Museen digital und analog entdecken – am 16. Mai ist Internationaler Museumstag

Auch in diesem Jahr laden die Museein Rheinland-Pfalz  trotz der Coronavirus-Pandemie zum Internationalen Museumstag ein. Die besondere Situation erfordert jedoch neue Lösungen: 2021 präsentieren die deutschen Museen schon zum zweiten Mal vor allem digitale AktionenMehr als 650 deutsche Häuser laden online unter www.museumstag.de mit über 1.600 Angeboten ein, von Zuhause aus einen Blick in die Museen zu werfen. Darunter befinden sich Video-Lesungen, digitale Live-Führungen und Mitmachprogramme.   Read more

Wiederöffnung aller Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz am 2. Juni 2021

Ab dem 2. Juni 2021 dürfen die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz nach dem gestern verabschiedeten Stufenplan der Landesregierung wieder für die Gäste mit ihrem kompletten Angebot an Verpflegung und Freizeitaktivitäten zur Verfügung stehen, ohne die Einschränkung des kontaktarmen Urlaubes. Read more

Dehoga-Chef mit Start der Restaurant-Öffnungen zufrieden

Mainz (dpa/lrs) – Der Verband der Hotels und Gaststätten in Rheinland-Pfalz zeigt sich zufrieden mit dem Einstieg in den Stufenplan des Landes nach monatelanger Schließung der Betriebe aufgrund der Corona-Pandemie. «Die Öffnungen laufen wunderbar», sagte am Freitag der Präsident des Dehoga-Landesverbands, Gereon Haumann. Er forderte alle Rheinland-Pfälzer dazu auf, die Pfingstferien im eigenen Bundesland zu verbringen. Read more

Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit Beginn der Pandemie gab es 148.368 laborbestätigte Infektionen im Land – das sind 538 mehr als am Vortag (147.830). 12.582 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 12.952). 8.455 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht (Vortag: 8.429), 3.639 Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben – 6 mehr als am Vortag (3.633). Die landesweite Inzidenz sinkt auf 80,6. Read more

Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit Beginn der Pandemie gab es 147.830 laborbestätigte Infektionen im Land – das sind 389 mehr als am Vortag (147.441). 12.952 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 13.330). 8.429 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht (Vortag: 8.408), 3.633 Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben – 2 mehr als am Vortag (3.631). Die landesweite Inzidenz sinkt auf 83,0. Read more

Drei Abgeordnete neu in Fraktionsvorstand der CDU gewählt

Mainz (dpa/lrs) – Die CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag hat drei Abgeordnete neu in ihren Vorstand gewählt. Neue stellvertretende Fraktionsvorsitzende sind Ellen Demuth, Marcus Klein und Gordon Schnieder, wie die Fraktion am Mittwoch in Mainz mitteilte. Weiterhin stellvertretende Fraktionsvorsitzende ist Anke Beilstein. Fraktionschef Christian Baldauf und der Parlamentarische Geschäftsführer Martin Brandl waren schon bald nach der Niederlage der CDU bei der Landtagswahl am 14. März in ihren Aufgaben bestätigt worden. Für die Wahl zum stellvertretenden Landtagspräsidenten wurde der Abgeordnete Matthias Lammert nominiert. Read more

Rund 25 000 Impfdosen pro Woche für Betriebsärzte

Mainz (dpa/lrs) – Rund 25 000 Impfdosen gegen das Coronavirus stehen für die Betriebsärzte in Rheinland-Pfalz pro Woche bereit. Das teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Mainz nach den Ankündigungen des Bundes über die ersten Lieferungen mit. Von 7. Juni soll das Impfen in den Betrieben möglich sein. Allerdings seien viele Fragen noch nicht geklärt. «Viele Betriebe sind bereits jetzt startklar», sagte der Hauptgeschäftsführer der Landesvereinigung Unternehmerverbände, Karsten Tacke. «Die Bundesregierung muss bei der Beschaffung (des Impfstoffs) noch ambitionierter vorgehen.»

Privatperson spendet Gutenberg-Museum eine Million

Mainz (dpa) – Eine üppige Spende einer Privatperson dürfte die geplante Weiterentwicklung des Gutenberg-Museums in Mainz vorantreiben. Dank eines lange gepflegten Kontakts habe Museumsdirektorin Annette Ludwig die Spende in Höhe von einer Million Euro akquirieren können, teilten die Stadt Mainz und das Museum am Mittwoch mit. Der Wohltäter wolle anonym bleiben und knüpfe keinerlei Forderungen an die Großspende. Es sei die größte private Einzelspende in der Geschichte des Museums in kommunaler Trägerschaft. Ziel sei es, die Erträge dieser Million für gezielte Ankäufe zu verwenden, um das Haus attraktiver zu machen. Read more

Ministerin Anne Spiegel zum Regierungsentwurf des Klimaschutzgesetzes

Ministerin Anne Spiegel Quelle Foto: Sven Teschke

„Ich begrüße es, dass die Bundesregierung nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts jetzt mit höheren Zielen für den Klimaschutz nachlegt. Um die Klimakrise aufzuhalten, reicht es aber nicht aus, nur Ziele zu formulieren, sie müssen auch mit detaillierten Maßnahmen und Konzepten hinterlegt werden. Der Entwurf der Bundesregierung lässt jedoch nicht erkennen, wie diese Ziele konkret umgesetzt werden sollen. Das heute angekündigte Sofortprogramm muss hier entsprechende Konzepte liefern, um die in Paris vereinbarten Ziele erreichen zu können. Es ist jetzt schon viel zu viel Zeit ins Land gegangen. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja