RSS-Feed

Bronzemedaille für Deutschland


Trier/Aalborg (Dänemark). Nachdem Sarah-Lina Mimouni aus Altrich die von Bundestrainer Thomas Nitschmann festgelegten Qualifizierungsziele 2018 erreicht hatte, war dies gleich die Nominierung zur Europameisterschaft im Februar 2019, die dieses mal in Dänemark/Aalborg ausgetragen wurde.
Nach unzähligen Trainingseinheiten in ihrem Verein KST Trier unter Thomas München und im Bundesleistungszentrum Northeim beim Assistenztrainer Mark Haubold ging es unmittelbar nach der fünftägigen EM-Vorbereitung für Sarah-Lina und der gesamten Nationalmannschaft mit dem Bus Richtung Dänemark. … weiterlesen »

Krapfen statt Klassenraum

Die Bäckerinnung hat ihren Beruf an der Realschule plus in Schweich vorgestellt

Schweich. Schwer zu sagen, ob die Schüler mehr an dem Bäckerberuf oder an den Gebäckstücken interessiert waren. Aber sie waren alle aus eigenem Interesse und freiwillig da, als die Bäckerinnungen Trier-Saarburg und Mosel-Eifel-Hunsrück-Region am 5. Februar in der Stefan-Andres-Realschule plus in Schweich ihr Handwerk vorstellten. 35 Schüler der achten und neunten Klasse waren gekommen. … weiterlesen »

Ausbildung statt Sabbatical

Am Auguste-Viktoria-Gymnasium haben Schüler einen Einblick in Handwerksberufe bekommen

Trier. „Viele wissen nach dem Abitur nicht, was sie machen wollen. Manche verreisen erst einmal oder machen ein Sabbatical“, sagt Olaf Fackler. Der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg spricht an einem Montagmorgen Anfang Februar vor Schülern der zwölften Klasse des Auguste-Viktoria-Gymnasiums in Trier. „Doch in nur 18 Monaten könnt ihr bereits eine Ausbildung abschließen“, sagt Fackler. Er wirbt dafür, dass mehr Abiturienten diesen Weg gehen. Mit Abitur oder Fachhochschulreife könne man direkt im zweiten Lehrjahr einsteigen und durch gute Leistungen die Ausbildung noch einmal um ein halbes Jahr reduzieren, sagt Fackler. … weiterlesen »

Anzeige

WTV-Athleten holen Gold und Bronze

Trier. Bei den Rheinlandmeisterschaften der Crossläufer in Trier herrschten widrigste Bedingungen. Matsch, Regen und heftiger Wind waren eine echte Herausforderung für die Athleten. Die Geschwister Mia Louisa W13 und Mara Sophie Schmitz W12 vom Wittlicher Turnverein konnten sich jeweils die Bronzemedaille in ihren Altersklassen sichern. Gold gab es erwartungsgemäß für ihren Vereinskameraden Constantin Fuchs auf der Mittelstrecke. Er wurde Rheinland-Meister der männlichen Jugend U18.

 

Bundespolizeiinspektion Trier fahndet erfolgreich an den Hauptbahnhöfen in Koblenz und Trier

Koblenz/Trier. Zuerst bewiesen unsere Kollegen der  Fahndungsgruppe in der Nacht zum Donnerstag dem 07.02.2019 am Hauptbahnhof Koblenz  ein glückliches Händchen. Bei der Überprüfung eines 51jährigen  Deutschen stellte sich heraus, dass er mit zwei Haftbefehlen und zwei Aufenthaltsermittlungen gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaft Köln hatte gegen ihn einmal einen Untersuchungshaftbefehl wegen Diebstahl  und einen Vollstreckungshaftbefehl wegen Betruges erlassen.

Da die  Person den Strafvollstreckungshaftbefehl von 750 EUR Geldstrafe nicht begleichen konnte, erwartet sie nun 25 Tage Ersatzfreiheitsstrafe.  Aufgrund des Untersuchungshaftbefehls wurde der Mann am nächsten Tag beim Amtsgericht Leverkusen vorgeführt. Justizbeamte lieferten ihn im Anschluss in die JVA Köln ein. … weiterlesen »

Anzeige

Gefährliche Körperverletzung – Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Trier. Nach erfolgter Einreise aus Luxemburg mit einem Fernreisebus wurde am Dienstagmittag ein 43-jähriger Kosovare kontrolliert. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Trier vor. Wegen Gefährlicher Körperverletzung hatte das Amtsgericht  Bitburg den Mann zu einer Geldstrafe von 2.440 Euro verurteilt. Die geforderte Summe konnte er nicht entrichten, so dass er jetzt eine 61Tage lange Haftstrafe in der JVA Trier verbüßt. (ots, Bundespolizeiinspektion Trier)

Handwerk rüstet das Zuhause für die Zukunft

140 Aussteller bei der ÖKO 2019 vom 15. bis 17. Februar 2019 im Messepark Trier

Trier. Immer mehr Immobilienbesitzer planen vorausschauend und rüsten sich langfristig für die Zukunft. Sie wollen Energie sparen und möglichst komfortabel, barrierefrei, gesundheits- und umweltbewusst wohnen. Auch das Thema Einbruchschutz spielt häufig eine Rolle. Für die fachgerechte Umsetzung ihrer Wünsche finden Haus- und Wohnungseigentümer auf der „ÖKO 2019 – Bauen und Sanieren“ vom 15. bis 17. Februar kompetente Ansprechpartner im Handwerk. Im Messepark Trier können sie sich am Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr bei etwa 140 Ausstellern zu ihrem Bauvorhaben beraten lassen. Der Eintritt ist frei. Die Handwerkskammer (HWK) Trier rechnet wieder mit mehr als 10.000 Besucherinnen und Besuchern. … weiterlesen »

Die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Trier. Die häusliche Pflege von Angehörigen stellt Berufstätige häufig vor eine große Herausforderung. Meist unerwartet und zeitnah muss das (Berufs-)Leben überdacht und neu geplant werden, um sowohl die Versorgung in der häuslichen Pflege als auch weitere Berufstätigkeit miteinander zu vereinbaren.

Um für eine solche Situation gerüstet zu sein aber auch um Hilfe zu erhalten, wenn der Pflegefall bereits eingetreten ist, bietet die Agentur für Arbeit Trier in der Vortragsreihe „BiZ&Donna“ die Informationsveranstaltung zum „Pflege und Beruf – Die Herausforderung schaffen“ an. … weiterlesen »

Anzeige

Probleme im Betrieb gemeinsam angehen und lösen

Vortrag von Mentalcoach Christine Neuner am 13. Februar

Trier. Wer neue Perspektiven für alte Probleme entwickeln möchte, altbewährte Strategien zur Problemlösung aufwerten und sie in einem anderen Licht erscheinen lassen will, ist zum Vortrag „Führung und Problemmanagement“ am 13. Februar, 18:00-20:00 Uhr, in die HWK eingeladen. Mentalcoach Christine Neuner vermittelt, wie Chefs sich selbst und ihre Beschäftigten motivieren können, Probleme konstruktiv und miteinander anzugehen. Der Vortrag findet im Projekt „KMU und Handwerk: Vital und demografiefest“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 11. Februar möglich. Mehr Informationen gibt es im Internet unter https://bit.ly/2CQWAZW. Kontakt: Mégane Vallet, E-Mail: mvallet@hwk-trier.de, Fax: 0651/207-56484

 

 

 

 

TuS 05 Daun Handball aktuell

Rheinlandliga Herren
DJK/MJC Trier – TuS 05 Daun 27:27 (12:14) 

4 Sekunden vor dem Ende scheitert Daun per Siebenmeter und so kommt die MJC Trier am Ende zu einem Punktgewinn! Beide Teams hatten in den Schlussminuten die Möglichkeit, das Spiel zu den eigenen Gunsten zu entscheiden. Über weite Strecken des Spiels lagen allerdings die Eifelaner in Führung, setzten sich nach ausgeglichener Anfangsphase auf 6:10 in der 21. Minute ab, doch das Team von Trainer Ralf Martin war beim 10:11 in der 26. Minute wieder dran. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.