RSS-Feed

13 erfolgreiche Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflege am St. Joseph-Krankenhaus Prüm – 13 neue Auszubildende haben begonnen

Herzlichen Glückwunsch zu bestandenen schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen und herzlich Willkommen

13 Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen haben nach dreijähriger, anspruchsvoller Ausbildung an der staatlich anerkannten Krankenpflegeschule am St. Joseph-Krankenhaus Prüm ihr Examen erfolgreich abgelegt. Nach den bestandenen Prüfungen nahmen die glücklichen Absolventen ihre Zeugnisse und die Urkunden zur Führung der Berufsbezeichnung entgegen. Sieben Prüfungsteile beinhalteteten die schriftliche und mündliche Erfassung der theoretischen Leistungen sowie eine praktische Prüfung: die Anwendung des Wissens und der Kenntnisse im alltäglichen Stationsablauf. Die Verantwortlichen der Krankenpflegeschule, des St. Joseph-Krankenhauses sowie der Caritas Trägergesellschaft West gratulieren den Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Prüfung.

Die erfolgreichen Absolventen im Jahr 2019 sind: Beatrice Bermes, Katrin Crump, Dominik Gillenkirch, Laura Hoffmann, Alina Huth, Nadine König, Andreas Küpper, Pia Lattig, Anja Monix, Adriane Pensky, Jacqueline Pensky, Tina Unverricht und Anabel Wagener. … weiterlesen »

Der Stoff, aus dem die Zukunft ist

Programmierworkshop in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei

Wittlich. Die erste Veranstaltung des „Computer-Workout-Programms“ von Stadtbücherei und VHS hatte es in sich: 21 Teilnehmerinnen fanden sich am 01. Oktober in der Stadtbücherei ein, um von den Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts die Anfangsgründe des Programmierens zu erlernen. Mittels des Micro-Controllers Calliope Mini und dem Open Roberta Lab, einer frei verfügbaren Programmplattform des Fraunhofer-Instituts IAIS, gelang es den
5. – 7. Klässlerinnen schnell, die vorgegebenen Aufgabenstellungen zu lösen. So konnten am Nachmittag bereits frei wählbare Herausforderungen angegangen und bewältigt werden. Eine tolle Leistung, für die jede Teilnehmerin mit einem Zertifikat und einer echten „Uni-Tasche“ belohnt wurde.

Informationsveranstaltung der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich

Wittlich. Alle interessierten Eltern und ihre Kinder, die zurzeit die 4. Klasse einer Grundschule besuchen, sowie die Grundschullehrer sind zum Schnuppernachmittag der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich sehr herzlich eingeladen. Dieser findet statt am Freitag, 25. Oktober 2019, von 14:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr in der Kurfürst-Balduin-Realschule plus Wittlich, Kurfürstenstraße 12. Vertreter der Schulleitung stehen für Gespräche zur Verfügung und bieten Hilfen für die bevorstehenden Schullaufbahnentscheidungen an. Nach Erhalt der Halbjahreszeugnisse steht die Schulleitung für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Um hierbei Wartezeiten zu vermeiden, ist eine telefonische Terminabsprache zu empfehlen. (Telefon: 06571/95240).

Anzeige

IHK-Bestenfeier

127 Azubis erhalten Auszeichnung als beste Azubis der Region

Felix Schaubs schließt als bester Azubi Deutschlands ab

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier hat 127 Azubis für den herausragenden Abschluss ihrer Ausbildung ausgezeichnet. Zur Feier im Theater Trier sind rund 600 Gäste erschienen, darunter Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Eine besondere Auszeichnung erhielten insgesamt fünf Auszubildende. Erstmals hat mit Michael Ghebreeghziabiher ein Auszubildender mit Migrationshintergrund als Bester abgeschlossen. Er absolvierte seine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Montagetechnik mit 94 Punkten bei der Volvo Construction Equipment Germany GmbH in Konz. 2015 war er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern von Eritrea über Syrien und Lybien nach Deutschland geflüchtet. … weiterlesen »

Jugendaustausch: Mit Rotary für ein Jahr in die Welt

Wittlich. Der RC Mittelmosel-Wittlich will Interesse und Bereitschaft wecken, am weltweiten Jugendaustausch von Rotary teilzunehmen. Jugendarbeit ist seit Anfang an ein wichtiges Ziel von Rotary. Beim Rotary Jugendaustauschprogramm gewinnen Schülerinnen und Schüler umfangreiche Eindrücke über ihr Gastland und kehren mit einem tieferen eigenen Selbstverständnis zurück. Der RC Mittelmosel-Wittlich vermittelt Jugendliche, nach der 9. oder 10. Klasse in die Obhut anderer Clubs weltweit. Der Club lädt Eltern und Schüler zu einem Info-Abend am 15. Oktober, um 19:00 Uhr, ins Cusanus Gymnasium Wittlich, Kurfürstenstraße 14 ein. Gasteltern und Jugendliche, die im letzten Jahr am Rotary-Austauschprogramm teilgenommen haben, berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps. Eine Anmeldung bis zum 11. Oktober 2019 per Mail unter: mittelmosel-wittlich@rotary.de ist erwünscht.

Informationsabend der beiden Wittlicher Realschulen plus

Wittlich. Die beiden Wittlicher Realschulen plus (Clara-Viebig Realschule plus und Kurfürst-Balduin-Realschule plus) laden am Donnerstag, 24. Oktober 2019, zu einem gemeinsamen Informationsabend ein. Die Schulleitungen informieren alle interessierten Eltern von Viertklässlern über die Angebote und Profile der beiden Realschulen plus in Wittlich sowie über das integrative und kooperative System. Im Anschluss stehen die Schulleitungen zum Beantworten von Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der Mensa der Clara-Viebig-Realschule plus in Wittlich.

Anzeige

Der neue Sprachkurs mit Celine Reineke startet am 15.10.2019

Daun. Der Sprachkurs findet Immer dienstags von 09:00 bis 12:00 Uhr im Dauner Café Asyl statt. Der Sprachkurs ist für alle Menschen gedacht, die die deutsche Sprache erlernen möchten. Kinderbetreuung wird angeboten. Unterstützt wird der Sprachkurs vom DRK. Bitte unbedingt vorher anmelden. Weitere Infos gibt’s immer montags im Café Asyl zwischen 14:00 und 16:30 Uhr oder bei Rita Schmaus: Tel. 0177 7999 041.

40 Jahre Kita Lüxem – Tolle Geburtstagsfeier

Lüxem. Am 14. September 2019 feierte die Kita Lüxem ihren 40sten Geburtstag unter dem Motto „Jahrmarkt“. Bei schönstem Spätsommerwetter gratulierte Bürgermeister Joachim Rodenkirch gemeinsam mit dem stellvertretenden Ortsvorsteher Christian Esch der Leiterin der Einrichtung, Yvonne Eckes-Brost stellvertretend für das ganze Kita-Team, herzlich zu diesem tollen Jubiläum. Bürgermeister Rodenkirch erfüllte der Kita nicht nur den langgehegten Wunsch nach einer Säubrenner-Fahne, sondern er konnte allen Anwesenden auch von der Ausstattung der Kita mit einer neuen Küche berichten. Anschließend überreichte Christian Esch im Namen aller Lüxemer Bürger*innen und des Ortsbeirates einen Spendenscheck an Sabine Anton, Vorsitzende des Fördervereins der Kita, um so die bisher sehr erfolgreiche Arbeit des Vereins zu unterstützen. 

Lehrerfortbildung „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 2019 im Haus des Waldes in Adenau

Patenschaft „Honerather Bach“ als Modell der Nachhaltigkeit

Adenau. Marion Schnitzler, Beraterin Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Land Rheinland-Pfalz und stellvertretende Schulleiterin an der Realschule plus in Adenau, konnte kürzlich im Haus des Waldes in Adenau viele Kolleginnen und Kollegen aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz begrüßen. Alle beschäftigen sich an ihren Schulen mit den drängenden Fragen zur Nachhaltigkeit. … weiterlesen »

Anzeige

Realschüler lernen Wichtiges über Umgang mit Ressourcen

Wittlich. Das bundesweite Schulprojekt „REdUSE – Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“ war zu Gast an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus. Weitere Aktionen sind in Planung.

ReUSE / reDUCE / ReCYCLE –Anhand dieser drei Schlagworte thematisierten 400 Schülerinnen und Schüler der Kurfürst-Balduin-Realschule plus konkrete Handlungsmöglichkeiten für eine zukunftsfähige Erde. Dabei stand der extreme Rohstoffverbrauch im Zentrum der Multivisionsshow und der anschließenden Diskussion. Informative und aufrüttelnde Kurzfilme zu verschiedene Themen wie nachwachsende und nichtnachwachsende Rohstoffe, ihrem umstrittenen Abbau und globale soziale Gerechtigkeit boten Anlass, gemeinsam über Wege zu nachhaltigem Handeln nachzudenken. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.