Zügige Berufsintegration junger Flüchtlinge durch Chancengarantie – Positive Zwischenbilanz der Fachkräftestrategie

Mainz. „Ausreichende Sprachkenntnisse und berufliche Qualifizierung sind Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in die Aufnahmegesellschaften. Nach dem erfolgreichen Start der Kompetenzerfassung in den Erstaufnahmeeinrichtungen liegt mit der heute durch die Partner des Ovalen Tischs für Ausbildung und Fachkräftesicherung vereinbarten Chancengarantie für die Integration junger Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit  nun ein systematisches und nachhaltiges Konzept zur schnellen Eingliederung junger Asylsuchender und Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive in unsere Systeme der beruflichen Bildung vor. Der passgenaue Maßnahmenmix aus Deutschkursen, Berufsorientierung und einer zügigen Kompetenzfeststellung stellt nun sicher, dass Asylsuchenden und Flüchtlingen zeitnah Praktika, und Ausbildungsplätze vermittelt werden können“, kommentierte die integrationspolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Ingeborg Sahler-Fesel, die heutige Vorstellung der Zwischenbilanz des Ovalen Tischs für Ausbildung und Fachkräftesicherung der Ministerpräsidentin.

Read more

Grün tanken, Klima schonen

Klimaschutzwoche: evm und Landkreis Cochem-Zell nehmen einzige öffentliche Elektroladesäule in der Stadt Cochem in Betrieb – Premiumpartnerschaft trägt Früchte

COCHEM. Fahrer von elektrisch angetriebenen Autos können in Cochem seit Dienstag (17. November) ganz einfach mitten in der Stadt Ökostrom tanken: Auf dem Bahnhofsvorplatz hat die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) gemeinsam mit der Verbandsgemeinde und der Stadt Cochem eine Elektroladesäule installiert, die ab sofort für jedermann zugänglich ist. Die öffentliche Stromtankstelle ist ein erstes Ergebnis der kürzlich geschlossenen Premiumpartnerschaft zwischen dem regionalen Energie- und Dienstleistungsunternehmen evm und dem Landkreis.

Read more

Vorratshaltung leicht gemacht – Delikates für die Vorratsküche

Wittlich. Der Landfrauenverband, Ortsgruppe Wittlich, bietet für Donnerstag, den 26.11.2015, eine Kochvorführung mit Kostproben zum oben gen. Thema an. Treffpunkt für Mitglieder und Interessierte: 19.00 Uhr, Altenzentrum St. Wendelinus/Haupteingang. Anmeldung/Info: 06571-5705 oder 06571-3749

CHRISTMAS MOMENTS 2015 (feat. Cassandra Steen und Patricia Kelly)

Längst hat sich „Christmas Moments“ unter den vorweihnachtlichen Liveshows in Deutschland an der Spitze etabliert und wird im Jahr 2015 bereits zum achtzehnten Mal auf Tournee sein. Die Bühnenshow von Produzent und Komponist Thomas Schwab hat seit ihrer Premiere im Jahr 1998 über eine halbe Million Menschen begeistert und von ihren regionalen Anfängen an immer weitere Kreise gezogen. Mit grandiosen Stimmen, verblüffenden Chor-Arrangements, mitreißender Musik und einer farbenprächtigen Lichtshow spielt sich das Christmas Moments Ensemble Jahr für Jahr in die Herzen seiner Fans. Read more

Adventsbasar Haus Michael in Weißenseifen

Weißenseifen. Am 1. Adventsonntag, 29. November, lädt Haus Michael nach Weißenseifen zum Adventsbasar ein. An den Ständen in den Gebäuden und auf dem Freigelände der Heilpädagogischen Einrichtung bieten die Aussteller ihre handgefertigten Waren oder Leckereien an. Auf die Kinder wartet die Märchenfee, das Kerzenziehen und der große Holzbackofen zum Plätzchenbacken. In der Tombola gibt es wieder viele schöne Sachen zu gewinnen. Der Erlös des Basars kommt den Betreuten der Einrichtung zu Gute. Beginn 10.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit.

Auf nach Ameland im Sommer 2016

Ab jetzt startet die Anmeldung für die Tour der katholischen Ferienfreizeit Bombogen/Lüxem auf die schöne Nordseeinsel Ameland in den Niederlanden. Read more

Informations- und Schulungsangebot für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit

Bernkastel-Wittlich. Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich setzt ihre Schulungsreihe für Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit fort und bietet in Zusammenarbeit mit der Migrationsseelsorge und der Katholischen Erwachsenenbildung des Dekanats Bernkastel eine weitere Schulung zum Thema „Trauma und Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen“ an. Read more

Farbenfrohes und nachhaltiges Wittlich

Praktikantin Susanne Stock mit der neuen Wittlich Tasche. Foto:  Karsten Mathar
Praktikantin Susanne Stock mit der neuen Wittlich Tasche. Foto: Karsten Mathar

Wittlich. Tassen, Frühstücksbrettchen, Minizollstöcke, eine Wittlicher Glücksschokolade und vieles mehr  hat Claudia Jacoby von der Wittlicher Altstadt Buchhandlung bereits initiiert und umgesetzt. „Wir möchten mit unseren Produkten für die Stadt Wittlich begeistern“ so die Inhaberin und ergänzt „mit der künstlerischen, farbenfrohen Wittlich – Kollektion sprechen wir ein breites Publikum an.“ Read more

Kolpingfamilie Wittlich startet Plätzchenverkauf

Wittlich. Die Kolpingfamilie Wittlich startet am Samstag, dem 28. November 2015, wieder ihren traditionellen Plätzchenverkauf in der Oberen Burgstraße. Der Erlös ist für ein Projekt in dem Partnerland Bolivien gedacht. Die Kolpingfamilie ist dankbar für jede Unterstützung von Bäckerinnen und Bäcker. Auskunft bei Anita Bertges, Tel. 06571 4691.

Wärme schenken“ – aus der Region für die Region

Bernkastel-Kues. Nachdem diese Aktion im Jahr 2014 mit über 150 erfüllten Wünschen sehr erfolgreich war, wird sie auch in 2015 wiederholt. Der Bedarf ist sicherlich gestiegen, so aber auch die Bereitschaft, zu helfen. Dies möchten wir mit dieser Aktion unterstützen. Sie beginnt am 1. Advent; 29.11.2015 um 15:30 Uhr mit der Eröffnung des „Wunschbaums“ in der Kapelle. Sie ist eine Weiterführung des Gedankens „Weihnachten im Schuhkarton“, die Geschenke verbleiben jedoch in der Region. Read more

Ehemalige Eisenbahner treffen sich

Wittlich. Die Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) lädt alle zwei Monate am dritten Dienstag zu einem Stammtisch alle Rentner, Pensionäre und deren Hinterbliebene ein. In geselliger Runde können Probleme und Fragen besprochen oder Anekdoten aus dem Berufsleben rund um die Eisenbahn ausgetauscht werden. Die letzte Treffen in diesem Jahr findet am 15.12.15 im Restaurant Daus, Karrstraße 19-21 in Wittlich ab 15:00 Uhr statt. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Edith Lehnen. Telefon: 06571-8802.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen