde. Seit dem April 2011 liegt der Gemeinde Enkirch der fertige Ausbauplan auf dem Schreibtisch. Trotz Zusagen der beiden Landtagsabgeordneten in der Region Bettina Brück (SPD) und Elfriede Meurer, die sich für die Sache verwenden wollten, und zahlreichen Erinnerungen an den „Bauherrn“ Landesbetrieb Mobilität (LBM), hat sich jedoch in der Sache nichts bewegt. Read more

6 Wochenenden Oktoberfest-Gaudi im Mega-Zelt

Der Fassanstich ist geglückt. „Die Krüge hoch und Prost!“
Der Fassanstich ist geglückt. „Die Krüge hoch und Prost!“

Wittlich. Das original Bungert-Oktoberfest feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Alle Vorzeichen stehen auf rekordverdächtig. Dieses Jahr wird an sechs Wochenenden Party gefeiert. Mit dem  neuen Oktoberfestzelt ist der Wittlicher Wiesn-Wirt Winfried Bungert in die Premium-Klasse aufgestiegen. Mehr  Qualität geht kaum noch. Auch technisch ist man in Wittlich auf dem neuesten Stand. Read more

Die Grundschule Lieser freut sich über ihr erstes Smartboard

lieser_40_15Lieser. Neue Medien sind fester Bestandteil des Alltags der heutigen Kinder. Unsere Kinder an Medien heranzuführen, bildet ein zentrales Arbeits- und Entwicklungsfeld für Schulen und Lehrkräfte. Die Grundschule in Lieser geht einen wichtigen Schritt in diese Richtung durch die Anschaffung eines Smartboards und des dazugehörigen Computersystems. Read more

Methodentage am Gymnasium Traben-Trarbach vom 23.09. bis 25.09.2015

Jährliche Schulung von Schlüsselkompetenzen in einem ganz besonderen Rahmen

methodentage_40_15Traben-Trarbach. Vom 23. bis 25.09.2015 fanden am Gymnasium Traben-Trarbach wieder die sogenannten Projekttage statt, die fest in das schulische Qualitätsprogramm der Schule integriert sind. Schwerpunkt dieser Tage bildete das sog. „Methodentraining“. Hierbei wurden die Klassenstufen 5, 6, 9, die neue MSS 1 sowie die MSS 11 mittels verschiedener Übungseinheiten zu „eigenständigem Arbeiten“ angeleitet. Read more

Eifelverein Ulmen errichtet überdachten Grillplatz

Bürgerstiftung der Volksbank RheinAhrEifel eG gibt finanziellen Zuschuss

Das Eifelvereinshaus in Ulmen ist eine ideale Unterkunftsmöglichkeit für Wandergruppen, Jugendgruppen, Schulklassen oder Kinderfreizeiten. Hier, im Herzen der Vulkaneifel, lässt sich wunderbar Verweilen. Damit sich die Gäste künftig noch mehr wohlfühlen können, baut der Eifelverein in Eigenleistung einen überdachten Grillplatz. Die Mitglieder der rund 630 Mitglieder starken Ortsgruppe leisten dazu viele ehrenamtliche Stunden. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja