RSS-Feed

Polizei nimmt Ringelnatter in Arrest

Konz. Am vergangenen Samstagabend hatte eine Anwohnerin in Konz-Hamm ein besonderes Erlebnis. In ihrer Wohnung im ersten Stock hatte sie wegen der angenehmen sommerlichen Temperaturen die Balkontür zum Wohnzimmer offen stehen. Als sie nach kurzer Abwesenheit wieder in den Raum kam, erschrak sie über eine dunkle Schlange von etwa 60 cm Länge, welche über den Parkettboden kroch.
Geistesgegenwärtig nahm die junge Dame einen durchsichtigen Plastikeimer und stülpte ihn über das Reptil. Um die weitere Flucht bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte zu verhindern, beschwerte sie den Eimer mit einem Metallgegenstand. Durch die zu Hilfe eilenden Polizeibeamten wurde das Kriechtier als einheimische Ringelnatter (Natrix natrix) erkannt und zunächst in polizeilichen Arrest genommen. In einem geeigneten Stück Natur wurde das Tier anschließend wieder in sein angestammtes Umfeld entlassen, was es mit einem freudigen Zischeln begrüßte.

Verkehrseinschränkungen auf der Eifelstrecke zwischen Euskirchen und Trier noch bis 24. Juli 2018

Ersatzverkehr mit Bussen wird ab 16. Juli wegen Brückenbaumaßnahmen bis Oberbettingen-Hillesheim verlängert • Am Mittwoch, 25. Juli 2018 Wiederaufnahme des fahrplanmäßigen Zugverkehrs auf der Eifelsstrecke

Aufgrund von Aufräum- und Instandsetzungs-arbeiten nach einem Hangrutsch am Wilseker Tunnel entfallen derzeit auf der Eifelstrecke die Züge der Linien RE 12, RE/RB 22 und RB 24 zwischen Kyllburg und Philippsheim und werden durch Busse ersetzt.  Ab dem kommenden Montag, 16. Juli muss der Ersatzverkehr mit Bussen aufgrund zusätzlicher Brückenbaumaßnahmen in Niederbettingen (zwischen Gerolstein und Oberbettingen-Hillesheim) bis Oberbettingen-Hillesheim erweitert werden. Diese Busse können Hüttingen verkehrsbedingt nicht anfahren. … weiterlesen »

Zeugenaufruf nach versuchtem Einbruchsdiebstahl in ein Wohnhaus in Schweich

Am Sonntag, dem 09.07.2018, gegen 02:55 Uhr, wurde ein aufmerksamer Nachbar Zeuge eines versuchten Einbruchdiebstahls

in ein Wohnhaus in der Straße „Im Ermesgraben“ in Schweich. Ein bisher unbekannter männlicher Täter, bekleidet mit einer dunklen Baseball-Kappe, Sweat-shirt mit Kapuze, Jeans und Turnschuhen, drückte die Rollladen der Terrassentür hoch und versuchte, sich gewaltsam Zutritt  in das Wohnhaus zu verschaffen. Nachdem dies nicht gelang, flüchtete er zu Fuß vom Tatort. Es entstand Sachschaden. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher ergebnislos. … weiterlesen »

Anzeige

Neuer Direktor des Amtsgerichts Prüm

Richter am Landgericht Dr. Marcel Heinemann zum neuen Direktor des Amtsgerichts Prüm ernannt

Trier. Richter am Landgericht Dr. Marcel Heinemann ist Nachfolger von Herrn Direktor des Amtsgerichts Oliver Emmer, der am 20. Februar 2018 zum Direktor des Amtsgerichts Bernkastel- Kues ernannt wurde. Am 03. Juli 2018 wurde Herrn Dr. Heinemann die Ernennungsurkunde durch den Vizepräsidenten des Landgerichts Trier Wolfgang Specht ausgehändigt. Herr Dr. Heinemann stammt aus Nordrhein-Westfalen, ist 43 Jahre alt und verfügt über eine mehr als 10-jährige Erfahrung als Richter. … weiterlesen »

Tourismus in der Region Trier weiterhin auf hohem Niveau – Fachkräftemangel hemmt Entwicklung der Branche jedoch immer mehr

Trier. Der Tourismus in der Region läuft weiter auf Hochtouren. Das geht aus dem Branchenbericht Tourismus hervor, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier nun veröffentlicht hat. Demnach liegt die Tourismusintensität in der Region Trier mit 12.973 deutlich über dem rheinland-pfälzischen Durchschnitt und dem Bundeswert (5.568). Vor allem die Landkreise Bernkastel-Wittlich (22.786) und der Vulkaneifelkreis (26.213) können deutlich punkten. Die Tourismusintensität spiegelt das Verhältnis zwischen der Einwohnerzahl und den Übernachtungen durch Gäste in einer Region. … weiterlesen »

Trier. Polizeipräsident Rudolf Berg verabschiedet sechs Beamte in den Ruhestand

Mit Ablauf des Monats Juni traten Erster Polizeihauptkommissar Otmar Hauser vom Führungsstab, Kriminalhauptkommissar Dieter Vieten von der Kriminaldirektion Trier, die Polizeihauptkommissare Günter Colling und Hans Jürgen Holbach von der Polizeiinspektion Bitburg, Polizeihauptkommissar Theo Roth von der Polizeiinspektion Trier und Polizeioberkommissar Wolfgang Thieltges von den Zentralen Verkehrsdiensten in den Ruhestand. Polizeipräsident Rudolf Berg verabschiedete die fünf Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde am Freitag, 29. Juni, im Polizeipräsidium Trier. … weiterlesen »

Anzeige

Erstmals weniger als 9.000 Arbeitslose in der Region Trier

8.963 Menschen in der Region Trier arbeitslos – Arbeitslosenquote hält sich bei 3,1 Prozent – Noch 1229 Ausbildungsplätze dieses Jahr unbesetzt

Trier. Entspannt zeigt sich der Arbeitsmarkt zum Sommerferienbeginn. 8.963 arbeitslose Menschen zählen die Statistiker der Agentur für Arbeit Trier Ende Juni. 83 weniger als vor vier Wochen und 1.209 weniger als im Vorjahr. Damit wurde erstmalig die 9.000-Marke unterschritten. Die Arbeitslosenquote liegt, wie im Mai, bei 3,1 Prozent. Im Vorjahr lag sie noch bei 3,5 Prozent. 4.820 Arbeitsstellen sind im Bestand des Arbeitgeber-Service der Arbeitsagentur und der Jobcenter aktuell. Alleine im Juni meldeten die ansässigen Firmen 1.037 neue Stellenangebote. … weiterlesen »

Gautschfeier auf dem Trierer Kornmarkt

„Packt an!“

Trier. Am 29.06.2018 fand das traditionelle Gautschen der Drucker und Mediengestalter statt. Die Gautschzeremonie wird durchgeführt, um symbolisch die schlechten Gewohnheiten aus der Lehrzeit abzuwaschen.

Der Gautschmeister hielt zunächst eine amüsante Rede vor dem Publikum auf dem Trierer Kornmarkt. … weiterlesen »

Neuer Direktor des Amtsgerichts Trier

Richter am Oberlandesgericht Albrecht Keimburg zum neuen Direktor des Amtsgerichts Trier ernannt

Trier. Richter am Oberlandesgericht Albrecht Keimburg ist Nachfolger von Herrn Direktor des Amtsgerichts Jörg Theis, der zum 30. Juni 2018 in den Ruhestand verabschiedet wurde. Am 02. Juli 2018 wurde Herrn Keimburg die Ernennungsurkunde durch die Präsidentin des Oberlandesgerichts Marlies Dicke ausgehändigt. Der Vizepräsident des Landgerichts Wolfgang Specht begrüßte Herrn Keimburg im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Amtsgerichts Trier, gratulierte ihm zur Ernennung und wünschte ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg. … weiterlesen »

Anzeige

Abschlussfeier für 185 Staatlich geprüfte Techniker am Balthasar Neumann Technikum

Trier. Der Landrat des Kreises Trier-Saarburg Günther Schartz erläuterte in seiner Rede auf der Abschlussfeier der Staatlich geprüften Techniker des Balthasar Neumann Technikums, dass die Schule optimale Möglichkeiten für die Ausbildung von technischen Berufen bietet. Dieses Wissen würde auch in der Region ankommen und die Wirtschaft sehr unterstützen. Schartz ist überzeugt von dem Nachhaltigkeitskonzept der Schule und ihrem technischen Know How. Dipl. Ing. (FH) David Müller, Geschäftsführer des Tragwerks Trier, hat vor 23 Jahren das Abitur am Balthasar Neumann Technikum gemacht, und danach auf der Fachhochschule Trier Bauingenieurswesen studiert. In seiner Festrede berichtete er, dass er sich am Balthasar Neumann Technikum gleich wieder zu Hause gefühlt habe. … weiterlesen »

48 Abiturienten verlassen erfolgreich das Balthasar Neumann Technikum

Trier. Für hervorragende Leistungen und soziales Engagement wurden folgende Abiturienten ausgezeichnet: Kim Seung Hwan (Mathematik), Florian Kliem (Pierre de Coubertin Preis), Christoph Lehnert (bestes Abitur mit 1,2), Florian Kliem (Chemie) sowie Tobias Zorn, Selina Poth, Florian Kliem, Tobias Nilles (Preis der Ministerin Dr. Stefanie Hubig für soziales Engagement).„Das Lachen im Unterricht werden wir so schnell nicht vergessen“ so Tobias Zorn, Abiturient des Balthasar Neumann Technikums (BNT) während seiner Abiturfeier. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.