Dauner Einwohnermeldeamt geschlossen

Am Dienstag, dem 29.09.2015 bleiben die Büros des Einwohnermeldeamtes der Verbandsgemeindeverwaltung Daun wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

Altkleidersammlung, 10.10.2015

Wenn die Tage kürzer und die Pullis dicker werden, stehen viele vor dem gleichen Problem: Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten. Da hilft nur eins: Ausmisten. Doch wohin mit den alten Klamotten? Der DRK-Kreisverband Vulkaneifel e.V. führt am 10. Oktober 2015 wieder eine kreisweite Altkleider-Straßensammlung durch. Die Kleidersäcke werden eine Woche vorher mit den Mitteilungsblättern verteilt. Read more

Sommerreise durch Betriebe der Region

Ulmen. In den Sommermonaten hat es sich Benedikt Oster, MdL SPD, zur Gewohnheit gemacht, Betriebe in seinem Wahlkreis zu besuchen. „Ich muss zu den Leuten und ihren Unternehmen und da gibt es schon sehr viel gutes Potential in der hiesigen Region“, so Oster, der in diesem Jahr auch einen der wohl kleinsten Betriebe in seinem Wahlkreis aufsuchte: die Firma „Stickmichel“ in Ulmen. Read more

Basar des Fördervereins Grundschule Wehlen

Wehlen/Graach. Der Förderverein der Grundschule Wehlen veranstaltet am Samstag, dem 10. Oktober 2015, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen Basar „Rund ums Kind“ in der Mattheiser Halle in Graach. Angeboten werden Herbst- und Winterkleidung bis Größe 176, Spielsachen, Bücher, Umstandsmode, Kinderwagen, etc.. 10% des Erlöses kommen allen jetzigen und zukünftigen Grundschulkindern der Wehlener Grundschule zu Gute. Nummernvergabe ist am Dienstag, dem 29. September 2015, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr unter 06531 / 972567 oder 06531 / 972565 bei Annette Knorr.

A-Cappella mit ONAIR

Start der Kulturzeit Bernkastel-Kues!

Bildquelle: Kultur & Kur GmbH
Foto: Kultur & Kur GmbH

Bernkastel-Kues. Mit dem Cappella Sextett ONAIR, dem Senkrechtstarter der internationalen Vokalszene, startet die Kulturzeit Bernkastel-Kues in die neue Saison. ONAIR spielt am Freitag, 25.9., um 20 Uhr, in der Mosellandhalle auf dem Kueser Plateau. Read more

Träume leben

15. Ökumenisches Chorprojekt »beziehungs-Weise« besingt die Kraft der Träume

bzW13AuftrittZell/Wittlich/Hermeskeil/Traben-Trarbach. Die verändernde Kraft der Träume besingt das 15. Ökumenische Chorprojekt »beziehungsWeise« am Sonntag, 27. September 2015, 17.00 Uhr, in der Autobahn- und Radwegekirche St. Paul in Wittlich-Wengerohr. Read more

„Einfach Deutsch“

Foto EinfachDeutsch
Seit dem 1. September 2015 gibt es in der Stadtbücherei im 1. Untergeschoss die neue Bestandsgruppe „Einfach Deutsch“ Foto: (Carl Münzel).

Wittlich. Seit dem 1. September 2015 gibt es in der Stadtbücherei im 1. Untergeschoss eine neue Bestandsgruppe. Read more

„Lebendige Bibliothek 2015“ entfällt

Die im Rahmen der Interkulturellen Woche angekündigte Veranstaltung „Lebendige Bibliothek“ von Stadtbücherei und Jugendmigrationsdienst am Samstag, den 26. September 2015, 10.00-14.00 Uhr, kann leider aus Krankheitsgründen nicht stattfinden.

„Himmeroder Höfe – Ein Ausflug“

Wittlich. Im Rahmen der Wittlicher Ausstellung „Reichtum durch Armut – Aufstieg und Fall der Zisterzienserabtei Himmerod“ lädt das Kulturamt der Stadt Wittlich zu einer weiteren Exkursion am Donnerstag, 1. Oktober unter der Leitung von Friedhelm Meier aus Schweich ein. Read more

Theatervorstellung „Matthias Joseph Mehs – Annäherung an einen großen Wittlicher“

Im Rahmen der „Wittlicher Kulturtage 2015 –coming home“ fand am vergangenen Sonntag im Garten des früheren Gasthauses Mehs, im Emil-Frank-Institut, der Stadtbücherei Wittlich und dem Kreisarchiv Bernkastel-Wittlich die Theater-Collage „Matthias Joseph Mehs – Annäherung an einen großen Wittlicher“ bei strahlendem Sonnenschein statt. Read more

Neue Treuhandstiftung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Die „Dr. Elisabeth Reuß-Caspari-Stiftung“ in der Stiftung Stadt Wittlich

Wittlich. Erfreulicherweise konnte die Stiftung Stadt Wittlich ganz überraschend die Verwaltung einer weiteren Treuhandstiftung, der „Dr. Elisabeth Reuß-Caspari-Stiftung“, übernehmen. Die Stifterin Dr. Ina-Maria Reuß lebt zwar in Berlin, hat aber dennoch einen starken Bezug zur Stadt Wittlich. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen