RSS-Feed

Lewentz: Neue Chancen durch Kreisentwicklungskonzepte nutzen

Mainz. Innenminister Roger Lewentz plant, Maßnahmen der kommunalen Entwicklung auszuweiten. Den Landkreisen sollen weitere Möglichkeiten an die Hand gegeben werden, um umfassende Strukturen vor Ort zu etablieren. Neben bewährten Förderprogrammen wie Dorferneuerung oder Städtebauförderung sollen Kreisentwicklungskonzepte, der ZukunftsCheck Dorf und sogenannte Aktive Angebotsorte ein Dach über die Einzelprojekte spannen, um eine ganzheitliche Betrachtung und Herangehensweise zu fördern. … weiterlesen »

Fortbildung: Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz“

Jünkerath. Das Netzwerk Demenz Vulkaneifel lädt Sie am Dienstag, den 02. April 2019, zu einem Fortbildungsabend zum Thema „Herausforderndes Verhalten bei Menschen mit Demenz“ ein. Als Expertinnen werden Prof. Dr. Margareta Halek vom Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Universität Witten, und Diplom-Sozial- Pädagogin und Gerontologin  Uschi Wihr vom Demenzzentrum Trier vor Ort sein. … weiterlesen »

SPD Rheinland-Pfalz beschließt Kommunalpolitische Leitlinien

Mainz. Die SPD Rheinland-Pfalz hat sich am heutigen Samstag, 16. März 2019, im Rahmen eines Kommunalpolitischen Kongresses in Bingen auf den Wahlkampf für die Kommunal- und Europawahl eingeschworen. Die Delegierten beschlossen die Kommunalpolitischen Leitlinien, die als Orientierung für die Wahlprogramme der SPD-Gliederungen vor Ort dienen. Unter dem Motto „Heute für morgen. Weiter anpacken: Für starke Kommunen.“ setzt die SPD vierzehn Schwerpunkte für ihre kommunale Politik in den nächsten Jahren. … weiterlesen »

Anzeige

Dürftige Zulagen für Polizisten

Der CDU-Landtagsabgeordnete Gordon Schnieder fragte die Landesregierung, welche Gehaltszulagen rheinland-pfälzische Polizisten erhalten

Rheinland-Pfalz. Polizei ist Ländersache. Seit der Föderalismusreform im Jahr 2006 bedeutet dies, dass die Länder selbst entscheiden, wie sie ihre Polizistinnen und Polizisten besolden und welche Zulagen sie ihnen gewähren. Es ist bekannt, dass Rheinland-Pfalz sie im Ländervergleich schlecht bezahlt. Auch bei vielen Zulagen zum Lohn belegen unsere Polizisten hintere Plätze. Dies beweisen die Antworten der Landesregierung auf zwei Kleine Anfragen des CDU-Landtagsabgeordneten Gordon Schnieder. … weiterlesen »

SGD Nord bittet um Vorsicht für Kröten und Frösche auf Wanderung

Koblenz. Die wärmer werdenden Temperaturen locken jetzt zahlreiche Frösche und Kröten aus ihren Winterquartieren. Daher bittet die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Obere Naturschutzbehörde alle Autofahrer, in den nächsten Wochen besonders aufmerksam zu sein. Frühlaichende Amphibienarten, wie die Erdkröte oder der Grasfrosch, wandern meistens im Schutz der Nacht und oft in Massen von ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern. … weiterlesen »

Land fördert Krankenhäuser mit mehr als 120 Millionen Euro
thumbnail of Investitionsprogramm 2019_ Große Maßnahmen

Mainz. In diesem Jahr erhalten die Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz im Rahmen des Krankenhausinvestitionsprogrammes 66 Millionen Euro für bauliche Investitionen. Darüber hinaus stellt das Land 54,2 Millionen Euro für die Pauschalförderung bereit, das sind  3 Millionen Euro mehr als in den Vorjahren, wie Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler bei der Vorstellung des Krankenhausinvestitionsprogramms 2019 heute in Mainz mitteilte. … weiterlesen »

Anzeige

DGB-Bildungsreport

Wir müssen weg vom Abstiegsplatz bei der Besoldung junger Lehrer

Zum aktuellen Besoldungsreport des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) erklärt die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Anke Beilstein:

„Rheinland-Pfalz zahlt jungen Studienräten im Vergleich zu anderen Bundesländern am wenigsten – und das mit deutlichem Abstand. Seit Jahren kritisieren wir die schlechte Bezahlung der rheinland-pfälzischen Lehrer. Viele von ihnen sind in die Nachbarbundesländer abgewandert. In den Jahren zwischen 2013 und 2017 lag der Negativsaldo bei 250 Lehrkräften. Nichts spricht dafür, dass dieser Trend in den nächsten Jahren aufgehalten wird. … weiterlesen »

Presseteam der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH erhält Auszeichnung und zählt zu den besten Verkehrsbüros Europas

Berlin. Hoffnungen auf weiße Weihnachten in Rheinland-Pfalz hat Benjamin Stöwe nicht gemacht. „Das kommt nach statistischer Auswertung eher selten vor“, sagte Stöwe. Der ZDF-Wetterfrosch leitete als Moderator durch den Medien- und Fachbesuchertreff des Landes Rheinland-Pfalz in den Kulissen des Morgenmagazins im Hauptstadtstudio des ZDF. Der Abend, an dem sich Touristiker, Medienschaffende und Politiker treffen und Kontakte knüpfen und der von gastronomischen Betrieben der Rheinland-Pfalz gestaltet wird, ist ein wichtiger Treffpunkt im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. … weiterlesen »

Anzeige

Landesmusikrat macht sich stark für die Weiterentwicklung und Zukunftssicherung der Laienmusik

Der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz legt in diesem Jahr erstmalig mit Mitteln aus dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ein „Förderprogramm zur Weiterentwicklung und Zukunftssicherung der Laienmusik“ – kurz: Laienmusikprogramm – auf. Das mit 50.000 Euro ausgestattete Programm richtet sich an Vereine und gemeinnützige Initiativen der Laienmusik, die innovative Projekte durchführen wollen, die den Themenbereichen des vom Landesmusikrat entwickelten „Zukunftskonzepts Laienmusik“ orientieren. … weiterlesen »

Auftragseingänge der Industrie im Januar 2019 gesunken

Im Januar 2019 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um vier Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland gingen weniger Aufträge ein als im Dezember 2018 (minus 10,9 bzw. minus 9,8 Prozent). … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.