RSS-Feed

Mitarbeiter des Landgerichtsbezirks in den Ruhestand verabschiedet

Der Präsident des Landgerichts Trier Dr. Manfred Grüter verabschiedete am 16. April 2019 im Rahmen einer Feierstunde im Landgericht Trier die Mitarbeiter Johannes Hartmann, Hedwig Kramp, Gerhard Offer und Rudolf Pöppelreiter, die im Vorjahr in den Ruhestand getreten sind, und dankte ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz in der Justiz.

Trier. Nach über 40 jähriger Dienstzugehörigkeit zum Amtsgericht Trier schied Justizbeschäftigter Hartmann, wo er zuletzt Zivilsachen bearbeitet hat, aus dem Justizdienst aus. Justizinspektor Offer war der Justiz über mehr als 50 Jahre treu. Herr Offer war am Amtsgericht Bernkastel- Kues zuletzt in Familien-, Nachlass- und Registersachen eingesetzt und wirkte als Dozent für Familiensachen in der theoretischen Ausbildung der Anwärter des mittleren Justizdienstes mit. … weiterlesen »

Car Friday am Nürburgring: Wichtige Hinweise für Besucher am Osterwochenende !

Nürburgring Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag, den 19.04.2019 werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Ostertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring, in der Stadt Adenau und in den umliegenden Ortschaften zu rechnen. Deshalb informieren die Polizei und das Ordnungsamt die Besucher über Verkehrs- und Kontrollmaßnahmen. … weiterlesen »

Der „SV Greimerath I“ ist Meister in der 2. Kreisklasse Wittlich

Mit der Höchstzahl von 36:0 Punkten und 144:36 Spielen hat der SV Greimerath I die Meisterschaft errungen. Bereits 4 Spieltage vor Schluss lag man uneinholbar vor den ärgsten Verfolgern aus Traben-Trarbach, Dreis und Bausendorf. Letztendlich betrug der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Traben-Trarbach 10 Punkte. Ausschlaggebend für den Erfolg war die Konstanz und die Ausgeglichenheit der Mannschaft. … weiterlesen »

Anzeige

Trotz schwieriger Lebensbedingungen das Evangelium leben

Bischof Ackermann bittet um Unterstützung für Christen im Heiligen Land

Trier – Gemeinsam mit den Bischöfen aller Bistümer in Deutschland hat der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann am Palmsonntag, 14. April, zu einem Zeichen der Solidarität mit den Christen in Israel und Palästina aufgerufen. Die Entwicklungen in der „Ursprungsregion unseres Glaubens“ bereiten Grund zur Sorge: „Viele arabische Christen sehen ihre einzige Zukunftsperspektive in der Auswanderung“, so Ackermann. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung sei auf weniger als zwei Prozent gesunken. … weiterlesen »

Entscheidung zum „Prümer Taliban“

Trier. Das Verwaltungsgericht Trier hat die Klage des sog. „Prümer Talibans“ aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 10. April 2019 abgewiesen. Die schriftliche Begründung der Entscheidung folgt und wird Gegenstand einer weiteren Pressemitteilung sein.

 

 

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Trier. Viele Jugendliche haben in diesem Frühjahr mit der Abiturprüfung ihre Schulzeit beendet. Oft sind die Eltern verunsichert wie es mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich mein Kind eventuell sogar arbeitslos melden bis es mit seiner Ausbildung oder seinem Studium beginnt? Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen notwendig. … weiterlesen »

Anzeige

Wandern, wo der Wein wächst:

Zu Sonnenuhren und Smaragdeidechsen
Wein-Wanderwochenende im Anbaugebiete Mosel am 27. und 28. April: Mehr als 20 geführte Touren von der Saar bis zur Terrassenmosel

Auf Felsenwegen, zu Sonnenuhren, Smaragdeidechsen und dem Riesling-Kartell geht es am letzten April-Wochenende: Am deutschen WeinWanderWochenende gibt es im Weinanbaugebiet Mosel wieder viel zu entdecken und zu genießen. Winzer, Kultur- und Weinbotschafter sowie Touristiker bieten am Samstag und Sonntag, 27. und 28. April, von der Saar bis zur Terrassenmosel mehr als 20 geführte Wanderungen rund um das Thema Wein an. … weiterlesen »

Hilfe für die Psyche

Chefarztwechsel in der Trierer Erwachsenenpsychiatrie

Mit Dr. med. Oliver Hamm hat die Erwachsenenpsychiatrie und -psychotherapie einen Nachfolger für Dr. Dr. Wilhelm Classen aus den eigenen Reihen gefunden. Seit Januar 2019 leitet er die Abteilung am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen.

Trier. Das backsteinrote Haus K hinter dem Erweiterungsbau des Klinikums ist eine eigene Gebäudeeinheit, in der Patienten behandelt werden, die psychisch erkrankt sind. Wer das Haus betritt, stellt schnell fest, dass hier nicht nur eine ganz eigene Stimmung herrscht, selbst die Optik entspricht nicht der eines Krankenhauses. Gemütliche Sitzecken, große Pflanzen und vor allem viel Originalkunst an den Wänden beleben das Foyer, in dem sich Patienten und Besucher aufhalten können. … weiterlesen »

Wettbewerb für Winzer

Auswahlprobe der Weinwerbung: Proben bis 26. April einreichen

Trier. Der Moselwein e.V. ruft die Weinbaubetriebe an Mosel, Saar und Ruwer zur Teilnahme an seiner Jahresauswahlprobe 2019 auf. Alle Erzeuger und Vermarkter von Weinen aus dem Anbaugebiet dürfen zu diesem Qualitätswettbewerb der Weinwerbung ihre Produkte einreichen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Betriebe müssen die Weine bis zum 26. April in der Geschäftsstelle des Moselwein e.V. in 54295 Trier, Gartenfeldstraße 12a, einreichen. … weiterlesen »

Anzeige

Endlich Geselle

Am Freitag erhielten 90 Handwerksgesellen ihre Briefe. Die Nachfrage nach ihnen ist groß.

Trier-Saarburg. Kevin Sanchez (19) ist froh, dass er ab sofort als Geselle auf die Baustelle geht. „Als Azubi bekommt man immer nur Arbeit zugewiesen. Nun habe ich mehr Verantwortung.“ Am Freitag (29.3.) erhielt der Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik aus Saarburg seinen Gesellenbrief – als bester seines Jahrgangs. Mit ihm wurden 89 weitere Gesellen technischer Berufe nach dreieinhalb Jahren Lehrzeit losgesprochen. Ausgerichtet wurde der Abend von der Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg, der Dachorganisation der Innungen. … weiterlesen »

Europäische Tage des Kunsthandwerks Rheinland-Pfalz 2019: Werkformer öffnen ihre Ateliers vom 5.-7. April

Trier. Entdeckungstouren durch Werkstätten, kreative Workshops, Vorträge und Ausstellungen bieten die Europäischen Tage des Kunsthandwerks Rheinland-Pfalz 2019 vom 5. bis 7. April. Mitglieder der Gruppe Werkform-Trier öffnen aus diesem Anlass ihre Ateliers: Gabriele Drangmeister, Drangmeister Schreinerwerkstatt, Wiltingen; Elke Gerber-Eckert, Ars Vivendi Keramik, Trier; Anna Isaeva, Nusia fashion Textil und Textildruck, Trier; Roswitha & Matthias Kaster, Fotographie & Fine Art Print; Riol; Norbert Kölzer – Glasmalerei Binsfeldt, Trier; Hedi Schon, Glasgestaltung und Malerei, Sülm; Sabine Thornau, Papierobjekte, Trier; Buchbinderei Edy Willems, Trier. Die Europäischen Tage des Kunsthandwerks finden zeitgleich in 21 europäischen Ländern statt.

… weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.