Neue Attraktion am Flugplatz Bitburg & Trier

Flugplatz Bitburg. Es weht ein Wind mit 25 Knoten. Normale Hobbypiloten lassen ihre Maschine jetzt lieber im Hangar. Zu heftig der Wind. Nicht so für Gyrocopter. Sagt jedenfalls der Pilot, Thorsten Anker (38): "Der Wind geht durch den Gyrocopter einfach hindurch, weil er kaum Angriffsfläche bietet.

Sein Wort in Gottes Ohr, denke ich, während mein Blick das seltsame Fluggerät vor uns mustert. Es sieht aus wie ein Eisbob mit Propeller. Oder als hätte Daniel Düsentrieb es in Entenhausen entworfen. Weder Flugzeug noch Hubschrauber, er soll aber fliegen – und sicher wieder landen! "Letztlich ist es eine Windmühle", erklärt der Pilot die Funktionsweise des Zweisitzers. Sehr beruhigend. Und damit wollen wir gleich abheben.

Thorsten Anker reicht mir einen Overall. Oben wird es kälter, und zwar pro Hundert Meter Flughöhe um ein Grad. Schließlich fliegen wir offen, ohne schützendes Chassis. Vorm Herausfallen schützen allein die Sicherheitsgurte. "Und nicht wundern, wenn ich oben Read more

Eifel-Vulkanmuseum – Sonderführung mit dem Vulkanologen

Daun. Das Eifelvulkanmuseum hat für interessierte Besucher an ausgewählten Sonntagen einen besonderen Leckerbissen auf Lager: Eine Museumsführung (ca. 30 Min.) zu den „Highlights im Eifel-Vulkanmuseum“, jeweils um 16.30 Uhr – im Anschluss an die normalen Öffnungszeiten – mit dem Vulkanologen Dr. Peter Bitschene, wobei auch auf jeweils ganz aktuelle Vulkanausbrüche und Erdbeben eingegangen wird.

Die nächste sonntägliche Sonderführung findet statt am
Ostersonntag, 24.04.2011.

Die Führung ist im Museumseintritt inbegriffen!
Anmeldungen:
EIFEL-VULKANMUSEUM
Leopoldstraße 9 54550 Daun Tel.: 06592-985353 (Kreisverwaltung bzw. Vulkanmuseum).
eifel-vulkanmuseum@vulkaneifel.de
www.eifel-vulkanmuseum.de
 

Ostereierschießen für Jedermann in Gevenich

Gevenich. Auch in diesem Jahr veranstaltet die St. Hubertus Schützenbruderschaft Gevenich das inzwischen regional bekannte und beliebte Ostereierschießen im Schützenhaus in Gevenich im Ellerbachtal.

Das Schießen findet an folgenden Tagen statt:
Sonntag, den 17.04.2011 ab 13:00 Uhr im Rahmen des Dorfpokalschießens
Karsamstag, den 23.04.2011 ab 13:00 Uhr
Ostermontag, den 25.04.2011 ab 13:00Uhr
Die Schützenbruderschaft wünscht allen Gästen viel Erfolg
und viele bunte Ostereier.

Hinweis: Es wird nur mit Vereinsgewehren der St. Hubertus
Schützenbruderschaft Gevenich geschossen.
 

Häusliche Krankenpflege

Daun. Der DRK-Kreisverband Vulkaneifel e.V. widmet auch im Ausbildungsjahr 2011 dem Kurs „Krankenpflege in der Familie“ bzw. „Häusliche Krankenpflege“ besondere Aufmerksamkeit, um den Qualitätsstandard auch im häuslichen Bereich zu gewährleisten.

Im Allgemeinen fühlen sich die meisten Menschen im Stich gelassen und überfordert, wenn ein Familienmitglied auf Pflege angewiesen ist. Zu Hause richtig pflegen zu können, darum geht es in diesem Kurs. Die Teilnehmer lernen, Anzeichen und Verlauf einer Krankheit zu beobachten, sachgemäß und Kräfte sparend zu pflegen und die Kranken richtig zu lagern.

Sie lernen:
•    Pflege im Kreis der Familie
•    zusätzlichen Erkrankungen, wie etwa Druckgeschwüren, Lungenentzündung,     Kontrakturen und Thrombosen vorzubeugen;
•    Arzneimittel richtig zu lagern und verabreichen
•    die richtige Ernährung des Kranken ist sehr wichtig
•    auch die besondere Pflege für ein Kind und chronisch Kranke

Weiterhin kann aus einer großen Palette verschiedener Themen ausgewählt werden.

Zielgruppe:
Personen, die im häuslichen Bereich Read more

“Qualitätssicherung in der Pflege“

Unter diesem Leitmotiv will das Rote Kreuz allen interessierten Personen, insbesondere dem examinierten Kranken- und Altenpflegepersonal, ein interessantes Aus- und Weiterbildungsangebot unterbreiten!

"Qualitätssicherung in der Pflege" – sind nicht nur Schlagworte und gerne gesagte Begriffe, sondern ernst gemeinte Worte! Damit dieses nicht nur "leere Worthülsen"
bleiben, bieten wir Ihnen das nachstehende – so meinen wir – interessante Aus- und
Weiterbildungsangebot an:

… also machen Sie mit!

Zielgruppe:
examiniertes Krankenpflegepersonal und Altenpflegepersonal in
•    Krankenhäusern
•    Alten- und Pflegeheimen
•    Sozialstationen (AHZ)
•    privaten Pflegediensten
sonstige interessierte Personen  …

Aus- und Weiterbildungsangebote:

Beschäftigungsmöglichkeiten für Demenz Erkrankte
Spiele kennenlernen, Gymnastikübungen, Malen, …   
Termin:        Mittwoch, 04. Mai 2011
Seminarzeiten:    14.00 – 17.00 Uhr
Dozentin:        Kristina Spies
            Gesundheits– und Krankenpflegerin
Seminarort:        DRK-Haus in Daun, Leopoldstraße 34
Seminarkosten:    15,00 €uro je Teilnehmer/-in

Datenschutz – Informationsabend
Informationen rund um den Datenschutz
Basisinformationen, rechtliche Hinweise, Read more

Babysitter-Ausbildung

In diesem Kurs können sich Jugendliche ab 14 Jahren auf eine Tätigkeit als Babysitter vorbereiten. Der Lehrgang beinhaltet folgende Themen:
–    geistige, körperliche und seelische Entwicklung der Kinder,
–    praktische Säuglingspflege,
–    Zubereitung der Nahrung,
–    Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Altersgruppen,
–    richtiges Verhalten bei Kinderunfällen,
–    rechtliche Belehrung, Fürsorge- und Aufsichtspflicht.

Termine:   
Samstag, den 14. Mai 2011
Sonntag, den 15. Mai 2011
Samstag, den 21. Mai 2011
jeweils von  09.00 bis 16.00 Uhr
Ort: DRK-Raum in Hillesheim, Kölner Str. 53
Kosten: Förderung von Team mit Stern
Ausbilderin: Nina Bowert
Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahren, die bereits Babysitter sind bzw. werden möchten

Anmeldungen zu allen DRK-Lehrgangsprogrammen nimmt das DRK-Team unter der Nummer 06592-950026 oder im Internet unter www.drk-kv-daun.de entgegen.

 

Das Rote Kreuz im Kreis Vulkaneifel bietet im April/Mai 2011 nachstehende Lehrgangsprogramme an:

Lebensrettende Sofortmaßnahmen für Führerscheinbewerber
Wollen Sie den Führerschein machen? Dann ist dieser Kurs für Sie Pflicht  (für die Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, M oder T). In 4 Doppelstunden lernen Sie bei uns die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen.

Termin:
Freitag, 29. April 2011 von 09.00 – 16.30 Uhr
Ort:
DRK-Raum in Birresborn, Altes Rathaus, Büdesheimer Straße
Kosten:
22,00 €/Teilnehmer/in
Referent:
Reiner Brück
Zielgruppe:
Führerscheinbewerber der Klassen A, A1, B, BE, L, M oder T

Termin:
Samstag, 07. Mai 2011 von 09.00 – 16.30 Uhr
Ort:
DRK-Haus in Daun, Leopoldstr. 34
Kosten:
22,00 €/Teilnehmer/in
Referent:
Mario Lenartz
Zielgruppe:
Führerscheinbewerber der Klassen A, A1, B, BE, L, M oder T
 

Das Finanzamt Daun informiert – Geänderte Öffnungszeiten –

Am Gründonnerstag, den 21.04.2011 ist das Finanzamt
nur bis 17 Uhr geöffnet.

Der Dienstleistungsabend – bis 18:00 Uhr –  wird vorverlegt auf Mittwoch, den 20.04.2011.

In diesem Zusammenhang wird nochmals auf die täglichen durchgehenden Öffnungszeiten des Service-Center im Finanzamt Daun hingewiesen:
Montags bis Mittwochs     8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstags    8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitags    8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Durch Ausnutzung der gesamten Service-Zeiten (an allen Nachmittagen) können längere Wartezeiten, insbesondere an den Dienstleistungsabenden, vermieden werden.
 

Der Eifelverein Gerolstein lädt ein zur naturkundlichen Ganztageswanderung zur Narzissenblüte

Gerolstein. Die Rundwanderung beginnt am Parkplatz Hollerather Knie. Von hier geht es vorbei an einer Höckerlinie und bald abwärts zur Narzissenwiese, wo uns ein Blütenmeer der in Deutschland nur noch seltenen gelben Narzissen erwartet.
Durch das romantische Oleftal leitet uns ein Weg zum Beginn des Olefstausees. Aufsteigend erreichen wir bald eine schöne Waldkapelle mit Sitzgelegenheiten im Freien zur Mittagsrast.
Auf Waldwegen wandern wir zurück zum Ausgangspunkt.

Pkw-Anfahrt, Rucksackverpflegung
Treffpunkt: Sonntag, 17. 04. 2011, 09.00 Uhr, Brunnenplatz
Wanderstrecke: ca. 16 km
Wanderzeit: ca. 4,5 Std.
Wanderführung: Hans Eich (06591-4432)
Weitere Informationen: www.eifelverein-gerolstein.de

Vorbereitungstreffen zum Fest der Nationen

Gerolstein. Die Vorbereitungen für das nächste Fest der Nationen laufen auf vollen Touren. Am 19. Juni wird es wieder ein reichhaltiges Programm mit Musik, Tänzen, Spielen und landestypischen Speisen aus aller Welt im Gerolsteiner Rondell geben. Der Veranstalter, das Forum Eine Welt, lädt zu einem dritten Vorbereitungstreffen ein, an dem nicht nur Mitglieder, sondern auch alle diejenigen teilnehmen können, die sich aktiv an der Durchführung des Festes beteiligen wollen. Das Vorbereitungstreffen ist am Donnerstag, 5. Mai 2011, 19.00 Uhr, im Foyer des Rondells.

Wer bei der Durchführung des Festes der Nationen mitarbeiten möchte, an dem Vorbereitungstreffen jedoch nicht teilnehmen kann, wird gebeten, sich über die E-Mail-Adresse info@forum1welt.de anzumelden.
 

„Zinngießen“ im Eisenmuseum Jünkerath

Auch in diesem Frühjahr gibt es wieder ein besonderes Angebot im Eisenmuseum, Römerwall 12 in 54584 Jünkerath. Erwin Holzer demonstriert praktische Vorführungen „Formen und Gießen von Metall“ am Dienstag, 26. April 2011. Beginn ist um 14.00 Uhr.

Unkostenbeitrag:     2,50 € / Erwachsene
    1,50 € / Kinder u. Jugendliche
    2,00 € / Schwerbehinderte
    2,00 € / Kurkarteninhalber
    5,50 € / Familienkarte

Bis zum 31. Oktober 2011 ist das Museum wie folgt geöffnet:

Dienstag – Freitag        13.00 – 16.30 Uhr

Sonntag und Feiertage        13.00 – 16.30 Uhr

Gruppenführungen sind auch nach telefonischer Voranmeldung außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Anmeldung bitte unter

Tel. 06597/1482 (Museum) oder
Tel. 06597/2878 (Verkehrsamt Oberes Kylltal).

Das Eisenmuseum ist ein kunst- und kulturhistorisches Spezialmuseum, welches die geologischen, geographischen, historischen, technischen und volkskundlichen Aspekte der Eisenkunst darstellt.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja