Schultütenaktion der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich in Grundschulen der Region

Ein Riesenscheck wechselt den Besitzer – Josef Da Silva mit Annette Münzel in der Klasse 1b der Grundschule Georg Meistermann
Ein Riesenscheck wechselt den Besitzer – Josef Da Silva mit Annette Münzel in der Klasse 1b der Grundschule Georg Meistermann

Wittlich. Die Schulanfänger aus insgesamt 25 Schulen dürfen sich nach ihrer ersten Schultüte zur Einschulung nochmals über den Erhalt eines vollgepackten Exemplars aus der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich freuen. Möglich macht dies die Lesespaßaktion des Landesbibliothekszentrums Koblenz, wo die bunten Schultüten erhältlich sind. Verteilt werden sie von den Bibliotheksmitarbeiterinnen Annette Münzel und Anke Freudenreich, die den Schulen im Landkreis bereits seit einigen Jahren zwischen Sommer- und Herbstferien einen Besuch abstatten. Read more

Kleine Turntalente auf großer Bühne

2. Vereinsmeisterschaft des SV Gerolstein

Gerolstein. Wenn in der Gerolsteiner Grundschulhalle Reck, Stufenbarren, Trampolin und vieles mehr an Sportgeräten aufgebaut wird, dann stehen ganz sicher die Vereinsmeisterschaften der Turnabteilung an. Natürlich füllten viele Eltern, Geschwisterkinder, Großeltern die Hallenränge um zu sehen, was die kleinen Turnerinnen und Turner im Laufe des Jahres gelernt haben. Read more

Martin Schulte Quartett bei FaberLudens in Nohn am 31.10.2015

Martin-Schulte-Quartet2Nohn. Zweimal war er schon in Nohn mit der Klarinettistin Annette Maye als „Duo Doyna“ und nun kommt er mit seinem Quartett: der hervorragende Gitarrist Martin Schulte mit Matthias Nowak am Bass und Mirek Pyschny am Schlagzeug.

Read more

Nikolaus-von-Kues-Gymnasium ist MINT-freundliche Schule

Schule erhält erneut die Auszeichnung für Engagement in den MINT-Fächern

von rechts: Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Initiative „MINT Zukunft schaffen“, Christian Franzen, Werner Ringeisen (beide Lehrkräfte am Nikolaus-von-Kues-Gymnasium), Alfred Schmitt, Schulleiter, Dirk Hannowsky, Geschäftsführer SchuleWirtschaft Rheinlad-Pfalz, Hans Beckmann, Staatssekretär
von rechts: Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Initiative „MINT Zukunft schaffen“, Christian Franzen, Werner Ringeisen (beide Lehrkräfte am Nikolaus-von-Kues-Gymnasium), Alfred Schmitt, Schulleiter, Dirk Hannowsky, Geschäftsführer SchuleWirtschaft Rheinlad-Pfalz, Hans Beckmann, Staatssekretär

Mainz/Bernkastel-Kues. 32 Schulen aus Rheinland-Pfalz wurden jetzt von der Initiative „Mint Zukunft schaffen“ als „MINT-freundliche Schulen“ geehrt, darunter das Nikolaus-von-Kues-Gymnasium in Bernkastel-Kues.
Alle ausgezeichneten Schulen setzen besondere Schwerpunkte in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Thomas Sattelberger, Vorsitzender der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ betont dazu: „Die ganze Schulgemeinschaft, ihre Lehrkräfte, Eltern, Schüler und Partnerunternehmen sind Herzstück vor dem Hintergrund, junge Menschen für berufliche MINT-Perspektiven zu gewinnen, ihre Potenziale zu wecken und ihnen ihre Aufstiegschancen aufzuzeigen – unabhängig von Herkunft und Geschlecht.“  Read more

Wado-Ryu Karate Verein Gerolstein

KarateGerolstein. Am vergangenen Sonntag, 11.10.2015, zeigten die Karatekas des Wado-Ryu Karate Vereins wieder ihr Können anlässlich des verkaufsoffenen Sonntages in Birgel und Lissendorf. In zwei schönen Vorführungen zeigten sowohl die Kinder und Jugendlichen, als auch die Erwachsenen ihr Können im bewaffneten und unbewaffneten Karate.

VfL Hillesheim 1920 e.V.

Sandra Feyen und VfL-Vorsitzender Stefan Mertes bei der Ausgabe der Willkommenspakte
Sandra Feyen und VfL-Vorsitzender Stefan Mertes bei der Ausgabe der Willkommenspakte

Hillesheim. Das Willkommensfest für Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Hillesheim nutzte der VfL, um den neu angekommenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern und deren Familien das Sportangebot des Vereins zu präsentieren. Read more

Lastzug rammt Fußgängerbrücke in Wintrich

Wintrich. Am vergangenen Samstagmorgen kurz nach 09:00 Uhr  wurden Anwohner in der Nähe des Ortseinganges von Wintrich durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Ein aus Richtung Piesport auf der  B53 fahrender Lastzug hat zu diesem Zeitpunkt eine Brücke gerammt, über die der Fuß- und Radweg von der Umgehungsstraße in die Ortschaft geleitet wird. Die Ermittlungen ergaben, dass der auf einem Tieflader transportierte Bagger mit seinem eingeknickten Arm über die zulässige Höhe hinausragte und bei voller Fahrt  gegen den  Betonunterbau der Brücke stieß. Read more

Informations- und Beratungsangebot zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patiententestament und Betreuungsrecht

Morbach. Wer denkt schon, wenn es ihm gut geht, daran, dass sich alles von heute auf morgen ändern könnte? Ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder altersbedingte Probleme können jeden von uns in eine Situation bringen, in der uns selbstverantwortliches Handeln verwehrt ist und sinnvolle Entscheidungen nicht mehr von uns selbst getroffen werden können. Read more

Handwerkernachwuchs mit sehr guten Leistungen

Kammersieger in 32 Berufen ermittelt

Rekordbeteiligung: Im Maler- und Lackierer-Handwerk gingen beim Kammerwettbewerb acht Gesellinnen und Gesellen an den Start. Erste Kammersiegerin wurde Lena Weber aus Gindorf (2. v. r., Ausbildungsbetrieb Achim Raskob GmbH, Fließem). Das Bild zeigt die Gruppe in der Handwerkskammer mit HWK-Ausbildungsmeister Thorsten Bauerfeld, hinten rechts.
Rekordbeteiligung: Im Maler- und Lackierer-Handwerk gingen beim Kammerwettbewerb acht Gesellinnen und Gesellen an den Start. Erste Kammersiegerin wurde Lena Weber aus Gindorf (2. v. r., Ausbildungsbetrieb Achim Raskob GmbH, Fließem). Das Bild zeigt die Gruppe in der Handwerkskammer mit HWK-Ausbildungsmeister Thorsten Bauerfeld, hinten rechts.

Trier. Mit sehr guten Leistungen wartete der Handwerksnachwuchs im Kammerbezirk Trier beim diesjährigen Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf. Die besten Gesellenprüflinge des Bezirks ermittelten in insgesamt 32 Berufen die Kammersieger, die sich damit auch für den Landeswettbewerb in Kaiserslautern qualifizierten. Read more

87 Mio. Euro für Landesstraßenbau 2016

Mainz. Insgesamt rund 87 Millionen Euro werden nach den Planungen der Landesregierung  für den Landesstraßenbau in Rheinland-Pfalz im Jahr 2016 zur Verfügung stehen. Im Landesstraßenbauprogramm sind 333 einzelne Vorhaben verzeichnet. Rund drei Millionen Euro fließen in Neubauprojekte. „Die Straßenbauinvestitionen werden damit im Vergleich zum Jahr 2012 um rund 20 Millionen Euro höher liegen“, sagte Infrastrukturminister Roger Lewentz am Montag beim Spatenstich zum Neubauprojekt Nordtangente Koblenz-Metternich. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen