RSS-Feed

Teamtage in Jünkerath – Don Bosco 2019

Jünkerath. Der traditionelle Besuch der Jugendbildungsstätte Don Bosco in Jünkerath ist ein fester Bestandteil des Programms der Realschule plus Manderscheid. So verbrachten auch in diesem Jahr die jetzigen 5. Klassen und ihre Klassenlehrer Frau Stephany-Ruff und Herr Sonnemann drei unvergessliche und arbeitsintensive Tage in Jünkerath.  Die Aufregung der Schüler begann schon einige Wochen zuvor, als die Belegung der Zimmer besprochen und organisatorische Fragen geklärt wurden. … weiterlesen »

„Wirtschaft – ein Kinderspiel“

Erste Kinder-Uni-Veranstaltung in Wittlich am 16. Mai 2019 

Wittlich. Am Donnerstag, den 16. Mai, von 14:00 bis 15:30 Uhr, findet in der Kurfürst-Balduin-Realschule plus die erste Kinder-Uni-Veranstaltung 2019 in Wittlich statt. … weiterlesen »

Märchenhaft schön

Exponate der Förderschule Grünewald und der Kita Bombogen in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei

Bombogen. In der Maria-Grünewald-Schule beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen mit der kreativen Umgestaltung ausgesonderter Schulstühle. Mittels Pappmache erhielt jedes Objekt seinen ganz eigenen „Look“ passend zu Themen aus dem Schulalltag, wie Wasser, Wald, Verabschiedung in den Ruhestand usw. Bei der Kita Bombogen stand hingegen die intensive Beschäftigung mit Märchen im Fokus, die in der fantasievollen Gestaltung großer Plakate mündete. Die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich freut sich, die Ergebnisse dieser beiden künstlerischen Prozesse vom 23. April bis 25. Mai in ihren Räumen präsentieren zu können und lädt während der üblichen Öffnungszeiten zur Besichtigung der Stuhl-Objekte und Märchenbilder ein.

Anzeige

Geringe Resonanz beim Workshop für Gewerbe- und Industriebetriebe in Wittlich

 

Wittlich. Nach den vier Bürgerworkshops wurde am vergangenen Mittwochabend zu einer spezifischen Informations- und Austauschveranstaltung für Gewerbe- und Industriebetriebe in die Synagoge Wittlich eingeladen, um auf die besonderen Risiken für Betriebe durch Hochwasser und Starkregen aufmerksam zu machen. Der persönlichen Einladung von Planungsbüro und Stadtwerken waren lediglich vier Vertreter der mehr als 100 angeschriebenen Betriebe und Grundstücksbesitzer in den Gewerbegebieten gefolgt. … weiterlesen »

Starke Unterstützung durch Kooperationspartner

Ulmener Realschülerinnen werden fit gemacht im Umgang mit Robotern

Ulmen. Im Rahmen der Projektwoche MINT der Realschule plus Vulkaneifel Ulmen/ Lutzerath gingen die Schülerinnen mit ihren Lehrerinnen Margret Heß und Nadine Fresia neue Wege, um sich für Technik zu begeistern. Sie beschäftigen sich drei Tage mit dem Bauen und Programmieren von Lego – Robotern. Lego Mindstorms Education EV3 machte die MINT – Thematik begreifbar und motivierte die Schülerinnen. … weiterlesen »

Erste Hilfe-Kursangebote

Das Rote Kreuz im Landkreis Bernkastel-Wittlich  bietet in den folgenden Monaten nachstehende Lehrgangsprogramme an:

Rotkreuzkurs
Ein Kurs für alle! Ob für den Führerschein (alle Klassen), Betriebshelfer oder Trainerschein. Mit diesem Kurs erfüllen Sie die Voraussetzung für  alles. … weiterlesen »

Anzeige

Erste Hilfe-Kursangebote

Das Rote Kreuz im Landkreis Bernkastel-Wittlich  bietet in den folgenden Monaten nachstehende Lehrgangsprogramme an:

Rotkreuzkurs
Ein Kurs für alle! Ob für den Führerschein (alle Klassen), Betriebshelfer oder Trainerschein. Mit diesem Kurs erfüllen Sie die Voraussetzung für  alles. 

Samstag, 18.05.2019 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich (Sehtest möglich!)
Montag, 20.05.2019 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich (Sehtest möglich!)
Samstag, 25.05.2019 von 08:30 – 16:30 Uhr in Wittlich (Sehtest möglich!) … weiterlesen »

„Kinder stark machen mit: Wing Tsun“

Richtiges Reagieren in Gefahrensituationen für Kinder – Zusatzkurse in Wittlich

In diesem Kurs mit dem WingTsunmeister Alexander Singh erlernen die Kinder:
– richtiges Verhalten in Gefahrensituationen
– Selbstverteidigungstechniken
– Selbstbehauptungsstrategien für Schule und Alltag
– Deeskalationstechniken zur Vermeidung von Streit
– soziales Verhalten … weiterlesen »

Abi 2019: Abinauten – Wir greifen nach den Sternen

Abiturfeier des Geschwister-Scholl-Gymnasiums im Forum Daun

Daun. „Abinauten – wir greifen nach den Sternen“: Unter diesem Motto wurde am Donnerstag, dem 28. März, die Abiturientia 2019 des Geschwister Scholl Gymnasiums verabschiedet. Eingeleitet wurde der Tag durch den von den Abiturientinnen und Abiturienten gestalteten ökumenischen Gottesdienst in der St. Laurentiuskirche in Dockweiler.

Anschließend überreichte der Schulleiter Herr Weber den 69 Abiturientinnen und Abiturienten im Rahmen eines sowohl feierlichen, aber auch unterhaltsamen Festakts im Forum Daun im Beisein ihrer Eltern und Angehörigen sowie der Lehrerschaft der Schule die Abiturzeugnisse. Der Ausgabe gingen Ansprachen und Grußworte voraus, in denen Herr Weber als Schulleiter, Herr Dr. Stölben, für die Elternschaft sowie Tim Neumann als Schülersprecher Glückwünsche für das Erreichte und beste Wünsche für den künftigen Lebensweg ausdrückten. Dazwischen sorgten die Abiturienten durch mitreißende musikalische Einlagen ihres von Solisten und einer Band unterstützten Chors für gute Laune, wie auch die beiden Abiturienten Christina Monschauer und Lul Metzgeroth, die die Veranstaltung moderierten.

… weiterlesen »

Anzeige

„Mathematik erFassen“ – Fünftklässler des Gymnasiums Traben-Trarbach an der Uni Trier

Traben-Trarbach. Am Dienstag, den 19. März 2019, besuchten die 5. Klassen des Gymnasiums Traben-Trarbach die Ausstellung „Mathematik erFassen“ an der Universität Trier in Begleitung ihrer Lehrerinnen Frau Hedtrich-Mattes, Frau Rostasi und Frau Schimmel. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten interessiert die Vielzahl an Exponaten.

Diese luden zum Knobeln, Ausprobieren und Entdecken mathematischer Phänomene ein. Besondere Highlights waren dabei die Riesenseifenhaut (eine große Seifenblase, die ein Kind umschließen kann) und das Finden des eigenen Geburtsdatums in den Nachkommastellen von Pi. Auch nach 90 Minuten waren die Kinder noch mit Begeisterung dabei und nur schwer zur Heimfahrt zu bewegen. 

Demenz in der Kunst

Bernkastel-Kues. Rund 20 Schüler des Kurses „Bildende Kunst“ am Nikolaus-von-Kues Gymnasium in Bernkastel-Kues haben im vergangenen Jahr eine spannende, mehrmonatige Projektarbeit dem Thema Demenz / Alzheimer gewidmet.

Begleitet durch ihren Kunstlehrer Uwe Klaus Lehofer fertigten sie Büsten, die sich künstlerisch mit dem Spannungsfeld von Persönlichkeit, Identität und dem erkrankungsbedingten Vergessen eigener Erinnerungen beschäftigen. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.