RSS-Feed

Die virtuelle Lehrwerkstatt

Die Firma GKN Driveline hat ihre Lehrwerkstatt virtuell nachbauen lassen. Schüler der Moseltal-Realschule plus in Ehrang konnten diese beim Berufsinformationstag mit einer VR-Brille betreten. … weiterlesen »

Bei den Turnern geht‘s rund

Erster Auftritt der jungen Sportlerinnen des SV Gerolstein

Gerolstein/Trier. Zum ersten Vergleich im Rundenwettkampf des Turngaus Mosel/Saar trafen 33 Teams mit bis zu fünf Startern in der Trierer Wolfsberghalle aufeinander.

An vier Geräten (Schwebebalken, Stufenbarren/Reck, Boden und Sprung) standen sich die Mannschaften gegenüber. Je Gerät fließen dann die Punkte der drei Bestplatzierten in die Wertung ein. Im Focus steht nicht die individuelle turnerische Leistung, sondern frei vom jeglichen Druck, eine Mindestleistung für sich oder das Team zu erzielen. Die Kinder sollen langsam an die Charakteristik eines Wettbewerbs herangeführt werden. Wie „schmeckt“ die Wettkampflust? Beeinflusst mich die Atmosphäre. Ist sie spannend oder hemmend? Erlebe ich Lust oder Frust mit dem eigenen Abschneiden und wie gehe ich damit um.

… weiterlesen »

Anzeige

Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel übergibt Fotobox an die Villa Kunterbunt Trier

Trier. Am 29. Mai 2019 konnten die Mitglieder des Ladies‘ Circle und Tangent Club Vulkaneifel e.V. eine Fotobox an die Villa Kunterbunt – Nachsorgezentrum für krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder und deren Familien in der Region Trier übergeben. Dr. Christoph Block, Leiter des Nachsorgezentrums und Psychoonkologin Sonja Fischbach nahmen die Fotobox gemeinsam mit einer Familie, die aktuell in der Betreuung des Teams der Villa Kunterbunt ist, entgegen. Die Fotobox wird fortan im therapeutischen Angebot der Villa Kunterbunt eingesetzt und soll den Kindern unbeschwerte Momente und viel Spaß bescheren.

… weiterlesen »

Gewaltakt an der Universität Trier

Trier. Am 28. Mai diesen Jahres kam es zu einem physischen Gewaltakt in Verbindung mit einem weitreichenden Veranstaltungsverweis an der Universität Trier. An jenem Tag hat das Referat für Antirassismus und Antifaschismus des AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) der Universität Trier die Publizistin Veronika Kracher (z.B. taz) eingeladen. Frau Kracher hielt einen Vortrag zum Thema „Burschenschaften. Sexualisierter Antisemitismus und deutsche Männlichkeit“.

Jener Vortrag wurde nicht durch Zwischenrufe der anwesenden Studenten gestört. Frau Kracher beleidigte jedoch nach einer Nachfrage einen anwesenden Studenten mit den Worten: Er könne die „Schnauze halten“ oder gehen.

In einer Pause des Vortrags kam es dann zu jenem physischen Gewaltakt. Ein Student recherchierte auf Facebook Frau Kracher. Dabei waren ihm verschiedene öffentlich zugängliche Bilder aufgefallen. … weiterlesen »

2018er Moselweine überzeugen im Test

600 Weine bewertet: Regionaler Qualitätswettbewerb der Mosel-Weinwerbung

Sehr fruchtig, harmonisch und vollmundig – so lautete das Urteil der Jury im Qualitätswettbewerb der Mosel-Weinwerbung zu den jungen Weinen des Jahrgangs 2018 von Mosel, Saar und Ruwer. Der Moselwein e.V. testete 600 Weine und Schaumweine aus dem Anbaugebiet in seiner Jahresauswahlprobe.

Etwa 200 Weinerzeuger von Saar bis Terrassenmosel waren dem Aufruf der Weinwerbung gefolgt und hatten ihre Weine zu dem Test eingereicht. 45 Juroren aus der regionalen Weinwirtschaft und Gastronomie, von Verbänden sowie aus der staatlichen Beratung probierten und bewerteten die Weine verdeckt im Steillagenzentrum des DLR Mosel in Bernkastel-Kues. In mehreren Finalrunden kürten die Tester schließlich die Siegerweine der einzelnen Kategorien. Bewertet wurde nach dem 100-Punkte-Schema. … weiterlesen »

Anzeige

Überladen, betrunken, kein Führerschein und Haftbefehl

Saarburg. Am Montag, den 27.05.2019, erhielt die Polizei Saarburg gegen 16:00 Uhr einen Hinweis über einen LKW, der zwei Schrottfahrzeuge übereinander aufgeladen haben soll. Verkehrsteilnehmer in Mettlach hätten bereits befürchtet, dass das Gefährt aufgrund seiner Größe und der Fahrweise umkippt. In Höhe der Feuerwehr Saarburg konnte der LKW mit Trierer Kennzeichen durch die Polizei Saarburg schließlich festgestellt werden. Die Beamten versuchten das Gefährt zu stoppen, dies ignorierte der Fahrer jedoch. Nachdem der Streifenwagen den LKW verfolgte, bog dieser plötzlich und scharf in Richtung des Industriegebietes Saarburg „Am Saarufer“ ein. Auch hier mussten die Polizisten befürchten, dass der LKW umkippt. … weiterlesen »

MV Bombogen spendet an die Villa Kunterbunt

Wittlich/Trier. Am 14. April 2019 sammelte der Musikverein 1927 Bombogen e.V. im Rahmen des veranstalteten Osterkonzertes in der Pfarrkirche Bombogen Spenden für einen guten Zweck. Der Verein hatte sich im Vorfeld bereits dazu entschlossen die Villa Kunterbunt am Klinikum Mutterhaus in Trier zu unterstützen.  Die Villa Kunterbunt ist ein Nachsorgezentrum für krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder sowie deren Familien in der Region Trier. Innovative Hilfsangebote werden mit bestehenden Versorgungsmöglichkeiten kombiniert, sodass die Therapieangebote sinnvoll ergänzt werden können.

Am 07.05.2019 erfolgte dann die symbolische Scheckübergabe mit einem Wert von 800 Euro durch den Vorsitzenden Herrn Mario Wellenberg an einen Vertreter der Einrichtung. Ein herzlicher Dank gilt den Besuchern des Konzertes für die finanzielle Unterstützung.

Ulmener Pilger unternahmen Jubiläumswallfahrt

Pilgergemeinschaft St. Matthias Ulmen machte sich zum 25. Mal auf den Weg nach Trier

Ulmen. Zum 25. Mal machte sich die Ulmener St. Matthias-Pilgergemeinschaft nach deren Wiederbelebung im Jahr 1995 zu Fuß oder mit dem Rad auf den Weg nach Trier zum Grab des Heiligen Apostels Matthias. Und von den ehemals 19 Pilgerinnen und Pilgern, die sich 1995 nach Trier aufmachten waren zwei Pilgerbrüder dabei, die in allen Folgejahren an den wallfahrten aktiv teilgenommen hatten und somit ihr „Silbernes Jubiläum“ im wahrsten Sinne des Wortes „begehen“ konnten – Brudermeister Volker Dunkel und Diakon Wilfried Puth (beide Ulmen). Sie wurden dafür im Festhochamt in der Basilika St. Matthias in Trier von „Pilgerpater“ Athanasius mit einer Anstecknadel, einer Kerze und viel Applaus der Gottesdienstgemeinde geehrt. … weiterlesen »

Anzeige

450.000 Euro für Kyllradweg

Die Verbandsgemeinde Speicher und die Ortsgemeinde Zemmer erhalten für den Ausbau des Kyllradwegs eine Zuwendung in Höhe von 450.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. „Der Landesregierung ist es ein besonderes Anliegen auch die Radweginfrastruktur in Rheinland-Pfalz attraktiver zu gestalten“, so Wissing. … weiterlesen »

Spatenstich am Klinikum Mutterhaus

Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Gut 3 Millionen Euro für Kinder- und Jugendpsychiatrie

„Allen Kindern und Jugendlichen muss ein gesundes Aufwachsen ermöglicht werden“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Spatenstich für den Erweiterungsbau der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.