RSS-Feed

s a a l ü!

Das Heimatprojekt  in Rheinland-Pfalz

Bergweiler/Eifel. Am Sonntag den  19. Mai 2019 um 18:00 Uhr findet im  Eifel-Heimat-Museum Kirchstraße 3 in 54518 Bergweiler ein Varietéabend statt.  Karten erhalten Sie  im  Vorverkauf für 10 EUR an der  Abendkasse 13 EUR.  Kartenvorverkauf: Therese Stolz  06571-4284 (9:00-10:00 und 18:00-19:00 Uhr) Vorverkauf@Gemeinde-Bergweiler.de, Kindergarten, Brühlstrasse 9. … weiterlesen »

Land fördert kommunale Projekte mit über 30,7 Millionen Euro

Mainz. 205 Projekte aus ganz Rheinland-Pfalz können in diesem Jahr eine Förderung aus dem Investitionsstock des Landes erhalten. „Mit den Mitteln in Höhe von über 30,7 Millionen Euro können durch die Kommunen wichtige Impulse gesetzt werden, von denen die Gemeinden und das Umfeld profitieren“, sagte Innenminister Roger Lewentz. … weiterlesen »

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz

Erfolgsprogramm Aktion Blau Plus: schon fast 1000 Kilometer Gewässer renaturiert 

Seit der Einführung der Aktion Blau im Jahr 1995 hat das Land Rheinland-Pfalz bereits fast 1000 Kilometer Gewässer wieder in einen naturnahen Zustand versetzt. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Bernhard Braun und Andreas Hartenfels hervor. Bei der Gewässerqualität ist Rheinland-Pfalz auch dank der Aktion Blau und ihrem Nachfolgeprogramm Aktion Blau Plus bundesweit Spitze. Andreas Hartenfels, umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, dazu:

Mainz. „Die Aktion Blau Plus ist das Vorzeigeprogramm für den Schutz der Gewässer im Land. Mit Hilfe der Aktion haben wir in Rheinland-Pfalz bis heute schon mehr Gewässerkilometer renaturiert, als der Rhein in Deutschland von der Schweizer Grenze bei Basel bis zur niederländischen Grenze bei Emmerich zurücklegt. Das Programm hat großen Anteil daran, dass in Rheinland-Pfalz heute bereits 30 Prozent der Gewässer in einem guten oder sehr guten ökologischen Zustand sind – so viele wie in keinem anderen Bundesland.

Das bedeutet allerdings auch, dass rund 70 Prozent der Gewässer im Land noch keinen naturnahen Zustand erreicht haben, mit den entsprechenden negativen Folgen für Wasserqualität und Ökosysteme. Das Land darf deshalb beim Gewässerschutz keinen Deut nachlassen und muss weiterhin konsequent in lebendige und ökologisch wertvolle Gewässer investieren.“

Hintergrund:
Bereits über 1400 Maßnahmen zur Renaturierung von Gewässern hat das Land Rheinland-Pfalz seit Einführung der Aktion Blau im Jahr 1995 und mit dem Nachfolgerprogramm Aktion Blau Plus ab dem Jahr 2011 umgesetzt. Die Projekte beinhalten beispielsweise die Entfernung von Betonfassungen oder das Anlegen von Überflutungsflächen, um Lebensraum für Wasserorganismen wie Fische oder bedrohte Amphibien zu schaffen und den Schutz vor Hochwasser zu verbessern. Weil Starkregenereignisse im Zuge der Klimaerhitzung zunehmen, wird es zur Hochwasservorsorge immer wichtiger, natürliche Fluss- und Bachauen mit ihren Überflutungsflächen zu erhalten oder wiederherzustellen. Darüber hinaus verhindern breite Auen und Gewässerränder, dass eine zu starke Erosion vermehrt Pestizide oder Dünger von Äckern und Feldern in unsere Gewässer schwemmt. 

Zur Kleinen Anfrage: https://www.gruene-fraktion-rlp.de/wp-content/uploads/2019/04/8626-17-KA-Aktion-Blau.pdf
Zur Antwort der Landesregierung: https://www.gruene-fraktion-rlp.de/wp-content/uploads/2019/04/8823A_Antwort-Kleine-Anfrage-Aktion-Blau_Braun-Hartenfels.pdf
In der Antwort der Landesregierung finden Sie eine Auflistung aller Projekte, die seit 2011 in den jeweiligen Städten und Landkreisen mit der Aktion Blau Plus gefördert wurden.

 

 

Anzeige

„Wir pumpen alles, außer Wasser“

Die Firma FELUWA – ein Global Player aus der Vulkaneifel

Mürlenbach.  Es ist sehr beeindruckend, wenn Daniel Nägel und Christian Hermes Orte aufzählen, an denen FELUWA-Pumpen im Einsatz sind: Von der australischen Wüste zur Antarktis, von den Weiten Sibiriens bis zu kleinen Inseln in den Weltmeeren. Rund um den Globus werden die Produkte aus der Vulkaneifel nachgefragt. Dazu greift man auf ein weltweites Vertriebsnetz, Partner oder eigene Niederlassungen vor Ort zurück. … weiterlesen »

Wählergruppe Bürger für Lissendorf e. V.

Wählergruppe Bürger für Lissendorf nominiert Kandidaten

Lissendorf. In einer Mitgliederversammlung hat die Wählergruppe Bürger für Lissendorf e. V. die Kandidatenliste für die Wahl des Gemeinderates Lissendorf am 26. Mai 2019 aufgestellt. Die Mischung von erfahrenen und vor allem jüngeren Mitbürgern aus allen gesellschaftlichen Gruppen steht dafür, dass nicht Einzelinteressen verfolgt werden, sondern das Gemeinwohl aller im Vordergrund bleibt. … weiterlesen »

Erfolgreich mit Latein

Abiturienten des Bernkasteler Gymnasiums erhalten Preise in Altsprachenwettbewerb

Neustadt an der Weinstraße/ Bernkastel-Kues. Zum wiederholten Mal gelang es zwei Schülern des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues im Landeswettbewerb Latein „Certamen Rheno-Palatinum“, der vom Ministerium für Bildung und dem Landesverband des Deutschen Altphilologenverband ausgeschrieben wird, erfolgreich abzuschneiden und Preise zu erringen. Bei der Preisverleihung der 33. Wettbewerbsrunde im „Casimirianum“ in Neustadt an der Weinstraße wurden die beiden Abiturienten jetzt ausgezeichnet. … weiterlesen »

Anzeige

Eifelverein OG Mürlenbach

Mürlenbach. Am Mittwoch, den 01. Mai 2019 startet der Eifelverein Mürlenbach zu einer 15 km langen Rundwanderung auf dem „2 Bäche Pfad“. Die Wanderung auf dem 2 Bäche Pfad führt durch die noch ursprüngliche und unberührte Natur rund um die Ortschaften Hasborn, Ober- und Niederscheidweiler. Im ständigen Wechsel von Bachtälern, Hochflächen, uralten Wäldern und steil abfallenden Hängen, werden wir auf dieser Tour von dem ständigen Gemurmel der beiden Bäche Alf und Sammet begleitet. Unterwegs erwarten uns immer wieder kleine Überraschungen wie eine Stärkung am Sauerbrunnen, Lieder mitten im Wald, eine Erfrischung am Naturkühlschrank … … weiterlesen »

Einladung zur AWO-Vorstandssitzung

Ortsverein Hillesheim e.V

Dohm-Lammersdorf . Auf Einladung des geschäftsführenden Vorstandes treffen sich die Vorstandsmitglieder der Arbeiterwohlfahrt AWO-Ortsverein Hillesheim e.V. am Freitag, den 26. April 2019, um 19:00 Uhr im Hotel-Restaurant-Café „Müllisch’s Hof“ in Dohm-Lammersdorf.   Selbstverständlich sind interessierte Mitglieder und die, die es noch werden wollen herzlich willkommen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Veranstaltungsrückblick I. Quartal 2019, Planung der Halbtagestour nach Trier am 11. Mai 2019 zur Jubiläums-Gala „100 Jahre AWO“ sowie die Betriebsbesichtigung beim Gerolsteiner Brunnen am 24. Mai 2019 mit an-schließendem „Kaffeeklatsch“ auf der Kasselburg in Pelm. Weitere Infos unter: https://awo-blog.info/ortsverein-hillesheim/.

 

Am Ostersamstag: SPD-Bürgergespräch mit Ostereier-Aktion

Demokratie lebt vom Mitmachen und Mitdiskutieren.

Hillesheim. Auch in diesem Jahr wird der SPD-Ortsverein Hillesheimer Land wieder am Ostersamstag (20.04.) auf dem NORMA-Parkplatz in Hillesheim seinen Infostand aufstellen und rote SPD-Ostereier an die Bürgerinnen und Bürger verteilen. Beginn der Aktion ist um 10:00 Uhr. Im vergangenen Jahr waren die Ostereier bereits frühzeitig vergriffen. Mal schauen wie es in diesem Jahr wird. Liegt wohl an den roten SPD-Eiern. Wo drückt der Schuh? Steht nach mehr als 20 Jahren Planung der Bau der Ortsumgehung Hillesheim vor den aus? … weiterlesen »

Anzeige

Was ist Ostern?

Eine einfache Darstellung der Passion Christi 

Von Hans-Peter Meyer

Mit dem  Palmsonntag beginnt für die Christen in aller Welt die wichtigste Woche des Jahres. In unzähligen und an Verschiedenartigkeiten kaum zu überbietenden Festen, Feiern, Umzügen und Gottesdiensten begehen sie, entweder fröhlich oder nachdenklich, die grundlegenden Ereignisse und Inhalte ihres Glaubens. Dazu kommen die Erinnerungen an die Dramatik der letzten irdischen Lebenstage ihres Glaubensstifters Jesus aus Nazaret (zwischen See Genezareth und Mittelmeer in Israel gelegen). … weiterlesen »

Frühlingsfest des Musikverein Leudersdorf e.V.

Leudersdorf. Auch in diesem Jahr feiert der Musikverein Leudersdorf wieder sein traditionelles Frühlingsfest im Bürgerhaus Leudersdorf. Unter dem Motto „Rendezvous“ , lädt der Verein – unter der Leitung von Gaby Plötzer – am Samstag, den 27.04.2019 ab 20:00 Uhr zum Konzertabend ein. Mit einem abwechslungsreichen Programm werden – hoffentlich nicht nur musikalisch – die ein oder anderen Frühlingsgefühle geweckt. Freuen Sie sich außerdem auf den Auftritt des Jugendorchesters “Best of Six”.   … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.