Verkehrsunfall unter der Beteiligung von vier Pkw auf der BAB 602

Trier. Am Mittwoch, dem 21.10.2020 kam es gegen 13:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 602 zwischen der Anschlussstelle Trier-Ehrang und der Stadt Trier. Die 20-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Vulkaneifel befuhr mit ihrem Fiat den Bereich einer Tagesbaustelle und fuhr dort auf einen verkehrsbedingt stehenden Opel auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen das davorstehende Fahrzeug und dieses wiederum gegen einen vierten Pkw geschoben. Read more

Ministerpräsidentin Malu Dreyer besucht „ihre“ Polizeiinspektion

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu Besuch bei der Polizei Trier (Foto: Polizei)

Trier. Es war ihr Wunsch und ihre Initiative – die Ministerpräsidentin hat gestern die Polizeiinspektion (PI) Trier in ihren neuen Diensträumen besucht, um mit den dortigen Mitarbeitern*innen ins Gespräch zu kommen. Dies tut sie seit Jahren immer wieder, sind es doch die Polizist*innen aus Trier, die sich um die Sicherheit an ihrem Wohnort, dem Trierer Schammatdorf, kümmern. Read more

Masken-Gebot in der Fußgängerzone von Trier

City-Initiative Trier e.V. (CIT) startet Kampagne „WIR! …. zeigen Respekt!“

Mit der Kampagne „WIR! …. zeigen Respekt!“ bittet die CIT alle Kunden und Besucher der Einkaufs-, Kultur- und Erlebnisstadt Trier darum, die Alltagsmaske freiwillig auch im Freien in der Fußgängerzone zu tragen, um sich und andere zu schützen und das Infektionsrisiko zu minimieren.

Der Aufruf zum Maskengebot in der Fußgängerzone erfolgt über Social Media Kanäle sowie Aushänge in den Schaufenstern und Eingangstüren der Mitgliedsbetriebe.

 

 

SGD Nord: Hochwasserschutzdeich Trier – Freier Weg für Fußgänger und Radfahrer

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungs-direktion (SGD) Nord die Bauarbeiten zur Sanierung des Hochwasser-schutzdeiches auf dem rund 600 Meter langen Teilabschnitt im Bereich zwischen der Römerstadt-Jugendherberge und dem Freibad Nord abgeschlossen und diesen für Fußgänger und Radfahrer wieder freigegeben. Die Fertigstellung des zweiten und finalen Bauabschnitts ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Durch den Deich entlang des Zurlaubener Ufers werden 25.000 Menschen und zwei Krankenhäuser in den dahinter liegenden Stadtgebieten schon seit Jahrzehnten vor Überflutungen geschützt. Über die Jahre hatte der Deich an Standsicherheit verloren und muss deshalb saniert werden. „Somit ist sichergestellt, dass die Stadt Trier vor einem 50-jährlichen Hochwasser geschützt ist“, sagt Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der SGD Nord. Read more

Wenn die Unvernunft sich Bahn bricht – Polizei beendet Party mit weit über 100 Teilnehmern

Trier. Trotz steigender Zahlen von Coronainfektionen und der drohenden Folgen scheint der Ernst der Situation und die Verantwortung füreinander noch immer nicht überall angekommen zu sein.

Alarmiert durch Anwohner und besorgte Eltern trafen die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Trier vergangene Nacht 10.10.2020 gegen 3 Uhr in einem sogenannten Partyraum, unweit des Schützenhauses in Trier-Feyen, auf eine Partygesellschaft von weit mehr als 100 Personen. Ungeachtet der geltenden Coronavorschriften und unter Missachtung jeglicher Vorsichtsmaßnahmen feierten diese lautstark eine Fete. Read more

Weinmundwerker im Weingut Vereinigte Hospitien erleben!

Vinotainment mit Thomas Vatheuer: „Wein spricht Mosel“

Trier. Die Zeit ist reif für eine unterhaltsame Weinprobe mit Thomas Vatheuer im ältesten Weinkeller Deutschlands, im VDP Weingut Vereinigte Hospitien. Der „Weinmundwerker“ gastiert mit seinem „Vinotainment“ – einer unterhaltsamen Genussweinprobe – am Freitag, 23.10.2020 und am Freitag 30.10.20 jeweils ab 19:00 Uhr im einzigartigen historischen Ambiente. Read more

Voodoo-Rituale: Polizei klärt Verstöße gegen das Tierschutzgesetz auf

Wellen/Nittel. Seit Sommer 2017 beschäftigte die Polizei Trier eine Serie von Verstößen gegen das Tierschutzgesetz. Bei den Taten handelte es sich um brasilianische Voodoo-Rituale, bei denen zunächst unbekannte Täter Tiere opferten. Die Taten ereigneten sich im Waldgebiet bei Wellen und auf dem Friedhof von Nittel. Die aufgebahrten Tiere wurden von Spaziergängern oder Wanderern gefunden und der Polizei gemeldet. Read more

Mehrere PKW-Einbrüche mit brachialer Gewalt

Trier. Unter Zuhilfenahme eines Gully-Deckels wurden in der Nacht vom 24. auf den 25. September 2020 bei insgesamt vier geparkten PKW in der Löwenbrückener Straße die Scheiben eingeschlagen. Der unbekannte Täter durchsuchte die Fahrzeuge, ohne jedoch eine Beute zu erlangen. Read more

Pflegenachwuchs erfolgreich ausgebildet

Examen in der Gesundheits- und Kranken- sowie in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege – Klinikum Mutterhaus übernimmt 40 Absolventen 45 Schülerinnen und Schüler der Karl Borromäus Schule des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen haben erfolgreich ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege und in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege absolviert und mit dem staatlichen Examen abgeschlossen. In der theoretischen und praktischen Ausbildung erlernten die Auszubildenden in drei Jahren alle erforderlichen Grundlagen für die Gesundheits- und Krankenpflege sowie die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Read more

Brandstifter in Trier auf frischer Tat ertappt

Trier. Beamte der Polizei Trier nahmen in der Nacht zum 22. September zwei Männer in der Innenstadt nach einer Brandlegung fest. Die 42- und 36-jährigen Beschuldigten wurden auf frischer Tat in der Simeonstraße ertappt, als sie Altpapierkartons vor einem Ladenlokal entzündeten. Die Einsatzkräfte konnten beide Tatverdächtigen schnell festnehmen und den Brand an der Ausbreitung hindern. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen