Lehrkräfte in Rheinland-Pfalz jünger als im Bundesdurchschnitt

Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich erschienen

Rheinland-Pfalz. Der Anteil junger Lehrerinnen und Lehrer ist in Rheinland-Pfalz größer als in den übrigen Bundesländern. Dies ist eines der Ergebnisse der am 11.09.2013 zum achten Mal erscheinenden »Internationalen Bildungsindikatoren im Ländervergleich«. Der von den statistischen Ämtern des Bundes und der Länder herausgegebene Datenband ergänzt die im Juni publizierte OECD-Veröffentlichung »Bildung auf einen Blick«, in der für die Mitgliedsstaaten internationale Vergleichszahlen präsentiert werden. Read more

Ministerin Höfken will Marktposition der Milchbauern stärken

Mainz. „Die Situation der Milchbauern ist seit Jahren angespannt. Auch wenn die Milchpreise zurzeit steigen, drücken hohe Produktionskosten und schwankende Milchpreise die Einkommen oft unter den Mindestlohn. Der Milch-Marker-Index kann dabei helfen die Position der Bauern auf dem Milchmarkt zu stärken“, erklärte Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken am 11.09.2013 bei der Dialogveranstaltung „Mittwochs im MULEWF“. Read more

ADD untersagt irreführende Altkleidersammlungen in Rheinland-Pfalz

Trier/Rheinland-Pfalz. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) – in Rheinland-Pfalz zuständig für die Überwachung des Sammlungsrechts – hat einem hessischen Einzelunternehmen Altkleidersammlungen in Rheinland-Pfalz untersagt, da diese den unzutreffenden Eindruck einer Sammlung zu Gunsten „guter Zwecke“ hervorrufen. Der Veranstalter kann noch Rechtsmittel gegen die Verbotsverfügung einlegen. Read more

Der Flughafen Hahn ist kein Selbstbedienungsladen der Grünen

Mainz. Es ist kein Geheimnis, dass die rheinland-pfälzischen Grünen den Flughafen Hahn stets abgelehnt und diesen auch öffentlich bekämpft haben. Deshalb reagierte die FDP Rheinland-Pfalz auch mit scharfer Kritik auf die Meldung, dass der finanzpolitische Sprecher der Grünen im Landtag, Ulrich Steinbach, in den Aufsichtsrat der Frankfurt-Hahn Flughafen GmbH einziehen soll. „Hier wird der Bock zum Gärtner gemacht“, sagte der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen Liberalen, Dr. Volker Wissing. Read more

Weinmarketingtag Rheinland-Pfalz: Regionale Qualität vermarkten

Rheinland-Pfalz. „Billigen Wein machen können andere besser. Für viele Winzer gerade in unseren Steillagenregionen, sind die Konsumenten eine wichtige Zielgruppe, die bereit sind, für hochwertige Wein auch bessere Preise zu zahlen“, sagte der rheinland-pfälzische Weinbaustaatssekretär Thomas Griese am 05.09.2013 zur Eröffnung des Weinmarketingtags Rheinland-Pfalz in Bernkastel-Kues. Eine Studie des Ministeriums habe bestätigt, dass diese Premiumweintrinker mehr als die Hälfte der Ausgaben im Weineinkauf tätigen und dass Einkaufen beim Winzer und Fachhändler an Bedeutung gewinnt. In den rheinland-pfälzischen Weinbaugebieten seien die Weingüter Spezialisten für die Kombination von Tourismus, Regionalmarketing und Wein. Read more

Gleich zwei rheinland-pfälzische Wanderwege sind Sieger beim Wettbewerb „Deutschlands schönste Wanderwege“

Rheinland-Pfalz. Der „Felsenland Sagenweg“ aus dem Pfälzer Wald und der „Traumpfad Eltzer Burgpanorama“ aus der Osteifel sind die schönsten Wanderwege Deutschlands 2013. Uwe Hüser, Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Tourismusministerium nahm die Auszeichnungen entgegen und freute sich sichtlich, dass Rheinland-Pfalz so weit vorne liegt bei den Wanderern. Hüser: „Für Rheinland-Pfalz ist diese erneute Auszeichnung ein großartiger Erfolg und als jemand, der selbst sehr gerne wandert, freut mich das besonders. Dass wir gleich zweimal Sieger sind, zeigt dass wir mit unseren Bemühungen Wanderregion Nr. 1 in deutschen Mittelgebirgen zu werden, auf dem goldrichtigen Weg sind. Read more

Ist G8 ein Erfolgsmodell?

Seit der Einführung des Turbo-Abis G8 spaltet die Frage, ob zwölf oder 13 Schuljahre zum Abitur führen sollen, die Republik. Mit der verkürzten Schulzeit sollte die internationale Wettbewerbsfähigkeit gesteigert, der Haushalt entlastet und die Renten durch eine längere Zeit im Berufsleben gesichert werden. Doch viele Schüler, Eltern und Lehrer klagen über zu viel Leistungsdruck, zu viele Unterrichtsstunden und zu wenig Freizeit. Etliche Bundesländer bieten deshalb inzwischen die Wahl zwischen G8 und G9 an – und erleben einen Massenansturm auf G9. Die Eifel-Zeitung fragt in der Eifel-Mosel-Region nach, bei den Schülern, bei den Eltern und bei den Schulen.

Rheinland-Pfalz Spitze beim Ausbau der Windkraft

Rheinland-Pfalz. Im ersten Halbjahr 2013 wurden in Rheinland-Pfalz 65 Windkraftanlagen neu aufgestellt. Damit ist das Land nach Angaben des Bundesverbandes WindEnergie (BWE) gemeinsam mit Niedersachen Spitzenreiter beim Zubau. Im Süden Deutschlands ist Rheinland-Pfalz in Sachen Windenergie mit weitem Abstand die Nummer 1. Die im ersten Halbjahr 2013 hinzugekommene Leistung im Land betrug über 185 Megawatt, mit diesem Zuwachs könnte der Strombedarf von über 85.000 Vier-Personen-Haushalten gedeckt werden. Read more

Flughafen Hahn: IHK-Arbeits-gemeinschaft fordert konsequente Fortführung der Neuordnung

Hahn. Die rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) fordern eindringlich, beim Flughafen Hahn am begonnenen Sanierungskurs festzuhalten. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen haben sie sich daher in einem Schreiben an Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Infrastrukturminister Roger Lewentz gewendet. Die Wirtschaft befürchtet, dass der aus ihrer Sicht dringend notwendige Sanierungs- und auch Bereinigungskurs ins Stocken gerät, nachdem zuletzt Kompetenzbeschneidungen des Sanierungsgeschäftsführers und interne Widerstände gegen die Neuordnung bekannt wurden.

Flughafen Hahn: Rot-Grün ruiniert ein weiteres Infrastrukturprojekt

Der rheinland-pfälzische Landtag beschäftigt sich in einer Sondersitzung mit den Vorgängen am Flughafen Hahn. Für die rheinland-pfälzischen Liberalen ist die nicht enden wollende Pannenserie der rot-grünen Landesregierung bei diesem für die Region so wichtigen Infrastrukturprojekt ein weiterer Beleg für das Versagen von SPD und Grünen in der Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik. „Egal ob Nürburgring, Landesgartenschau oder Flughafen Hahn, Rot-Grün kann nur Pleiten, Pech und Pannen“, sagte der Vorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing. Read more

Air Cargo Germany am Hahn entlässt alle Mitarbeiter

Flughafen Hahn. Alle 120 Mitarbeiter der insolventen Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany (ACG) verlieren ihren Job .  Von der Pleite ist auch das Land Rheinland-Pfalz betroffen. Alle  Ankündigungen und Lobpreisungen wie beispielsweise,  dass pro Jumbo-Jet insgesamt 70 Arbeitsplätze entstehen (also mindestens 280 Arbeitsplätze, weitere zwei  Jumbos sollten nochmals 120 Arbeitsplätze bringen, oder dass ACG profitabel sei, waren nur heiße Luft.  Wird der Steuerzahler wirklich nur mit 10 Millionen € durch die Pleite der ACG belastet?  Die Bürgerinitiative (BI) von „fluglärm.de“ glaubt, nein! Das Ausmaß der drohenden Kreditausfälle der insolventen Frachtfirma Air Cargo Germany (ACG) wird nach Meinung der BI größer. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja