Willkürliche europäische Maßnahmen zur Reduzierung von Plastikmüll vermeiden

Trier/ Brüssel. Die Institutionen der Europäischen Union beschäftigen sich in dieser Woche auf zweifache Weise mit der Problematik des Kunststoffabfalls. Während EU-Umweltkommissar Potočnik am 04.11.2013 einen neuen Richtlinienvorschlag zur Vermeidung von Einweg-Plastiktüten vorlegte, entscheidet der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments am Dienstag über einen eigenen Initiativbericht zu Kunststoffabfällen in der Umwelt. „Der Umgang mit Abfällen ist ein zentrales Thema der europäischen Umweltpolitik. Das Hauptaugenmerk muss auf der Informierung der Bevölkerung über Möglichkeiten der Abfallvermeidung liegen“, kommentierte Christa Klaß, CDU-Europaabgeordnete für die Region Trier, die beiden Initiativen. Read more

Gold aus Trier für Nadine Poss

Bild 1
Herbert Reh, Nadine Poss, Oliver Füting und IHK-Präsident Peter Adrian (von links) bei der Übergabe des Weincolliers im Hotel Weingut Weis.

Trier. Ihr Haupt ist gekrönt, ihr Hals nun schmuck verziert: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier hat der neuen Deutschen Weinkönigin Nadine Poss am Dienstag, 29.10.2013, das eigens für die Majestäten angefertigte Weincollier überreicht. „Das ist seit 1984 Tradition bei der ,Weinkammer’“, sagte Stifter Herbert Reh, Ehrenvorsitzender des IHK-Weinausschusses, mit Blick auf die in Deutschland herausragende Stellung der IHK Trier in Fragen der Weinvermarktung und des Weinrechts. Das Schmuckstück wird jedes Jahr mit einer Gravur des Namens der neuen Weinmajestät versehen und weitergereicht. „Und eines kann ich sagen“, fügte Reh mit einem Augenzwinkern hinzu, „die Weinköniginnen sind nicht nur hübsch, sie wissen auch immer mehr über Wein“.   Read more

Motorradfahrer leicht verletzt

Ehrang/Schweich. Bereits am vergangenen Mittwoch, dem 30.10.13, kam es nachmittags gegen 16:30 Uhr im Bereich der Ausfahrt von der B 52 Ehranger Brücke kommend zur B 53 Rtg. Schweich zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer stürzte. Der 17-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades fuhr auf dem linken Fahrstreifen in der Ausfahrt, als plötzlich ein vor ihm fahrender orangefarbener Pkw stark abbremste. Read more

Akteure der rheinland-pfälzischen und saarländischen Milchwirtschaft erhalten Preise für ihre hervorragenden Leistungen

Landwirte_Arla
Landwirte Arla(v.l.n.r.): Hr. Graff (Arla), Fr. Schückler (rheinland-pfälzische Milchkönigin), Hr. Eichten, Hr. Scheppe, Hr. Kessler-Altendorf, Hr. Schmitz, Hr. Winkelmann, Hr. Diederichs, Hr. Klasen, Hr. Hoffmann (ausgezeichnete Landwirte), dahinter: Hr. Hornberger (MULEWF), Hr. Land (Arla), Hr. Horper (Milag). Auch ausgezeichnet, aber nicht auf dem Bild: Hr. Thielen und Hr. Schifferings.

Trier. Am vergangenen Samstag, 02.11.2013, tagten Akteure der rheinland-pfälzischen und saarländischen Milchwirtschaft in der Europahalle in Trier. Etwa 200 Gäste lauschten den Vorträgen zur Entwicklung der Milchwirtschaft im vergangenen und im kommenden Jahr. Ralf Hornberger, der in Vertretung für Ministerin Höfken eine Ansprache hielt, erläuterte die Auswirkungen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2014. Er betonte, dass die Situation insgesamt günstig für die rheinland-pfälzischen Milchbauern aussieht. Unter den Rednern befand sich auch die amtierende Milchkönigin für Rheinland-Pfalz Vera Schückler, die gerade rechtzeitig zur Tagung aus Japan zurückkam, wo sie am Weltmilchgipfel teilnahm. Read more

Ehrungen für sozial-politisches und katechetisches Engagement

Ehrungen_BischofAckermann_Ney_Casel
Bischof Ackermann beim Überreichen der Bistumsmedaille an Karl-Heinz-Ney, rechts im Bild der Bischöfliche Beauftragte der Aktion Arbeit Hans Casel.

Bischof Ackermann verleiht Bistumsmedaille und päpstliche Auszeichnung

Trier. Zwei Auszeichnungen „für besonderes, herausragendes Engagement in Kirche und Gesellschaft“ hat der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann am 30. Oktober in Trier verliehen. Steinbildhauer-Meister Christoph Fischbach erhielt die päpstliche Auszeichnung „Pro Ecclesia et Pontifice“, Karl-Heinz Ney wurde die Bistumsmedaille für sein ehrenamtliches Engagement bei der Aktion Arbeit des Bistums Trier verliehen. Read more

Goldener Oktober – Freundlicher Arbeitsmarkt

  • 10.586 Menschen in der Region Trier arbeitslos
  • Quote sinkt auf 3,8 Prozent

Der milde Oktober spiegelt sich in einer herbstlichen Belebung des Arbeitsmarktes wider. Erneut ist die Arbeitslosigkeit in der Region Trier gesunken. Sie hat in diesem Monat die 4-Prozent-Marke geknackt. 10.586 Menschen sind in Trier und den umliegenden Landkreisen auf Jobsuche. Die Arbeitslosenquote beträgt 3,8 Prozent.

„Erfreulich ist, dass wir uns im Oktober etwas an die niedrige Arbeitslosigkeit vom Vorjahr angenähert haben,“ beurteilt Heribert Wilhelmi, Chef der Trierer Arbeitsagentur den Markt. „Die aktuelle Entwicklung ist absolut saisonüblich und zeigt, dass die Region über einen robusten Arbeitsmarkt verfügt. Dennoch haben wir jetzt den Tiefststand für dieses Jahr erreicht“, vermutet der Behördenleiter und spielt damit auf den prognostizierten Anstieg der Arbeitslosigkeit im Winter an. Read more

Stärkung der Hochbegabtenförderung

Saarbrücken. Auf der Bundesschülertagung, die vom 12.-13. Oktober 2013 in Saarbrücken stattfand, sprach sich die Schüler Union Deutschlands in ihrem Leitantrag „Deutschland – unsere Bildungsrepublik“ für eine verstärkte Förderung von Hochbegabten aus. „Neben lernschwachen Schülern benötigen auch hochbegabte Schüler eine auf sie zugeschnittene Förderung“, so der Bundesvorsitzende Lars von Borstel. Schüler Union Deutschlands fordert, dass Begabtenklassen an großen Schulzentren eingerichtet werden sollen. Schüler, die nur in bestimmten Kernbereichen Begabungen haben, müssen mit ähnlich Begabten schulübergreifend gefördert werden. Read more

Lewentz: Demografischer Wandel erfordert neue Ansätze im ÖPNV

Mainz. Der demografische Wandel mit rückläufigen Bevölkerungszahlen und einem wachsenden Anteil älterer Menschen erfordert nach Überzeugung von Infrastrukturminister Roger Lewentz auch im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs neue Lösungsansätze. „Wir müssen mit einer zielgerichteten Verkehrs- und Infrastrukturpolitik sicherstellen, dass gerade der besonders betroffene ländliche Raum angekoppelt bleibt und Menschen dank ÖPNV mobil bleiben“, so Lewentz. So sei das Planungsprojekt „ÖPNV-Konzept RLP Nord“ mit den regionalen Verkehrsverbünden auf den Weg gebracht worden, um Busverbindungen zu analysieren und neu zu konzipieren. Read more

Steinewerfer an der A 64

Trier/Luxemburg. Am Dienstag, dem 29.10.2013, um 20:23 Uhr, befuhr eine 34-jährige Frau aus dem Kreis Trier-Saarburg mit ihrem Pkw die A 64 in Richtung Luxemburg. Etwa 500m vor der Abfahrt Trier fuhr sie unter einer Brücke durch, als sie plötzlich einen harten Einschlag bei ihrem Fahrzeug bemerkte. Read more

IHK-Prüfer sind Gold wert

Die Ehrenpreisträger der IHK Trier: Sie sind seit mindestens 30 Jahren ehrenamtlich als Prüfer im Einsatz. Foto: IHK Trier
Die Ehrenpreisträger der IHK Trier: Sie sind seit mindestens 30 Jahren ehrenamtlich als Prüfer im Einsatz. Foto: IHK Trier

Trier. Mehr als 1.000 Prüferinnen und Prüfer allein in der Erstausbildung: Damit verzeichnet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier einen neuen Rekord im ehrenamtlichen Engagement. 129 von ihnen sind am Montagabend, 28.10.2013, mit Ehrennadeln in Silber und Gold oder Ehrenpreisen ausgezeichnet worden. Seinen ganz herzlichen Dank für das Engagement und die Leistung, die investierte Zeit und Energie brachte IHK-Präsident Peter Adrian bei der Feierstunde im IHK-Tagungszentrum zum Ausdruck. „Sie sind das Qualitätssiegel für die duale Ausbildung.“ Read more

Häfner: Bahnhof Konz wird barrierefrei ausgebaut

Konz/Mainz. Mit einem umfangreichen Sanierungsprojekt soll der Bahnhof Konz modernisiert und barrierefrei gestaltet werden. „Gerade ältere Menschen oder in ihrer Mobilität eingeschränkte Fahrgäste sind auf Bus und Bahn angewiesen und haben keine andere Alternativen. Daher ist es besonders wichtig, diesen Menschen mit einem möglichst barrierefreien Öffentlichen Personennahverkehr ein selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen. Mobilität ist Lebensqualität“, so Staatssekretär Jürgen Häfner bei einer Baustellenbesichtigung in Konz. Read more

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja