RSS-Feed

Landesgremium stellt Broschüre „Haltung entwickeln – Gute Pflege von Menschen mit Demenz“ vor

„Menschen mit Demenz haben ein Recht auf Selbstbestimmung, Mitbestimmung, Teilhabe und Unterstützung. Sie haben ein Recht darauf, Teil unseres Lebens, unserer Gemeinschaften zu sein. Deswegen freue ich mich über das große Engagement, das die Mitglieder des Landesgremiums Demenz in vielfältiger Weise an den Tag legen und das sich auch in der neuen Broschüre widerspiegelt“, hob Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler beim heutigen Treffen des Landesgremiums Demenz hervor. … weiterlesen »

Autohaus Raiffeisen erweitert Aktionsradius

Wittlich/Kaiserslautern. Die Autohaus Raiffeisen Eifel-Mosel-Saar GmbH, eine Tochter der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), übernimmt zum 01.11.2019 die Autohaus Walter Kehry GmbH in Kaiserslautern. Alle 30 Mitarbeiter des Renault- und Dacia-Händlers werden übernommen. Der bisherige Inhaber Peter Kehry tritt zeitgleich mit der Übernahme in den Ruhestand ein. Die Autohaus Raiffeisen vertreibt an ihren traditionellen Standorten in Wittlich, Bitburg und Trier seit mehr als 40 Jahren PKW sowie Kleintransporter der Herstellermarken Renault, Dacia und Nissan. … weiterlesen »

Anzeige

Rheinland-Pfalz mit kleinsten Grundschulklassen – Ergebnisse der Internationalen Bildungsindikatoren im Ländervergleich

Mit rund 19 Kindern pro Klasse wurden in Rheinland-Pfalz im Vergleich der Bundesländer die kleinsten Grundschulklassen gebildet. Dies ist eines der Ergebnisse der heute erscheinenden Veröffentlichung „Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich“. Der von den statistischen Ämtern des Bundes und der Länder herausgegebene Kennzahlenband ergänzt die OECD-Veröffentlichung „Bildung auf einen Blick“ und präsentiert die internationalen Bildungsindikatoren auf Ebene der Bundesländer. … weiterlesen »

Asylbewerber zündet sich in der AfA Hermeskeil an

Hermeskeil. Am Mittwoch, 11.09.2019 gegen 15:30 Uhr hat sich ein Bewohner der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Hermeskeil selbst verletzt, indem er sich in einem Verwaltungsgebäude mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und diese anschließend angezündet hat. Er wurde zunächst mit einem Feuerlöscher gelöscht, hat aber schwere Verletzungen davongetragen. Der eingetroffene Rettungsdienst und die Feuerwehr übernahmen die Erstversorgung, anschließend erfolgte der Transport in eine Spezialklinik. Es handelt sich um die Verzweiflungstat eines 34-jährigen aserbaidschanischen Staatsbürgers, der alleine in der Einrichtung aufgenommen wurde. Über die Hintergründe der Tat ist der ADD nichts bekannt. Der Gesundheitszustand ist weiterhin kritisch. … weiterlesen »

Fundunterschlagung

Speicher. Am Samstagnachmittag, 07.09.2019, hat ein Kunde auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Kapellenstraße in Speicher einen größeren Geldbetrag in auffälliger Stückelung (500 Euro-Banknoten) verloren. Das Geld wurde bislang noch nicht beim Verlierer oder bei den Fundämtern abgegeben. Personen, die eventuell entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder sonstige Hinweise zum Verbleib geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bitburg, Telefon 06561-96850 oder E-Mail: pibitburg.dgl@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen. (ots)

Anzeige

Genossenschaften – ein kraftvolles Segel für den ländlichen Raum

Altenkirchen. „Genossenschaften sind ein kraftvolles Segel, um die ländlichen Räume nach vorne zu bringen. Aber sie bedürfen der Unterstützung durch den Staat, sowohl finanziell als auch bei der Bewältigung administrativer Aufgaben.“ Dieses Fazit zieht der Vorsitzende des Landkreistages, Landrat Günther Schartz, aus der Veranstaltung, die der Landkreistag zum Thema „Genossenschaften im ländlichen Raum“ durchgeführt hat.

Die mit über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft besuchte Tagung fand in Altenkirchen und damit in der Region statt, in der Friedrich Wilhelm Raiffeisen wirkte und seine Genossenschaftsidee begründete. Landrat Michael Lieber freute sich daher, dass seine Kreisverwaltung Tagungsort für das topaktuelle Thema war. In seiner Einführungsrede betonte Schartz den besonderen Wert von Genossenschaften als Organisationsform der Selbsthilfe für die Menschen im ländlichen Raum: „Genossenschaften tragen gewissermaßen den Wesenskern der Demokratie in sich. Sie bauen auf Solidarität auf, sind bodenständig, in der Region verwurzelt und absolut nachhaltig!“ … weiterlesen »

Praxisvertretung für die Praxis Dr. Reineke gefunden!

Mainz/Daun. Mit Betroffenheit hat die Kassenärztliche Vereinigung RLP vom tragischen Tod von Dr. med. Johannes Reineke erfahren und sich sofort auf die Suche nach Lösungen für die Weiterversorgung der betroffenen Patientinnen und Patienten begeben. Erfreulicherweise hat die Familie eine Praxisvertretung vor Ort gefunden.  Alle Patientinnen und Patienten der Hausarztpraxis von Dr. Reineke werden in der Praxis weiterversorgt.

Schere zwischen armen und reichen Kommunen schließen!

  • Kommunalbericht des Rechnungshofs verdeutlicht Handlungsbedarf des Landes
  • Wirksames Entschuldungsprogramm und Verbesserung der Finanzausstattung unverzichtbar

Mainz. „Die Schere zwischen Kommunen mit guter und schlechter Finanzlage geht immer weiter auseinander. Wir erwarten vom Land, hier tätig zu werden und ein wirksames Entschuldungsprogramm aufzulegen und die kommunale Finanzausstattung auf solide Beine zu stellen“, fordern Michael Mätzig, Geschäftsführender Direktor des Städtetages, Dr. Karl-Heinz Frieden, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Gemeinde- und Städtebundes und Dr. Daniela Franke, Geschäftsführende Direktorin des Landkreistags angesichts der vom Landesrechnungshof vorgelegten Daten im Kommunalbericht 2019. … weiterlesen »

Anzeige

Meilenstein für die Umsetzung der neuen Pflegeausbildung in Rheinland-Pfalz geschafft

„Heute machen wir einen sehr wichtigen Schritt zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Pflege“, kommentierten Arbeits- und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig den Ausgang der Budgetverhandlungen am 4. September 2019 zwischen den Vertragspartnern für Pflegeausbildung in Rheinland-Pfalz. In den Verhandlungen wurden für die Jahre 2020 und 2021 Pauschalen vereinbart, die pro Schülerin und Schüler an die Pflegeschulen und die Träger der praktischen Pflegeausbildung fließen. … weiterlesen »

Landestag der Kommunalpolitischen Vereinigung der rheinland-pfälzischen CDU wählt Gordon Schnieder (MdL) erneut zum Vorsitzenden

Sprendlingen. Über 80 Delegierte der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) aus Rheinland-Pfalz kamen am 31. August nach Sprendlingen. Der Landestag stand unter dem Motto: „Unsere Städte, Kreise und Gemeinden heute und in Zukunft.“

Christian Baldauf, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Mainzer Landtag, war als Hauptredner gekommen und unterstrich die Bedeutung starker Kommunen. In Rheinland-Pfalz sieht der designierte Bewerber um das Amt des Ministerpräsidenten jedoch zahlreiche Entwicklungshemmnisse, die auf eine verfehlte Politik der Landesregierung zurückzuführen seien. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.